1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    27
    Jetzt ist Deine Meinung zu Pokémon GO: Niantic verbietet offizielle Pokémon-Namen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Pokémon GO: Niantic verbietet offizielle Pokémon-Namen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    928
    Diese Filter sind doch nur noch lächerlich und sollten mMn komplett aus Spielen entfernt werden.

    Beim aktuellen CoD kann man seine Klasse nicht Assault Rifle nennen. Auch "Spawn" darf man nicht ohne Zensur schreiben. Dafür gibts diverse Menschen, die mit Clantags wie "Nazi" rumlaufen oder "Hitler88" und dabei Namen haben wie "Niggakiller" oder "GasAllJews" etc... (und das sind nur die, die den letzten 2-3 Tagen gesehen habe)

    Ansich sind so Filter sicherlich ok. Aber die Umsetzung ist einfach mehr als mangelhaft.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Banana-GO
    Registriert seit
    05.11.2019
    Beiträge
    151
    Richtig so! Wer kennt sie nicht aus WoW, die Ártháse und Illídáns. So eine Einfallslosigkeit kann man nur bestrafen! Abgesehen davon, sind die Entwickler geistige Eigentümer der Charakternamen ihrer Protagonisten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •