Seite 1 von 3 123
17Gefällt mir
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu WoW: Früher war alles besser - oder etwa doch nicht? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: WoW: Früher war alles besser - oder etwa doch nicht?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    506
    Bei WoW ist es wie bei vielen Spielen oder Spielereihen die über Jahre wachsen:
    Es kommen immer neue Komfortsysteme dazu, unnötig schwere oder komplizierte Dinge werden überarbeitet oder vereinfacht. Manches fällt schlicht weg, wird unnötig oder bekommt plötzlich eine ganz andere Wertigkeit weils im neuen Endgame auf einmal entscheident ist.

    Gerade bei einem MMO-Opa wie WoW kann man solche Entwicklungen wunderbar sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.436
    WoW damals...Meine Fresse war das verschwendete Lebenszeit!
    40er Raid...Wiedermal sind nicht alle da also heißt es 5 Leute suchen.
    Das dauert 2 std. weil natürlich das Resi Gear fehlt und / oder Skill.
    Dann weitere 30 min bis dann doch alle da sind weil sie in den 2 std. es nicht gepackt haben zum Raid zu kommen...
    Dann dauer AFK / spontan Offline oder ein ICH MUSS JETZT ESSEN waren auch IMMER dabei.
    Die 2 super Dullis die man eh IMMER durchgezogen hatte haben dann auch nichts mehr gemacht.

    Mein Highlight war mit einer komplett untergearten Truppe Zul G....Wir haben 8 std. am Stück geraidet dabei muss ich sagen das ich offiziell beeindruckt war weil niemand offline gegangen ist oder aufgegeben hat...

    Mir fehlt das alles nicht!
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.139
    Grundsätzlich ist es doch immer so, dass das Aktuelle Addon Mies und Scheiße ist, ABER das Letzte Addon, poa, das war super
    Fortlaufende Aktualisierung
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    WoW damals...Meine Fresse war das verschwendete Lebenszeit!
    40er Raid...Wiedermal sind nicht alle da also heißt es 5 Leute suchen.
    Das dauert 2 std. weil natürlich das Resi Gear fehlt und / oder Skill.
    Dann weitere 30 min bis dann doch alle da sind weil sie in den 2 std. es nicht gepackt haben zum Raid zu kommen...
    Dann dauer AFK / spontan Offline oder ein ICH MUSS JETZT ESSEN waren auch IMMER dabei.
    Die 2 super Dullis die man eh IMMER durchgezogen hatte haben dann auch nichts mehr gemacht.

    Mein Highlight war mit einer komplett untergearten Truppe Zul G....Wir haben 8 std. am Stück geraidet dabei muss ich sagen das ich offiziell beeindruckt war weil niemand offline gegangen ist oder aufgegeben hat...

    Mir fehlt das alles nicht!
    a) Teil einer Gilde sein, die wöchentlich raidet
    b) da es keine 40er Raids mehr gibt, einfach mit den 10-20 Gildenmitgliedern losziehen, die sich angemeldet haben
    c) abgesehen von organisierten Pausen keine anderen Pausen machen ("Moment, ich muß mal eben duschen" => /afk für 15 Minuten hab ich tatsächlich nur in Classic erlebt)
    d) Feste Raidzeiten, so daß man sich daran orientieren und Essen um die Raidzeiten herum organisieren kann
    e) Jeder macht mal irgendne Nulpen Aktion - großartig durchgezogen wird bei regelmäßigen Raiden aber keiner, da dann ja alle in etwa denselben Stand haben
    f) schlicht nicht übertreiben. Wir haben 2x2 Stunden Raid / Woche und schaffen sowohl von dem, was wir können, als auch, was wir wollen, regelmäßig den Hero Endboß fürs Achievement

    => all deine genannten Kritikpunkte sind mit der richtigen Raidgruppe heutzutage null und nichtig.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Die 2 super Dullis die man eh IMMER durchgezogen hatte haben dann auch nichts mehr gemacht.
    Na ist doch nett von den anderen, dass sie euch beide trotzdem mitgenommen haben!
    Worrel, Batze, Bast3l und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.870
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    c) abgesehen von organisierten Pausen keine anderen Pausen machen ("Moment, ich muß mal eben duschen" => /afk für 15 Minuten hab ich tatsächlich nur in Classic erlebt)
    Da war meine Gilde aber disziplinierter, sowas hätte Minus-DKP gegeben.
    Da wurde im Molten Core erst höflich gefragt, ob man denn evtl. nach dem nächsten Boss-Kampf mal eben kurz afk gehen könne, um beim Nachbarn obendrüber zu klingeln weil gerade Wasser von der Decke floss.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    35
    Am schlimmsten waren immer die Rouges.

