Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Bl4ckH4mm3r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Ich habe ein Toshiba Satellite 100-491 Notebook mit einem Intel Core Duo T2050 (2x1,6GHz, 2MB CL2 Cache) für Sockel 479.

Nun meine Frage, kann man mit diesem Sockel einen Intel Core 2 Duo Mobilprozessor betreiben oder gibt es da für die beiden "Intel Core" Versionen unterschiedliche Spezifikationen in Bezug auf den Sockel?

Steht zwar überall der gleiche sockel für beide Prozessortypen da aber im Notebookbereich gibt es mitunter ja schon marginale Unterschiede die zur Inkompatibilität führen die so von Anbitern nicht aufgeführt werden.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Der Sockel bei Core Duo & Core 2 Duo ist der gleiche.
Wenn das BIOS auch C2D CPUs unterstützt sollte es keine Probleme geben.

Hier ein Link wo ein CPU-Tausch geklappt hat:
http://www.notebookcheck.com/Test-Core-Duo-vs-Core-2-Duo.2180.0.html
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Eol_Ruin am 25.04.2007 12:19 schrieb:
Der Sockel bei Core Duo & Core 2 Duo ist der gleiche.
Wenn das BIOS auch C2D CPUs unterstützt sollte es keine Probleme geben.

Hier ein Link wo ein CPU-Tausch geklappt hat:
http://www.notebookcheck.com/Test-Core-Duo-vs-Core-2-Duo.2180.0.html


wäre allerdings die frage, ob die kühlung auf eine deutlich bessere CPU auch ausgelegt ist...
 
TE
B

Bl4ckH4mm3r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Herbboy am 25.04.2007 12:31 schrieb:
Eol_Ruin am 25.04.2007 12:19 schrieb:
Der Sockel bei Core Duo & Core 2 Duo ist der gleiche.
Wenn das BIOS auch C2D CPUs unterstützt sollte es keine Probleme geben.

Hier ein Link wo ein CPU-Tausch geklappt hat:
http://www.notebookcheck.com/Test-Core-Duo-vs-Core-2-Duo.2180.0.html


wäre allerdings die frage, ob die kühlung auf eine deutlich bessere CPU auch ausgelegt ist...

Da die Maximale Abwärme ja laut intel nicht größer ist müßte es eigentlich gehen.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Bl4ckH4mm3r am 25.04.2007 23:36 schrieb:
Da die Maximale Abwärme ja laut intel nicht größer ist müßte es eigentlich gehen.

So einfach ist das nicht.

Ein E4300 hat z.B auch dieselbe TDP wie ein E6700. Nur nutzt der sie bei Standardtakt nur zu einem Teil aus.

Wenn du einen langsamen Core Duo gegen einen schnellen Core 2 Duo tauschst (der Merom hat übrigens 34 W TDP und der Core Duo (Yonah) nur 31W) dann wird sich sicher die Abwärme erhöhen.

PS:
Wenn du einen Core 2 Duo mit 166MHz FSB einbauen willst solltest du vorher prüfen ob das Board nicht nur die 166MHz auch liefern kann.
Dein T2050 hat nur 133MHz.
ggf mußt du halt einen Core 2 Duo mit 133MHz nehmen.
 
TE
B

Bl4ckH4mm3r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Thoshiba Notebook-CPU Aufrüstung.Hilfe!?

Eol_Ruin am 26.04.2007 09:51 schrieb:
Bl4ckH4mm3r am 25.04.2007 23:36 schrieb:
Da die Maximale Abwärme ja laut intel nicht größer ist müßte es eigentlich gehen.

So einfach ist das nicht.

Ein E4300 hat z.B auch dieselbe TDP wie ein E6700. Nur nutzt der sie bei Standardtakt nur zu einem Teil aus.

Wenn du einen langsamen Core Duo gegen einen schnellen Core 2 Duo tauschst (der Merom hat übrigens 34 W TDP und der Core Duo (Yonah) nur 31W) dann wird sich sicher die Abwärme erhöhen.

PS:
Wenn du einen Core 2 Duo mit 166MHz FSB einbauen willst solltest du vorher prüfen ob das Board nicht nur die 166MHz auch liefern kann.
Dein T2050 hat nur 133MHz.
ggf mußt du halt einen Core 2 Duo mit 133MHz nehmen.

Also das es Core 2 Duo auch mit 133MHz gibt, wusste ich garnicht *im Netz such*. Wenn ich deinen Rat jetzt im Gesamten betrachte, würde es sich also eher anbieten einen Core Duo Mobile zu nehmen und damit auf der Sicheren Seite zu stehen. Wenn man bedenkt das das Bios sowieso total eingeschränkt ist (wie scheinbar bei den meisten Notebooks!?), denke ich wäre es wirklich das Beste. Würde mich zum Schluss nur noch die Unterschiedliche Rechenleistung dieser beiden Dualcore CPUs interessieren, also sozusagen im Hinblick ob sich das Aufrüßten überhaupt lohnen würde oder obs nicht klüger ist einfach nach 2 Jahren n neues Book zu kaufen. Danke für die Hilfe *damit meine ich pauschal einfach mal alle die etwas dazu geschrieben haben*.
 
Oben Unten