Vista zus. zu XP installieren

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Hallo Forum,

ich hatte gedacht, dass AlkyProjekt (DirectX 10 unter XP) nimmt schneller Form an, aber zuerst steht ja mal das Starten reiner Vista Anwendungen unter XP im Vordergrund...

Da ich DirectX 10 fähige Hardware habe, wollte ich mir jetzt zus. Vista installieren.

Kann man inzwischen 64bit empfehlen?

- Installation:
Ich habe mehrere Partitionen, alle aber teils belegt. Muss ich eine komplett frei machen? Eine eigene Platte?

Oder sollte ich eine genügend große Part. mit Part Magic teilen und auf der Neuen Vista installieren?

Die Vista Install ist dafür gedacht, Games mit DirectX 10 Unterstützung zu zocken (vor allem Crysis, CoH, Bioshock, ...). Mehr nicht. Arbeiten und surfen und alle anderen Games weiterhin mit XP.

Legt die Installation automatisch ein Boot Menü zum Starten beider Systeme an?

- Sound
Wie sieht es mit dem Sound aus? Ich habe mir inzwischen eine X-fi Music zugelegt. Funktioniert das ALchemy Projekt für DirectSound basierte EAX Spiele inzwischen zufriedenstellend?

Spielt das bei den genannten Titeln überhaupt eine Rolle, oder verwenden die inzwischen eine eigene Sound Engine, die Creative EAX nativ unterstützt?

Vielen Dank
snuggle
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.130
Reaktionspunkte
740
snuggle am 19.08.2007 11:17 schrieb:
Hallo Forum,

ich hatte gedacht, dass AlkyProjekt (DirectX 10 unter XP) nimmt schneller Form an, aber zuerst steht ja mal das Starten reiner Vista Anwendungen unter XP im Vordergrund...
darauf würde ich mal nicht wetten wollen. aber wir werden sehen.

Da ich DirectX 10 fähige Hardware habe, wollte ich mir jetzt zus. Vista installieren.

Kann man inzwischen 64bit empfehlen?
ich sage nein, aber andere werden mir zweifellos widersprechen.
wenn du kaum peripherie hast und zuerst die treiberverfügbarkeit checkst, steht dem aber eigentlich nichts im wege.

- Installation:
Ich habe mehrere Partitionen, alle aber teils belegt. Muss ich eine komplett frei machen? Eine eigene Platte?
eine eigene partition würde ich einem OS grundsätzlich geben.

Oder sollte ich eine genügend große Part. mit Part Magic teilen und auf der Neuen Vista installieren?
hör mir auch mit PM. das macht doch mehr probleme, als es lösen kann.

Die Vista Install ist dafür gedacht, Games mit DirectX 10 Unterstützung zu zocken (vor allem Crysis, CoH, Bioshock, ...). Mehr nicht. Arbeiten und surfen und alle anderen Games weiterhin mit XP.
klingt vernünftig, so mache ich das auch.

Legt die Installation automatisch ein Boot Menü zum Starten beider Systeme an?
ja. beachte einfach die reihenfolge: erst XP und erst danach Vista installieren.
Xp ist schon drauf bei dir... also sollte das klar gehen.

- Sound
Wie sieht es mit dem Sound aus? Ich habe mir inzwischen eine X-fi Music zugelegt. Funktioniert das ALchemy Projekt für DirectSound basierte EAX Spiele inzwischen zufriedenstellend?
HIER gibt's ne liste. und die ist nicht allzu lange.

Spielt das bei den genannten Titeln überhaupt eine Rolle, oder verwenden die inzwischen eine eigene Sound Engine, die Creative EAX nativ unterstützt?
funzt meines wissens nur mit der in der liste aufgeführten spielen.
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
Mal eine Frage vorweg, wozu willst du Vista installieren und Spiele mit DX10 Support zocken, wenn du doch keine DX10 fähige Graka hast? Da kannst du momentan noch bei XP bleiben, dort hast du die bessere Leistung (gerade im Vergleich zu Vista x64) und keinerlei Probleme mit EAX.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.130
Reaktionspunkte
740
Birdy84 am 19.08.2007 11:32 schrieb:
Mal eine Frage vorweg, wozu willst du Vista installieren und Spiele mit DX10 Support zocken, wenn du doch keine DX10 fähige Graka hast? Da kannst du momentan noch bei XP bleiben, dort hast du die bessere Leistung (gerade im Vergleich zu Vista x64) und keinerlei Probleme mit EAX.
hmmm...

snuggle am 19.08.2007 11:17 schrieb:
Da ich DirectX 10 fähige Hardware habe, wollte ich mir jetzt zus. Vista installieren.
:rolleyes:
 
TE
S

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Birdy84 am 19.08.2007 11:32 schrieb:
Mal eine Frage vorweg, wozu willst du Vista installieren und Spiele mit DX10 Support zocken, wenn du doch keine DX10 fähige Graka hast? Da kannst du momentan noch bei XP bleiben, dort hast du die bessere Leistung (gerade im Vergleich zu Vista x64) und keinerlei Probleme mit EAX.

Hallo,

ich schrieb doch oben: DirectX 10 fähige Hardware vorhanden. Dazu zählt natürlich vor allem die Grafikkarte, eine Geforce 8800 GTS.

Auch an den Sound habe ich gedacht: X-fi Music, wg. dem EAX Problem unter Vista. Auch wenn ich befürchte, dass ALchemy Tool bedarf entweder Anpassung (man kann sich da ja wohl eigene Profile für Games anlegen) oder geht gar nicht.

Auch von den Vista Treibern, sei es nun 32 oder 64 bit, z.B. für die 8800er Serie, habe ich hier ja nichts gutes gelesen.

Aber was soll's. Mich interessiert einfach, ob und wieviel besser die genannten Games mit DX10 aussehen. Wenn es nur Probleme gibt kann ich ja weiter XP nehmen.

Noch ne Frage zur Partition: Irgendwie muss ich aber teilen, weil ich keine ganz freie Part. zu Verfügung habe. Könnt Ihr mir ein besseres Tool als Part Magic empfehlen? Ich bin eigentlich immer ganz gut gefahren damit.

Evtl. kann ich eine Part aber auch frei machen, wo nicht so viel drauf ist, und diese dann neu partitionieren.

snuggle
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
snuggle am 19.08.2007 11:40 schrieb:
Birdy84 am 19.08.2007 11:32 schrieb:
Mal eine Frage vorweg, wozu willst du Vista installieren und Spiele mit DX10 Support zocken, wenn du doch keine DX10 fähige Graka hast? Da kannst du momentan noch bei XP bleiben, dort hast du die bessere Leistung (gerade im Vergleich zu Vista x64) und keinerlei Probleme mit EAX.

Hallo,

ich schrieb doch oben: DirectX 10 fähige Hardware vorhanden. Dazu zählt natürlich vor allem die Grafikkarte, eine Geforce 8800 GTS.

Auch an den Sound habe ich gedacht: X-fi Music, wg. dem EAX Problem unter Vista. Auch wenn ich befürchte, dass ALchemy Tool bedarf entweder Anpassung (man kann sich da ja wohl eigene Profile für Games anlegen) oder geht gar nicht.

Auch von den Vista Treibern, sei es nun 32 oder 64 bit, z.B. für die 8800er Serie, habe ich hier ja nichts gutes gelesen.

Aber was soll's. Mich interessiert einfach, ob und wieviel besser die genannten Games mit DX10 aussehen. Wenn es nur Probleme gibt kann ich ja weiter XP nehmen.

Noch ne Frage zur Partition: Irgendwie muss ich aber teilen, weil ich keine ganz freie Part. zu Verfügung habe. Könnt Ihr mir ein besseres Tool als Part Magic empfehlen? Ich bin eigentlich immer ganz gut gefahren damit.

Evtl. kann ich eine Part aber auch frei machen, wo nicht so viel drauf ist, und diese dann neu partitionieren.

snuggle
:S Ich hab mich verlesen, tut mir leid.
Bei einigen Spielen muss du wohl selbst an Alchemy Hand anlegen um EAX funktional zu machen.
Die Vista Treiber sind auf jeden Fall noch unter XP Niveau.
Ich hab Company of Heroes unter Vista x64 probiert und...naja es sah schon etwas besser aus, aber wenn man es einem Betrachter nicht erzählt, wird er wohl nur schwer sehen, dass es die DX10 Version ist.
Partition Magic ist eigentlich ganz in Ordung, damit sollte es kein Problem sein die Partitionen zu verändern, sofern sie richtig angelegt sind (XP macht das manchmal nicht korrekt). Ich emprfehle dir eine Sicherung anzulegen, wenn du mit den Partitionen "herumspielst" ;) Eine alternative zu PM ist Acronis Disk Director, das ist PM vorzuziehen, wenn du eine Partition auf der Vista ist veränderst. Für die Vista Partition solltest du etwa 20GB einplanen und kannst natürlich auch deine vorhandene nehmen.
 

OlliOile

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2002
Beiträge
781
Reaktionspunkte
1
Legt die Installation automatisch ein Boot Menü zum Starten beider Systeme an?
ja. beachte einfach die reihenfolge: erst XP und erst danach Vista installieren.
Xp ist schon drauf bei dir... also sollte das klar gehen.

Ich stehe vor selben Problem.
Habe 2 XP Partitionen. Eine zum arbeiten und eine zum zocken.
Nun habe ich mir Vista zugelegt und der vermaledeite Bootloader zeigt den alten XP Bootloader nicht mehr an. ntdl is wech!
Nun habe ich nochmal ein Xp drübergezogen, jetzt habe ich meinen XP Loader wieder aber der von Vista ist weg.
Nun muss ich sehen ob ich irgend etwas finde um den wiederherzustellen.
Ich wis nicht ob das nur bei SAT so ist oder immer. Egal auf welche Platte Vista installiert wird, es wird immer danach Laufwerk C.

Oder mal eine andere Frage.
Kann ich Vista mit dem XP Bootloader starten?
Kann man einen Eintrag in die Boot.ini erstellen?
Wenn ja wohin muss ich verweisen?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.130
Reaktionspunkte
740
OlliOile am 19.08.2007 16:29 schrieb:
Ich stehe vor selben Problem.
Habe 2 XP Partitionen. Eine zum arbeiten und eine zum zocken.
Nun habe ich mir Vista zugelegt und der vermaledeite Bootloader zeigt den alten XP Bootloader nicht mehr an. ntdl is wech!
logisch
Nun habe ich nochmal ein Xp drübergezogen, jetzt habe ich meinen XP Loader wieder aber der von Vista ist weg.
auch wieder logisch.
Nun muss ich sehen ob ich irgend etwas finde um den wiederherzustellen.
http://www.drvista.de/installation-und-umstieg/16-vista-sicher-neben-w2k-xp-installieren.html
Ich wis nicht ob das nur bei SAT so ist oder immer. Egal auf welche Platte Vista installiert wird, es wird immer danach Laufwerk C.
ja, das ist so. aber nur Vista-intern.

Oder mal eine andere Frage.
Kann ich Vista mit dem XP Bootloader starten?
Kann man einen Eintrag in die Boot.ini erstellen?
Wenn ja wohin muss ich verweisen?
nein.
 
TE
S

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Birdy84 am 19.08.2007 12:25 schrieb:
Partition Magic ist eigentlich ganz in Ordung, damit sollte es kein Problem sein die Partitionen zu verändern, sofern sie richtig angelegt sind (XP macht das manchmal nicht korrekt). Ich emprfehle dir eine Sicherung anzulegen, wenn du mit den Partitionen "herumspielst" ;) Eine alternative zu PM ist Acronis Disk Director, das ist PM vorzuziehen, wenn du eine Partition auf der Vista ist veränderst. Für die Vista Partition solltest du etwa 20GB einplanen und kannst natürlich auch deine vorhandene nehmen.

Ach ja, ich habe vergessen: es handelt sich nicht um eine Systempart. Sind nur ein paar Game Installationen drauf...

Daher werde ich das nachher mal probieren mit Part Magic.

20 GB klingt mir aber knapp oder? Habe ca. 60 frei, werde also mal so 30 GB für Vista reservieren... Obwohl, es ist ja kein neuen File-System oder? D.h. ich kann Games auch nach wie vor auf einem ebenso von XP genutzten NTFS File Sys installieren, das sollte gehen oder?
Folglich brauche ich den Plattenplatz nur für Vista System und kann Games auch von einer Part starten, die ich auch unter XP nutze?
Angenommen das Spiel braucht keine Reg Einträge, kann ich dann sogar unter XP und Vista die selbe Game Installation testen?

Kann mir das wer bestätigen?
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
snuggle am 19.08.2007 18:39 schrieb:
Birdy84 am 19.08.2007 12:25 schrieb:
Partition Magic ist eigentlich ganz in Ordung, damit sollte es kein Problem sein die Partitionen zu verändern, sofern sie richtig angelegt sind (XP macht das manchmal nicht korrekt). Ich emprfehle dir eine Sicherung anzulegen, wenn du mit den Partitionen "herumspielst" ;) Eine alternative zu PM ist Acronis Disk Director, das ist PM vorzuziehen, wenn du eine Partition auf der Vista ist veränderst. Für die Vista Partition solltest du etwa 20GB einplanen und kannst natürlich auch deine vorhandene nehmen.

Ach ja, ich habe vergessen: es handelt sich nicht um eine Systempart. Sind nur ein paar Game Installationen drauf...

Daher werde ich das nachher mal probieren mit Part Magic.

20 GB klingt mir aber knapp oder? Habe ca. 60 frei, werde also mal so 30 GB für Vista reservieren...
Vista wird ca. 20GB in Beschlag nehmen bzw. verwenden, je nachdem welche Version du installierst.

Obwohl, es ist ja kein neuen File-System oder? D.h. ich kann Games auch nach wie vor auf einem ebenso von XP genutzten NTFS File Sys installieren, das sollte gehen oder?
Vista verwendet auch NTFS, dein Vorhaben wird also funktionieren.

Folglich brauche ich den Plattenplatz nur für Vista System und kann Games auch von einer Part starten, die ich auch unter XP nutze?
Angenommen das Spiel braucht keine Reg Einträge, kann ich dann sogar unter XP und Vista die selbe Game Installation testen?
Ja und eventuell, kommt auf das Spiel an.
 
Oben Unten