UBISOFT DRM geknackt!

H

helder

Guest
Hallo,

ich hab gerade diesen link entdeckt: http://www.games-news.de/go/ub...

angeblich wurde DRM geknackt, Zitat von onlinewelten:

"Bereits Anfang März 2010 machten erste Gerüchte die Runde, Ubisofts DRM-Kopierschutz sei direkt zur Veröffentlichung von Assassin's Creed 2 und Silent Hinter 5 bereits geknackt worden. Ein Dementi der Verantwortlichen ließ allerdings nicht lange auf sich warten, und seitdem wurde es wieder recht ruhig um das Thema.

Bis jetzt. Ein findiger User namens "Domine" hat den Kopierschutz nun mit etwas Verzögerung offenbar doch noch knacken können. Bisher scheinbar unüberwindliche Hürde: Neben der Verifizierung einer stetigen Internet-Verbindung lädt der Kopierschutz von Ubisoft auch in regelmäßigen Abständen verschlüsselte Datenpakte von den entsprechenden Authentifizierungs-Servern ins laufende Spiel. Mittels selbst-signierter TLS-Zertifikaten ist es dem Cracker gelungen, die empfangenen Datenpakete auszulesen.

Mit dem so erlangten Wissen programmierte "Domine" einen Server-Emulator, der sämtliche eigentlich ins Internet adressierte Anfragen auf eine lokale Adresse umleitet, und das Spiel die verlangten Pakete von dort aus herunterladen lässt. Ubisofts DRM-Kopierschutz wird somit unwirksam.

Ein offizielles Statement von Ubisoft hierzu steht bislang noch aus. Diverse User aus verschiedenen Foren bestätigen
allerdings die Funktionalität des Cracks. Der Haupt-Handlungsstrang von Assassin'sCreed 2 ist mit besagtem Tool angeblich vollständig spielbar. Einige Nebenmissionen funktionieren hingegen noch nicht, sollen aber nach und nach noch freigeschaltet werden."

Ist ja lustig, die Raubkopieren können die meisten Missionen spielen selbst wenn UBI-Server down sind, und wer hat Nachsehen? Die ehrlichen Käufer.

Ich hab mich im Ubi-Forum umgeschaut, meine Güte wieviel Ausfälle es gibt!
 

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
Ist ja lustig, die Raubkopieren können die meisten Missionen spielen selbst wenn UBI-Server down sind, und wer hat Nachsehen? Die ehrlichen Käufer.

Ich hab mich im Ubi-Forum umgeschaut, meine Güte wieviel Ausfälle es gibt!
Hab´ dieses AC2 jetzt seit ca. 10 Tagen und hatte bisher noch keinen einzigen Serverausfall.

- Cracktools zu entwickeln ist ja schon seit langem eine Art Sport. Erstaunlich aber, wie schnell die Dinger zur Verfügung stehen. Auch erstaunlich, wie im Falle des neuen Ubi-Kopierschutzes, die Cracker plötzlich als ´Helden´ darstehen, weil sie scheinbar den ´mündigen Bürger bewahren´.
Deswegen geht es Nintendo über Jahrzehnte so gut- diese komischen Datenträger (denke da erst mal an SNES) konnten nie kopiert werden.

Am Ende werden uns die Verkaufszahlen sagen, ob der Kopierschutz so fortgeführt wird.
 

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Also,
ich hab ja auch viel gegen DRM, Scurom und wie sie sich auch nennen mögen einzuwenden.

Aber ich finde, das hier nicht der Platz sein sollte, auf dem man mit Cracking-Tools und ähnl. hausieren gehen muß. :S
 
TE
H

helder

Guest
also was Crack angeht, die links poste ich nicht, wäre ja illegal, eins sage ich aber *keine, nicht mal die kleinsten Hinweise bitte!*


Aber nicht denken dass ich ein Raubkopierer bin. Ich hab das alles zufällig im Internet entdeckt
 

Mastertesla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.11.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Jaja, jeder nimmt und will nicht geben... - ist leider so und wird auch immer so bleiben
Kein Wunder dass es so weit kommen muss und noch viel weiter gehen wird...
:$ Cracker als Helden? - War das nicht schon immer so (zumindest solang ich lebe)

Ich wär dafür dass jeder der es schafft ein Spiel zu cracken, das auch tun darf (als kleine Belohnung für die Mühe ^^), den Crack aber nicht für andere bereitstellen darf - wär doch n netter Kompromiss zwischen Publisher und den (im Gegensatz zu den Leuten die den Crack dann einfach runter laden) wenigen Hackern die was drauf haben.
 
TE
H

helder

Guest
ich frage mich ob der Crack auch für andere Ubi-spiele gilt, z. B. Siedler 7, und wie ich gehört habe, funktioniert er schon ziemlich gut, man kann die meisten Missionen zocken ohne UBI-Server - ehrliche Spieler haben Nachsehen. Die Australier haben noch schwererer, da geht bzw ging gar nix. Und Ubisoft meint:

"Das erklärte Ziel unseres Server-Teams sind Betriebszeiten von 24 Stunden an 7 Tagen der Woche bei einer Verfügbarkeit von 99,5 bis 99,9 Prozent. Das entspricht einer ungeplanten Downtime von bis zu 8,7 Stunden pro Jahr. Server-Ausfälle sind so zwar nicht an der Tagesordnung, kommen aber leider (wenn auch sehr selten) vor"

lol, die glauben wohl auch an den Weihnachtsmann.
 
Oben Unten