welche Stromvzufuhr bei einer 6600 gt??

S

SamuelP

Guest
Hallo,
ich bin dabei mir einen neuen System zuzulegen und hätte eine Frage in bezug auf die Stromversorgung. Hier die Daten:

AMD Sempron 2600+
ASROCK Sockel A
1GB RAM
GeForce 6600 GT (welche genau weiß ich noch nicht)

Was für einen Netzteil sollte ich mir zulegen bedingt auf die Grafikkarte und welche Sstromzufuhr sollte eine 6600GT haben??

Vielen Dank.
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Das ist Dein NEUES System?????????? :confused: :haeh:
Hm nagut.
Also da sollte schon ein 300W Netzteil keinerlei Probleme haben, wenns nicht der allerletzte Ramsch ist.
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
Du solltest deine Prozessorwahl noch einmal überdenken. Die Sockel A Prozzis sind viel zu teuer. Mit AM2 fährst du da günstiger und da du dann PCI-E nutzen kannst wird auch die Grafikkarte billiger.
Als NT sollte wie schon gesagt ein Standart 300Watt NT wie es in vielen Gehäusen schon vorinstalliert ist reichen.
 

MrWichtel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
481
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 25.03.2007 12:51 schrieb:
Das ist Dein NEUES System?????????? :confused: :haeh:
Hm nagut.
Also da sollte schon ein 300W Netzteil keinerlei Probleme haben, wenns nicht der allerletzte Ramsch ist.


Kleine Frage hast du das System schon oder planst du das erst?
Dir ist klar das das dann aufm Stand von 2002-2003 ist?
Wenn du das noch nicht hast sag wieviel Geld du ausgeben willst und zu 99,98% wird dir hier ein sehr viel besseres System zusammmengestellt!

Wenn du es schon hast würd ich dir so eins empfehlen http://www2.hardwareversand.de/7Vb0cgKTS8HFWM/1/articledetail.jsp?aid=8095&agid=240&ref=26 eventuel ne nr. größer wenn du mal aufrüsten willst. Aber ansich müste es bei den Komponenten auch ein x-beliebiges billig noname ding für 20€ tun.
 
TE
S

SamuelP

Guest
MrWichtel am 25.03.2007 12:58 schrieb:
keithcaputo am 25.03.2007 12:51 schrieb:
Das ist Dein NEUES System?????????? :confused: :haeh:
Hm nagut.
Also da sollte schon ein 300W Netzteil keinerlei Probleme haben, wenns nicht der allerletzte Ramsch ist.


Kleine Frage hast du das System schon oder planst du das erst?
Dir ist klar das das dann aufm Stand von 2002-2003 ist?
Wenn du das noch nicht hast sag wieviel Geld du ausgeben willst und zu 99,98% wird dir hier ein sehr viel besseres System zusammmengestellt!

Wenn du es schon hast würd ich dir so eins empfehlen http://www2.hardwareversand.de/7Vb0cgKTS8HFWM/1/articledetail.jsp?aid=8095&agid=240&ref=26 eventuel ne nr. größer wenn du mal aufrüsten willst. Aber ansich müste es bei den Komponenten auch ein x-beliebiges billig noname ding für 20€ tun.


Das System übernehme ich von einem freundliche Freund inkl. Moni, Tastatur, Maus, Motherboard, etc. Es fehlen nur die Graka die ich schon für 50 € kriegen kann, den Prozessor für 35 € den ich schon habe und noch den NT. Nur:

Soweit ich weiß braucht die 6600 GT eine zusätzliche Stromversorgung auf der 12V Leitung. Welchen Amper Wert sollte diese haben damit meine 6600 GT optimal funzt. Habe leider keine große Erfahrung mit dieser karte.
Thx.
 

WANTED

Benutzer
Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Ich hab die Karte auch gehabt (mit Zalman + Übertaktung)und mir hat ein 350 Enermax gereicht.
 

LordMephisto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
3.822
Reaktionspunkte
14
So 18A solltens schon sein. Je nach Hersteller natürlich unterschiedlich.
Mit 18A bist du aber eigentlich auf der recht sicheren Seite.

WANTED am 25.03.2007 13:15 schrieb:
Ich hab die Karte auch gehabt (mit Zalman + Übertaktung)und mir hat ein 350 Enermax gereicht.
Ein 350W NT von Enermax wie das EG365AX, reicht ja auch auch für wesentlich mehr ;)
 
TE
S

SamuelP

Guest
Jo,
ich habe mir einen 420W Netzteil geholt mit 22A Max. Leistung auf 12V.
Thx 4 Reply.
SamuelP
 

MrWichtel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
481
Reaktionspunkte
0
LordMephisto am 25.03.2007 13:23 schrieb:
So 18A solltens schon sein. Je nach Hersteller natürlich unterschiedlich.
Mit 18A bist du aber eigentlich auf der recht sicheren Seite.

WANTED am 25.03.2007 13:15 schrieb:
Ich hab die Karte auch gehabt (mit Zalman + Übertaktung)und mir hat ein 350 Enermax gereicht.
Ein 350W NT von Enermax wie das EG365AX, reicht ja auch auch für wesentlich mehr ;)

Manche betreiben, auch eine 8800Gts mit nem 350w marken netzteil, hat zumindest einer hier im OFrum geschribeen, dass er das tut ;)
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
LordMephisto am 25.03.2007 13:23 schrieb:
So 18A solltens schon sein. Je nach Hersteller natürlich unterschiedlich.
18A sind 18A, und zwar völlig unabhängig vom "Hersteller"
Ich frag mich auch, wer da genau der "Hersteller" sein soll...der vom Netzteil, oder vielleicht doch das örtliche Energieversorgungsunternehmen?
Ja, das muß es sein. Am besten mal beim Stromanbieter anrufen und fragen, ob die auch wirklich hochqualitativen Strom verkaufen, bei dem 18A auch wirklich 18A sind, da kannste die Callcenter-Damen mal vor ne echte Aufgabe stellen! :B :B :B

@LordMephisto: sorry, ich weiß, es war anders gemeint! ;)

@Topic: Die 22A, die Dein NT ausspuckt, reichen dicke!
 

LordMephisto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
3.822
Reaktionspunkte
14
keithcaputo am 25.03.2007 20:54 schrieb:
@LordMephisto: sorry, ich weiß, es war anders gemeint! ;)
Ja beim zweiten durchlesen jetzt, fällt mir auf das das ganz schön beschissen ausgedrückt war :B
 
Oben Unten