9Gefällt mir
  • 2 Beitrag von HaraldFraenkel
  • 1 Beitrag von LouisLoiselle
  • 1 Beitrag von Simufan
  • 1 Beitrag von TobiasHartlehnert
  • 3 Beitrag von HaraldFraenkel
  • 1 Beitrag von Herbboy
  1. #1

    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    7
    Jetzt ist Deine Meinung zu Geschichten aus der Spiele-Hölle: Ein Alien auf Lochzeitreise gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Geschichten aus der Spiele-Hölle: Ein Alien auf Lochzeitreise
    LouisLoiselle und Falconer75 haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ribald
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    184
    Haha geil ;D

  3. #3
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.594
    Ja, seit dem Niedergang von pcaction den ich leider live miterleben musste fehlt mir der Fränkel mit seinem furztrockenen Humor. Ich hoffe man sieht ihn hier jetzt öfters mal.
    ribald hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.01.2020
    Beiträge
    3
    Ein saustarker Report! Vielen Dank dafür. Vielleicht gebe ich dem Game ja doch noch mal eine Chance.
    An die Red.: ich würde mich auch über regelmäßige Artikel von Herrn F. hier freuen. Sind immer etwas besonderes.
    ribald hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.714
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Ja, seit dem Niedergang von pcaction den ich leider live miterleben musste fehlt mir der Fränkel mit seinem furztrockenen Humor. Ich hoffe man sieht ihn hier jetzt öfters mal.
    Das hoffe ich auch. Ich hab die PCAction damals geliebt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    391
    Was ich nie ganz verstanden habe: wieso haben sie die Spiele vergraben, statt sie einfach normal zu vernichten? Hatten sie Angst, sich zum Gespött zu machen, wenn das damals rausgekommen wäre?

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.810
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Was ich nie ganz verstanden habe: wieso haben sie die Spiele vergraben, statt sie einfach normal zu vernichten? Hatten sie Angst, sich zum Gespött zu machen, wenn das damals rausgekommen wäre?
    Der Geschäftsführer war italienischer Abstammung, und mit so einem Background wirft man Dinge, die verschwinden müssen, bei Nacht und Nebel in Löcher und macht viel Erde drauf.

    Im Ernst: Es ist ja nicht bewiesen, dass Atari ALLES einfach vergraben hat. Man hat lediglich viele Jahre Später größere Mengen in einer Deponie verbuddelt finden können, d.h. mit einem Teil der Exemplare hat es Atari so gemacht.

    Aber selbst falls es alle waren, ergibt das durchaus Sinn, da eine Vernichtung ja Geld kostet UND man das vernichtete Material ja trotzdem zu einer Deponie bringen muss. Da haben sie es halt gleich an ner Deponie abgeladen und verbuddelt oder mit anderem Kram verschüttet. Man muss dabei bedenken, dass es damals keine so strengen Umweltauflagen gab wie heute. Heute dürfte man solche Module vermutlich nicht einfach so massenhaft auf ner Deponie abladen, außer auf speziellen Wertstoff-Deponien gegen entsprechendes Entgelt.

    Und der Punkt, dass eine Vernichtung ja viel auffälliger gewesen wäre und in der Tat für Spott hätte sorgen können, ist sicher auch nicht unwesentlich, wobei ich denke, dass es einfach nur Kostengründe waren. Aber an die große Glocke hat es Atari so oder so nicht gehangen, weil es echt peinlich war.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BladeWND
    Registriert seit
    23.03.2001
    Ort
    Tholey
    Beiträge
    890
    Homepage
    tholey-wette...
    Harald Fränkel !!!!
    -- http://www.tholey-wetter.de --

    Das aktuelle Wetter von Tholey.

  9. #9
    Benutzer
    Avatar von M4GIC
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Was ich nie ganz verstanden habe: wieso haben sie die Spiele vergraben, statt sie einfach normal zu vernichten? Hatten sie Angst, sich zum Gespött zu machen, wenn das damals rausgekommen wäre?
    Das hatte finanzielle Gründe soweit ich noch weiß.


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tori1
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    570
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Was ich nie ganz verstanden habe: wieso haben sie die Spiele vergraben, statt sie einfach normal zu vernichten? Hatten sie Angst, sich zum Gespött zu machen, wenn das damals rausgekommen wäre?

    Deponien früher funktionierten halt so...


    Loch auf und dann 15m Abfall und dann 2m Erde drauf, da war man nicht so zimperlich mit der Natur und der Gesundheit.

    Wir hatten auch so eine Deponie bei uns in der Gegend ein Abenteuerland für Kinder damals.
    Heute würde ich meine Sohn stoppen wenn er anfangen würde Blei aus Munition welche er (wohlgemerkt auf der Müllhalde) gefunden hat zu extrahieren.
    Meine Mutter hat uns dafür noch ne alte Pfanne geschenkt

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    264
    Blog-Einträge
    6
    Danke, dass es Fränkel gibt!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xdave78
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.448
    Zitat Zitat von Tori1 Beitrag anzeigen
    Wir hatten auch so eine Deponie bei uns in der Gegend ein Abenteuerland für Kinder damals.
    Ich glaube, wenn man sowas heute erzählt ist es fast als würde man sagen "Fleisch wird aus lebenden Tieren gemacht" ...also quasi auf einer Ebene mit "Ich esse Kinder".
    War damals der beste Spielplatz. Wenn man sich überlegt womit man da so hantiert hat, das würde heutigen Helikoptereltern Infarkte in Reihenschaltung verursachen.
    Am besten war immer: ein kleines Feuer machen (meist gab es ja schon eins) ...und sämtliche Aktivitäten die sich daraus ergaben


    In den folgenden Minuten falle ich tatsächlich immer wieder in Löcher. Davon gibt es gefühlt mehr als in allen jemals produzierten Erotikfilmen zusammen.
    Made my day.

    Cooler Artikel. Hat wirklich Spaß gemacht den zu lesen. Auf jeden Fall mit das Beste was ich in letzter Zeit auf irgendeiner Plattform gelesen habe.
    Ich würde Dich abonnieren, Herr Fränkel. Wir "Alten" müssen doch zusammenhalten.
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  13. #13
    Web Developer
    Avatar von TobiasHartlehnert
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    108
    Homepage
    gamesaktuell...
    Ich dürfte etwa 10 Jahre alt gewesen sein, als ich erstmals E.T. auf dem 2600 gespielt habe. Habe anfänglich nichts gepeilt und war bitter enttäuscht, ich glaube es flossen auch Tränen. Irgendwann kam ich dann aber doch dahinter und fand es richtig gut. Weswegen ich Jahre später nie verstanden habe, warum es als das schlechteste Spiel der Welt galt. Ich war anscheinend damals schon meiner Zeit voraus
    TAOO hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Autor
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    7
    Vielen Dank an alle für das Lob!
    Herbboy, Falconer75 and TAOO haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.810
    Zitat Zitat von TobiasHartlehnert Beitrag anzeigen
    Ich dürfte etwa 10 Jahre alt gewesen sein, als ich erstmals E.T. auf dem 2600 gespielt habe. Habe anfänglich nichts gepeilt und war bitter enttäuscht, ich glaube es flossen auch Tränen. Irgendwann kam ich dann aber doch dahinter und fand es richtig gut. Weswegen ich Jahre später nie verstanden habe, warum es als das schlechteste Spiel der Welt galt. Ich war also wohl damals schon meiner Zeit voraus
    Wahrscheinlich hattest du bei den ersten Programmierer-Schritten deswegen nur mit Lochkarten programmiert
    TobiasHartlehnert hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TAOO
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    550
    Ich trage mich einfach mal hier ein . ET weiß warum
    ()-()
    Es gibt alles ' von allem

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •