Seite 1 von 3 123
17Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    3

    Jetzt ist Deine Meinung zu Days Gone: Sony bestätigt Verschiebung des PS4-Exklusivtitels gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Days Gone: Sony bestätigt Verschiebung des PS4-Exklusivtitels

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CryPosthuman
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    579
    "Lediglich Ausschnitte aus der gleichen Passage des Spiels bei Nacht und bei Nacht zeigten die Entwickler."
    Wie viele Nächte gibt es noch in dem Spiel? XD

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.596
    Zitat Zitat von CryPosthuman Beitrag anzeigen
    "Lediglich Ausschnitte aus der gleichen Passage des Spiels bei Nacht und bei Nacht zeigten die Entwickler."
    Wie viele Nächte gibt es noch in dem Spiel? XD
    Naja da wäre die dunkle Nacht, die stockfinstere Nacht, die zwilichtige Nacht, die Vollmond Nacht, die Neumond Nacht, die bewölkte Nacht, die verregnete Nacht, die stürmische Nacht, die laue Nacht, die Mitternacht, die Weihnacht ...

    Cabal6, Spiritogre and NOT-Meludan haben "Gefällt mir" geklickt.




  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    106
    classic sony.. 20exklusive title anpreisen und dafür besser darstehen als Konkurrenz.. am Ende verschieben
    State of Decay is dieses Jahr Zombi König!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von legationX Beitrag anzeigen
    classic sony.. 20exklusive title anpreisen und dafür besser darstehen als Konkurrenz.. am Ende verschieben
    State of Decay is dieses Jahr Zombi König!
    Im Gegensatz zu MS versucht Sony neue Namen (und Spiele) zu entwickeln und kaufen sich nicht einfach Namen ein.
    Ach und wenn wir schon bei "Verschiebungen" sind... wo ist denn das neue Crackdown geblieben?
    LOX-TT und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.596
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ach und wenn wir schon bei "Verschiebungen" sind... wo ist denn das neue Crackdown geblieben?
    Oder Scalebound ... ach richtig, das wurde ja komplett eingestampft
    McDrake, Spiritogre and Elektrostuhl haben "Gefällt mir" geklickt.




  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Oder Scalebound ... ach richtig, das wurde ja komplett eingestampft
    Stimmt, da war doch was....oder was war mit Project Milo?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.05.2017
    Beiträge
    20
    Mal nur ein kurzer Überblick.

    Februar war das äusserst gelungene Remake zu Shadow of the Colossus auf den Markt gekommen. Im März kündigt sich Ni No Kuni 2 an. April steht ganz im Zeichen von God of War, Mai schickt sich Detroit: Become Human an. Juni ist dann wieder ein Remastered Title an der Reihe und zwar der empfehlenswerte PS3/Vita Titel Dragon‘s Crown, nun als Dragon’s Crown Pro für PS4 und PS4 Pro. Für Playstationbesitzer ist der Tisch gedeckt, zumal es auch kleinere Exclusives wie 2016 Shadow of the Beast gibt, die leider gern mal unter den Tisch fallen.

    Im vierten Quartal 2018 könnten ausserdem noch Ghost of Tsushima und Shenmue 3 eintreffen. ... Und wer PSVR hat, hat gleich noch mehr exklusive Spiele.
    Geändert von the_move (11.03.2018 um 11:21 Uhr)

  9. #9
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu MS versucht Sony neue Namen (und Spiele) zu entwickeln und kaufen sich nicht einfach Namen ein.
    Ach und wenn wir schon bei "Verschiebungen" sind... wo ist denn das neue Crackdown geblieben?
    Wow, wie die Leute immer noch böse wegen Tomb Raider sind. Dafür kauft Sony ständig irgendwelche Extras und Zeitexklusivitäten ein. Alleine schon Resident Evil 7 VR war einfach scheiße. So ziemlich das einzige richtig gute VR Spiel und Sony blockiert es ein Jahr.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Oder Scalebound ... ach richtig, das wurde ja komplett eingestampft
    Gut, dass noch nie ein Playstation Spiel gecancelt wurde.

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.05.2017
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Wow, wie die Leute immer noch böse wegen Tomb Raider sind. Dafür kauft Sony ständig irgendwelche Extras und Zeitexklusivitäten ein. Alleine schon Resident Evil 7 VR war einfach scheiße. So ziemlich das einzige richtig gute VR Spiel und Sony blockiert es ein Jahr.
    Gut, dass noch nie ein Playstation Spiel gecancelt wurde.
    Auch gesetzt den Fall, dass Du es nicht glauben magst, aber die Sache mit den Launch-Exclusives ist auf MS Mist gewachsen, und weit vor Tomb Raider. Und PS ist auch nicht dafür verantwortlich, dass Hellblade und NIOH für Xbox weiterhin ausstehen. Vielleicht bei Nier: Automata...aber wer weiss.

    Bei PSVR hat sich was getan und mittlerweile gibt es schon einige sehr nette Spielereien (Farpoint, Star Trek: Bridge Crew, Doom VFR, GT Sport, Dirt Rally, Eve: Valkyrie, Gunjack) und falls man geduldig ist gibt es sie im Rahmen des PS Plus abo, oder sehr günstig im Sale. Aber wer kauft generell Titel zum Vollpreis...und vor Allem in Deutschland... Schade, dass sich die Astronauts zu sehr mit der X1X befasst haben um zu merken, dass The Vanishing of Ethan Carter ein genialer PSVR Titel wäre.
    Geändert von the_move (11.03.2018 um 12:14 Uhr)

  11. #11
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Auch gesetzt den Fall, dass Du es nicht glauben magst, aber die Sache mit den Launch-Exclusives ist auf MS Mist gewachsen, und weit vor Tomb Raider. Und PS ist auch nicht dafür verantwortlich, dass Hellblade und NIOH für Xbox weiterhin ausstehen. Vielleicht bei Nier: Automata...aber wer weiss.

    Bei PSVR hat sich was getan und mittlerweile gibt es schon einige sehr nette Spielereien (Farpoint, Star Trek: Bridge Crew, Doom VFR, GT Sport, Dirt Rally, Eve: Valkyrie, Robinson: The Journey, Gunjack) und falls man geduldig ist gibt es sie im Rahmen des PS Plus abo, oder sehr günstig im Sale. Schade, dass sich die Astronauts zu sehr mit der X1X befasst haben um zu merken, dass The Vanishing of Ethan Carter ein genialer PSVR Titel wäre.
    Ist mir egal, wer den Mist erfunden hat. Microsoft hat sich vor 3 Jahren weitestgehend davon verabschiedet (Xbox One: Microsoft will nicht mehr f) und Sony kauft weiter fleißig ein. Natürlich ist nicht jedes Spiel, das nicht auf der XB oder Switch kommt eingekauft, das habe ich auch nie behauptet. Dass es mittlerweile nette VR Spiele gibt ändert nichts daran, dass sich Sony einfach eines der besten Spiele für ein Jahr eingekauft hat.
    Oder die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy. Warum kommt die wohl erst genau ein Jahr nach der PS4 Version auf Xbox, PC und Switch? Sicher nicht einfach nur aus Spaß.
    Geändert von Schaschlikschmuggler (11.03.2018 um 12:28 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Wow, wie die Leute immer noch böse wegen Tomb Raider sind. Dafür kauft Sony ständig irgendwelche Extras und Zeitexklusivitäten ein. Alleine schon Resident Evil 7 VR war einfach scheiße. So ziemlich das einzige richtig gute VR Spiel und Sony blockiert es ein Jahr.
    .
    Du interpretierst da aber sehr viel hinein.
    Das mit TR habe ich gar nicht mehr in Erinnerung. Liegt evtl daran, dass ich das Game auf der 360 gespielt habe
    Ich habe nirgends geschrieben, dass Sony die beste Furma ist und MS böse. Persönlich habe ich viel mehr auf der 360 als auf der PS gespielt.
    Aber wenn jemand Sony so angreift und dann gleich MS mit ihrem SOD2 als Überspiele (-r) lobt, dann passt das für mich nicht. Und so habe ich das geschrieben.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #13
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Du interpretierst da aber sehr viel hinein.
    Das mit TR habe ich gar nicht mehr in Erinnerung. Liegt evtl daran, dass ich das Game auf der 360 gespielt habe
    Ich habe nirgends geschrieben, dass Sony die beste Furma ist und MS böse. Persönlich habe ich viel mehr auf der 360 als auf der PS gespielt.
    Aber wenn jemand Sony so angreift und dann gleich MS mit ihrem SOD2 als Überspiele (-r) lobt, dann passt das für mich nicht. Und so habe ich das geschrieben.
    Was interpretiere ich denn an "Im Gegensatz zu MS versucht Sony neue Namen (und Spiele) zu entwickeln und kaufen sich nicht einfach Namen ein." falsch? Welche "Namen" hat MS denn außer Rise of the Tomb Raider gekauft? Und Sony angreifen war das ja wohl auch nicht. Er hat nur zu recht die Unart kritisiert, Spiel sofort anzukündigen, sobald auch nur der Name feststeht. Sony hat ja wirklich alles raus gehauen, auch wenn es erst 3 Jahre später kommt. Davon ab hat MS aber auch das ein oder andere Spiel zu früh angekündigt, Crackdown 3 wäre so ein Beispiel oder auch Quantum Break.

    Ich bin auch eher ein Freund von so was wie bei Fallout 4. Das ist mir 1000 Mal lieber als "Leute, irgendwann in 3 oder 4 Jahren kommt Spiel X!". Zum Glück ändert wenigstens Microsoft dies Taktik und kündigt Spiele nur noch sehr viel später an Xbox One X: Microsoft verrät, warum nur so wenige exklusive Titel für die Konsole angekündigt sind – GIGA

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Was interpretiere ich denn an "Im Gegensatz zu MS versucht Sony neue Namen (und Spiele) zu entwickeln und kaufen sich nicht einfach Namen ein." falsch? Welche "Namen" hat MS denn außer Rise of the Tomb Raider gekauft? Und Sony angreifen war das ja wohl auch nicht. Er hat nur zu recht die Unart kritisiert, Spiel sofort anzukündigen, sobald auch nur der Name feststeht.
    Auf der letzten E3 sah das spiel doch s hon recht gut spielbar aus.
    Aber mal Punkt für Punkt
    Aussage: classic sony.. 20exklusive title anpreisen und dafür besser darstehen.
    Tja, was soll man da widersprechen? Bei Sony kommen ganz gute und teilweise neue Exklusivtitel raus. Wo genau liegt das Problem?

    Aussage: am Ende verschieben
    Was ja nicht schlecht ist. So will zum Beispiel UBI auch mehr an der Qualität arbeiten.

    Was MS gekauft hat?
    Ok, das war vielleicht ein wenig übertrieben (Minecraft). Aber welche neue IP hat MS denn in den letzten Jahren rausgebracht?
    Wie gesagt: Mir ist keiner symathischer als der andere. Aber ein wenig objektiv darf man doch schon sein, oder?
    Sony in Sachen eigener Gameentwicklung schlecht zu machen, halte ich einfach für unangebracht. Vor allem, wenn man Microsoft als Verlgleich nimmt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #15
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Auf der letzten E3 sah das spiel doch s hon recht gut spielbar aus.
    Aber mal Punkt für Punkt
    Aussage: classic sony.. 20exklusive title anpreisen und dafür besser darstehen.
    Tja, was soll man da widersprechen? Bei Sony kommen ganz gute und teilweise neue Exklusivtitel raus. Wo genau liegt das Problem?
    Die alle X Jahre vor Release anzukündigen ist sein Problem und ich mag diese Vorgehensweise auch nicht. Days Gone wurde auch nicht erst voriges Jahr angekündigt, sondern schon vor 2 Jahren und kommt dann erst 2019. Death Stranding etwa haben sie auch schon 2016 rausgehauen und mich würde es nicht sehr wundern, wenn das erst 2020 kommt.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aussage: am Ende verschieben
    Was ja nicht schlecht ist. So will zum Beispiel UBI auch mehr an der Qualität arbeiten.
    Aber genau das ist doch das Problem an zu frühen Ankündigungen. Man muss eh schon Jahre warten und dann sind Verschiebungen eben doppelt bitter.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Was MS gekauft hat?
    Ok, das war vielleicht ein wenig übertrieben (Minecraft). Aber welche neue IP hat MS denn in den letzten Jahren rausgebracht?
    Ich bin jetzt nicht so der Exklusivspielprofi und keine Ahnung, ob die alle zählen, aber zumindest sind sie soweit ich weiß konsolenexklusiv: Ryse, Sunset Overdrive, Quantum Break, Ori and the Blind Forest, Cuphead.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Mir ist keiner symathischer als der andere. Aber ein wenig objektiv darf man doch schon sein, oder?
    Sony in Sachen eigener Gameentwicklung schlecht zu machen, halte ich einfach für unangebracht. Vor allem, wenn man Microsoft als Verlgleich nimmt.
    Ich mag auch beide Hersteller und natürlich noch Nintendo, aber Sony ist irgendwie stets der Saubermann, den jeder liebt und der auch nie was verkehrt macht und sobald das Wort Microsoft fällt, kommt mir das immer so vor: https://www.youtube.com/watch?v=YyWiaJIhTH4

  16. #16
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    7.641
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Ryse, Sunset Overdrive, Quantum Break, Ori and the Blind Forest, Cuphead
    Alles Third-Party von Entwicklern, die auch für andere Plattformen entwickeln. (einzig Remedy ist schon sehr stark auf Microsoft orientiert)
    Also auch nix, was auf MS Mist gewachsen wäre, sondern wo sie sich halt die exklusiven Vertriebsrechte gesichert haben.

    Das ist halt Microsofts großes Problem, dass sie kaum nennenswerte First-Party-Studios haben wie Sony.
    Das was sie mal hatte haben sie dicht gemacht (Ensemble, Digital Anvil, Lionhead) oder abgestoßen (Bungie).
    Dagegen kann Sony mit Naughty Dog, Guerrilla Games, Sony Santa Monica, Bend, Sucker Punch, Media Molecule, Japan Studio, Polyphone Digital und so weiter aus dem vollen Schöpfen.
    McDrake, LOX-TT, Elektrostuhl und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Die alle X Jahre vor Release anzukündigen ist sein Problem und ich mag diese Vorgehensweise auch nicht. Days Gone wurde auch nicht erst voriges Jahr angekündigt, sondern schon vor 2 Jahren und kommt dann erst 2019.
    Allerdings sah das Game an der E3 2017 doch schon sehr gut spielbar aus. Da war 2018 eigentlich realistisch angesetzt.
    Aber genau das ist doch das Problem an zu frühen Ankündigungen. Man muss eh schon Jahre warten und dann sind Verschiebungen eben doppelt bitter.
    Die einen machen ein Geheimnis draus, an was sie arbeiten, die anderen gebens früher bekannt. So ist nun mal das Marketing. Sich darüber aufregen? Nö. Wenn man sich bei der einen Firma drüber beschwert, sollte man doch die augen bei der anderen Firma nicht verschliessen, oder?
    Ich bin jetzt nicht so der Exklusivspielprofi und keine Ahnung, ob die alle zählen, aber zumindest sind sie soweit ich weiß konsolenexklusiv: Ryse, Sunset Overdrive, Quantum Break, Ori and the Blind Forest, Cuphead.
    Da hast du Recht. MS hat auch ein paar Exklusivtitel, wenn auch einige ziemlich "nischig" sind, was nicht schlecht sein muss. Aber sind das MS-Eigene Gewächse, oder "nur" eingekaufte Hersteller für Ein (?) Game? Weiss ich jetzt nicht ganz.
    Ich mag auch beide Hersteller und natürlich noch Nintendo, aber Sony ist irgendwie stets der Saubermann, den jeder liebt und der auch nie was verkehrt macht und sobald das Wort Microsoft fällt, kommt mir das immer so vor,...
    Da bist du bei mir eben genau an der falschen Person und darum "unterstelle" ich Dir, dass du da was reininterpretierst:
    Ich spielte viel mehr mit der 360 als mit der PS3. Ich verteidige Windows 10 und finds ein gutes System. Dafür kritisiere ich den Store, weil der mir wiederholt Probleme gemacht hat.
    Da bin ich N gegenüber viel kritischer eingestellt, weil ich da immer das Gefühl habe, dass DIE die Saubermänner sind und aus Prinzip da alles supi ist, was sie rausbringen und wenns was zu kritisieren gibt, dann überwiegen die tollen Sachen, die sie machen, die negativen punkte ums 100-Fache.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.269
    Zitat Zitat von the_move Beitrag anzeigen
    Auch gesetzt den Fall, dass Du es nicht glauben magst, aber die Sache mit den Launch-Exclusives ist auf MS Mist gewachsen, und weit vor Tomb Raider. Und PS ist auch nicht dafür verantwortlich, dass Hellblade und NIOH für Xbox weiterhin ausstehen. Vielleicht bei Nier: Automata...aber wer weiss.
    .
    auch sony zahlt mit Sicherheit gutes Geld für exclusives, und das nicht erst seit ein paar jahren. ist ja auch ihr gutes recht, aber dass leute hier ernsthaft probieren, Microsoft eine art schwarzen Peter zuzuschreiben, finde ich doch sehr lachhaft.
    zu deiner vorherigen auflistung: in wie fern sind dragon's crown, shenmue und ni no kuni sony-titel? allerliebst fand ich ja von sony, dass sie bei shenmue 3 ja schon vor start der kickstarter-Kampagne quasi das Exklusivrecht für sich beanspruchten
    the black knight always triumphs!!!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.151
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Alles Third-Party von Entwicklern, die auch für andere Plattformen entwickeln. (einzig Remedy ist schon sehr stark auf Microsoft orientiert)
    Ah... danke für die Info. Wusste ich grade nicht, was für Deals da am laufen sind/waren.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Alles Third-Party von Entwicklern, die auch für andere Plattformen entwickeln. (einzig Remedy ist schon sehr stark auf Microsoft orientiert)
    Also auch nix, was auf MS Mist gewachsen wäre, sondern wo sie sich halt die exklusiven Vertriebsrechte gesichert haben.

    Das ist halt Microsofts großes Problem, dass sie kaum nennenswerte First-Party-Studios haben wie Sony.
    Das was sie mal hatte haben sie dicht gemacht (Ensemble, Digital Anvil, Lionhead) oder abgestoßen (Bungie).
    Dagegen kann Sony mit Naughty Dog, Guerrilla Games, Sony Santa Monica, Bend, Sucker Punch, Media Molecule, Japan Studio, Polyphone Digital und so weiter aus dem vollen Schöpfen.
    Wie gesagt, ich bin in der Exklusivspiel Materie nicht so komplett drin und halte diese auch für maßlos überbewertet, aber ich war nicht der Ansicht, dass McDrake das nur auf eigene Studios reduziert hat. Ein Bloodborne oder ein Spiderman sehe ich z.B. trotzdem als Sony Spiele an, weil sie halt Geld rein gepumpt haben.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn man sich bei der einen Firma drüber beschwert, sollte man doch die augen bei der anderen Firma nicht verschliessen, oder?
    Habe ich doch nicht, wie gesagt waren zumindest Crackdown 3 und Quantum Break viel zu früh angekündigt, Scalebound offenbar ebenso. Bei Nintendo bin ich jetzt gar nicht auf dem Laufenden.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •