Seite 1 von 2 12
8Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    57
    Jetzt ist Deine Meinung zu Amiga 500: Rückkehr des Kult-Computers angedeutet gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Amiga 500: Rückkehr des Kult-Computers angedeutet

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von G-Kar
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    347
    Ich hatte die "aufgemotzte" Version. Mit sagenhaften 1,5 MB RAM!
    TAOO und arrgh84 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dai-shi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von G-Kar Beitrag anzeigen
    Ich hatte die "aufgemotzte" Version. Mit sagenhaften 1,5 MB RAM!
    Angeber... ich hatte "nur" die mit 1MB RAM
    GTAEXTREMFAN hat "Gefällt mir" geklickt.
    Bück dich Fee; Wunsch ist Wunsch!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.730
    Zitat Zitat von G-Kar Beitrag anzeigen
    Ich hatte die "aufgemotzte" Version. Mit sagenhaften 1,5 MB RAM!
    Pah, das ist ja noch gar nichts ein Freund von mir hatte seinen damals sogar mit schier unglaublichen 2MB nachgerüstet. Ich weiß nicht mehr genau was das gekostet hat aber es war ein Vermögen. Und trotzdem lief meiner mit 1 MB stabiler und besser.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.311
    Zitat Zitat von G-Kar Beitrag anzeigen
    Ich hatte die "aufgemotzte" Version. Mit sagenhaften 1,5 MB RAM!
    Das war damals schon eine Hausnummer. Hätten wir damals in GB oder gar TB-Größen gerechnet ? Die waren so weit weg wie Alpha Centauri. Wir hatten bei DOS zu tun die 640 kb Speicherbereich freizuhalten, damit die Spiele ordentlich liefen. Jetzt habe ich im PC 32 GB RAM verbaut. Das ist ein Unterschied von Fahrrad zu Bugatti Veyron.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    15.019
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Wir hatten bei DOS zu tun die 640 kb Speicherbereich freizuhalten, damit die Spiele ordentlich liefen.
    Ich erinnere da an die Aussage von Bill Gates.
    „Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein Mensch“
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    185
    ist selbstverständlich nicht DER amiga 500 sondern ein "gerät" auf dem Amiga 500 Spiele emuliert werden. Ohne Erweiterungsschacht, ohne 3,5 Zoll Disketten,.... aber dafür mit USB und HDMI

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von GTAEXTREMFAN
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.934
    Das emulieren von Amiga Klassikern ist ja bereits seit geraumer Zeit auf dem PC möglich. Leider sind die zu Verfügung stehenden Spiele nicht immer unbedingt die, die man auch unbedingt zocken will
    Geändert von GTAEXTREMFAN (14.10.2020 um 05:25 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.200
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ich erinnere da an die Aussage von Bill Gates.

    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ich erinnere da an die Aussage von Bill Gates.

    An die erinnert sich sogar er nicht, da es sich sehr wahrscheinlich um eine sogenannten Urbn Legend handelt. Auch das Interview in dem et dies gesagt haben soll findet man nirgends. Dafür dagr Gates dazu:
    "I've said some stupid things and some wrong things, but not that. No one involved in computers would ever say that a certain amount of memory is enough for all time."
    https://www.wired.com/1997/01/did-ga...gh-for-anyone/
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #10
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.848
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    An die erinnert sich sogar er nicht, da es sich sehr wahrscheinlich um eine sogenannten Urbn Legend handelt. Auch das Interview in dem et dies gesagt haben soll findet man nirgends. Dafür dagr Gates dazu:
    "I've said some stupid things and some wrong things, but not that. No one involved in computers would ever say that a certain amount of memory is enough for all time."
    https://www.wired.com/1997/01/did-ga...gh-for-anyone/
    ... danke McDrake, das wollte ich auch schreiben bzw. darauf hinweisen.
    ¯\_(ツ)_/¯

  11. #11
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    9.073
    Homepage
    twitter.com/...
    Hach ja, der gute alte Amiga 500.
    Damit hat damals für mich alles angefangen.

    Ganz eng verbunden damit, diese Melodie.

    Mit das erste Spiel, an das ich mich bewusst erinnern kann. Hätte damals also kaum etwas besseres gegeben, um mich vom neuem Medium korrumpieren zu lassen.
    arrgh84 hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    960
    Hatte damals schon nen PC. Wir haben die Amiga-User immer liebevoll Disk-Jockey genannt. Wing Comander hattte wie viele Disks? 8?

    Edit: Ich hatte es auf meiner 70 MB großen Festplatte installiert

  13. #13
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    24
    zock bis heute noch Moonstone drauf, ist das Game noch indiziert?
    arrgh84 hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.040
    Zitat Zitat von s3rial4k1ll Beitrag anzeigen
    zock bis heute noch Moonstone drauf, ist das Game noch indiziert?
    Seit 2017 nicht mehr. Nicht weiter verwunderlich, die Indizierung läuft ja nach 25 Jahren aus.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.760
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Hatte damals schon nen PC. Wir haben die Amiga-User immer liebevoll Disk-Jockey genannt. Wing Comander hattte wie viele Disks? 8?

    Edit: Ich hatte es auf meiner 70 MB großen Festplatte installiert
    Wing Commander war der Grund warum ich auf PC aufgerüstet habe.

    @Topic
    Alles Loser hier. Ich hab mir gleich den Amiga 2000 geholt
    Vordack

    Wasteland, I'm your #1 fan due to nostalgia
    Wasteland 2, I'm your #2 fan due to your buggy nature
    Wasteland 3, so far so good

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.051
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Pah, das ist ja noch gar nichts ein Freund von mir hatte seinen damals sogar mit schier unglaublichen 2MB nachgerüstet. Ich weiß nicht mehr genau was das gekostet hat aber es war ein Vermögen. Und trotzdem lief meiner mit 1 MB stabiler und besser.
    Ich hatte meinen Amiga 500 am Ende mit 9,5 MB RAM, die normale 512kB Erweiterung und dann später ein Blizzard Turbo Memory Board mit 14 MHz CPU und weiteren 8,5 MB RAM. Dazu kam dann eine externe Festplatte, das CD ROM Laufwerk und das Action Replay. Mangels Anschlüssen aber immer nur eines von den Dreien zur Zeit. Externe Floppy hatte ich auch noch sowie Sound-Digitizer, RPG Splitter und Genlock.

    Wenn ich heute darüber nachdenke, wieviel Geld ich da sinnlos reingesteckt habe, denn nur wenige Jahre später startete der PC durch und wirklich viel gemacht habe ich mit dem Zubehör nicht. Wobei, mein Wing Commander lief besser als auf den meisten PCs, sah grafisch allerdings trotzdem schlechter aus, da der Amiga bei voller Auflösung nur 32 Farben darstellte. Der HAM Modus mit Flacker Interlace und 4096 Farben war letztlich nur auf dem Papier beeindruckend aber außer bei einigen Bildbearbeitungsprogrammen hat der keine Rolle gespielt.



    Zum Artikel:
    Gleich am Anfang ein Fehler, "Der Amiga trat 1987 die Nachfolge des in die Jahre gekommenen C64 an."
    Es muss entweder heißen "Der Amiga trat 1985 die Nachfolge..." oder "Der Amiga 500 trat 1987 die Nachfolge ...".

    Erste Vorstellung des Amiga war übrigens Anfang 1984. Mit anderen Worten, der Amiga (1000) kam auf den Markt, als selbst der Commodore 64, der auch erst 1982 erschienen war, noch lange nicht die Verbreitung hatte. Aufgrund der Preise hat es sowohl bei Amiga als auch C64 Jahre gedauert, bis sie im Massenmarkt angekommen waren.

    Meinen ersten Amiga habe ich Weihnachten 1985 gesehen, da war eine Diashow mit Sachs Tutanchamun etc. mit Deluxe Paint drauf.

    Neue Retro Amigas gibt's auch immer mal wieder. Meist eben nur Emulatorkisten mit ein paar Spielen. Einen richtigen neuen Amiga gibt es meines Wissens leider nicht. Das letzte Amiga OS dürfte 4.1 von 2014 sein.

    Mangels Software wäre so ein Computer als Alternative zu Apple durchaus interessant aber abseits einer winzigen Nische nicht überlebensfähig.
    Geändert von Spiritogre (14.10.2020 um 16:11 Uhr)
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4
    Hand ins Feuer dass die Silhouette kein C128 gehört....

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.730
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich hatte meinen Amiga 500 am Ende mit 9,5 MB RAM, die normale 512kB Erweiterung und dann später ein Blizzard Turbo Memory Board mit 14 MHz CPU und weiteren 8,5 MB RAM. Dazu kam dann eine externe Festplatte, das CD ROM Laufwerk und das Action Replay. Mangels Anschlüssen aber immer nur eines von den Dreien zur Zeit. Externe Floppy hatte ich auch noch sowie Sound-Digitizer, RPG Splitter und Genlock.

    Wenn ich heute darüber nachdenke, wieviel Geld ich da sinnlos reingesteckt habe, denn nur wenige Jahre später startete der PC durch und wirklich viel gemacht habe ich mit dem Zubehör nicht.
    Diese Menge an teurer Hardware und im Grunde gabs zumindest aus spieltechnischer Sicht nichts womit man diese Specs hätte wirklich ausreizen können. Da fragt man sich schon nach der Motivation die Kiste so aufzupumpen
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ribald
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    343
    https://youtu.be/cZLsZgrIENA

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von arrgh84
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    184
    Wunderbar, der A500 war mein Einstieg in die Welt der Videospiele. Hab das gute Stück immer noch, genau so wie den A1200 mit 8MB FastRAM. Wunderbare Maschinen und Zeiten!

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •