1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DrHasenbein
    Registriert seit
    29.11.2002
    Beiträge
    333

    Bitte Hilfe zum Kauf von Mainboard, CPU, Graka und Netzteil

    Grüß' euch,

    da ich aktuell überhaupt nicht auf dem Laufenden bin, heute mein Netzteil den Geist aufgegeben hat, meine übrigen Komponenten sowieso leichte Alterserscheinungen zeigen und ich mich in wenigen Stunden auf den Weg zum Computerladen mache, würde ich mir gerne einen kleinen Überblick verschaffen welche Hardware man sich für wenig Geld aktuell in den Korb packen kann.

    kaufen möchte/muss ich mir:

    Mainboard (passend zur CPU, braucht keinen Schnickschnack außer 6 USB Anschlüsse)
    CPU (bevorzugt wieder INTEL, weil mich die Lüfter von AMD einfach in den Wahnsinn treiben)
    Grafikkarte (nvidia oder AMD ist mir in dem Fall eigentlich egal)
    Netzteil (aktuell defekt, wieviel Watt braucht das Neue? Welche Marke taugt hier was?)

    bisher arbeiteten bei mir

    AMD Phenom II x4 955
    Sapphire Radeon 6870
    MSI 870-C45 Mainboard

    wünschen würde ich mir einen bezahlbaren, spürbaren Leistungsgewinn. Bezahlbar heisst in meinem Fall, dass keines der Teile bitte mehr als 120 Euro kosten sollte (das Netzteil auch gern sehr viel weniger ).

    Könntet ihr mir da was empfehlen? Gibt es da überhaupt sinnvolle Alternativen oder kann ich da genauso gut bei meinen alten Sachen bleiben (so sie denn nach dem aktuellen Kurzschlussproblem aus dem anderen Thread überhaupt noch richtig arbeiten)?

    Danke für eure Mühe und Hilfe schonmal !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.295
    Zunächst mal: AMD Radeon HD 7950 - ein guter Partner auch für ältere CPUs?
    Da werden mal Leistungsunterschiede der aktuellen AMD-generation gegenüber deiner aufgezeigt. Der Prozessor ist dabei (sehr) ähnlich.
    Eine neue Grafikkarte, die deine 6870 effektiv und sinnbringend ersetzt wirst du für 120€ nicht finden
    Ich könnte mir durchaus vorstellen dass es sich zunächst mal mehr Sinn macht nur die Graka und das Netzteil zu tauschen.
    Andernfalls würde ich es besser finden wenn du einen preislichen Rahmen für die Gesamtaufrüstung definierst, dann kann man die Knete nämlich sinnvoll zwischen versch. Komponenten verteilen.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.466
    hmm, heißt dass, das jetzt maximal 480€ ausgeben wollen würdest?
    damit könnte man halt schon eher Arbeiten als wenn jetzt einzeln ein Budget für die Sachen hättest
    Denn so ein NT der Sorte Thermaltake Hamburg kostet z.B. nur 40€ -> Caseking.de
    ein BeQuit 47 -> Caseking.de

    was ja schonmal dramtisch niedriger ist als deine angepeilten 120 sind
    auch beim Mainboard kann man fast die hälfte sparen, denn so ein Preiswertes MB kostet auch nur 78€ -> Caseking.de

    und damit hättest halt wieder 115€ die auf die anderen Komponenten umlegen kannst

    Ansonsten, dem Fall wenn ein Teil kaputt sein sollte kommt es halt drauf an, Grafikkarte ist kein Problem, die neuen passen in die alten Plätze, aber bei der CPU und dem MB könnte es dahin Probleme geben wenn es keine CPU mehr für den Sockel bzw. kein MB mit dem Sockel für die CPU mehr gibt

    Ach ja, falls alles ok ist, ich würde neben einem neuen Netzteil im Zweifel auch in einen neuen CPU Kühler investieren,
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von DrHasenbein
    Registriert seit
    29.11.2002
    Beiträge
    333
    vielen lieben Dank dir (edit: inzwischen, noch während ich gerechnet habe, ist daraus ein EUCH geworden )

    also der preisliche Rahmen würde sich um die 400 Eur herum bewegen. Wenn ich die ausgebaute Hardware bei ebay noch verkauft bekomme, eventuell auch 500 Eur.

    da kommt man wahrscheinlich nicht wirklich weit, richtig?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.466
    ich würde ja eher nochmal schauen was geht, in anbetracht dessen, da die Hardware ja noch nicht so wirklich alt ist

    Aber mal ganz blöde in den Raum geworfen: Versicherung?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.464
    Zitat Zitat von DrHasenbein Beitrag anzeigen
    vielen lieben Dank dir (edit: inzwischen, noch während ich gerechnet habe, ist daraus ein EUCH geworden )

    also der preisliche Rahmen würde sich um die 400 Eur herum bewegen. Wenn ich die ausgebaute Hardware bei ebay noch verkauft bekomme, eventuell auch 500 Eur.

    da kommt man wahrscheinlich nicht wirklich weit, richtig?
    Eben darum vorher jede Komponente einfach prüfen. Du würdest dir selbst in den Katzenschwanz beissen, wenn du alles neu kaufst und später feststellst, dass daran nichts hakt. Eine saubere Kontrolle kann dir einige Euros ersparen.
    Vorerst also nur das Netzteil kaufen, denn da ist der Fall ziemlich eindeutig. Aber auf 500 Watt achten !
    Geändert von sauerlandboy79 (05.06.2013 um 13:59 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von DrHasenbein
    Registriert seit
    29.11.2002
    Beiträge
    333
    ich danke euch für eure Ratschläge

    auf die 500 Watt werde ich achten. Ein Noname-Teil wird es auch nicht werden. Darauf achte ich eigentlich schon immer.


    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ich würde ja eher nochmal schauen was geht, in anbetracht dessen, da die Hardware ja noch nicht so wirklich alt ist

    Aber mal ganz blöde in den Raum geworfen: Versicherung?
    ja, da ist was wahres dran. Und wenn es aktuell in meinem zur Verfügung stehenden Preisrahmen sowieso nur kaum spürbare Verbesserungen bringen würde, werde ich es tatsächlich auf ein neues Netzteil beschränken und anschließend mal testen wie die Kiste läuft

    eine Versicherung gegen Überspannungsschäden habe ich. Bezahlen die sowas wie im von mir beschriebenen Fall denn überhaupt?

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Also, das allerwichtigste zum Gamen ist da auf jeden Fall die Grafikkarte. Da hast du oben ja auch nen Link, der Dir zeigt, was Du da erwarten kannst mit ner AMD 7950 im Vergleich zur 6870 ohne die CPU zu verändern. Die AMD 7950 ist derzeit und schon seit Monaten super in Preis-Leistung ist: 260€ kostet die, und die teureren Karten bringen ehrlich gesagt nicht so viel mehr, wie sie kosten, d.h. selbst wer hohe Ansprüche hat, der liegt mit ner AMD 7950 und einem späteren evlt früheren erneuten Aufrüsten besser als wenn er jetzt schon 350€ oder mehr ausgeben würde.

    NUR CPU+Board zu ersetzen würde Dir weniger Leistungsgewinn bringen, daher würde ich das nicht machen. Das kommt Dich dann - damit es sich lohnt - ca 240€ (CPU Intel i5 ca 170€, Board ca 70€ - RAM kannst Du übernehmen, ist ja auch DDR3. oder? )


    Wenn du Graka UND CPU/Board ersetzt, kommst Du auf 500€, dann aber reicht es leider nicht mehr fürs Netzteil...


    Was Du auch machen kannst: statt der AMD 7950 nur eine 7870 OC - die ist zwar dann nicht wirklich SEHR viel besser als die AMD 6870, aber dann kommst Du mit CPU, Board, Graka und Netzteil hin für 500€, und wenn Du dann vlt in nem Jahr erneut eine Grafikkarte holst für dann 250€, wird das eine sein, die besser ist als es jetzt die 7950 ist.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.295
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Was Du auch machen kannst: statt der AMD 7950 nur eine 7870 OC - die ist zwar dann nicht wirklich SEHR viel besser als die AMD 6870...
    Ich zweifel ja selten an dem was du schreibst, aber wir reden hier (bei Standardausführungen) von einem Leistungsunterschied von 35-40% zwischen 6870 und 7870 und gerade mal 8-15% zwischen 7870 und 7950. 15% sind, zugegebenermaßen, schonwieder recht lohnenswert, aber ob nun, im besonderen Fall, 40% oder 48% Leistungszuwachs zustande kommen nimmt der geneigte Gamer doch objektiv gar nicht wahr. Das volle Ausmaß ihres Vorsprungs gegenüber der 7870 zeigt die 7950 doch eh erst bei Auflösungen über 1920x1080.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Ich zweifel ja selten an dem was du schreibst, aber wir reden hier (bei Standardausführungen) von einem Leistungsunterschied von 35-40% zwischen 6870 und 7870 und gerade mal 8-15% zwischen 7870 und 7950. 15% sind, zugegebenermaßen, schonwieder recht lohnenswert, aber ob nun, im besonderen Fall, 40% oder 48% Leistungszuwachs zustande kommen nimmt der geneigte Gamer doch objektiv gar nicht wahr. Das volle Ausmaß ihres Vorsprungs gegenüber der 7870 zeigt die 7950 doch eh erst bei Auflösungen über 1920x1080.
    Naja, die 7870 nicht-OC liegt meiner Erfahrung eher zwischen ner 6870 und einer 7950. Daher schrieb ich ja auch, dass er eine OC nehmen sollte. Ansonsten find ich für 200€ den Leistungszuwachs halt evlt ein bisschen zu wenig.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.466
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Naja, die 7870 nicht-OC liegt meiner Erfahrung eher zwischen ner 6870 und einer 7950. Daher schrieb ich ja auch, dass er eine OC nehmen sollte. Ansonsten find ich für 200€ den Leistungszuwachs halt evlt ein bisschen zu wenig.
    naja, es geht in dem Fall wohl eher um den Ersatz als wie den Zuwachs
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    naja, es geht in dem Fall wohl eher um den Ersatz als wie den Zuwachs
    Wieso? Er hat doch noch seine 6870. ^^ dann zahlt er 200€ für nen Leistungszuwachs von vlt je nach dem nur 20% - ich hab die Zahlen jetzt aber auch nicht 100% im Kopf, vlt sind es doch 30-40%, dann wäre auch eine 7870 lohnenswert.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.466
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wieso? Er hat doch noch seine 6870. ^^ dann zahlt er 200€ für nen Leistungszuwachs von vlt je nach dem nur 20% - ich hab die Zahlen jetzt aber auch nicht 100% im Kopf, vlt sind es doch 30-40%, dann wäre auch eine 7870 lohnenswert.
    ja, aber er war auch der dessen NT effektvoll die Grätsche gemacht hat und deswegen die Befürchtung hatte, dass das die Komponenten gegrillt hat
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.295
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Naja, die 7870 nicht-OC liegt meiner Erfahrung eher zwischen ner 6870 und einer 7950.
    Das steht natürlich außer Frage.
    Bei CB gäbe es auch einen entsprechenden Test mit gemittelten Werten: Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 - ComputerBase

    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ja, aber er war auch der dessen NT effektvoll die Grätsche gemacht hat und deswegen die Befürchtung hatte, dass das die Komponenten gegrillt hat
    So hab ich das noch gar nicht betrachtet Dann würde ich aber eh erstmal zum neuen NT raten und schauen wie sich die anderen Komponenten verhalten.
    Geändert von RichardLancelot (05.06.2013 um 18:29 Uhr)


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  15. #15
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.600
    Wenn der Doc experimentierfreudig ist, könnte er sogar einen FX-8320 (ca. 140€) einsetzen und das Mainboard behalten.
    Dazu einen ordentlichen Aftermarket CPU-Kühler für ca. 30€ holen und evtl. übertakten.

    Ja, der FX-8320 ist langsamer als ein Core i5. Spiele wird er trotzdem flüssig genug darstellen, mit der HD7950 sowieso.
    Ja, der FX-8320 braucht mehr Strom als der Core i5. Aber für die gesparten 70€ (Sockel 1155 Mainboard) kann man genug Strom kaufen, um den Unterschied zum i5, bis zur Ausmusterung, auszugleichen.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Wenn der Doc experimentierfreudig ist, könnte er sogar einen FX-8320 (ca. 140€) einsetzen und das Mainboard behalten.
    Wollte ich zuerst auch vorschlagen, aber laut MSI hat es keinen Support für die neueren FX-CPUs, nur X4 zB "Deneb" wie der x4 965 oder die X6 "Thuban" zB 1055T oder 1090T... MSI Deutschland – Motherboards - 870-C45

    is halt leider ein AM3 Board mit 870er Chipsatz und keines für AM3+ mit 970er...


    @LandsALot: dann hatte ich da andere Tests, vlt ältere im Kopf, bei denen die 7870 nicht sooo viel besser ist, vlt auch deswegen AMD Radeon HD 7950 - ein guter Partner auch für ältere CPUs? - Bildergalerie, [Benchmark_Prozente_6870_7950.jpg] weil es da oft selbst bei der 7950 keine 20% mehr FPS sind - das sind dann eben Spiele, bei denen die CPU mehr verhindert.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #17
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.600
    Ah, ein Jammer, vom 870-C45 gibts anscheinend eine V2, welche die FX Prozessoren unterstützt.
    Schade, da hab ich mich geirrt.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Ich find da zwar keine V2 von dem Modell, aber falls doch: vielleicht hat er ja V2, dann würde es doch gehen ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.295
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    @LandsALot: dann hatte ich da andere Tests, vlt ältere im Kopf, bei denen die 7870 nicht sooo viel besser ist, vlt auch deswegen AMD Radeon HD 7950 - ein guter Partner auch für ältere CPUs? - Bildergalerie, [Benchmark_Prozente_6870_7950.jpg] weil es da oft selbst bei der 7950 keine 20% mehr FPS sind - das sind dann eben Spiele, bei denen die CPU mehr verhindert.
    Wobei der Screenshot im Endeffekt auch nur zeigt was wir schon wussten, nämlich dass die 7950 erst ihre volle Leistungsstärke gegenüber anderen Karten zeigt, wenn man Details und Auflösung aufwurzelt (siehe z.B. Shogun oder Hitman). Der 'bereinigte Durchschnitt' ist eigentlich auch gegenüber dem 'normalen Durchschnitt' ein guter Indikator dafür dass es da noch etwas an CPU-Leistung mangelt und die teilw. geringen Zuwächse nicht unbedingt von der Graka herrühren müssen.

    Hier noch der Link zum Board für die FX-CPUs: MSI Global – Motherboard - 870-C45 (FX) V2
    Der Chipsatz auf den beiden Kisten ist sogar 'nur' ein 770er...keine Ahnung warum die Bezeichnung so irreführend ist


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.515
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Wobei der Screenshot im Endeffekt auch nur zeigt was wir schon wussten, nämlich dass die 7950 erst ihre volle Leistungsstärke gegenüber anderen Karten zeigt, wenn man Details und Auflösung aufwurzelt (siehe z.B. Shogun oder Hitman). Der 'bereinigte Durchschnitt' ist eigentlich auch gegenüber dem 'normalen Durchschnitt' ein guter Indikator dafür dass es da noch etwas an CPU-Leistung mangelt und die teilw. geringen Zuwächse nicht unbedingt von der Graka herrühren müssen.

    Hier noch der Link zum Board für die FX-CPUs: MSI Global – Motherboard - 870-C45 (FX) V2
    Der Chipsatz auf den beiden Kisten ist sogar 'nur' ein 770er...keine Ahnung warum die Bezeichnung so irreführend ist
    stimmt, das war damals bei MSI glaub ich auch bei anderen Boards so...

    aber die V2 gibt es wohl offiziell nicht in D, denn auf der dt. Seite steht das nicht
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •