Teufel Concept F - Bass

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
ich habe das Teufel concept F und man hört ja immer dass da ordentlich Bass kommen soll...

in Test steht das auch, aber ich frage mich wie die das getestet haben, also mit was für Medien und was für Einstellungen.

An die die ein teufel-set haben, auch das Concept E Magnum usw, und von dem bass schwärmen: wie sind eure einstellungen?

Denn damit bei mir Bass kommt, muss ich per Fernbedienung den Woofer auf volle Lautstärke stellen und in dem Creative Menü den Bass auch noch lauter als den Rest stellen - oder halt alles extrem laut stellen, dann kommt auch bass...

wenn der Sub wie im auslieferungszustand eingestellt ist, kann man nicht mal von Tiefen sprechen...

Bassumleitung ist natürlich aktiv.

Woran kann das liegen? Beim onboard-sound das selbe und ich hatte mal ein austauschsystem, da war das auch nicht besser.

Gibt es irgendwo ein "Bass-test", also ein Musikstück, dass 5.1 optimiert ist und einem zeigt, was die Anlage kann?


Beim Spiel "Universe at war" merkt man schon, dass der sub was drauf hat - wenn der habitatwalker gewalkt ist, hat es ganz schön gekracht, da musste ich den woofer etwas zurückdrehen.


Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Music
Mainboard: Gigabyte k8nxp-9 (nforce 4 ultra)
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Welche Frequenz hast du denn bei der Bassumleitung eingestellt?
Hast du die Upmix-Funktion von den Boxen oder von der Soundkarte genommen.
Bei der Upmix-Funktion von Creative hab ich immer Stereo-Surround gewählt.
 
TE
M

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
momentan auf 120 HZ, aber war schonmal niedriger.

Upmix kann ich ja nur von der Karte nutzen, da 5.1 angeschlossen ist - da macht der sub kein Upmix.

momentan habe ich jetzt mal die +15dB für Sub in den einstellungen gewählt und am sub selber auch noch etwas hochgedreht - da kommt dann auch ordentlich was...

stimmt - bei stereo sourround kommt wesentlich mehr als bei xpand.

habe jetzt eingestellt:
+15dB Subverstärkung
Upmix - stereoeinhüllung habe ich jetzt auf 50 % gestellt
crystalizer ist auf mitte.
subwoofer selber wie im lieferzustand

finde es komisch, dass man da nachhelfen muss - der sub sollte doch im "lieferzustand" druck haben ohne auf discolautstärke stellen zu müssen oder eine verstärkung zu aktivieren
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
sind deine chinch kabel in ordnung?
hast du die lautstärke in windows sound auch nicht zu weit unten?
hast du eventuell was an der phasenreglung (falls vorhanden) eingestellt?
um den sub zu testen benötigst du keine 5.1 cd.
eine handelsübliche stereo cd deiner lieblings musiker ist da alle mal zu bevorzugen.system auf stereo stellen und das ganze gedöns (crystalizer und so) ausschalten und schauen ob´s dann passt..
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
tavrosffm am 04.02.2008 20:54 schrieb:
sind deine chinch kabel in ordnung?
hast du die lautstärke in windows sound auch nicht zu weit unten?
hast du eventuell was an der phasenreglung (falls vorhanden) eingestellt?
um den sub zu testen benötigst du keine 5.1 cd.
eine handelsübliche stereo cd deiner lieblings musiker ist da alle mal zu bevorzugen.system auf stereo stellen und das ganze gedöns (crystalizer und so) ausschalten und schauen ob´s dann passt..

zu guter letzt bzw. auch nicht ganz unwichtig bzw.eigentlich die erste frage...wie groß denn das zimmer ist in dem du das system aufgestellt hast?
sorry für doppelpost
 

Icefighter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
458
Reaktionspunkte
0
Am teufel alle Kanäle gleichlaut machen,
meine einstellungen (spiele modus)
Cmss 3d sound aktivieren, upmix: Stereo xpand, regler nach unten auf surround,
upmix auf ein, crystalizer in die mitte, equalizer aus, 5.1 lautpsrecher, bassumleitung bei 80-120 hz, sub verstärkung aus
Sollte eigentlich ein neutraler Bass rauskommen.
 
TE
M

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
das Zimmer ist klein, unter 20 m²

ohne irgendeine Verstärkung ist da gar nichts, nicht mal Tiefen - an den kabeln liegt es nicht, den wenn ich etwas anderes direkt an den sub anschließe, ist es das gleiche (bei aktiviertem Upmix des Subs)

aber wie gesagt, war das bei einem austauschsystem auch nicht besser.

ist noch die Frage mit der Aufstellung - aber ich habe den sub schonmal weiter von der wand weggestellt und das ändert auch nichts.

das ich keinen disco-bass hinbekomme ist ja klar, aber spürbar was kommen soll ja schon.


EDIT:

häh, jetzt versteh ich gar nichts mehr.

habe ein paar andere Geräte angeschlossen, kabel hin und hergesteckt. im THX menü rumgespielt bei anzahl lautsprächer und ...

.. es kommt dezenter Bass in der Grundeinstellung - wenn ich jetzt +15dB aktiviere ist es das reinste gedröhne, da viel zu laut...


kein Plan was da passiert ist, aber scheinbar ist jetzt alles so wie es ein soll. da ich gerne etwas mehr bass habe, habe ich am teufel noch leicht hochgedreht und fertig. mal sehen wie lange das hält.
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
bei max. lautstärke und zuzätlichen +15db (je nach frequenz) sollte dein subwoofer ein kurzes eigenleben entwickeln mit anschließendem blitztot..
anders gesagt normal ist die einstellung nicht und ich würde sie auch auf keinen fall so stehen lassen denn wenn es wirklich mal ein kaputtes kabel sein sollte oder eine einstellung die du verstellst und plötzlich geht wieder alles kann es natürlich schnell zum ableben eines lautsprechers kommen.
wenn´s dir in den tiefen ein wenig fehlt empfiehlt es sich immer nen subw. in die ecke eines zimmers zu stellen.
kann natürlich auch passieren das er dir dann zu dröhnig klingt und somit das klangbild total verfälscht.also einfach mal ausprobieren wie es dir am besten gefällt.
 
TE
M

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
nene, die +15dB sind jetzt aus - das klinkt jetzt bei zimmerlautstärke schon zu doll - oder besser gesagt klinkt das nicht, sondern dröhnt.

da war wohl irgendwo ein bug drinne, den ich durch meine spielerei Beine gemacht habe.
 
Oben Unten