Windows 10, NVidia und hohe Auflösung

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Windows 10, NVidia und hohe Auflösung

Hallo.

Ich hab jetzt einen neuen Monitor. (Samsung RU7179), der eine native Auflösung von 3480 x 2160 hat.

Je nachdem, was ich gerade anschaue (zB eine Vollbildanwendung wie Starcraft 2 oder on Youtube Video im Vollbildmodus) und dann per alt Tab das aktive Fenster wechsle, flackert das beim Umschalten unregelmäßig.
Besonders anfällig; Der Mediathek View von Foobar2000 und das Kontextmenu auf der Startleiste von Win 10
Besonders schlimm scheint das zu sein, wenn ich den dynamischen HDR Modus einschalte, also hab ich den deaktiviert. Es flackert aber immer noch.

Graka Geforce 1050Ti @60 Hz
aktueller NVidia Treiber vom Anfang des Monats
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.731
Reaktionspunkte
5.964
Hallo.

Ich hab jetzt einen neuen Monitor. (Samsung RU7179), der eine native Auflösung von 3480 x 2160 hat.

Je nachdem, was ich gerade anschaue (zB eine Vollbildanwendung wie Starcraft 2 oder on Youtube Video im Vollbildmodus) und dann per alt Tab das aktive Fenster wechsle, flackert das beim Umschalten unregelmäßig.
Besonders anfällig; Der Mediathek View von Foobar2000 und das Kontextmenu auf der Startleiste von Win 10
Besonders schlimm scheint das zu sein, wenn ich den dynamischen HDR Modus einschalte, also hab ich den deaktiviert. Es flackert aber immer noch.

Graka Geforce 1050Ti @60 Hz
aktueller NVidia Treiber vom Anfang des Monats

Naja, es könnte am Treiber liegen, da haben mit solchen "Spezialfällen" sowohl AMD als auch Nvidia immer wieder mal Probleme. Vlt probier mal einen anderen Treiber? Vl.t hat es auch mit dem Kabel zu tun. Und wie ist der Hz-Wert des Monitors eingestellt? Gibt es für den Monitor vlt auch einen Treiber?
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Ich hab 2 flacker Kandidaten ausfindig gemacht:
Foobar2000 und
f.lux


Jetzt scheint's flackerfrei zu gehen.

Jetzt bräuchte ich allerdings ein neues Programm (möglichst free), mit dem ich die Helligkeit des Desktops regeln kann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.731
Reaktionspunkte
5.964
Ich hab 2 flacker Kandidaten ausfindig gemacht:
Foobar2000 und
f.lux


Jetzt scheint's flackerfrei zu gehen.

Jetzt bräuchte ich allerdings ein neues Programm (möglichst free), mit dem ich die Helligkeit des Desktops regeln kann.
Hast du für den Monitor keines von Samsung bzw. für den Monitor nicht 2-3 individuelle Modi, die per Schalter schnell einschalten kannst?
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Hast du für den Monitor keines von Samsung bzw. für den Monitor nicht 2-3 individuelle Modi, die per Schalter schnell einschalten kannst?

Nö, keine Ahnung, ob's da was gibt, hab noch nix gefunden.

DimScreen hab ich jetzt gefunden.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.731
Reaktionspunkte
5.964
Nö, keine Ahnung, ob's da was gibt, hab noch nix gefunden.
Ich hab mal nachgesehen: Du hättest ja ruhig mal sagen können, dass es ein TV und kein Monitor ist.. :rolleyes:

Aber auch da sollte es doch in den Einstellungen die Möglichkeit geben, ein Profil zu erstellen und es per Fernbedienung zu aktivieren. Kann der das nicht?
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Ich hab mal nachgesehen: Du hättest ja ruhig mal sagen können, dass es ein TV und kein Monitor ist.. :rolleyes:

Aber auch da sollte es doch in den Einstellungen die Möglichkeit geben, ein Profil zu erstellen und es per Fernbedienung zu aktivieren. Kann der das nicht?

Äh ... stimmt. Ich nutz den halt als Monitor, daher ist das für mich auch einer. :B

Profil per FB ist für den Alltagsgebrauch zu umständlich. Mit dimScreen geht das mit 2 Hotkeys.
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Nächstes Problem:
In manchen Programmen wird der Text plötzlich bunt. :O
zB in Paint Shop Pro sieht ein Menüpunkt so aus:
g8ctshj.jpg


In der nativen Auflösung sieht das dann so aus, als sei ~jeder 6. Buchstabe blau und dazwischen rotbraun mit entsprechende Abstufung ...

Jemand ne Idee, woran das liegen könnte?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.731
Reaktionspunkte
5.964
Nächstes Problem:
In manchen Programmen wird der Text plötzlich bunt. :O
zB in Paint Shop Pro sieht ein Menüpunkt so aus:
g8ctshj.jpg


In der nativen Auflösung sieht das dann so aus, als sei ~jeder 6. Buchstabe blau und dazwischen rotbraun mit entsprechende Abstufung ...

Jemand ne Idee, woran das liegen könnte?
Da musst du mal mit den Bildoptionen des TVs rumspielen, könnte damit zu tun haben. Oder es liegt am Kabel?
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.398
Reaktionspunkte
8.587
Da musst du mal mit den Bildoptionen des TVs rumspielen, könnte damit zu tun haben. Oder es liegt am Kabel?
Skalierung ist scheinbar Ursache des Problems.

Bei einer Breite von 3480 px sehen Menütexte winzig aus, daher hab ich die Skalierung in Windows auf 150% gestellt. Bei 100% tritt das nicht auf, sondern erst, wenn ich das Fenster bei 150% Skalierung erneut öffne. :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.731
Reaktionspunkte
5.964
Skalierung ist scheinbar Ursache des Problems.

Bei einer Breite von 3480 px sehen Menütexte winzig aus, daher hab ich die Skalierung in Windows auf 150% gestellt. Bei 100% tritt das nicht auf, sondern erst, wenn ich das Fenster bei 150% Skalierung erneut öffne. :|
Vlt. will der TV die Pixel teils neu deuten, um das Bild zu optimieren, und das geht schief. Bei bewegtem Bild, für das TVs ja gemacht sind, ist das eher gut, bei statischem Bild nicht.
 
Oben Unten