Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

A

annoMaster

Guest
Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

Hallo,

ich wollte hier mal ein Guide posten, der Anfängern helfen soll ihre Klassenauswahl zu treffen. Die erste minute prägt einen das ganze spiel. Daher sollte man hier besonders viel überlegungsarbeit leisten. Die erste Frage die sich im Spiel stellt ist die wahl des Realms. Hier gibt es 2 mal 2 Kategorien. PvP/PvE und RP/non RP.


Realmauswahl

Nun erstmals die sache zu PvP.

Viele springen da sofort auf und sagen, hej ich will PvP machen daher gehe ich auf einen PvP realm. Klingt an und für sich ganz logisch, nur solltet ihr euch vorher im klaren sein, das es auf allen realms relativ wenig PvP gibt und das meiste PvP in den schlachtfeldern stattfindet. von 10-59 bekommt man recht schnell ein Platz in der Warsongschlucht oder im Arathibecken. Andererseits macht es sehr viel spaß auch mal beim questen einfach ein paar leute zu bekämpfen und genau da liegt der Punkt. Wer schnell rang 14 werden will ist auf einem PvPrealm total am falschen ort ,doch wer auch open pvp steht und darauf richtig lust hat ist hier richtig. Instanzen und Questline sind auf allen Realms gleich.

Zweitens RP/ Non-RP

Diese Realm haben einen schlechten Ruf. Warum ? Leute gelten als nerds, freak und leute die den sinn des spiels nicht verstehen. Ja, einiges ist an den gerüchten dran. Was aber der Vorteil an diesen Realms ist; eine nette enge spiel atmosphäre und auch wer nicht der RP begabteste ist sollte hier sich einmal probieren. Gehobenes Niveau, weniger flames und whines und spamm in den Channels sind ein toller vorteil. Eine dichtere Atmosphäre und ein spielerfreundlicheres umfeld lassen einem auch mal die powerlvl und itemabhänigigkeit von WoW vergessen.

Zusammenfassung:

PvE = sicheres lvl bzw schnelle PvPrangsteigerung da weniger konkurenz
PvP = spass auch mal neben dem leveln ohne sich vorher anmelden zu müssen

RP = dichte atmosphäre, hilfsbereite Menschen
NonRP = auch unterhaltungen ausserhalb von WoW werden in den öffentlichen channeln geduldet


Zweitens die Rassenauswahl

Erstmals solltet ihr auf einem neueren Realm beginnen, vorallem bei PvP Realm ist das von erheblichen vorteil bei dem sammeln der ehre. Auch werden auf neuen realms die anfangsinstanzen häufiger besucht und ihr findet eher leute die mit euch die quest machen und noch in eurem lvl bereich sind ( mehr XP ). Als erstes solltet ihr euch entscheiden welche Seite, Allianz oder Horde. Guckt bei http://www.warcraftrealms.com nach welche seite im Deffizit ist und spielt auf der seite. so habt ihr geringe wartezeiten für schlachtfelder. Die Rassenfähigkeiten sollten eure Rassenwahl nicht zusehr beeinflussen, denn nur wegen einem 5 sekündigen buff mit einem Zwerg rumzulaufen den man nicht mag ist nicht so ein super ding. DIe Rassenfähigkeiten sind ausgelichen und geben sich bei lvl 60 kaum was. Jeder kann irgendwo mit den fähigkeiten einen vorteil erhaschen den der andere aber durch seine fähigkeit wieder ausgleichen kann.



Drittens Klassenauswahl:
hier sollte erstmal eine vorweg entscheidung getroffen werden. Worauf legt ihr wert ? Wollt ihr später in Highendinstanzen ( BWL und Ahn Qiraj) oder einfach nur ein Wenig PvP machen oder reicht euch Molten Core als abschluß ?



Highend Instanzen
Jede Klasse hat ihre aufgaben, fangen wir mal mit den
Highendinstanzen an, die sind am offensichtlichsten:

Priester
Sie sind die Klasse die pro Manapunkt die Grösste heilleistung raushauen und daher die wichtigsten heiler. Heilig und Disziplin sind die Talentbäume die zu skillen sind. Definitiv Heiler

Druiden
Sie sind wohl eine der stärksten Hilfen für die Priester. Sie verhelfen den Priester dazu das ihr Mana nicht ausgeht. Die Critauren der anderen talentbäume sind unwichtig da Crits in BWL und auch in AQ für die Gruppe in einem Aggroverlust enden können was dann 100% zum wipe führt. Definitiv Heiler

Paladin
Die wohl umstrittenste Klasse in WoW. Immerwieder führen sie zu diskussionen. Ja Paladine sind ausdauernde Kämpfer, machen auch schaden, aber mit ihrer Heillustung machen sie indirekt mehr schaden, weil sie die wahren Damagedealer am leben erhalten. Ihre Buffs sind ein wahres Ass der Allianz. Jeder Raid wird einen Offensiv Pala mitnehmen wegen dem Zusätlichen segen, aber auch der ist ein heiler und supporter.

Schamen
Ihre stärke wird ihn ehren gehalten, oder besser gesagt ihr allroundtalent. Aber wie Paladine sind sie Supporter, die mit Stärkungsspells und Totems den Raid stärken. Auch sie werden eingesetzt um zu heilen.

Krieger
Die klassischen Tanks, auch wenn ihr schaden nicht zu unterschätzen ist, sie sind die tanks und werden auch darauf zu achten haben das sie nicht versuchen mehr schaden auszuteilen, sondern mehr einzustecken. Klassischer Tank

Schurken
In den instanzen sind sie relativ gute Damage dealer, aber sie sind nah am kampf geschehen und bekommen oft Mehr schaden ab als alle anderen. ( sie müssen sich oft selbst heilen mit verbänden und tränken) Durch die Energie sind lässt ihr dmg potential in längeren kämpfen auch nicht nach. Klassische DMG Dealer

Magier
Gute Damagedealer die aber oft nicht die ausdauerndsten sind. Sie machen in kurzen kämpfen viel mehr schaden als schurken, aber haben sobald sie einmal ihr mana verbraucht haben eine längere regenerationsphase. AUsserdem verteilen sie Wasser und Brot damit sie dieDowntimes der gruppe verkürzen. Klassische DMG Dealer

Hexenmeister
Neben ihrer Wichtelaura sind auch die Gesundheitsteine bei den Kriegern sehr beliebt. Durch ihre Spezialfähigkeit leben günstig in Mana zu verwandeln sind sie ausdauerender als magier, machen auch guten auf ein ziel gerichteten schaden, aber manchmal auch zuviel. Klassische DMG Dealer

Jäger
Sie verbinden den physischen schaden der shcurken mit der fernkampffähigkeit der hexer und magier. Sie machen auch selbst guten schaden. Klassische DMG Dealer

Im PvP( Battleground ) sieht das ganz ein wenig anders aus

Priester
Im 1on1 sind sie als schattenpriester richtig böse mit gutem schaden, doch in grösseren gruppen wirkt ihre Heilung und vorallem ihre schilde wie ein Gotteswerk

Druiden
In jedem Bereich einsetzbar, aber auch sie tun gut daran zu heilen. Im 1on1 spielen sie ihre besondere Rolle ( magier in platte ) oder der Wechselwander gut, aber dennoch geht nichts über die heilung der wahren dmg dealer

Paladin
Der Heiler im Schlachtfeld. Ihr schaden ist einfach zu gering, aber sie können gut im getümmel heilen, während priester und druiden sehr schnell getötet werden können. Im 1on1 echt lange kämpfe und wurden machmal mit würfeln entschieden

Schamanen
Sie machen einfach alles, Supporten durch totems, heilen und dmg. Die wahren allrounger.

Krieger
Die nahkampfklasse mit dem grössten schadenspotential. Diese machen richtigen schaden der alle klassen böße schluckenläst. besonders heiler werden von ihnen, mit ihrer möglichkeit die heilleistung um 75% zu veringern, echt die flügel gestutzt.

jäger
Der feind aller magier. Das Tier macht einen schaden, und die Eisfallen taktik kann auch über einen längeren zeitraum gegener ausser gefecht setzen.

Schurken
Sie überleben nicht durch ihren schaden, sondern weil sie ihre gegner die ganze zeit aussergefecht setzen. Klappt das nicht, haben sie oft das nachsehen.

Magier
Gute Damagedealer die schnell eine grössere gruppe zerbrechen können. Auch wenn sie zerbrechlich sind. Für eine gruppe gibt es nichts schlimmeres als wenn ein magier durch sie durchsaust, und alle ringsrum mit relativ hohem schaden eindeckt.

hexenmeister
Wer ihn zum zuge kommen lässt hat das duell oder den kampf meist schon verloren. Mana absaugen lässt heiler und magier dumm dastehen. ihr fear in verbindung mit ihrem schaden über zeit ( DoTs) haut auch einen gut ausgerüssteten Krieger schnell tot. Halten selber viel aus.



Der großteil bzw die ersten 11 bis 30 Tage reine Spielzeit macht man aber meist alleine. Daher ist es abzuraten die Highend aufgaben schon von beginn an wahr zu nehmen. Macht euch euer lvln so leicht wie möglich. Hier einige Tipps

Krieger: Investiert in den Waffenbaum, aus meiner erfahrung ein sehr guter weg schnell zu lvln.

Druiden: 21 Punkte in heilung helfen, da man mit einer möglichkeit belohnt wird sich sofort zu heilen. den rest sollte man nach belieben in Feral oder Balance stecken

Priester: Easy going by Shadow. Dieser Talentbaum hilft euch eure gegner schnell totzu bringen und heilen könnt ihr gut genug, nur das verbesserte schild sollte man skillen das ist echt eine bereicherung.

Schamenen: Siehe Druiden, 21 Punkte sind in heilung nicht verkehrt alles andere am besten auf ELemente, oder gleich alles in waffen und elemte aufteielen

Magier: Bis 60 gibt es wenige Mobs mit feuer ressistenz, aber dennoch eis macht das farmen und lvln schon leichter, aber im endeffekt kommt es auf euch an wie ihr kämpft.

Paladine: Voll auf schaden, aushalten und heilen könnt ihr gut genug nur schaden macht ihr kaum...

Jäger: Euer Pet ist bis 60 ein sehr guter begleiter warum ihn nicht noch besser machen ?

Schurken: Wie auch krieger tot ihr gut daran viele punkte in den waffenbaum zu stecken. Schwerter finden sich viele bis 60 und die ausbeute an dolchen ist weniger erfreulich .. vllt lohnt es sich bei euer spielweise sogar schwerter zu skillen.


Hexenmeister: die einzige klasse von der ich null ahnung habe ünber talentbäume ...


Auf jedenfall gilt eines. Hört auf Tipps, lasst euch aber von niemandem vorschreiben wie ihr euren Charakter zu spielen habt, aber wenn ihr eine Gruppe habt solltet ihr auch eure Aufgabe erfüllen. Das ganze ist ein Spiel, doch verschiedene Menschen haben verschiedene Horizonte. Passt eure Talente eurer Spielweise an, nicht umgekehrt. Schaut videos von eurer Klasse und guckt was sie wie machen und seid auch nicht mal zu scheu zum fragen
 

ruL0r-4ever

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

öhm toll... wenn du das nächste mal nix zu tun hast kannste auch einfach mal bei mir vorbei kommen und meine garage auf räumen :-o

(deine talent-tipps sind teilweise totaler mist! :hop: )
 

one88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
318
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

Wieso wird die Klassenauswahl durch seine Ziele bestimmt, also ob BWL, MC oder PVP? :confused:
Dieser ganze "Guide" ist sehr knapp gehalten und ist imo recht subjektiv geschrieben. 1-2 allgemeine Sätze zu jedem Punkt ist zu wenig, vor allem wenn man die Unmasse an Guides in World Wide Web zum Vergleich nimmt.
Auf Groß-Klein-Schreiben würde ich auch bei einem Guide wert legen.

mfG
Christone, Paladin lvl60 [Drachentöter], Destromath ;)
 
TE
T

Tyrael

Guest
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

Deine Mühe in allen Ehren, aber all diese Informationen könnten auch von der offiz. WoW - Seite stammen - Nur sehr kurze Abrisse über grundsätzliche Möglichkeiten der Klassen - keine Talentbäume, keine Spieltipps (was man, wie und wo am besten für Fähigkeiten einsetzen sollte....) .... und die Unterschiede zwischen PvP - & (RP)PvE - Realms....naja. (siehe auch Corpsecamping, nur sehr selten RP auf den entsprechenden Servern...;
Hinzu kommen die unzähligen Rechtschreib- und Inhaltlichen Fehler (Priester bestes Mana / geheilte Punkte Verhätlins --> Paladine ; Todesstoß verringert die Heilleistung nur um fünfzig Prozent; Paladine zu geringen Schaden in Schlachtfeldern - Noch nie eine Abrechnungsbombe abbekommen? ;) - Das "zu wenig" beläuft sich auf maximal dreißig Prozent weniger Schaden im vgl. zu Kriegern...).

Kurz:
Ein kleine Linksammlung zu den Threads der Klassenforen auf der WoW - Hauptseite hätte weniger Mühe gekostet und wäre um ein vielfaches Informativer gewesen.
Einzig der letzte (dicke) Absatz bekommt ein :top: .

Edit:
Mayhem, L60 Jäger, Gul'Dan
Sharra, L60 Kriegerin Gul'Dan
Kaji, L45 Priester Gul'Dan
Grayson, L52 Paladin Die ewige Wacht
;)
Update
 

Dornenblut

Benutzer
Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

Druiden
In jedem Bereich einsetzbar, aber auch sie tun gut daran zu heilen. Im 1on1 spielen sie ihre besondere Rolle ( magier in platte ) oder der Wechselwander gut, aber dennoch geht nichts über die heilung der wahren dmg dealer


Was bitte meinst du mit
( magier in platte )
??? Druiden bleiben bis zum Ende hin reine Leder (und Stoff-) Träger ... .
 

rayve

Benutzer
Mitglied seit
23.06.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

one88 am 22.02.2006 23:11 schrieb:
Wieso wird die Klassenauswahl durch seine Ziele bestimmt, also ob BWL, MC oder PVP? :confused:
Dieser ganze "Guide" ist sehr knapp gehalten und ist imo recht subjektiv geschrieben. 1-2 allgemeine Sätze zu jedem Punkt ist zu wenig, vor allem wenn man die Unmasse an Guides in World Wide Web zum Vergleich nimmt.
Auf Groß-Klein-Schreiben würde ich auch bei einem Guide wert legen.

mfG
Christone, Paladin lvl60 [Drachentöter], Destromath ;)


Das konnt auch nur von nem Allie kommen :B
 

Suslik

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.10.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
1
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

Sry, aber trotz deiner Mühe den ganzen Text zu schreiben, steht bei vielen Sachen absoluter Blödsinn drin. Entweder hast du das WoW-Forum nie gelesen, oder das Spiel nie gespielt.

Allein der Text "Rassenfertigung" ist absolut daneben. Wenn du als Horde einen 2000er Crit aus dem nichts bekommt, von einem n811 Jäger, dann schenken die sich nichts mehr in der Rassenfähigkeit? Der Albraum aller Alliepriester ist der Untoter Schurke mit seiner Rassenfähigkeit. Rate mal warum in Patch 1.10 die Rassenfertigkeit überarbeitet wird.....

Selbst der Text der einzelnen Klassen für PvP und PvE passt in vielen Sachen überhaupt nicht. Palas machen keinen Schaden, dass ich nicht lache. Kämpf mal als Schurke gegen ein gutequipten Pala. Der Schurke hat nich den hauch einer Chance. Ist schon böse wenn der Pala demonstrativ nicht kämpft und dann bei 15% den Schurken in 2 Sekunden plättet.

In BGs sind Schurken nicht dafür da um soviel Gegner wie möglich ausser Gefecht zu setzten, sondern die Angeschlagegen aus der gegnerischen Gruppe zu suchen. Wenn keine da sind, da müssen die Schurken die Stoffies beschäftigen. Ein Priester oder Mage hat immer zwei Möglichkeiten bei einem Schurken. Entweder kümmert er sich um den Schurken und vergißt die Gruppe, oder kümmert sich um die Gruppe und geht dabei drauf und das vielleicht schneller als ihm lieb ist. Noch eine kleine Randbemerkung: Schattenpriester können nicht die Gruppe heilen, wenn sie ihn Schattenform rumlaufen.

Du musst auch noch unterscheiden um welches BG es sich handelt. Ein Priester hat in WS andere aufgaben als in Alterac als Beispiel. In 90% aller Fälle holt sich ein Schurke oder ein Dudu in WS die Flagge, manchmal auch ein Pala. Aber durch die Sprintfähigkeiten dieses beiden Klassen sind die in ein paar Sekunden in ihrer eigenen Base.
 

Telmet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

deine mühe in ehren,aber muss meinen vorrednern zustimmen...steht wirklich viel müll drin...
da ich nun meinen dritten druiden habe,kann ich ganz klar sagen dass alle deine angaben ziemlich daneben sind für den...

1. Druiden müssen heilen
das war mal so,ist aber nicht mehr seit dem patch 1.8...mancher schurke war schon neidisch auf den schaden den ein druide austeilen kann...
zudem sind sie dank mehr hp und (meistens) mehr rüstung als krieger auch gerne als mt gesehen (dafür kein blocken und parrieren). (geh nicht weiter drauf ein,ist ja kein druid FAQ :P)

2. PVP
ähm....du hast glaub noch nie nen druiden gespielt in den bg...druiden holen die flaggen in ws,auch schurken kommen (vorallem mit dem pvp set) einem druiden nicht nach da er in reiseform nur 5% langsamer ist als ein mount...
und auch in arathi hat ein druide oft andere aufgaben...


da ich wie gesagt nur druiden gespielt habe,kann ich nur dazu was sagen (hab mir die andern beschreibungen gar nicht gelesen da es warscheinlich eh nur ne falsche meinung gibt).denke aber jeder der eine klasse kennt (wirklich kennt!) kann deinen post verbessern/anprangern.
und noch was,paladine machen keinen schaden...also crits mit 2000+ empfinde ich als gut schaden...nur können die meisten keine palas spielen..

#edit:
zu 21 punkt resto für schnelligkeit der natur...ich sags mal so,wenn man es nie hatte vermisst man es nicht.man kommt auch ganz gut ohne durch,obwohl es sicher angenehm ist^^
 

one88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
318
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

rayve am 14.03.2006 14:56 schrieb:
one88 am 22.02.2006 23:11 schrieb:
Wieso wird die Klassenauswahl durch seine Ziele bestimmt, also ob BWL, MC oder PVP? :confused:
Dieser ganze "Guide" ist sehr knapp gehalten und ist imo recht subjektiv geschrieben. 1-2 allgemeine Sätze zu jedem Punkt ist zu wenig, vor allem wenn man die Unmasse an Guides in World Wide Web zum Vergleich nimmt.
Auf Groß-Klein-Schreiben würde ich auch bei einem Guide wert legen.

mfG
Christone, Paladin lvl60 [Drachentöter], Destromath ;)


Das konnt auch nur von nem Allie kommen :B
:finger:


P.S.: Horde stinkt :P
 

kaioshin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
443
Reaktionspunkte
0
AW: Welche Klasse, Rasse und Realm wählen damit ihr glücklich werdet.

one88 am 27.03.2006 22:01 schrieb:
P.S.: Horde stinkt :P

wir sind stolz darauf :>

so riecht man uns net, wenn wir uns an die paladine anschleichen :)
 
Oben Unten