Suche First Person Adventures

Maxxy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
1
Hi Leute,
wie der Titel schon sagt suche ich First Person Adventures wie Amnesia, Outlast oder Penumbra NUR Weniger Gruslig und Horrormäßig.
die 3 Genanten Titel waren mir ganz ehrlich schon zu heftig, habs nicht gerne wenn man komplett wehrlos ist und der einzige Ausweg nur wegrennen und verstecken ist.
Hoffe ihr könnt mir da was empfehlen :) Können auch ruhig schon älter sein!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich kenn nur Outlast, da kannst Du ja GAR nichts machen außer entkommen - suchst Du so was, oder darf es auch mit Kampf sein? Oder kann es auch eine Art 3D-Adventure sein, also eher eine Geschichte mit Rätseln&co und wenig "Action" ?


Was mir noch einfällt: Esther. Das ist ein... seltsames Spiel, du gehst auf einer Insel rum und... gehst halt rum :-D man kann das nicht richtig beschreiben...
 
TE
M

Maxxy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
1
Also Dear Ester hab ich schon gespielt, war eigentlich auch recht interessant.
Ansonsten darfs auch ruhig was mit Kampf sein, bei Penumbra konnte man sich auch zur Wehr setzen.
Besonders das erforschen erkunden und durch die Rätsel wo man mit Physik Gegenstände nehmen und bewegen konnte, haben mir bei den bisherigen spielen gut gefallen.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.434
Reaktionspunkte
7.093
condemned wäre vielleicht was.
und realms of the haunting, aber das ist halt doch schon ziemlich alt.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.294

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Wie wärs mit Portal + Portal 2? Der Spielfluss ist da zwar etwas schneller, aber das Puzzeln und Rätseln steht auch da im Vordergrund. Nur suchen muss man natürlich wenig.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.737
Reaktionspunkte
5.814
TE
M

Maxxy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
1
hab mir heute mal "Quantum Conundrum" angeschaut, macht echt Spaß und geht Richtung Portal.
Portal 1 + 2 Kenne ich schon hab ich schon mehrmals durchgespielt, 2 echte Meisterwerke.
Hab bei Steam heute auch Eldritch entdeckt, Save 80% on Eldritch on Steam was vom aussehn an Mincraft erinnert, man muss aber schlüssel sammeln für türen, man findet Waffen, es gibt Läden für Items, irgendwie ne mischung aus Mincraft und Zelda, macht aufjedenfall Spaß und ist heut im Angebot, für 2,40€ kann man nichts falsch machen.

Und bin heute bei Gronkh auf "The Forest" gestoßen, geht ja schon sehr in Richtung Amnesia und Penumbra, nur halt open world und mit Crafting, eigentlich voll mein ding^^, bin mir nur nicht sicher ob sich die die Alpha davon schon lohnt mit 15€. Hat da einer schon Erfahrung damit?
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Und bin heute bei Gronkh auf "The Forest" gestoßen, geht ja schon sehr in Richtung Amnesia und Penumbra, nur halt open world und mit Crafting, eigentlich voll mein ding^^, bin mir nur nicht sicher ob sich die die Alpha davon schon lohnt mit 15€. Hat da einer schon Erfahrung damit?

Guck dir da doch mal die Community Seite des Spiels auf Steam an. Da siehst eigentlich ganz gut wie weit das schon gediehen ist. Ansonsten lässt sich fast pauschal sagen: Alphas lohnen sich so gut wie nie. Das sind Spiele, die in einem sehr frühen Entwicklungsstadium stecken. Da ist nur sehr wenig fertig und das Spiel ändert sich eigentlich konstant, ist verbuggt usw. Das lohnt sich nur, wenn du wirklich aktiv daran mitwirken willst.

Wenns auch älter sein darf:
Die Myst Serie könnte auch was für dich sein. Kriegst sowohl über Steam als auch über gog.com.

edit:
grad bei gog.com gesehen: The Vanishing of Ethan Carter. Obs was kann, k.A. schlägt jedenfalls genau die Richtung ein, die du angegeben hast :)
http://www.gog.com/game/the_vanishing_of_ethan_carter_special_edition
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Klassische FP Adventures wären auch zB die "Atlantis" Spiele von "Cryo Interactive" oder einige Titel aus der "Sherlock Holmes" Reihe von "Frogwares".
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.294
Schon Gone Home und The Stanley Parable (an)gespielt? Anna gibt es auch noch, das geht aber wieder in die Grusel-/Horror Richtung. Oder The Novelist? Bei dem man einen Geist in einem Haus spielt?
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.054
Reaktionspunkte
23
Hab in letzter Zeit ähnliches gespielt, oder für meine Liste gefunden. Wer Portal und Portal 2 mag, kann sich die Mod Prelude noch ansehen, ebenso wie das kürzlich erschienene Aperture Tag (was allerdings mehr Geschicklichkeit inne hat), sollte sich Q.U.B.E. Directors Cut mal ansehen, oder Antichamber, Magrunner ist vielleicht etwas zu viel Grusel (weil Cthulhu uns so), aber sonst nicht schlecht (wenn man die Musik ausblendet und eigene, fröhlichere Mucke laufen lässt, geht das wunderbar). Tiny & Big, ist allerdings Third Person. Beklemmend aber nicht gruselig ist Kairo, Twin Sector und Naissancee. Wenn Du Musik als Rätselbasis magst, kannst dir Fract OSC ansehen. Wegfindung als Basis Qbeh-1. Etwas mehr Exploration gefällig, Mind Path to Thalamus. A Story About My Uncle könnte vielleicht auch gefallen, auch wenn es wieder eher mehr Geschicklichkeit, den Rätsel ist.

Noch nicht erschienen, aber man kann es sich ja mal vormerken - Pulse Shift, TRI, Distorsion
 
F

Farragut

Gast
was keiner schlägt Tex Murphy - Tesla Effect vor? ist first person und detectiv adventure, aber mal was ganz anderes zu den schon genannten Spielen
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.737
Reaktionspunkte
5.814
was keiner schlägt Tex Murphy - Tesla Effect vor? ist first person und detectiv adventure, aber mal was ganz anderes zu den schon genannten Spielen
Hast sowas von recht!
Dann aber auch die anderen Teile.
War nicht schon "under a killing moon" first person?
 
Oben Unten