XFX Radeon HD 5870

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
Hallo,

soeben ist meine neue Graka angekommen.
Zu meinem Verwundern ist kein DIRT2 sondern Assassins Creed 1 als Spiel mit dabei.
Die Garfikkarte sieht auch komplett anders aus als auf den meisten Bildern (großer Lüfter in der Mitte)

Kann es sein das ich ein ganz altes (eventuell schlechteres!?)
Modell bekommen habe!?

Die Frage mag dem einen oder anderen vielleicht etwas doof erscheinen.
Ich bin leider kein Hardware Profi ud die ganzen Modellbezeichnungen
etc. verwirren mich doch sehr... :B

mfg
ThornWithin

PS:
eigentlch wollte ich das in den alten Thread schreiben,
dieser ist aber seit der Umstellung net mehr da.
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
danke für die schnelle antwort! :)

mit meiner wären es dann drei verschiedene ausführungen! :B
die karten unterscheiden sich von der qualität/features/leistung aber hoffentlich nicht oder!?

mfg
ThornWithin
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
danke für die schnelle antwort! :)

mit meiner wären es dann drei verschiedene ausführungen! :B
die karten unterscheiden sich von der qualität/features/leistung aber hoffentlich nicht oder!?

mfg
ThornWithin
Sorry, war ein Fehler von mir, in der Zeile verutscht beim Kopieren. ;)
Was der Unterschied ist kann ich dir leider auch nicht sagen, möglicherweise der Lüfter/Kühler, da du das schon beschrieben hattest.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Die Lüfter variieren in der tat teil, und Dirt2 ist an sich meines Wissens schon eine Weile nicht mehr dabei, das war Anfang des Jahres aber bei vielen Karten dabei.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
3 Versionen ?
Da gibts schon etwas mehr von XFX:
http://www.xfxforce.com/de/products/graphiccards/hd%205000series/5870.aspx
 

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Tach,

also wenn sie Dir so überhaupt nicht zusagt wäre ich schon bereit sie Dir für ´nen Fuffi abzukaufen -hmm?! ;)
Kannst ja meine dafür bekommen ( ATI4850 1Gb).
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
so, hab die karte endlich mal testen können. so ganz überzeugt bin ich aber noch nicht.
was mich sehr stört ist der lüfter bzw. die lüftersteuerung. man kann den lüfter zwar per
Catalyst control center abschalten, muss ihn abe rjedes mal wenn man spielen möchte
wieder einschalten und wenn man nicht mehr spielt wieder aus schalten. ich dacht eimmer
das so etwas heutzutage automatisch geht...

mfg
ThornWithin
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
an sich sollte der von alleine aus gehen bzw. langsam drehen, so dass man den nicht/kaum mehr wahrnehmen kann. Es kann aber halt ne Weile dauern, damit der Chip schneller runtergekühlt wird.
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
die frage ist nur WAS ich genau einstellen muss. wenn ich den lüfter automatishc regeln lasse läuft der IMMER
ziemlich laut. wenn ihc den manuell auf 0 stelle hört man ihn nicht. das problem ist das der net automatisch anfängt zu drehen wenn die kart ebelastet wird. ich check das net...kann doch net sein ;(
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
die frage ist nur WAS ich genau einstellen muss. wenn ich den lüfter automatishc regeln lasse läuft der IMMER
ziemlich laut. wenn ihc den manuell auf 0 stelle hört man ihn nicht. das problem ist das der net automatisch anfängt zu drehen wenn die kart ebelastet wird. ich check das net...kann doch net sein ;(
Okay, wenn niemand anderes es schreibt, muss ich wohl*. :B Hast du dieses Schlüssel-Icon im CCC angeklickt?

*Das letzte mal das ich CCC installiert hatte war vor ca 3 Monaten auf XP, bin nicht mehr auf dem aktuellsten Stand, eigentlich auf gar keinem. :-D
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
klar, hab die einstellungen so zusagen frei gegeben.
was seltsam ist. mit windows treibe rlief der lüfter ganz leise.
mit neuesten catalyst treiber ist der lüfter total laut, es sei denn
ich stell den im CCC auf leise. das blöde dran wenn ic das so
mache ist das der löfter dann IMMER so läuft, wenn ich zocke kann
die karte sehr shcnell zu heiss werden. klar ich könnte das immer
manuell umstellen aber irgendwann vergisst man es halt doch...

mfg
ThornWithin
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
Wenn der Lüfter alleine durch den Treiber lauter wird, dann liegts wohl nicht an dem Freischalten der Overclock-Option, wenn es diese in deiner CCC-Version überhaupt noch so gibt.

Das mit der Anfangslautstärke war bei meiner 5750'er ähnlich, mit dem Windows-Treiber nahezu lautlos, dafür aber um 10 Grad heisser als mit dem beiliegendem ATI-Treiber(45/55). Aber laut war der Lüfter deshalb noch nicht, nur leicht hörbar.
Bei Nichtauslastung deiner Grafikkarte, hast du die Möglichkeit zu überprüfen ob die MHz-Frequenz z. B. bei deiner GPU runtergetaktet wird?

Eigentlich wollte ich ein tool wie das ATI Tray Tool empfehlen, habe aber nicht die Möglichkeit das zu testen, da es erst direkt beim Start einen BSOD ausgelöst hatte und danach auch beim Start von Windows.

Das Expertool von Gainward wird dir wahrscheinlich auch nicht helfen, da man bei Dynamic den Wert für die Lüftergeschwindigkeit nicht verändern kann, nur wenn deine Grafikkarte sich nicht im Dynamic-Mode befinden würde, könnte es vielleicht helfen.

Möglicherweise RivaTuner, wurde aber ursprünglich nur für nVidia-Karten entwickelt und ich möchte es nach den letzten Erfahrungen mit ATT ungern testen. ;)
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
ich hab vorhin gelesen das man mit dem afterburner
tool von MSI lüfter programme erstellen kann ich werd mal bei gausprobieren...

ich muss die karte dazu erst wieder einbauen,
hab die gestern eigentlich schon für den rückversand wieder eingepackt^^

ich war schon etwas enttäuscht das ich metro 2033 nicht auf vollen details
(alles auch hoch, tesselation etc,)spielen konnte. die karte soll sowas ja eigentlich mitmachen können...

irgendwie hatte ich aber auch das gefühl das ich zu schnell gekauf thatte.
eventuell wäre es besser gewesen wenn ich noch ein bissel auf die GTX 480 gewartet hätte.
auf der anderen seite, der ersten tests zufolge soll der leistungsunterschied zur 5870 nicht wirklich groß sein...

hab grad gesehen das die 5870 ganze 30€ teurer geworden ist,
das sollte aber kein grund sein die karte zu brhalten bzw. nciht zu behalten.

was würdet ihr an meiner stelle machen!?


mfg
ThornWithin
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
behalt die Karte ;) die nvidia wird vlt. nen tick besser sein, aber bestimmt erstmal auch ne weile spürbar teurer, strombedarf wird auch sicher nicht so gering sein.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
also ich würde die Karte behalten, es sei denn es stellt sich heraus, daß die Lüftersteuerung tatsächlich defekt ist, was ich aber erstmal nicht glaube. Ich muß nachher nochmal einen Artikel lesen über Tuning der 58er Atis, vielleicht kann ich dann noch was zur Problemlösung sagen.

Es ist doch diese Karte hier von Alternate, oder?:
www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_Radeon_HD5000/XFX/HD5870/415467/
nur daß du noch 399,- bezahlt hast.

Noch was zu Metro 2033: hab das Game noch nicht aber es sollen 8GB Ram gefordert sein wenn man in DX11 mit max. Details spielen will.
www.gamona.de/games/metro-2033,hardwareanforderungen-bis-zu-8-gb-arbeitsspeicher-noetig:news,1683372.html
Wieviel FPS hast du denn im Schnitt und in welcher Auflösung? Und was ist ohne Tesselation, läufts dann besser?

Und die ersten Tests zur GTX 480 sind ja da: im Schnitt 15% bis 20% schneller als HD 5870, aber 500,-€, extrem laut und heiß, sehr hoher Stromverbrauch. Da müssen erst noch neue Refreshs und andere Kühllösungen usw. abgewartet werden, bevor die Fermis Markttauglich werden. Frühestens in nem halben Jahr, schätze ich mal...
 
TE
T

ThornWithin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
behalt die Karte ;) die nvidia wird vlt. nen tick besser sein, aber bestimmt erstmal auch ne weile spürbar teurer, strombedarf wird auch sicher nicht so gering sein.
ok, dann werd ich mal wieder auspacken und installieren! :B


also ich würde die Karte behalten, es sei denn es stellt sich heraus, daß die Lüftersteuerung tatsächlich defekt ist, was ich aber erstmal nicht glaube. Ich muß nachher nochmal einen Artikel lesen über Tuning der 58er Atis, vielleicht kann ich dann noch was zur Problemlösung sagen.

Es ist doch diese Karte hier von Alternate, oder?:
www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_Radeon_HD5000/XFX/HD5870/415467/
nur daß du noch 399,- bezahlt hast.

Noch was zu Metro 2033: hab das Game noch nicht aber die Hardwareanforderungen sollen ja extrem sein. Wieviel FPS hast du denn im Schnitt und in welcher Auflösung? Und was ist ohne Tesselation, läufts dann besser?

Und die ersten Tests zur GTX 480 sind ja da: im Schnitt 15% bis 20% schneller als HD 5870, aber 500,-€, extrem laut und heiß, sehr hoher Stromverbrauch. Da müssen erst noch neue Refreshs und andere Kühllösungen usw. abgewartet werden, bevor die Fermis Markttauglich werden. Frühestens in nem halben Jahr, schätze ich mal...
jap, es ist genau die von dir verlinkte karte!
das mit der lüftersteuerung ist echt seltsam, vielleicht verstehe ich auch das prinzip nicht...

zu metro. hatte beim test tesselation AN, anti aliasing und AF auch alles an. details auf sehr hoch.
erst mal bei 1920x1080. hat zwar nicht geruckelt hat sich aber irgendwie "zähflüssig" und "gummmihaft" angefühlt. ich hoffe du kannst mir den begriffen eingermaßen was anfangen. mit derr 1600er auflösung ging es besser war aber immer noch etwas träge. ohne tesselation läuft es sehr gut, aber eben nicht auf maximalen details. dennoch sieht es wirklich TOP aus. ich sollte mich wohl einfach dran gewöhnen einstellungen so vorzunehmen das die spiele gut aussehen und nicht immer das maximale zu wählen was nur möglich ist. ach ja, 8GB ram hab ich drin, 800er wenn ich mich recht erinnere.

wäre cool wen du noch was zur kühlung schreiben könntest!:)
ich spiele idr immer abends/nachts mit kopfhörern. die lautstärke der lüfters beim spielen
ist mir so gesehen recht egal, der kann auch auf volle pulle laufen. meinen CPU lüfter drehe ihc beim zocken auch auf MAX.das problem ist das ich im desktop betrieb am liebsten gar keine lüfter geräusche hätte.
ich mache nebenbei musik und lüftergeräusche in der aufnahme sind echt übel. ich müsste also irgendiwe den lüfter so einstellen das er beim desktop betrieb kaum läuf tund beim spielen so das die karte ausreichend gekühlt wird.


mfg
ThornWithin
 
Oben Unten