X2 4000+ Brisbane oder 4200+ Windsor ???

Roman13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Brauche für einen meiner Rechner ne etwas schnellere CPU. Der Windsor 42+ soll 90€ kosten, der 40+ Brisbane 95€. Hab ich was vom Brisbane, bzw hat er Verbesserungen oder soll ich einfach den "schnelleren" nehmen?

Thx und MfG

Roman
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Roman13 am 14.05.2007 15:15 schrieb:
Brauche für einen meiner Rechner ne etwas schnellere CPU. Der Windsor 42+ soll 90€ kosten, der 40+ Brisbane 95€. Hab ich was vom Brisbane, bzw hat er Verbesserungen oder soll ich einfach den "schnelleren" nehmen?

Thx und MfG

Roman

Also leistungsmäßig sind sie ja kaum weit auseinander, 100mhz Differenz.
Wenn du allerdings den 4200 willst, dann nimm die EE Version. Die ist stromsparender mit nur 65 W statt 89 W standard oder so. Der Brisbane X2 4000 ist schon in 65nm gefertigt und hat von zuhause auch nur 65 W verbrauch, der 4200 allerdings wurde im 90nm Verfahren produziert und ist daher nur mit EE stromsparend.
Also beide nehmen sich nicht wirklich viel, lass den Preis entscheiden, aber bitte bei 3800, 4200 und 4600er auf EE achten sonst kriegst du ein stromfressendes Modell. Der 4000, 4400, 4800 sind allerdings schon so stromsparend. Der teuerste von denen, der 4800 kostet auch nur 110-120 Euro und taktet mit 2x2,5 Ghz, wenn du die restlichen Euros aufbringst, bekommst du schon viel mehr Leistung, überlegs dir.
 
Oben Unten