Seite 5 von 5 ... 345
13Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    962
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Aus deiner eigenen Wiki-Quelle:

    Das ist genau das, was ich gesagt habe. Danke, dass du mich bestätigt hast (auch wenn du es weniger nett formuliert hast, aber Schwamm drüber).
    Ja, daran merkt man das du keine Ahnung hast. Nicht verstehen was da steht, aber glauben im Recht zu sein.

    Damit beende ich die Diskussion, du hast deine Unwissenheit ja zur genüge zur Schau gestellt, das musst du jetzt nicht noch weiter machen, so gemein bin ich dann doch nicht zu dir.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Scholdarr
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Ja, daran merkt man das du keine Ahnung hast. Nicht verstehen was da steht, aber glauben im Recht zu sein.
    Schon mal daran gedacht, dass du mich entweder nicht richtig verstanden hast? Oder ich mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt habe? Jedenfalls sehe ich das, was ich meine bzw. gemeint habe und das, was im Wiki steht, als deckungsgleich bzw. identisch an. Aber wenn du weiter fest der Meinung sein willst, dass ich keine Ahnung habe, dann lass ich dir deine Meinung. Life goes on.

  3. #83
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    962
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht, dass du mich entweder nicht richtig verstanden hast? Oder ich mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt habe? Jedenfalls sehe ich das, was ich meine bzw. gemeint habe und das, was im Wiki steht, als deckungsgleich bzw. identisch an. Aber wenn du weiter fest der Meinung sein willst, dass ich keine Ahnung habe, dann lass ich dir deine Meinung. Life goes on.
    Das du deine Fehler nicht einsiehst ist mir schon klar, das brauchst du nicht noch extra beschreiben. Ich kenne deine Beiträge und dein Verhalten, von daher hab ich ja
    auch wenn ich wenig Hoffnung habe:
    geschrieben. Und du bestätigst es immer weiter. Ich über lasse dir gerne das letzte Wort, damit du glaubst ein ganz Schlauer zu sein.

  4. #84
    Avatar von TheFanaticTesters
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Italien
    Beiträge
    48
    Youtube
    https://www.youtube.com/c/TheFanaticTesters
    Kanaltypen
    YouTuber
    Homepage
    eshirt.it/sh...
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Meine Top-3 Wünsche:

    • sehr gute M/T-Anpassung (bestenfalls bereits im Design!)
    • sehr hohe Stabilität, keine Bugs
    • gute Optimierung (aber nicht notwendigerweise über dem Konsolenniveau bei Multiplat)


    Ich bin übrigens nach wie vor beeindruckt, wie viel die PCler meist extra fordern, während sie gleichzeitig aber nicht mehr bezahlen wollen, sondern eher deutlich weniger. Diese typische "Entitlement"-Mentalität ist ebenso lächerlich wie widersinnig..

    Es wäre eigentlich nur fair (für alle!), wenn Entwickler "PC-exklusive Features (High-Res Texturen, 60FPS+, umfangreiche Settings, SLI-Support usw)" bei einem Multiplat-Spiel als extra DLC verkaufen würde. Der relativ anspruchslose "Normalo-"PCler bekommt dann das Spiel nach wie vor zum normalen (max. Konsolen-)Preis während diejenigen, die höhere Ansprüche haben, eben auch mehr zahlen müssen. Wer einen vierstelligen Betrag in seinen Gaming-PC steckt, der kann bestimmt auch 70€+ für Spiele berappen...
    der Letzte Satz schießt ja den Vogel ab.....ja klar warum nicht auch für Effekte zahlen wer regen will ....hm lass denken was könnte regen kosten 2 euro! passt ....tja wer mehr Anspruch will....ich glaubs nicht!

    am ende sieht es dann so aus:

    Beispiel wildlands:

    Spiel 20 euro

    spiel: sie können starten !

    Gamer : geil na mal schauen!

    spiel: sie starten im Standard Paket?

    spieler: WTF?? ja kein plan ok!

    Spiel: ok Auflösung 720p Texturen HD Charakter auswählbar :1 keine regen(2 Euro) Wind (.50cent) Musik(1 euro)

    Gamer: fu.......k na ok start!

    a geil Motorrad !

    Spiel: Schlüssel für Motorrad (1 euro)

    Gamer : aaaaaaaaa fu.........!

    ne im ernst warum !?!? verzapft man sowas

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Scholdarr
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Das du deine Fehler nicht einsiehst ist mir schon klar, das brauchst du nicht noch extra beschreiben.
    Stimmt, es ist unmöglich, dass ich eigene Fehler einsehe, daher habe ich auch gerade erst das hier geschrieben:
    Oder ich mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt habe?
    Ich kenne deine Beiträge und dein Verhalten, von daher hab ich ja geschrieben. Und du bestätigst es immer weiter. Ich über lasse dir gerne das letzte Wort, damit du glaubst ein ganz Schlauer zu sein.
    Was sollen eigentlich die persönlichen Angriffe? Wir sprechen doch nur über Fernseh- bzw. Bildtechnik und meinen sogar dasselbe, reden aber bisher offensichtlich aneinander vorbei (warum auch immer). I don't get it, sorry...


    Zitat Zitat von TheFanaticTesters Beitrag anzeigen
    der Letzte Satz schießt ja den Vogel ab.....ja klar warum nicht auch für Effekte zahlen wer regen will ....hm lass denken was könnte regen kosten 2 euro! passt ....tja wer mehr Anspruch will....ich glaubs nicht!
    Ähm, lies dir bitte noch mal durch, was ich genau geschrieben habe und wofür ich genau mehr Geld verlangen würde. Hinweis: Es ist etwas komplett anderes als das, was du hier so ausgelassen beschreibst...

  6. #86
    Avatar von TheFanaticTesters
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Italien
    Beiträge
    48
    Youtube
    https://www.youtube.com/c/TheFanaticTesters
    Kanaltypen
    YouTuber
    Homepage
    eshirt.it/sh...
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Was sollen eigentlich die Beleidigungen und persönlichen Angriffe? Wir sprechen doch nur über Fernsehtechnik und meinen sogar dasselbe, reden aber bisher offensichtlich aneinander vorbei (warum auch immer). I don't get it, sorry...


    Ähm, lies dir bitte noch mal durch, was ich genau geschrieben habe und wofür ich genau mehr Geld verlangen würde. Hinweis: Es ist etwas komplett anderes als das, was du hier so ausgelassen beschreibst...

    daher ja auch mein Satzja klar warum nicht auch für Effekte zahlen?

    mir ist schon klar was du meinst!

    aber hallo sli???

    dafür soll Nvidia die Treiber machen die verdienen ja auf sli lol!

    uhd Texturen??

    ne ehrlich WTF!

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Scholdarr
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von TheFanaticTesters Beitrag anzeigen
    daher ja auch mein Satzja klar warum nicht auch für Effekte zahlen?
    Prinzipiell könnte der Anbieter das machen, aber dahinter würde dann eine ganz andere Logik stecken.

    aber hallo sli???

    uhd Texturen??
    Warum nicht, wenn es mehr Aufwand bedeutet?

    Edit: Und sicher kann und sollte sich nvidia um SLI bemühen, aber man sieht ja leider, wie häufig das eher schlecht als recht funktioniert.

  8. #88
    Avatar von TheFanaticTesters
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Italien
    Beiträge
    48
    Youtube
    https://www.youtube.com/c/TheFanaticTesters
    Kanaltypen
    YouTuber
    Homepage
    eshirt.it/sh...
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Prinzipiell könnte der Anbieter das machen, aber dahinter würde dann eine ganz andere Logik stecken.

    [/COLOR]Warum nicht, wenn es mehr Aufwand bedeutet?

    Du hast meinen Segen zu deiner Meinung , aber du hast keine Ahnung wie sehr ich froh bin das ich noch nie so eine( für meinen Geschmack) Quark Vorstellung gelesen habe!

  9. #89
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    280
    Der „kinematografischste“ Ansatz besteht in einer Erhöhung der Bildfrequenz wie bei Kinoprojektoren auf 48 oder 72 Bilder pro Sekunde durch zwei- oder dreifaches Hintereinander-Anzeigen jedes Bilds (sogenannter 2:2- oder 3:3-Pulldown).


    Ein weiterer Ansatz besteht darin, die ein oder zwei Folgebilder jedes „Originalbilds“ nicht einfach als Wiederholungen anzuzeigen, sondern, basierend auf dem nächsten anzuzeigenden Bild, ein Zwischenbild zu berechnen, um Bewegungen flüssiger darzustellen.
    Ich muß gestehen das ich auch eher von dem "weiterer Ansatz" ausgegangen wäre, diverse 100/200Hz Fernseher betreiben das schließlich seit einigen Jahren.
    Gegenüber der Dupliziervariante hat das ja sogar zumeist einige Vorteile, u.U. fällt das aber auch mal komisch auf, z.B. bei radialen Bewegungen.


    Warum SGDrDeath sich hier allerdings benimmt als wär er mit Überschall durch die "gute Kinderstube" geflogen entzieht sich mir vollständig, man kann das sachlich ohne Beleidigungen/Anfeindungen lösen und muß kein Gebahren auffahren das einer Trotzreaktion ähnelt.



    Übrigens war ich bezüglich SLI vor einigen Jahren (Stalkerzeit) echt erschocken als ich feststellen mußte das dort speziell programmiert werden muss, während "internes" SLI (2 GPU Karten) ohne spezielle Programmierung eine entsprechende Leistungsmehrausbeute haben.

    Und wie ebenfalls erwähnt sind Texturen bei den Entwicklern (zumindest in einigen mir bekannten Fällen) ohnhin in besserer Qualität vorrätig, also kein Mehraufwand

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.376
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Es ist beim Film letztlich (fast) egal ob Bilder doppelt angezeigt werden, was man zu sehen bekommt ist letztlich die Frequenz des Monitors, wenn dann 1 Frame für 2 Hertz angezeigt wird ist das Bild nicht flackerig, flimmerig sondern wirkt stabil (zumindest für die meisten Leute, Röhrenmonitore benötigten damals ja auch mind. 75 Hz, damit es einigermaßen ruhig aussah, gerne genommen waren auch 90, 100 oder gar 120 Hz). Bei Spielen kommen aber andere Faktoren zum Tragen als beim Film. Gerade bei Kameraschwenks bemerkt man niedrige FPS (übrigens auch beim Film), weil das nicht flüssig sondern stockend schwankt. Dazu kommt halt eine gewisse Verzögerung bei der Eingabe, mit 60FPS fühlt sich die Steuerung bei vielen, insbesondere schnellen Titeln viel direkter an, während man bei 30FPS häufiger denkt "wieso dauert das so lange bis mein Char reagiert?".
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

  11. #91
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Es geht mir gar nicht um eine einzelne Besprechung der jeweiligen Maßnahmen. Es geht darum, dass PC-Versionen mehr Aufwand erfordern (und dieser Aufwand auch ganz selbstverständlich eingefordert wird), aber gleichzeitig weniger (oder zumindest nicht mehr) Geld kosten (und der durchschnittliche PC-Kunde auch nicht bereit ist, mehr zu bezahlen).
    Ich dachte eigentlich immer, es sei günstiger, für den PC zu entwickeln. Haben nicht die Entwickler von Hard Reset damals derartiges gesagt? Und ist das nicht der Grund dafür, warum bei Kickstarterprojekten zumeist zuerst der PC bedient wird und die Konsolenversionen nur beim Erreichen von stretch goals entwickelt werden? Oder liege ich da falsch? Hast du vielleicht irgendwelche Daten, die deine Aussage untermauern? Würde mich nämlich interessieren!

  12. #92
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Scholdarr Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was den geneigten PC-Spieler mit 1000€-PC davon abhalten sollte, ein Spiel bei mittleren Details zu spielen, wenn die Hardware für maximale Details eben (noch) nicht ausreicht. Oder fällt dem PCler dann ein Zacken aus seiner Masterrace-Krone?! Sorry, aber ich verstehe es einfach nicht.
    Ich finde du triffst den Nagel auf dem Kopf.

    Viele meinen 1000 € PC = Maximale Settings + 60 FPS mindestens!

    Ich bin der Meinung dass die meisten Entwickler doch bisher einen recht passablen Job machen. Es gibt meistens Möglichkeiten, dass Spiel seiner Hardware oder seinen Vorlieben entsprechend anzupassen.

    Habe mir z. B. kürzlich einen QHD-Monitor zugelegt und dann festgestellt, dass meine GTX970 doch hier und da Probleme hat. So stelle ich halt die Texturen von Ultra auf Hoch und schon flutscht es wieder.

    Hier wäre es doch irgendwie Sinnbefreit, dem Entwickler die Schuld zu geben?! Er hat mir doch Möglichkeiten gegeben, das Spiel entsprechend anzupassen.

    Das gleiche gilt für Multimonitor- oder 21:9-Setups. Hier muss ich mich als Spieler eben vorher informieren, ob das gewünschte Spiel diese doch eher außergewöhnlichen Setups bzw. Formate unterstützt und kann keinesfalls davon ausgehen, dass es Standard ist.

    Man muss eben irgendwo Grenzen ziehen, sonst hat man ein Fass ohne Boden, bei den schier unendlichen Möglichkeiten an PC-Setups.

  13. #93
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    18.752
    Wie gesagt bislang habe ich noch kein Spiel erlebt was auf meinem PC (Kauf 09/2016) unter 1080p nicht mit vollen Details und um die 60 FPS lief. Viele überbieten das sogar locker (BF1, The Division). Daß einige Spiele hier stark in den FPS schwanken (Mafia 3) ist klar. Das liegt aber an der Umsetzung und nicht an der Hardware. Aber das war bislang das einzige Game mit einer relativ mauen Performance (trotz minimal vorhandener 50-60 fps).

    Und da waren auch einige Grafikkracher drunter. Daß das ganze in vielleicht 1-2 Jahren anders aussehen kann ist mir auch klar. Ebenso bei Dx12 oder wenn ich einen WQHD oder gar 4K-Monitor hätte und den ausnutzen würde wollen. Oder auch bei VR. Aber wie gesagt zeitnah zeigt das einfach, daß die Entwickler ihren Job in vielen Teilen (leider nicht immer) richtig machen.

    Und wenn ich in 2-3 Jahren zu starke Kompromisse bezüglich den Grafikeinstellungen machen muß, kommt halt eine neue Grafikkarte ins System. So einfach ist das. Dann gibts halt die GTX 3070 oder so wieder in der Preisklasse meiner aktuellen Karte und die langt dann wieder so die gleiche Zeit.

    Ich denke mal, daß der nächste große Leistungsanforderungsschub beim Release der PS 5 kommen wird. Aber sonst ? Selbst die Scorpio bzw. die PS4 Pro liegt mit ihren technischen Fähigkeiten nur auf Mittelklasse-PC-Level.

    Und solange die Konsolen den Takt vorgeben wird sich an dieser Konstellation nicht viel ändern. Und solange ich kein VR nutze, wird auch die Aufrüstung etwas auf sich warten lassen.

Seite 5 von 5 ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •