3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Worrel
  • 1 Beitrag von MRRadioactiv
  • 1 Beitrag von Worrel
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    13

    Jetzt ist Deine Meinung zu Alien-Serie ohne Aliens Gerüchten zufolge in Planung gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Alien-Serie ohne Aliens Gerüchten zufolge in Planung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.436
    Klingt nach "Prometheus - The Series"...
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.264
    Blog-Einträge
    3
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.269
    Ich frage mich, warum hicks zurückkehren sollte... Ripley selbst ist ja in teil 3 gestorben, lediglich ihr klon, also die Kreuzung mit dem Alien, lebt noch. Ich hätte liebend gerne ne Serie, die um die Verfolgung von Ripley und Call handelt. Wäre für mich in Ordnung, wenn hier keine Xenomorphs vorkommen würden und es genremäßig eher ein sci-fi-thriller als um sci-fi-horror wäre.
    the black knight always triumphs!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    343
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum hicks zurückkehren sollte... Ripley selbst ist ja in teil 3 gestorben, lediglich ihr klon, also die Kreuzung mit dem Alien, lebt noch. Ich hätte liebend gerne ne Serie, die um die Verfolgung von Ripley und Call handelt. Wäre für mich in Ordnung, wenn hier keine Xenomorphs vorkommen würden und es genremäßig eher ein sci-fi-thriller als um sci-fi-horror wäre.
    Alien 5 sollte die Teile 3 und 4 ignorieren und eine direkte fortsetzung von Aliens werden.

    So wie der neue Terminator alle Teile nach 2 ignoriert.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.269
    Zitat Zitat von Riesenhummel Beitrag anzeigen
    Alien 5 sollte die Teile 3 und 4 ignorieren und eine direkte fortsetzung von Aliens werden.

    So wie der neue Terminator alle Teile nach 2 ignoriert.
    Hör ich zum ersten mal. Dann bin ich froh, dass er nicht gedreht wurde.
    the black knight always triumphs!!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MRRadioactiv
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    332
    Aliens ohne Aliens als Serie?! Morgen werd ich mir ein Butterbrot ohne Butter streichen
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.269
    Zitat Zitat von MRRadioactiv Beitrag anzeigen
    Aliens ohne Aliens als Serie?! Morgen werd ich mir ein Butterbrot ohne Butter streichen
    Wie gesagt; in teil 4 war ripley genetisch eine Mischung aus zwei Spezies, also wäre der Name durchaus auch für eine Serie zu gebrauchen, wo es vorerst keine xeomorphs gibt.
    the black knight always triumphs!!!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MRRadioactiv
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Wie gesagt; in teil 4 war ripley genetisch eine Mischung aus zwei Spezies, also wäre der Name durchaus auch für eine Serie zu gebrauchen, wo es vorerst keine xeomorphs gibt.
    Naja, ein fades Geschmäckle bleibt trotzdem. Das wäre so wie wenn man ein Brot als Butterbrot verkauft, wo aber die Butter nur in den Brotteig eingerührt wurde.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    658
    War klar, nach der angekündigten Übernahme durch Disney. Ich hatte gehofft, sie verkaufen die Rechte. Ein zweiter Teil von Alien: Isolation dürfte damit auch endgültig gestorben sein. Außer er erscheint ohne Alien.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.264
    Blog-Einträge
    3
    Ach war das eine schöne Zeit - als man bei einem neuen Film einer Filmreihe davon ausgehen konnte, daß die Hauptgeschichte weiter erzählt wurde und nicht einfach die Protagonisten weggelassen wurden, um ... nun ja, Erdlingen beim Alltag(?) zuzusehen; Als man noch nicht mit Prequels, die sich gegenseitig prequelieren, Zeitschleifen, die keinen Sinn machen, aber parallele Universen produzieren; Alternativ Geschichten, bei denen man erstmal wissen muß, welche Filme nun noch dazu gehören und welche nicht; oder irgendwelche Serien an den Rand der Handlung gestückelt werden, die nix mit der Hauptgeschichte zu tun haben.

    Sicher, man könnte so viele Schauplätze abseits der Mainstory zu einer interessanten Serie machen -zB die Genkriege um die Khan Story aus Star Trek - bloß: Ist das dann noch Star Trek, wenn das in der Jetztzeit (bzw eigentlich schon Vergangenheit) spielt ...?
    Rdrk710 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ach war das eine schöne Zeit - als man bei einem neuen Film einer Filmreihe davon ausgehen konnte, daß die Hauptgeschichte weiter erzählt wurde
    Mag ja sein aber ich finde die Hauptstory ist abgeschlossen. Die Erdoberfläche ist zerstört und Ripley 8 sagt selbst, dass sie fremd auf dieser Welt ist.
    Wüsste nicht wie da eine Fortsetzung aussehen soll.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.264
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Mag ja sein aber ich finde die Hauptstory ist abgeschlossen. Die Erdoberfläche ist zerstört und Ripley 8 sagt selbst, dass sie fremd auf dieser Welt ist.
    Wüsste nicht wie da eine Fortsetzung aussehen soll.
    Die Erdoberfläche ist zerstört? Kommt in dem Film nicht vor, sondern nur in der alternativen Endsequenz, die daher nicht Kanon ist. Dort ist auch nur ein zerstörtes Paris zu sehen. Wer weiß, wie es in Amerika, Afrika oder Rußland aussieht?

    Und natürlich sagt Ripley, sie wäre hier fremd. Sie war immerhin in den letzten 250 Jahren(!) nicht auf der Erde. Was meinst du, was sich da gesellschaftlich und technologisch verändert hat? Vor 250 Jahren von heute aus gesehen waren Druckwerke und Notizen auf Papier die einzige Möglichkeit, Daten zu lagern oder zu transportieren. Heutzutage hingegen ...

    Für eine Forsetzung nach Alien 4 wäre interessant, was die Menschen auf der Erde denn von den Aliens und den Klonexperimenten mitgekriegt haben. Da könnte man dann eine Verschwörung aufdecken und eine abgelegene Forschungsstation entdecken, in der Weyland/die Regierung/werauchimmer heimlich weiterhin daran forscht Aliens zu kriegerischen Zwecken zu verwenden.
    Und zack: hätte man wieder einen typischen Alien Film.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Die Erdoberfläche ist zerstört? Kommt in dem Film nicht vor, sondern nur in der alternativen Endsequenz, die daher nicht Kanon ist.
    Hab mich grade drüber schlauch gemacht und OKAAAYYYyy? Ich weiß nicht mehr wann ich den Film gesehen hatte aber da kam genau dieses alternative Ende. Dann jetzt schnell das richtige Ende nachgeholt und... Tolle Wurst. Ich fand das andere ganz passend.
    Aber klar. Dann lässt sich natürlich eine Fortsetzung drehen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.264
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Hab mich grade drüber schlauch gemacht und OKAAAYYYyy? Ich weiß nicht mehr wann ich den Film gesehen hatte aber da kam genau dieses alternative Ende. Dann jetzt schnell das richtige Ende nachgeholt und... Tolle Wurst. Ich fand das andere ganz passend.
    Aber klar. Dann lässt sich natürlich eine Fortsetzung drehen.
    Kurzrecherche ergibt: Das ist das Ende der Special Edition - die ursprüngliche Fassung endet mit einem ähnlichen Dialog, den Ripley und Call aber noch an Bord des Raumschiffs führen, während sie durch ein Fenster auf die Erde blicken.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #16
    Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    34
    Das Universum bietet viel Potential. Finde der 80ger-SciFi von Alien hat viel Flair. Wenn ich da an die Sevastopol denke und das ganze Design der Raumschiffe. Da lassen sich besitmmt viele interessante Handlungsstränge spinnen, auch ohne Aliens.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von woerli Beitrag anzeigen
    Das Universum bietet viel Potential. Finde der 80ger-SciFi von Alien hat viel Flair. Wenn ich da an die Sevastopol denke und das ganze Design der Raumschiffe. Da lassen sich besitmmt viele interessante Handlungsstränge spinnen, auch ohne Aliens.
    Dann nenn es halt Soundso - A Alien Story

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •