1. #1

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    7

    Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 4: Wird ein weiblicher Charakter spielbar sein? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Battlefield 4: Wird ein weiblicher Charakter spielbar sein?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.402
    Wäre mal was neues, aber die spielbaren Charaktere waren bis jetzt immer sehr blass,
    da sie im Spiel selbst nie die Fähigkeit besaßen überhaupt etwas zu sagen.
    Ich hoffe einfach mal, dass dieses mal die Story überhaupt der Rede wert sein kann.

    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    941
    Ja das sind Sachen um die man sich kümmern muss bei einer Reihe wie Battelfield!
    Dann starte ich doch gleich mal ne Petition das die Server-Downtime Menstruationspause genannt wird.

    Die Männlichen Chars zwecks Gleichberechtigung weniger Patronen im Magazin haben dürfen.
    Und Fahren dürfen Männer die Panzer so oder so nicht mehr weil sie ständig betrunken fahren und geblitzt werden.
    DA MUSS MAN WAS MACHEN EA WO FÜR BEZAHLE ICH!!!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    32.932
    Blog-Einträge
    10
    Das neue Spiel Femi-Battlegirls 4. Willkommen in der Feministenwelt des Krieges.
    Wird sicher sehr lustig, wenn es zum ersten Weltkrieg der Frauen kommt und man die Durchsage hört: "Die Panzerschlacht muss heute leider ausfallen, weil sich alle Frauen verfahren haben."

    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PsyMagician
    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    390
    Homepage
    psymagician.de
    Hätten die nun ein Bild von einem Hund gezeigt, hätten man dann auch Spekuliert, daß man ich Rolle eines Vierbeiners schlüpft? ^^

    Aufgrund eines Artworks welches eine Frau zeigt, gleich zu spekulieren, das man diese in dem Game spielt, finde ich reichlich überzogen.
    Greetz...
    PsyMagician

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    32.932
    Blog-Einträge
    10
    Jep, kann auch einfach nur ein Charakter aus der Kampagne sein, falls sie eine Einzelspielerkampagne einbauen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kwengie
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Thylysium, Ancaria
    Beiträge
    2.552
    die im Bild sieht doch niedlich asiatisch aus.
    ... richtig zum verlieben...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kwengie
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Thylysium, Ancaria
    Beiträge
    2.552
    in Bild 3, das mit der Höhle, hat sich da Battlefield 4 in Tomb Raider verirrt?

  9. #9
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.603
    Es gibt keine Spezialeinheit von westlichen Streitkräften, in denen Frauen zugelassen sind....

    Außerdem wird ein Spiel wie BF doch eh zu 98% von Kerlen gezockt. Ich sehe da keinen Grund, eine weibliche Protagonisten einzubauen, die nicht mal recht ins Szenario passt....

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kwengie
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Thylysium, Ancaria
    Beiträge
    2.552
    außer,
    wenn es ein Battlefield Vietnam II geworden wäre,
    aber das liegt ja in der Vergangenheit und Battlefield 4 wird wieder modern werden.
    Einen entsprechenden Kommentar verkneife ich mir mal lieber.

  11. #11
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.454
    Ach, in "Battlefield 3" hat man, für eine witzige und gut gemachte Mission lang, Lt. Jennifer C. Hawkins gespielt.
    So ein Novum wäre ein "spielbarer" (ohne rumlaufen halt) weiblicher Charakter gar nicht.

    Da Amerikaner aber noch immer Probleme damit haben, Frauen ein Sturmgewehr in die Hand zu drücken und an die Front zu schicken,
    könnte die gezeigte Person genauso gut eine Verbindungsoffizierin oder Hubschrauberpilotin etc. sein. Naja, wir werden ja sehen.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  12. #12
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.603
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Ach, in "Battlefield 3" hat man, für eine witzige und gut gemachte Mission lang, Lt. Jennifer C. Hawkins gespielt.
    So ein Novum wäre ein "spielbarer" (ohne rumlaufen halt) weiblicher Charakter gar nicht.

    Da Amerikaner aber noch immer Probleme damit haben, Frauen ein Sturmgewehr in die Hand zu drücken und an die Front zu schicken,
    könnte die gezeigte Person genauso gut eine Verbindungsoffizierin oder Hubschrauberpilotin etc. sein. Naja, wir werden ja sehen.
    Naja, soweit ich weiß, sind Frauen beim KSK auch immer noch vorboten.

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    27.03.2006
    Beiträge
    98
    es ist immer eine problematische sache frauen als soldaten einzuspannen. das liegt weniger an der geringeren körperlichen leistungsfähigkeit der frau, als viel mehr an den negativen psychologischen auswirkungen auf die männlichen soldaten, wenn eine frau vor schmerzen schreit...ich glaub vor allem die israelische armee hat da viel erfahrung gesammelt

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DerBloP
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.745
    Girls ich koch euch wat läggeres

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.077
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Spezialeinheit von westlichen Streitkräften, in denen Frauen zugelassen sind....
    Ich hab den Anschluss an die Argumentationskette verloren...in wie weit ist DAS denn relevant?

    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Außerdem wird ein Spiel wie BF doch eh zu 98% von Kerlen gezockt.
    Die Mehrzahl der Spieler von 'Mirror's Edge, Tomb Raider oder Blood Rayne' waren/sind mit Sicherheit auch männlich. Trotzdem haben sich Entwickler zu weibl. HC entschieden.
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keinen Grund, eine weibliche Protagonisten einzubauen, die nicht mal recht ins Szenario passt....
    Das Szenario von BF4 kennst du doch noch gar nicht...

    Ich für meinen Teil spiele sehr gern mal nen weibl. Hauptcharakter, weil es einfach mal was anderes ist (ja, ich hab sogar ME3 mit nem weibl. Sheppard gezockt).


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •