Seite 2 von 2 12
5Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Haehnchen81 Beitrag anzeigen
    SSD SSD SSD, die völlig unerheblich für die Leistung in den Spielen ist.
    Sagte der HDD User und wunderte sich warum er erst nut die undetailierten LoDs zu sehen bekommt die erst später auf die HD Variante wechseln.

    Da hilt dann auch kein 4K 60Hz um den Kotzkrampf zu unterdrücken!

    Ich rede hierbei nicht von Schlauch oder Handlichen Leveln bzw Sidescroller oder 2D Games, sondern von großen 3D Spielwelten.

  2. #22
    frothungt
    Gast
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich fand die Präsentation enttäuschend. Mal wieder nur SSD, SSd, SSD...
    Die Leistung scheint schwächer als XBox Series X und zur Abwärtskompatibilität kein Wort.

    Wird wohl also am Ende auf einen Preiskampf herauslaufen, Sony macht die PS5 etwas günstiger als Microsoft und hofft so wieder die Marktführerschaft zu bekommen.
    Sony wird so oder so das Rennen machen, alleine schon, weil PC Spieler keinen großen Grund mehr haben, zur Xbox zu greifen und das mit der xCloud dann sogar auch auf Leute zutrifft, die keinen Pc haben. Aber wen interessiert das schon? Ich als Endekunde habe da weder Vor- noch Nachteile durch. Nur Fanboys feiern Konsolenverkaufzahlen.

  3. #23
    Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von frothungt Beitrag anzeigen
    Wenn es hauptsächlich um Exklusivspiele geht, macht eigentlich keine der beiden Konsolen so richtig Sinn. Irgendwann kann man die eh alle per xCloud oder PS Now auf dem Pc spielen und ich gehe davon aus, dass Sony den Dienst noch stark pushen wird.
    Immer dieses "irgendwann, irgendwann"... Meine Güte, da investiere ich einmal 400-500 Euro für die tolle NextgenKonsole und spiele die SOFORT. Warum geizen? Manche kaufen sich jedes Jahr das neuste Flaggschiff-Smartphone für 700-1000 Euro. Für ein TELEFON. Die Konsolen sind aber für die nächsten Jahre! Und die Grafikunterschiede zum High End PC sind so marginal, dass man teilweise mit der Lupe suchen muss. Zudem werden die Nextgen wohl bei fast allen Spielen die 60 fps garantieren bei einer sehr hohen Auflösung. Nicht falsch verstehen. PC habe ich natürlich auch. Aber wenn ich mal einen Titel eben zocken will, der praktisch auch auf der Konsole exisitert, wo optisch eh kaum Unterschied ist, werfe ich doch mal die Konsole an, wieso auch nicht? Aus Bequemlichkeitsgründen, aus Gründen, weil ich die Konsole im Wohnzimmer an einem 60" 4k TV angeschlossen habe zusammen mit der Atmos High End Soundanlage

  4. #24
    frothungt
    Gast
    Zitat Zitat von Xello1984 Beitrag anzeigen
    Immer dieses "irgendwann, irgendwann"... Meine Güte, da investiere ich einmal 400-500 Euro für die tolle NextgenKonsole und spiele die SOFORT. Warum geizen? Manche kaufen sich jedes Jahr das neuste Flaggschiff-Smartphone für 700-1000 Euro. Für ein TELEFON. Die Konsolen sind aber für die nächsten Jahre! Und die Grafikunterschiede zum High End PC sind so marginal, dass man teilweise mit der Lupe suchen muss. Zudem werden die Nextgen wohl bei fast allen Spielen die 60 fps garantieren bei einer sehr hohen Auflösung. Nicht falsch verstehen. PC habe ich natürlich auch. Aber wenn ich mal einen Titel eben zocken will, der praktisch auch auf der Konsole exisitert, wo optisch eh kaum Unterschied ist, werfe ich doch mal die Konsole an, wieso auch nicht? Aus Bequemlichkeitsgründen, aus Gründen, weil ich die Konsole im Wohnzimmer an einem 60" 4k TV angeschlossen habe zusammen mit der Atmos High End Soundanlage
    Du darfst Dir natürlich jederzeit alles zu jedem Preis kaufen, niemand hält Dich davon ab. Der Smartphonevergleich ist aber Mumpitz. Für viele ist es eben mehr ein Statussymbol als ein Telefon.
    Bei einem Date ein 1500 Euro Smartphone auf dem Tisch liegen haben? Schadet nicht. Erwähnen, dass man zu Hause 3 Konsolen hat hat? Schadet.

    Nicht falsch verstehen, bin selber großer Konsolenfan und mein "Spiele-Pc" besteht nur aus einem I5-3570 mit GT 1030, ebenso besitze ich nur ein 200 Euro Smartphone.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    445
    Zitat Zitat von frothungt Beitrag anzeigen
    Ich mag den Begriff nicht. Es wird immer so dargestellt, aber wäre jeder, dem bestmögliche Qualität wichtig ist, ein dummer Bauer und der Rest die erlesene Elite. Es gibt, meine Wenigkeit eingeschlossen, mehr als genug Leute, denen Exklusivspiele am Allerwertesten vorbei gehen. Warum macht es sie dann zu einer Grafikhure, wenn sie sich für die stärkere Konsole entscheiden? Ich habe kein Problem mit der Switch oder PS Now Optik, aber wenn ich fast nur Multis spiele, wäre ich ja blöd, wenn ich mir was schwaches ans Bein binden würde. Aber vielleicht reißt die die ominöse Zauber SSD das Ruder noch komplett rum. Ist ja noch ein paar Monate hin.
    So meinte ich das nicht. Sondern wenn Grafik vor allem anderen steht. Wenn das Spiel totaler Mist ist, und ausschließlich durch Optik gefallen will. Das sind für mich keine Spiele mehr, sondern eher Techdemos.
    frothungt hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    56
    @ frothungt

    Verstehe dann deinen Kommentar nicht zu diesem "Irgendwann". Wolltest du einfach nur deinen Senf dazu geben, dass du ein armer Gamer bist, der sich sowas nicht gönnen würde, selbst wenn die Exclusives gut sind?
    Oder welche schlaue Aussage verbirgt sich dahinter konkret? Bring das mal on point. Deine Aussage "Keine Konsole macht wegen den Exclusives wirklich Sinn" ist quasi eine Aufforderung bzw Empfehlung an alle, die das PC Master Racesystem besitzen, sich bloooß keine Konsole anzuschaffen.

    Stell dir mal vor, du bist bei einem Kollegen, der auch einen PC besitzt, aber auch eine Nintendo Switch. Er könnte zwar Zelda in 4k und hochauflösunden Texturen mit einem Emulator auf dem PC spielen, aber nein, er zockt die auf seiner Switch und du würdest ihm unter die Nase reiben: Die Switch, die du da zockst, macht nicht wirklich Sinn (+ deine restliche Ausführung, mit PC und Masterrace usw..)
    Was würde er wohl darauf antworten?
    Geändert von Xello1984 (20.03.2020 um 01:56 Uhr)

  7. #27
    frothungt
    Gast
    Zitat Zitat von Xello1984 Beitrag anzeigen
    @ frothungt

    Verstehe dann deinen Kommentar nicht zu diesem "Irgendwann". Wolltest du einfach nur deinen Senf dazu geben, dass du ein armer Gamer bist, der sich sowas nicht gönnen würde, selbst wenn die Exclusives gut sind?
    Oder welche schlaue Aussage verbirgt sich dahinter konkret? Bring das mal on point. Deine Aussage "Keine Konsole macht wegen den Exclusives wirklich Sinn" ist quasi eine Aufforderung bzw Empfehlung an alle, die das PC Master Racesystem besitzen, sich bloooß keine Konsole anzuschaffen.

    Stell dir mal vor, du bist bei einem Kollegen, der auch einen PC besitzt, aber auch eine Nintendo Switch. Er könnte zwar Zelda in 4k und hochauflösunden Texturen mit einem Emulator auf dem PC spielen, aber nein, er zockt die auf seiner Switch und du würdest ihm unter die Nase reiben: Die Switch, die du da zockst, macht nicht wirklich Sinn (+ deine restliche Ausführung, mit PC und Masterrace usw..)
    Was würde er wohl darauf antworten?

    Was genau gibt es denn daran nicht zu verstehen? Das irgendwann bezog sich darauf, dass Sony die Spiele nicht sofort bei PS Now reinpackt.

    Eine Ausgabe von ein paar Hundert Euro nur für Exklusivtitel lohnt meiner Meinung nach einfach nicht lohnt. Microsoft hat gar keine Exklusivpsiele mehr und Sonys must haves waren auch recht überschaubar. In dem Fall würde ich halt eher auf die Streams gehen oder die Konsole von einem Freund oder einem Mietdienst leihen.

    Falls ich als Masterracler rüberkam: Ich selber bin absoluter Konsolenfan und habe mittlerweile meinen 900 Euro Pc auf einen alten I5 Skylake mit GT 1030 downgegraded, weil ich gemerkt, habe, dass ich zu 90% eh nur noch auf der Konsole spiele. Dieses jahr habe ich z.B. noch gar nichts auf dem Pc gespielt.

    Mein Kumpel würde wohl sagen, dass ihm Pc + Monitor und Generator zu klobig für die Bahnfahrt sind.

  8. #28
    Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von frothungt Beitrag anzeigen
    Was genau gibt es denn daran nicht zu verstehen? Das irgendwann bezog sich darauf, dass Sony die Spiele nicht sofort bei PS Now reinpackt.

    Eine Ausgabe von ein paar Hundert Euro nur für Exklusivtitel lohnt meiner Meinung nach einfach nicht lohnt. Microsoft hat gar keine Exklusivpsiele mehr und Sonys must haves waren auch recht überschaubar. In dem Fall würde ich halt eher auf die Streams gehen oder die Konsole von einem Freund oder einem Mietdienst leihen.

    Falls ich als Masterracler rüberkam: Ich selber bin absoluter Konsolenfan und habe mittlerweile meinen 900 Euro Pc auf einen alten I5 Skylake mit GT 1030 downgegraded, weil ich gemerkt, habe, dass ich zu 90% eh nur noch auf der Konsole spiele. Dieses jahr habe ich z.B. noch gar nichts auf dem Pc gespielt.

    Mein Kumpel würde wohl sagen, dass ihm Pc + Monitor und Generator zu klobig für die Bahnfahrt sind.
    Aber meinst du, wenn angenommen die PS5 nur 399$ kosten sollte (was ich nicht glaube), dass das kein spannendes Stück Hardware wäre? Dort würde man Nextgen Games in 4k und 60 fps darstellen können, Nextgen Games die technisch noch auf einem höheren Niveau sind, als Death Stranding, TLou2 HZD uncharted 4 usw..
    Wie teuer müsste wohl PC Hardware sein, um solche Grafiken auf gleichem Niveau (Detailgrad, Auflösung, Bildrate) darstellen zu können? Die aktuellen Spiele lassen sich erst ab einer 1080 Ti überwiegend zuverlässig in 4k und 60 fps darstellen und für den Preis, was die kostet, wird man wohl fast 2 PS5s kaufen können

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •