Seite 1 von 2 12
10Gefällt mir
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.945
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer

    Terror-Attacke in Halle

    In Halle hat ein vermumter Mann mit Waffen versucht in eine Synagoge einzudringen, was ihm nicht gelungen ist. Allerdings kamen trotzdem 2 Menschen ums Leben (eine Fußgängerin und ein Gast eines Dönerladens) als er um sich geschossen hat.

    Die Welt ist schlecht
    man kann nur hoffen dass der (oder die) Täter bald geschnappt werden oder durch die Polizei erschossen werden.

    https://www.tagesspiegel.de/gesellsc.../25099200.html

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.076

    Amoklauf in Halle

    Ein Täter wurde doch bereits geschnappt.

    Sorry für die Kürze, aber ich will da gar nichts weiter zu schreiben.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  3. #3
    Benutzer
    Avatar von crysisheld
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    35
    Danke Frau Merkel!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.328
    allem anschein nach handelte es sich keineswegs um einen amoklauf, sondern ganz im gegenteil um eine geplante terroraktion.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    allem anschein nach handelte es sich keineswegs um einen amoklauf, sondern ganz im gegenteil um eine geplante terroraktion.
    Ja, wenn man sich das Video anschaut wo er ganz Seelenruhig vom Auto aus schießt ist das bestimmt kein wirrer Amoklauf.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  6. #6
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.945
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Ein Täter wurde doch bereits geschnappt.
    echt? Ok das wusste ich noch gar nicht
    Zitat Zitat von crysisheld Beitrag anzeigen
    Danke Frau Merkel!

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.945
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    allem anschein nach handelte es sich keineswegs um einen amoklauf, sondern ganz im gegenteil um eine geplante terroraktion.
    habs mal umbenannt, kam mir in den Nachrichten vorhin so vor

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.541
    Der Täter war ein 27jähriger wohl ein Einzeltäter agierender Deutscher, und bevor relativierende rechte Dummnasen wieder ankommen mit "ja, vielleicht vom Pass her...": er soll keinen Migrationshintergrund haben. Er hatte sogar ein Video von der Tat und dem mutmaßlichen Massenmordversuch (er hat es ja gottseidank nicht geschafft, in die voll besetzte Synagoge einzudringen) online gestellt, vlt als Vorbild bzw gestreamt, woraus auch ein klarer rechtsextremistischer Hintergrund bzw. Antisemitismus hervorgeht. Siehe u.a https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1290772.html

    Mehr will ich zu dem Thema auch nicht schreiben, außer den Angehörigen Beileid für die Tat eines vermutlich von dem ganzen Hass und der Hetze sowie ggf. auch Filterblasen verblendeten Irren auszusprechen.
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.613
    Am allerhöchsten jüdischen Feiertag überhaupt, Jom Kippur. Dem Tag des Nachdenkens, in sich gehens. Des gegenseitigen Vergebens und um Vergebung bitten. Wie Weihnachten und Ostern zusammen. Nur, dass ihn auch Nicht-Religiöse ernst nehmen und respektieren.


    Die Gesinnung des Täters stand für mich eigentlich fast außer Frage.
    Was mir nicht in den Kopf will, mal von der Abartigkeit ganz abgesehen, dass Rechtsradikale immer noch dermaßen auf das Judentum fixiert sind. Die Welt ist gemein zu mir und ich brauche ein einfaches Opfer, weil ich mit der Komplexität unserer Welt überfordert bin? So erbärmlich wie Bemitleidenswert.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    787
    Moment mal, "Terror Attacke" ?
    Ist das nicht ein bisschen voreilig ?

    Ich würde das wie in Limburg erst einmal als "Vorfall" bezeichnen bis klar ist ob der Typ nicht einfach psychisch gestört ist.
    Wer solche tragischen Einzelfälle aufbläst ist nicht besser als die AfD die auch gleich einen Terroranschlag wittert wenn ein Syrer einen LKW Fahrer aus dem Cockpit zieht und dann mit dem gekaperten LKW Autos rammt.

  11. #11
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.613
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Moment mal, "Terror Attacke" ?
    Ist das nicht ein bisschen voreilig ?
    Nope.

    Möglich, aber kaum wahrscheinlich. Occam's razor.

    Bei Limburg mag eine Schlussfolgerung vielleicht noch irgendwie fragwürdig sein. Nicht sehr, aber wer weiß.
    Aber den höchsten jüdischen Feiertag aussuchen um in Kampfmontur streamend auf eine Synagoge loszugehen? Was für schlüssigere Alternativen hast du dafür?

    Tragische Einzelfälle... ich bekomm das Kotzen.
    /edit: bei Moslems ist es religiös verwurzelt erwartbar... Weiße dagegen regelmäßig fehlgeleitete Einzelgänger. Uralte Geschichte - und was ein überheblicher Käse.
    Geändert von Loosa (10.10.2019 um 02:15 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Tragische Einzelfälle... ich bekomm das Kotzen.
    /edit: bei Moslems ist es religiös verwurzelt erwartbar... Weiße dagegen regelmäßig fehlgeleitete Einzelgänger. Uralte Geschichte - und was ein überheblicher Käse.
    Ähm du kennst wohl noch den besagten Großen Thread hier im Forum, oder? Monatelang, also wenn was passiert ist oder wenn auf bestimmt Situationen eingegangen worden ist, wurde permanent von gewissen Leuten gesagt das es "nur Einzelfälle" sind. Also bitte jetzt nicht den Spieß hier umdrehen.

    Ich stimme dir aber zu, es war eine geplante Terror Attacke. Anders kann man das nach den bisherigen Informationen wohl nicht deuten.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.636
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ähm du kennst wohl noch den besagten Großen Thread hier im Forum, oder? Monatelang, also wenn was passiert ist oder wenn auf bestimmt Situationen eingegangen worden ist, wurde permanent von gewissen Leuten gesagt das es "nur Einzelfälle" sind. Also bitte jetzt nicht den Spieß hier umdrehen.

    Ich stimme dir aber zu, es war eine geplante Terror Attacke. Anders kann man das nach den bisherigen Informationen wohl nicht deuten.
    Es kommt auch auf den Blickwinkel an.

    Wenn es ein Einzeltäter ist, der offensichtlich von niemandem instruiert wurde, ist seine Tat erstmal ein Einzelfall.
    Wenn dahinter ursächlich aktiv oder passiv* eine Organisation steckt - egal ob radikale Islamisten oder Rechtsextremisten - ist es von der Ursache betrachtet kein Einzelfall.
    * "aktiv" in diesem Fall: Eine Organisation plant mehrere Einzelattacken und gibt dem Täter einen konkreten Auftrag.
    "passiv" in diesem Fall: Eine Organisation liefert generelle Argumentationen, Hetze, Fake News etc gegen eine Opfergruppe und sorgt damit für ein gedankliches Umfeld, in dem der Täter sich dazu getrieben sieht, "etwas gegen <X> unternehmen" zu müssen.


    Und dann gibt es noch die statistische Sichtweise, in der vielleicht sogar Terrorattacken von Einzeltätern von Terrororganisationen instruiert begangen wurden, diese aber statistisch gesehen so gering in der Anzahl und Auswirkung sind, daß sie im großen Maßstab gesehen irrelevant sind.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.328
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Moment mal, "Terror Attacke" ? Ist das nicht ein bisschen voreilig ?
    ich denke nicht, nein.
    wenn man sich die vorgehensweise ansieht, kann bzw muss man von einem geplanten anschlag ausgehen, mit dem eindeutigem vorbild christchurch (inklusive livestream auf twitch). ob der täter, was durchaus sein kann, in eigenregie gehandelt hat, oder ob eine organisation dahinter steht, bleibt indes natürlich abzuwarten.

    dass einige medien umgehend die (da noch nicht mal bestätigte) nationalität des täters in die headline gepackt haben, schmeckt mir allerdings auch nicht, das ist für die spätere motivsuche ohne frage entscheidend. aber sich darauf zu konzentrieren, noch während ein mordendes arschloch durch die straßen läuft, ist schon ziemlich ekelhaft.

  15. #15
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.714
    So bitte, traurig und unfassbar die Tat auch ist, irgendwie musste ich in mich hinein grinsen als heute morgen im Radio die Meldung kam, dass der Attentäter nicht durch die Tür kam. Da ploppte im Kopfkino ein Bild von einem Herrenmenschen auf der zu blöde ist, eine Tür von einer Synagoge zu öffnen.

    Wie dem auch sei, ich denke man kann hier sehr wohl und recht einfach die ganze Aktion mit Christchurch vergleichen ... und ich stimm Loosa zu, die Fixierung auf das Judentum bzw. den Juden werde ich nie verstehen.
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.495
    Das hier ist auch gewissermaßen ein Grinsen wert.

    https://www.watson.de/sport/fußball/...kriegt-applaus
    McDrake, MichaelG, Rabowke und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  17. #17
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.714
    Hehe ... stimmt, da muss ich auch grinsen. Vor allem kommt mir ein Sample aus einem Ärzte-Song in die Ohren, da gibt es auch ein kurzes und deftiges "Halt die Fresse!" in einem Lied!
    ¯\_(ツ)_/¯

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.809
    Vollpfosten gibt es immer wieder. Damit meinte ich jetzt beide (den Dazwischensinger wie den Terroristen). Wobei das Wort Vollpfosten für letzteren viel zu harmlos ist. Da fallen mir keine Begriffe ein, die diesen Typen angemessen beschreiben.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    787
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Das hier ist auch gewissermaßen ein Grinsen wert.

    https://www.watson.de/sport/fußball/...kriegt-applaus
    Wer solche rechten Parolen brüllt hat das mehr als nur verdient.

  20. #20
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.714
    ... sollte das mit den rechten Parolen brüllen jetzt irgendwie sarkastisch gemeint sein?! Es ging nicht um den Text an sich, sondern um das völlig deplazierte Singen während einer gemeinsamen Schweigeminute.
    ¯\_(ツ)_/¯

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. News - Erfurt: Gamer gegen Terror
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.05.2002, 00:38
  2. News - Jumpgate: Episode 2 - Attack of the Conflux
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2002, 18:50
  3. News - Conrad mustert aus - Radikaler Spiele-Kehraus wegen des WTC-Terrors!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.09.2001, 07:47
  4. News - Half-Life und Counter-Strike - Patch-Attack
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2001, 14:18
  5. News - Offiziell: Romero und Hall verlassen Ion Storm
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2001, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •