Seite 1 von 2 12
7Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    37
    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Taucht Ahsoka in der Obi-Wan-Serie auf? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Wars: Taucht Ahsoka in der Obi-Wan-Serie auf?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    794
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Ahsoka ist ja jetzt in jeder Star Wars Animationsserie vorgekommen.
    Würde mich nicht wundern, wenn sie als Konstante für die Kids bzw. inzwischen Jugendlichen/jungen Erwachsenen auch in einer Realserie auftritt.

  3. #3
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Würde mich niucht wundern, wenn sie als Konstante für die Kids bzw. inzwischen Jugendlichen/jungen Erwachsenen auch in einer Realserie auftritt.
    Für The Mandalorian ist sie ja schon bestätigt.

    Einen Auftritt in der Obi-Wan-Serie würde ich aber als schwierig erachten.
    Wenn ich mich richtig erinnere, hat sie in Rebels keine Kenntnis davon, dass Obi-Wan Order 66 überlebt hat.
    Das würde dann irgendwie nicht zusammen passen.
    Frullo und LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.918
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Für The Mandalorian ist sie ja schon bestätigt.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat sie in Rebels keine Kenntnis davon, dass Obi-Wan Order 66 überlebt hat.
    Das würde dann irgendwie nicht zusammen passen.
    Sicher?
    es gäb 2 Sichere Punkte wie sie es wissen könnte: Zu einem die Nachricht am Ende von Episode 3. wir haben die Nachricht zwar nie gesehen, aber so viel wie in Star Wars mit Holos gearbeitet wird wird das doch nicht nur eine SMS gewesen sein.
    Zum anderen weiß Bail Organa wo Obi Wan ist und Ahsoka kennt Bail und so, Maul hat auch rausbekommen wo sich Ben verstekt hält bzw. Luke
    Und so, Leia weiß es ja auch und auch wenn das keine Info ist die man jetzt groß verbreitet, ich glaube wenn so neben der "eigenen" Tocher, dann ist Fulcrum die andere Person in der ganzen Galaxis die es wissen könnte, noch vor Mon Mothma

    Alternativ kann man immer noch mit Machtvisionen kommen wenn man eine weniger Logische Erklärung einbauen will
    Geändert von Enisra (19.05.2020 um 20:00 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.069
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Kommt halt auch drauf an wann die Obi-Wan Serie spielt, kurz vor Rebels, kurz vor Rogue One / New Hope, zur Zeit wo Solo angesiedelt ist und Maul das Crimson Dawn kontroliert oder eher nahe an Episode III und damit nur Monate oder wrnige Jahre nach der Order 66 jnd dem Ausruf des Galaktischen Imperiums

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  6. #6
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Kommt halt auch drauf an wann die Obi-Wan Serie spielt, kurz vor Rebels, kurz vor Rogue One / New Hope, zur Zeit wo Solo angesiedelt ist und Maul das Crimson Dawn kontroliert oder eher nahe an Episode III und damit nur Monate oder wrnige Jahre nach der Order 66 jnd dem Ausruf des Galaktischen Imperiums
    Nach dem letzten Plänen soll sie ca. acht Jahre nach Episode 3 spielen.
    Also zwischen den beiden Zeitpunkten des Solo-Films, aber noch deutlich vor Rebels.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    270
    Heißt vermutlich das es einen Flashback gibt aber ein Treffen der beiden würde massiv die Fime ändern.

    Es ist auf jeden Fall faszinierend wie sie von einer Nebenfigur aus einer Kids Serie (die anfangs nicht mal besonders beliebt war) zu einer der Zentralen Figuren im Star Wars Universium wurde.
    Geändert von Dodo1995 (20.05.2020 um 00:10 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.918
    Zitat Zitat von Dodo1995 Beitrag anzeigen
    Heißt vermutlich das es einen Flashback gibt aber ein treffen der beiden würde massiv die Fime ändern.
    nein, tut es nicht
    wie oben schon gesagt gibt es viele Optionen wieso sie Obi Wan gefunden haben könnte und es die Filme auch nicht mehr ändern als die Änderungen die Lucas schon implementiert hat bzw. abgesegnet hat, also ein Lehrling von Anakin und Maul am leben, even if he's half the Man he used to be
    außerdem: bis vor 20 Jahren wusste kein Schwein was die Klonkriege sind, in der Thrawn Trilogie waren es noch die Klonmeister die angegriffen haben weil die Anweisung war, dass nur begrenzt Geschichten vor dem ersten Film spielen und auch die nur relativ begrenzt sind, wie die beiden Han Solo und Lando Trilogien vor 40 Jahren oder die Droids Fernsehserien und auch die hatten entweder keinen Impakt oder nur geringen
    man muss nur mal hier schauen welche und vorallem wie viele Geschichten zwischen 19 und 0 BBY spielen https://starwars.fandom.com/wiki/Rise_of_the_Empire_era

    das einzige was sich "massiv" geändert würde, wäre irgendwelcher Headcanon den man sich selbst ausgedacht hat, aber halt faktisch nie so Teil von Star Wars war, nicht Heute, nicht in Legends, weil es einfach absichtlich keine Geschichten dazu gab, diese Lücken werden erst jetzt gefüllt mit Obi Wan, Comics und Rebels
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  9. #9
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Dodo1995 Beitrag anzeigen
    Es ist auf jeden Fall faszinierend wie sie von einer Nebenfigur aus einer Kids Serie (die anfangs nicht mal besonders beliebt war) zu einer der Zentralen Figuren im Star Wars Universium wurde.
    Könnte daran liegen, dass du Clones Wars völlig falsch einschätzt.
    Geht schon mit der abfälligen Titulierung als Kids Serie los.
    Keine Ahnung, wieso immer alle denken, nur weil etwas animiert ist und nicht Live Action, dass das dann automatisch was für Kinder sein muss.
    Vieles von dem, was in Clone Wars passiert, würde ich nicht unbedingt Kindern zeigen.

    Darüber hinaus ist Clone Wars so dermaßen beliebt, das es für viele zu der beliebtesten Epoche im ganzen Star Wars Universum geworden ist.
    Nicht zuletzt hat massiver Fandruck dafür gesorgt, dass die siebte Staffel nun doch noch gemacht wurde, nachdem es durch die Disney-Übernahme zu dem abrupten Abbruch kam.
    Und Ahsoka gehörte schon von Anfang an zu den beliebtesten Charakteren der Serie, die auch nicht wirklich als Nebenrolle bezeichnen würde, dann neben Anakin ist sie die zentrale Figur der ganzen Serie.
    Frullo und AgentDynamic haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    außerdem: bis vor 20 Jahren wusste kein Schwein was die Klonkriege sind
    Schon im allerersten Star-Wars-Film vor inzwischen ziemlich genau 43 Jahren erwähnt Luke im Gespräch mit Obi-Wan die Klonkriege und wie sein Vater in diesen gekämpft hat.
    Diesen Plan für die Klonkriege hatte George von Anfang an.
    Nicht ohne Grund ist selbst heute noch in der Disney-Ära der erste Name der am Ende jeder Folge in den Credits genannt wird nicht Dave Filoni oder Kathleen Kennedy, sondern George Lucas.
    Frullo, LarryMcFly and BismarckderEchte haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.423
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Nicht ohne Grund ist selbst heute noch in der Disney-Ära der erste Name der am Ende jeder Folge in den Credits genannt wird nicht Dave Filoni oder Kathleen Kennedy, sondern George Lucas.
    Komisch, ich seh da jedes mal als erstes den Namen des Regisseurs und dann meist George Lucas, bei Episode IX ist er aber sogar erst der fünfte Name der auftaucht. Und bei The Mandalorian ist er auch nur der dritte Name. Irgendwie scheinst du da immer andere Namen vor ihm auszublenden.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.918
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Schon im allerersten Star-Wars-Film vor inzwischen ziemlich genau 43 Jahren erwähnt Luke im Gespräch mit Obi-Wan die Klonkriege und wie sein Vater in diesen gekämpft hat.
    Diesen Plan für die Klonkriege hatte George von Anfang an.
    Nicht ohne Grund ist selbst heute noch in der Disney-Ära der erste Name der am Ende jeder Folge in den Credits genannt wird nicht Dave Filoni oder Kathleen Kennedy, sondern George Lucas.
    ne, so meinte ich das nicht
    klar, die Klonkriege wurden in der Holobotschaft von Leia installiert, aber halt nur als Begriff und nicht als das was man in EP. 2, Clown Wars und EP.3 sieht, wie die aussehen und was die Klonkriege wirklich waren kam erst viel später
    deswegen musste sich der Zahn ja selbst was aus der Nase ziehen, von dem Agressor bis hin zum Zeitpunkt wann die überhaupt waren,
    Ich kann mir auch denken dass die Klonkriege so ein Worldbuilding Ding waren die der George da eingeworfen hatte und aus dem Rough Draft für Star Wars übernommen hatte und zu dem Zeitpunkt wusste er ja eh noch nicht wohin die Geschichte geht mit dem Imperator als Quasi Marionette von den Moffs und Vader und Anakin als 2 Verschiedene Figuren

    So haben eigentlich schon Ep.2 und 5 den ersten Film massiv verändert
    Geändert von Enisra (20.05.2020 um 03:43 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #13
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Komisch, ich seh da jedes mal als erstes den Namen des Regisseurs und dann meist George Lucas, bei Episode IX ist er aber sogar erst der fünfte Name der auftaucht. Und bei The Mandalorian ist er auch nur der dritte Name. Irgendwie scheinst du da immer andere Namen vor ihm auszublenden.
    Ich rede von der Clone Wars Serie.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.423
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Ich rede von der Clone Wars Serie.
    Was so überhaupt nicht damit zu tun hat was du zitiert hast, nirgendwo spricht Enisra von der Clone Wars Serie sondern den Klonkriegen allgemein.

    Davon ab hat das überhaupt nichts damit zu tun das er da vor 43 Jahren eine klare Idee hatte von den Klonkriegen sondern ganz einfach das er die Idee für die Serie hatte und deswegen da geführt wird. Siehe Favreau bei The Mandalorian und das er eben vor Lucas geführt wird.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.069
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Was so überhaupt nicht damit zu tun hat was du zitiert hast, nirgendwo spricht Enisra von der Clone Wars Serie sondern den Klonkriegen allgemein.

    Davon ab hat das überhaupt nichts damit zu tun das er da vor 43 Jahren eine klare Idee hatte von den Klonkriegen sondern ganz einfach das er die Idee für die Serie hatte und deswegen da geführt wird. Siehe Favreau bei The Mandalorian und das er eben vor Lucas geführt wird.
    Matthias redet vom Namen George Lucas in den Credits da steht dieser nunmal bei Clone Wars als erstes, vor Filoni und co.

    Und Ahsoka ist (neben Captain Rex) die wichtigste neue Haupt-Figur die mit TCW eingeführt wurde.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.423
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Matthias redet vom Namen George Lucas in den Credits da steht dieser nunmal bei Clone Wars als erstes, vor Filoni und co.

    Und Ahsoka ist (neben Captain Rex) die wichtigste neue Haupt-Figur die mit TCW eingeführt wurde.
    Ich weiß, der steht aber nur da weil er die Serie erfunden/die Idee dafür hatte, mehr nicht. Das hat nichts damit zu tun das er vor 43 Jahren mal die Klonkriege erwähnt hat, das ist ein völlig anderes Thema.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    794
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Ich weiß, der steht aber nur da weil er die Serie erfunden/die Idee dafür hatte, mehr nicht. Das hat nichts damit zu tun das er vor 43 Jahren mal die Klonkriege erwähnt hat, das ist ein völlig anderes Thema.
    Darth Mouse gehört Star Wars mit Haut und Haaren und das nach US Recht.
    Wenn sie wollten, könnten sie Georgey Boy, überhaupt nicht mehr erwähnen...selbst in der Original Trilogie.
    Dazu braucht es nur einen angepassten Abspann für die neuen zu verkaufenden Datenträger, bzw. die Streams.

  18. #18
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Darth Mouse gehört Star Wars mit Haut und Haaren und das nach US Recht.
    Wenn sie wollten, könnten sie Georgey Boy, überhaupt nicht mehr erwähnen...selbst in der Original Trilogie.
    Dazu braucht es nur einen angepassten Abspann für die neuen zu verkaufenden Datenträger, bzw. die Streams.
    Das brachte mich gerade auf die Idee mal zu überprüfen, ob die alten Filme bei Disney+ noch mit dem berühmten 20th Century Fox Intro laufen.
    Tun sie tatsächlich.
    Zwar gehört Fox ja inzwischen selbst zu Disney, aber der Mauskonzern ist ja hart dabei den Namen Fox aus allen übernommenen Firmenteilen zu tilgen.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    794
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Das brachte mich gerade auf die Idee mal zu überprüfen, ob die alten Filme bei Disney+ noch mit dem berühmten 20th Century Fox Intro laufen.
    Tun sie tatsächlich.
    Zwar gehört Fox ja inzwischen selbst zu Disney, aber der Mauskonzern ist ja hart dabei den Namen Fox aus allen übernommenen Firmenteilen zu tilgen.
    Meine Rede, deswegen wäre es technisch auch möglich...wenn sie wollten.

    Ein wenig Offtopic, aber mir ist es jetzt erst aufgefallen:
    Ihr solltet vielleicht die Support Möglichkeit für die PC Games etwas prominenter auf der Hauptseite bei den Artikeln einbetten, am besten immer oben auf der Liste.
    Ich bin jetzt erst per Zufall darüber gestolpert, nicht gerade einfach, wenn einem das nicht mit dem kleinen Handschlag auffällt.
    Oder macht ihr das nicht, weil ihr das als zu offensiv erachtet?
    Ein paar Leute werden immer darüber mäkeln, das sollte euch in der momentanen Situation eher egal sein, meiner Meinung nach.

  20. #20
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Ein wenig Offtopic, aber mir ist es jetzt erst aufgefallen:
    Ihr solltet vielleicht die Support Möglichkeit für die PC Games etwas prominenter auf der Hauptseite bei den Artikeln einbetten, am besten immer oben auf der Liste.
    Ich bin jetzt erst per Zufall darüber gestolpert, nicht gerade einfach, wenn einem das nicht mit dem kleinen Handschlag auffällt.
    Oder macht ihr das nicht, weil ihr das als zu offensiv erachtet?
    Ein paar Leute werden immer darüber mäkeln, das sollte euch in der momentanen Situation eher egal sein, meiner Meinung nach.
    Wir habe es doch jetzt recht prominent als Banner unter den sechs Teaserboxen.
    Das sollte reichen, denke ich.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •