Seite 1 von 2 12
20Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22

    Jetzt ist Deine Meinung zu Paradox Interactive: Ehemaliger Chef lobt Epic Games Store gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Paradox Interactive: Ehemaliger Chef lobt Epic Games Store

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von BladeWND
    Registriert seit
    23.03.2001
    Ort
    Tholey
    Beiträge
    819
    Homepage
    tholey-wette...
    Klar und wenn man irgendwo nur 5% bezahlt lobt man den Shop ^^
    Gott im Himmel.... WAS will man mit so etwas sagen?
    MichaelG und Najamal haben "Gefällt mir" geklickt.
    -- http://www.tholey-wetter.de --

    Das aktuelle Wetter von Tholey.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.507
    Und was ist mit den Konsolen (Microsoft/Sony), Google, Apple...
    Da Paradox ja zum Großteil ihre Spiele auch für Konsolen rausbringt müsste man die doch ebenfalls nennen.

    Wenn er das so empörend findet, der Paradox Launcher existiert doch bereits. Kann man doch darüber die Spiele exklusiv veröffentlichen...
    Najamal hat "Gefällt mir" geklickt.
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    2
    Der neue Burgerladen um die Ecke bietet seine Burger auch für 1,50 weniger an als der 2 Strassen weiter....schmeckt halt trotzdem scheisse

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    228
    "der ---->ehemalige<----- CEO von Paradox Interactive"
    1. warum is er ehemalig?
    2. Wieviel bekommt er für die Aussage ?
    3. Braucht er evtl Geld ?
    4. will er jemand sonstwohin kriechen ?
    MichaelG und Najamal haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    317
    Alles gut bei euch? Seid ihr wieder vom bösen E-Wort getriggert?
    McDrake, Loosa, kaepteniglo und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.482
    Zitat Zitat von Hurshi Beitrag anzeigen
    "der ---->ehemalige<----- CEO von Paradox Interactive"
    1. warum is er ehemalig?
    Weil er jetzt Vorstandsvorsitzender ist? Auch bei Paradox.


    /edit: hätte man im Artikel aber auch erwähnen können. War im Originaltext zwar auch nicht in der Überschrift, aber immerhin im ersten Satz.
    Geändert von Loosa (01.07.2019 um 22:19 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    927
    Dann sollte Paradox so konsequent sein und nichts auf PS4, XBox, Switch oder über Amazon veröffentlichen, denn die nehmen alle 30%. Und Epic gibt keine Keys heraus, die die Publisher selbst verkaufen können ohne irgendwas abführen zu müssen. Zum Glück arbeiten bei Paradox auch noch andere Leute.

    Wäre der Epic-Store so prickelnd, dann müsste Epic die Publisher ja nicht schmieren.
    MichaelG, Jens238 and Xivanon haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.444
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Dann sollte Paradox so konsequent sein und nichts auf PS4, XBox, Switch oder über Amazon veröffentlichen, denn die nehmen alle 30%. Und Epic gibt keine Keys heraus, die die Publisher selbst verkaufen können ohne irgendwas abführen zu müssen. Zum Glück arbeiten bei Paradox auch noch andere Leute.

    Wäre der Epic-Store so prickelnd, dann müsste Epic die Publisher ja nicht schmieren.
    Das ist halt paradox. Passend zum Firmennamen.
    Xivanon und 1xok haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.547
    Komisch, dass diese allgemeine Empörung über die 30% erst aufkam, als der Epic Store an den Mann gebracht wurde. Vorher hat's kaum einen gejuckt und die mediale Aufmerksamkeit war gleich Null. Heuchlerischer geht's ja wohl kaum.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  11. #11
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.482
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Wäre der Epic-Store so prickelnd, dann müsste Epic die Publisher ja nicht schmieren.
    Das ist doch Quatsch. Kein Mensch würde von Steam zu einem anderen Store wechseln. Wozu auch? Bei (meist) gleichen Preisen mit (noch) umfangärmerem Client?
    GOG konnte sich etablieren, weil deren Masche DRM-Freiheit ist. Ok, bei Epic gibt es kostenlose Spiele und Rabatte, aber hauptsächlich konzentrieren die sich mal ganz auf die andere Seite, ab vom Konsumenten, um gezielt die Entwickler mit ihren Konditionen zu fangen.

    Die Strategie kann man, gerade aus Kundensicht, kritisieren. Aber IMO ist das ein sehr schlauer Schachzug. Ohne so etwas wäre es doch von Anfang an eine Totgeburt.


    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Komisch, dass diese allgemeine Empörung über die 30% erst aufkam, als der Epic Store an den Mann gebracht wurde. Vorher hat's kaum einen gejuckt und die mediale Aufmerksamkeit war gleich Null. Heuchlerischer geht's ja wohl kaum.
    Das wurde von Entwicklern schon von Anfang an kritisiert. Nur weil es die Öffentlichkeit bislang nicht interessierte (weil es eben auch keine Alternative gab und es als Standard galt) ...
    Auch Apple und Co wird das seit Jahren angekreidet.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    927
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Das wurde von Entwicklern schon von Anfang an kritisiert. Nur weil es die Öffentlichkeit bislang nicht interessierte (weil es eben auch keine Alternative gab und es als Standard galt) ...
    Auch Apple und Co wird das seit Jahren angekreidet.
    Ja, und die werden jetzt alle vor Epic einknicken.

    Sorry, aber Sony, Apple, Google, Amazon, Nintendo und Valve stellen die ganze Infrastruktur. Dafür zahlen die Publisher 30%. Epic macht nur Fortnite und die UE. Es ginge zur Not auch ohne Epic.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.341
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Ja, und die werden jetzt alle vor Epic einknicken.

    Sorry, aber Sony, Apple, Google, Amazon, Nintendo und Valve stellen die ganze Infrastruktur. Dafür zahlen die Publisher 30%. Epic macht nur Fortnite und die UE. Es ginge zur Not auch ohne Epic.
    Also bei gewissen Megakonzernen, welche paraktisch keine Steuern zahlen, hält sich mein Mitleid dann schon stark in Grenzen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #14
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.482
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Sorry, aber Sony, Apple, Google, Amazon, Nintendo und Valve stellen die ganze Infrastruktur. Dafür zahlen die Publisher 30%.
    Was kostet denn die ganze Infrastruktur? Bei AWS zahlt man 0,04 USD pro Gigabyte Datenübertragung. On demand, also ohne irgendwelche Rabatte.
    Dass im Datenmarkt beinahe eine Marge wie im Retail verlangt wird ist doch ein Witz.

  15. #15
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.507
    Zitat Zitat von Hurshi Beitrag anzeigen
    "der ---->ehemalige<----- CEO von Paradox Interactive"
    1. warum is er ehemalig?
    2. Wieviel bekommt er für die Aussage ?
    3. Braucht er evtl Geld ?
    4. will er jemand sonstwohin kriechen ?
    Ich bastel dir einen Aluhut, magst du mir deine Adresse verraten dann schick ich ihn per Express!
    rldml hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    213
    Laut ihm hat Paradox momentan aber keine Pläne, die Spiele wie etwa Vampire: The Masquerade: Bloodlines 2 exklusiv über den Epic Games Store anzubieten.
    mhm... natürlich haben sie das nicht, wie sollte man bei so einer Aussage auch nur darauf kommen?
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.444
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Was kostet denn die ganze Infrastruktur? Bei AWS zahlt man 0,04 USD pro Gigabyte Datenübertragung. On demand, also ohne irgendwelche Rabatte.
    Dass im Datenmarkt beinahe eine Marge wie im Retail verlangt wird ist doch ein Witz.
    Das ist doch nicht nur die Datenrate. Da ist doch Support, Datenvorhaltung, Kundensupport, Werbung etc. pp. mit dabei. Nicht einfach pauschal irgend etwas umrechnen. Das paßt nicht.

    Daß Valve natürlich an Steam verdienen will und muß ist doch klar. Sie fördern doch auch kleine Studios und Indies.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    531
    Also wenn sie wollten, könnten sie das alles ganz einfach über den Preis regeln. Ein Spiel für 60€ bei Steam bringt dem Entwickler/Publisher 42€. Würden sie das Spiel für 50€ bei Epic anbieten, würden sie immer noch 44€ bekommen. Und bei 10€ Unterschied muss man die meisten Spieler nicht lange bitten, um im anderen Store zu kaufen. Aber da man gierig ist, will man das Spiel im Epic Store ja trotzdem für 60 verkaufen, damit man noch mehr Kohle abgreifen kann. Wenn ich eh überall das gleiche zahlen muss, warum sollte ich dann wechseln?

  19. #19
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.507
    Zitat Zitat von Xivanon Beitrag anzeigen
    Also wenn sie wollten, könnten sie das alles ganz einfach über den Preis regeln. Ein Spiel für 60€ bei Steam bringt dem Entwickler/Publisher 42€. Würden sie das Spiel für 50€ bei Epic anbieten, würden sie immer noch 44€ bekommen. Und bei 10€ Unterschied muss man die meisten Spieler nicht lange bitten, um im anderen Store zu kaufen. Aber da man gierig ist, will man das Spiel im Epic Store ja trotzdem für 60 verkaufen, damit man noch mehr Kohle abgreifen kann. Wenn ich eh überall das gleiche zahlen muss, warum sollte ich dann wechseln?
    ... wie kommst du darauf das man gleich gierig sein muss?! Es wäre mir neu, wenn jeder Softwareentwickler, vor allem die ohne Publisher, Porsche und Ferrari fahren würden. Es geht einfach darum um die Entwicklungskosten einzuspielen und genug Geld zu verdienen um neue Projekte zu entwickeln.

    Ergänzend hierzu, deine zweite Frage: weil man die Entwickler unterstützen möchte aus den o.g. Gründen? Das Geld, was vorher bei Steam bzw. Valve landet, würde so eben an die Entwickler und Publisher gehen die damit ggf. einfacher ein neues Projekt realisieren könnten. So einfach, so unspektakulär.
    McDrake und Loosa haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... wie kommst du darauf das man gleich gierig sein muss?! Es wäre mir neu, wenn jeder Softwareentwickler, vor allem die ohne Publisher, Porsche und Ferrari fahren würden. Es geht einfach darum um die Entwicklungskosten einzuspielen und genug Geld zu verdienen um neue Projekte zu entwickeln.

    Ergänzend hierzu, deine zweite Frage: weil man die Entwickler unterstützen möchte aus den o.g. Gründen? Das Geld, was vorher bei Steam bzw. Valve landet, würde so eben an die Entwickler und Publisher gehen die damit ggf. einfacher ein neues Projekt realisieren könnten. So einfach, so unspektakulär.
    Das kann ich alles gut Nachvollziehen. Die Notwendigkeit eines Exklusivdeals erschließt sich mir da aber nicht.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •