Ultimate Empire at War 3.2

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,

wenn Ihr nicht mehr auf das Addon FoC warten könnt, aber trotzdem neue Inhalte für EaW wollt, kann ich Euch die Mod Ultimate-EaW empfehlen.

Ziel des Mod-Teams ist es, dem Spieler die Möglichkeit zu geben, die verschiedenen Zeitepochen des Star Wars Universums zu erleben.

In jeder der Epochen wird der Spieler zwischen der Hellen und der Dunklen Seite der Macht wählen können und mit den für diese Zeit, typischen Fahrzeugen und Truppen, die Galaxis entweder in ewige Dunkelheit hüllen oder ihr ein Zeitalter des Friedens bringen. Im Ultimativen-Eroberungsmodus werden die Epochen mit einander verknüpft, so das man seine Fahrzeuge und Truppen auf den neusten Stand bringen muss, wenn ein neues Zeitalter anbricht.

Angekündigte Epochen:

- Die alte Republik ( 25,000 years Before the Battle of Yavin - 1,000 BBY)
Wird enthalten: Die Republik, die Sith und die Mandalorianer

- Der Aufstieg des Imperiums ( 1000 BBY - 0 BBY)
Wird enthalten: Die Republik, die Konfederation der unabhängingen
Systeme und die Black Sun Piraten

- Die Rebellion ( 0 BBY - 5 After the Battle of Yavin)
Wird enthalten: Das Imperium, die Rebellion und die Black Sun Piraten

- Die neue Republik ( 5 ABY - 25 ABY)
Wird enthalten: Die neue Republik, die Imperialen Restwelten und die Black
Sun Piraten

Jede Epoche verfügt über:

- Neue Helden
- Neue Planeten
- Neue Gebäude
- Neue Schiffe
- Neue Truppen

Am 16. 08. 2006 ist die Version 3.2 beta von UEAW erschienen. Mit der neuen Version wurden diese Einheiten ins
Spiel gebracht:

- Combat Medic
- Dreadnaught
- Dreadnaugh ( modified)
- Dreadnaught Carrier
-Admiral Daala ( ISD Gorgon)
- Tie Droid
- Assault Gunboat
- Emperors Royal Guard ( redrobes)
- Kyle Katarn ( land)
- Moldy Crow ( Kyle Katarn space)
- Pod Walker
- Ravager

Ebenso ist im Eroberungsmodus ein neuer Planet hinzu gekommen, das Schlundzentrum, es handelt sich dabei um eine Weltraumkarte.

Das Mod-Team geht in ihrem Forum sehr gut auf die Wünsche der Spieler ein und bei einem kleinen Problem was ich hatte erfolgte umgehend Support. Da ein Member des Teams aus Deutschland kommt, braucht Ihr keine Angst zu haben wenn Eurer Englisch nicht ausreicht, um Eurer Problem zu posten.

Hier nun das wichtigste die Adresse zum downloaden der Mod:

http://www.ultimate-eaw.com

Würde mich freuen wenn Ihr den Mod ausprobiert und vielleicht ein kleines Feedback posted.



Das U-EaW Team hat am 20.08. ein neues Video released.

In dem Video kann man eine neue Animation bei der Zerstörung der Ravager sehen (bekannt als das Flagschiff von Darth Nihilus in KotoR 2).

Ich persönlich find es sehr gelungen.

Würd gern hören was ihr darüber denkt !!!!

Hier gehts zum Video download:

http://www.ultimate-eaw.com/componen...ileinfo/id,28/
 
TE
J

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Polnische Version

Nicht für jeden interesant, aber für die Vollständigkeit wollte ich es wenigstens kurz ansprechen.

Am 21.08. ist die Polnische Version für U-Eaw erschienen. Es sind auch noch weitere Sprachen geplant, ist aber noch nicht bekannt wann diese erscheinen.
 
TE
J

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
UEaw 3.2.1released

Das Update behebt bekannte Bugs in der 3.2V.

Hier das Changelog:

- added missing texts for Mara Jade ( war in der deutschen Version vorhanden)
- increased TIE/D squad size to 5
- added skirmish map: UEAW Battle for Lok
- added skirmisk map: UEAW Kashyyyk Battle
- map redone: Kuat Space
- rearanged the buildbar for space units to fit in all units
- modified indigenous units (stronger)
- modified techlevel for TIE/D
- modified starbaselevel for TIE/D
- modified techlevel for Assault Gunboat
- modified starbase level for Assault Gunboat
- modified firepower of Assault Gunboat
- removed middle engine from Assault Gunboat
- enlarged Home One by +50%
- resized some fighters (but not to much!)
- all dreadnaught engines redone
- assault gunboat engines redone
- dreadnaught deathclone redone
- ravager deathclone redone
- debris added to dreadnaught hardpoints
- debris added to ravager hardpoints
- reworked deathmodel of The Ravager

UEaw 3.2.2

Changes:

- Assault Gunboats have been fixed
- Imperial Dreadnaught now has correct textures
- Home One has been resized correctly to 150%
- Rebel single player campaign has been adjusted to work with the mod
 
TE
J

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Das UEAW-Team sucht Beta-Tester für UEAW 4.0

Nachdem die Seite wieder online gegangen ist, hat das Mod-Team hart daran gearbeitet UEAW für das Add-On Forces of Corruption zu programmieren. Jetzt ist das Team auf der suche nach Beta-Testern für die Version 4.0.

Beta-Tester Thread

Ebenso hat Fynbos (UEAW-Teammember aus Deutschland) ein Deutschsprachiges Unterforum eröffnet. Alle Fragen und Anregungen die ihr bezüglich der Mod habt könnt ihr dort Posten. Gerade die deutschsprachige Community (ich) von UEAW würd sich freuen wenn ihr mal vorbeischaut.

Deutsches Sub-Forum

Werft auch mal einen Blick in die Galerie, denn dort sind einige neue Models hinzugekommen.

UEAW-Galerie
 
TE
J

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Neue Website Adresse

Die Homepage des UEAW-Teams ist nun unter folgender Adresse zu erreichen.

http://www.ultimate-empire-at-war.com
 
TE
J

jsimon1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ultimate Empire at War 4.0 Ankündigung

Am 30.März so ca. gegen 22 Uhr wird das UEAW- Team die Ver.4.0 veröffentlichen. Sobald eine Liste mit allen Änderungen vorliegt werde ich eine detaillierte Beschreibung der Ver. 4.0 posten.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack, anhand von In-Game Videos die während der Beta Testphase gemacht wurden.

Supersternenzerstörer im Multiplayer Test

Balancing Test des SSZ: 1 SSZ gegen 5 MC-80 Mon-Calamari Kreuzer

Balancing Test des SSZ: 1 SSZ gegen 5 Klasse 1 Sternenzerstörer

Rebellen SSZ

Neue Ravager Sounds
 
Oben Unten