Teac MP-450 Problem...

XxSnEaKeRxX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
411
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute!
Gestern ist mein neuer MP3Player von Teac gekommen :X ...das Ding hat meine Erwartungen übertroffen!
Der Bildschirm ist ausreichend groß, um in der Bahn usw. nebenbei nen Film oder ne Doku zu schauen =) ...Die Bildfunktion ist auch spitze. Das mit den Texten muss ich noch ausprobieren. Einzig das integrierte Spiel "Tetris" is fürn A.... *g* .
So...jetzt aber zum Problem. Der Player wird über den USB-Port aufgeladen. Wenn er voll ist, wird er nicht geladen, jedoch wenn er das nicht ist. Hab ihn nun angesteckt und er wird auch erkannt, jedoch sobald er mit laden beginnt, so kann ich nichts mehr drauf kopieren, bzw. der Player weist dann keinen Inhalt mehr auf und bricht sämtliche Kopiervorgänge ab mit dem Hinweis, dass kein Verzeichnis gefunden werden konnte. Was mach ich nun? Das mit dem Laden scheint recht zufällig/spontan zu kommen. Manchmal ist er 5-10min angesteckt und ich kann problemlos kopieren und manchmal scheint er sich schon nach 2min zu laden, während ich was raufkopiere (zu meinem Ärger). Dann hilft nur noch abstecken, wieder anstecken und dann alles wiederholen in der Hoffnung es klappt diesmal :S ...wie kann ich das Problem lösen? Wird der Player evtl. nur im Leerlauf geladen bzw. erhält den "Befehl" dazu oder wie auch immer.
Jedenfalls ist es ein großes Problem...hat jemand diesen Player auch und kann mir dabei weiterhelfen? Oder andere Infos? Hoffentlich kann mir einer helfen, denn ansonsten ist der Player 1A!!! =) ...Einziges Manko ist bisher die rel. geringe Übertragungsrate. Da ist jeder Ipod besser (aufgrund der Festplatte nehm ich ma an ^^...bei dem MP450 handelt es sich ja um einen Flashspeicher)

Greetz Sneaker
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.724
Reaktionspunkte
5.964
vielleicht geht das kopieren nur einwandfrei, wenn der player beim anschließen an USB ausgeschaltet ist - oder nur, wenn er eingeschaltet ist...?
 
TE
X

XxSnEaKeRxX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
411
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 20.05.2007 14:12 schrieb:
vielleicht geht das kopieren nur einwandfrei, wenn der player beim anschließen an USB ausgeschaltet ist - oder nur, wenn er eingeschaltet ist...?
Hab ich auch schon getestet. Wenn er angeschaltet ist und an den PC per USB angeschlossen wird, dann lädt er sofort. Wenn er aus ist erscheint beim Anschluss kurz der Ladebildschirm (1sek.) und dann erscheint ein anderer Screen (USB Connected). Und wie gesagt, wenn er aus ist und ich etwas kopiere dann springt er manchmal - oft in den Lademodus über und wenn das geschieht, dann kann ich auch den MP3Player bedienen, obwohl der PowerOFFSchalter aktiviert ist...Sehr komisch. Entweder soll das so sein oder nicht :B ...nervt bei längeren Kopiervorgängen jedenfalls, sofern es auftritt.

Ne Mailadresse für den Support hab ich noch nicht gefunden, denn die auf der Page sind nur für den Verkauf gedacht. Weil sonst bisauf diese evtl. Macke & die geringe Übertragungsrate bin ich echt zufrieden mit dem Ding =) ...und die Musikqualität ist perfekt! Hab im Auto mal mit dem Ipod von nem Kumpel verglichen und muss sagen, dass mir der Teac ein besseres & klareres Klangerlebnis bietet =) ...Für um die 130€ ist er ne gute Alternative zum Nano :P ...
Greetz Sneaker
 
TE
X

XxSnEaKeRxX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
411
Reaktionspunkte
0
...Problem ist leider immer noch nicht gelöst. Hat keiner von euch ne gescheite Idee?

Greetz Sneaker

...Push ;)
 
Oben Unten