    0 Raidvorbereitung
    in MC im permaStealth im /follow - ausser beim Bosskampf
    Keiner anderen Physischen DPS Klasse irgend ein Item gegönnt (1h, ringe, schmuck)

    ^^

    Hach das waren zeiten

    Ich freue mich auf classic meine Kriegerin ist durchgeplant und bereit 100 Arkanit zu sammeln
    MT Platz in der Gilde ist reserviert denn die alte Raidgilde hat sich über alte Connections schon wieder grösstenteils gesammelt.

    ahhhh es juckt in den Fingern xD xD xD
    i7 5820k @4,5GHz; GTX 1080 @2164MHz; 64GB Crucial Value 2400DDR4; 1TB Samsung 960PRO; BeQuiet Dark Power Pro; Asus PG348Q; Auzentech Hometheater HD + Modmic & Beyerdynamic DT880
    ------------------
    3D Mark: Time Spy - 8134
    UserBenchmarks: Game 132%, Desk 157%, Work 139%

  9. #9
    Gesperrt

    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    359
    Bin gespannt wie es wird, wenn die Leute merken wie dick die Gläser ihrer Nostalgiebrille sind.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.021
    Classic? Ohne mich.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.642
    Ich kenne schon die Raidzusammenstellungen.
    20er Raid
    - 2 Krieger als Tank
    - 5 Priestheal
    - DDs aufgeteilt in Hunter und Schurken.

    Alles andere je nach Patchstand brauchte man eh nicht, bzw. war wenn man es auf heute sehen würde so gut wie unbrauchbar oder gerade mal zum buffen brauchbar.
    devilsreject hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.194
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    schlicht nicht übertreiben. Wir haben 2x2 Stunden Raid / Woche und schaffen sowohl von dem, was wir können, als auch, was wir wollen, regelmäßig den Hero Endboß fürs Achievement
    Lässt sich das bei WoW denn so portionieren?

    Ich war sehr angetan von HdrO, und dort regelmäßig in der Raid-Gruppe. Zwei Abende je zwei Stunden, dank Locks nach Zwischenbossen, alle halbe Stunde oder so, konnte man das super aufteilen und weitermachen. Notfalls auch mal an einem dritten Abend. Ich dachte das war eine Besonderheit, im Gegensatz zu anderen MMOs, und WoW extremer.

    Aber jupp, selbst in meinem Spaßclan ließ sich da regelmäßig raiden. Anmelden, absprechen = minimale Wartezeit. Public würde ich sowas nicht versuchen wollen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Lässt sich das bei WoW denn so portionieren?

    Ich war sehr angetan von HdrO, und dort regelmäßig in der Raid-Gruppe. Zwei Abende je zwei Stunden, dank Locks nach Zwischenbossen, alle halbe Stunde oder so, konnte man das super aufteilen und weitermachen. Notfalls auch mal an einem dritten Abend. Ich dachte das war eine Besonderheit, im Gegensatz zu anderen MMOs, und WoW extremer.
    Du mußt halt passende Mitspieler finden

    Momentan schaffen wir durch das uns auferlegte Zeitlimit auch nicht alle Bosse, sondern nur 7/9, aber für uns ist das absolut ok so.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.194
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Du mußt halt passende Mitspieler finden

    Momentan schaffen wir durch das uns auferlegte Zeitlimit auch nicht alle Bosse, sondern nur 7/9, aber für uns ist das absolut ok so.
    Aber kann man Raids da einfach pausieren? Sie in verdauliche Häppchen aufteilen und über die Woche vermampfen? Das war meine eigentliche Frage.
    Bei HdrO gibt es nach jedem Zwischenboss einen Lock. Der hält eine Woche, und so lange kann man an der Stelle weitermachen. Sogar mit einer anderen Mannschaft. Wie sieht das bei WoW aus?

    (frage ich, weil ich seit ein, zwei Monaten auch wieder in WoW herumschnuppere. Aber bisher nur solo und noch nie im Raid)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    34.785
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Aber kann man Raids da einfach pausieren? Sie in verdauliche Häppchen aufteilen und über die Woche vermampfen? Das war meine eigentliche Frage.
    Bei HdrO gibt es nach jedem Zwischenboss einen Lock. Der hält eine Woche, und so lange kann man an der Stelle weitermachen. Sogar mit einer anderen Mannschaft. Wie sieht das bei WoW aus?

    (frage ich, weil ich seit ein, zwei Monaten auch wieder in WoW herumschnuppere. Aber bisher nur solo und noch nie im Raid)
    Ja, das geht 1 Woche lang. Mittwochs um 8 Uhr wird das immer wieder zurückgesetzt. Du kannst das also innerhalb der 7 Tage machen und dir aufteilen.
    Loosa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.870
    Zitat Zitat von ICamus Beitrag anzeigen
    Bin gespannt wie es wird, wenn die Leute merken wie dick die Gläser ihrer Nostalgiebrille sind.
    Die Leute die sich Classic-Server wünschen haben vermutlich in den letzten Jahren auch schon auf den privaten WoW-Classic Servern gespielt, da kann die Spielerfahrung mit professionellen Blizzard Servern die Sache nur angenehmer machen (wengier Bugs, bessere Latenz und keine Rollbacks, plötzlich abgeschalteten Server oder Server-Wipes etc) .
    Bast3l und ExigeS2RGB haben "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.949
    Ich wehre mich immer gegen das früher war alles besser.
    Mein Kommentar dann immer: Es war nicht besser, es war anders.

    Classic WoW war jetzt sicher nicht das Gelbe vom Ei.
    Es strotzte nur so vor Gameplay-/Designentscheidungen, wo ich mich damals schon fragte: Was haben die gesoffen/geraucht, um das für eine gute Idee zu halten?
    Erst mit BC wurden viele dieser Probleme behoben, daher bleibt für mich BC das absolut beste, was WoW je geboten hat.
    Mit Wrath wurde dann ein Trend begonnen, der für mich persönlich das Ende von WoW einleitete.

    Das Problem war auch oft, das Blizzard nie ein vernünftiges Mittelmaß gefunden hat. Es schlug immer von einem Extrem ins andere.
    Die Raids waren in Classic und BC einfach oft brutal hart. Teilweise einfach zu hart.
    Mit Wrath wurde dann der Weg beschritten, das Raids geschafft werden konnten, in dem man fröhlich mit dem Gesicht über die Tastatur rollte.

    Man fand einfach nie ein gutes Mittelmaß für die ganzen Ansprüche.
    Auch sowas wie Arena-PvP war/ist völliger Humbug. Das Spiel war dafür nie gedacht und ausgelegt, trotzdem macht man damit heute esport...

    Auch die teilweise absolute Bedeutungslosigkeit von Klassen/Spezialisierungen im heutigen WoW ist auch nicht so schön.
    Okay, früher gab es praktisch immer nur 1-2 Builds, die man nehmen musste, um erfolgreich zu sein, aber das heute ist da nur traurig im Vergleich für mich.
    So sehr ich Cataclysm auch nicht mag, das war die Hochzeit von Skillungsmöglichkeiten. Das gab es davor nicht und danach nie wieder.
    Manche Talente in den Skillbäumen waren auch einfach nur völlig gaga und die hat praktisch nie jemand genommen.
    Da hat Blizzard auch viel Potential verschwendet.

    Ach, da könnte ich jetzt noch Stunden weiter drüber philosophieren, darum beende ich das hier jetzt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.642
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen

    Das Problem war auch oft, das Blizzard nie ein vernünftiges Mittelmaß gefunden hat. Es schlug immer von einem Extrem ins andere.
    Die Raids waren in Classic und BC einfach oft brutal hart. Teilweise einfach zu hart.
    Mit Wrath wurde dann der Weg beschritten, das Raids geschafft werden konnten, in dem man fröhlich mit dem Gesicht über die Tastatur rollte.
    Das was einfacher wurde war die Beschaffung von Items und dadurch hatte man das Gefühl das die Raids einfacher waren. Waren sie aber nicht. In Ulduar Hartmode hat damals deine Nase auf der Tastatur bestimmt nicht ausgereicht um da durchzumarschieren. Und LK Hero war auch kein Zuckerschlecken, auch mit guten Items nicht. Und ein vergleich mit heutigen Bossen die eine Armada von Fähigkeiten haben ist das eh nicht zu vergleichen, da sind die alten Instanzen einfach nur noch lächerlich. Denn eigentlich konnten die Bosse damals doch gar nichts. Es war eben nur schwer bzw. es kam einem schwer vor weil die wenigsten gute Items hatten, was ja auch kein Wunder ist. 40er Naxx, pro Boss gab es 2 Items verteilt auf 40 Leute. Viel Spass bei dem Glücksspiel bis man selbst mal dran war was zu bekommen.
    Das sind die (Haupt)Gründe warum es damals als schwerer empfunden wurde und nicht weil die Bosse an sich schwerer waren.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Aber kann man Raids da einfach pausieren? Sie in verdauliche Häppchen aufteilen und über die Woche vermampfen? Das war meine eigentliche Frage.
    Wer einen Raidboß besiegt, bekommt für die laufende Woche eine ID. Von dem Raidboß bekommt er keinen Loot mehr. Wenn er dann einen Tag später erneut in den Raid geht, ist der jeweilige Boß mit dem Trash davor nicht mehr da. Hat man an dem Boß nur gewipet, muß man den Trash nochmal machen.
    Wenn man in der Woche nicht fertig wird, kann man die ID verlängern. Dann verzichtet die komplette Raidgruppe zwar auf die Lootchance bei den bisherigen Bossen für die nächste Woche (da die da dann ja auch schon tot sind), aber das kann durchaus ganz sinnvoll sein wie in Legion, wo es beim Endboß besondere Trinkets gab.
    Loosa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Die Raids waren in Classic und BC einfach oft brutal hart. Teilweise einfach zu hart.
    Mit Wrath wurde dann der Weg beschritten, das Raids geschafft werden konnten, in dem man fröhlich mit dem Gesicht über die Tastatur rollte.
    Ich weiß nur noch, daß mir das Durcheinander bei den drei Prinzen in ICC zuviel war, so daß ich das Raiden erstmal an den Nagel gehängt hatte.

    Leichter waren in WotLK die Instanzen, in denen man jetzt fröhlich alles zusammen pullen und runter AoE'en konnte anstatt daß man wie zuvor einzelne Gegner mit Kontrolleffekten aus dem Kampf hielt. Symbolverteilungen für Sheep, Eisfalle, Kopfnuss waren vorher gang und gebe in Instanzen.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •