Spiele starten nicht, Grafikkarten Treiber werden nicht richtig installiert

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo liebes Forum, ich hoffe mir kann hier jemand helfen, weil ich das problem so genau nirgendwo gefunden habe.
Es ist so, dass ich fast alle Spiele von Steam habe und dort auch immer alles lief bis auf Pubg und Csgo, dort steht: "Bei der aktualisierung von xxx ist ein Fehler aufgetreten(Anwendung läuft bereits" und ja die Anwendung läuft und wird mir im taskmanager angezeigt, allerdings nicht auf dem desktop nicht in der taskleiste oder sonst irgendwo. Darauf hin habe ich einen Streamer angeschrieben, der sich auskennt, er meinte vlt. die Grafikkartentreiber und ich dachte mir ja es kann sein, aber dann habe ich mir das tool nochmal runtergeladen (Graka: r9 380) und es steht immer: "ein algemeiner Fehler ist bei der installation aufgetreten", dann habe ich Windows Updates gemacht und ein paar Sachen ausprobiert, allerdings hat es nichts geholfen und ich habe anscheinend keine akktuellen Grakatreiber und die Spiele laufen immmer noch nicht, bzw. Die Spielzeit und so weiter wird angerechnet, nur ich kann nicht Spielen und es erscheint nicht. (neu installiert usw habe ich schon) WENN NOCH FRAGEN BESTEHEN SOLLTEN DANN STELLT SIE BITTE UND ÜBER SCHNELLE UND HILFE AN SICH WÜRDE ICH MICH SEHR FREUEN, WEIL ICH MIT MEINEM LATEIN AM ENDE BIN ! DANKE ;D
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.265
Reaktionspunkte
5.540
1. Was für Spiele laufen denn?
Bei "beinahe alles spiele von Steam, meinst Du von Valve, oder?

2. Welches Windows hast Du

3. Welches Tool meinst Du?

4. Welcher Treiber ist denn druff?

5. Treiber schon mal deinstalliert?
(AMD Clean Uninstall Utility)
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
1. Spiele, die nicht von steam sind und rocket league muss ich noch testen
2. win 7 64 bit
3. in wie fern ?
4. Das minisetup, was aber wohl nicht langt bzw die von der mainboard cd
5. ja
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Such Dir mal zuerst Treiber beim Mainboardhersteller, die von CD sind meist viel zu alt. Kennst du Dein Mainboard-Modell? Die Treiber installierst du, am besten den PC auch am Ende 1x neu starten. Danach machst du dann einen neuen AMD-Treiber drauf,
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
ich probiere, weil ich habe nochmal alles deinstalliert und jetzt geht nemma zweiter Bildschirm
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
können wir uns irgendwie anderweitig in verbindung setzten? instagram etc, weil es die ganze zeit neue sachen gibt
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
ich hab leider keine andere Möglichkeit. Aber sammle mal in Ruhe - als erstes mal das Boardmodell nennen.
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
h 110 m pro-d und ich will die sachen installieren aber dort steht: Diese System erfüllt nicht die mindestanforderungen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also, wenn es Dir nicht zu viel Mühe macht, dann kannst du das tun. Nutzt du denn irgendwelche "Tuning"- oder "Cleaning"-Tools? Irgendwie scheint es mir, als sei das was "zerschossen" bei Deinem Windows.
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
naja ich habe halt die befürchtung, dass es danach auch nicht geht, werden denn die treiber neu runtergeladen ? Wie meinst du zerschossen, du meinst wegen win 7 ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
naja ich habe halt die befürchtung, dass es danach auch nicht geht, werden denn die treiber neu runtergeladen ?
Die Treiber solltest du vorher runterladen und bereithalten. Dann Windows installieren, updaten lassen und danach die Treiber installieren. Du kannst die Treiber auf einem USB-Stick speichern, oder wenn du auf dem PC nicht nur C: hast, sondern auch eine andere Partition wie zB E: oder so, kannst du die runtergeladenen Treiber dort in einen Ordner kopieren, denn beim Neuinstallieren wird nur C: eventuell überschrieben, die anderen Partitionen bleiben aber unangetastet.

Wie meinst du zerschossen, du meinst wegen win 7 ?
das kommt mir so vor, als wäre da irgendwas wichtiges verloren gegangen, was Windows zum einwandfreien Betrieb braucht. Und es gibt "Cleaning" oder "Tuning" Tools, die vermeintlich Windows schön sauber aufräumen, dabei aber auch manchmal was löschen, was ein paar Tage oder Wochen später doch noch benötigt wird, so dass es dann Fehler gibt. Das wäre ein möglicher Grund.


Vielleicht reicht es auch, wenn du erstmal nur per Windows-CD oder so eine Windows-Neuinstallation beginnst, dann aber "reparieren" oder so auswählst.
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
ja die treiber fehlen ja wohl, deswegen kann ich das treiber tool nicht auf einen stick packen, aber ich will es eigentlich nicht neu aufsetzten, wenn ich allerdings meine daten festplatte abklemme und nur meine ssd dran lasse, bleiben die daten dann, ohne das ich alles neu runterladen muss ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
ja die treiber fehlen ja wohl, deswegen kann ich das treiber tool nicht auf einen stick packen,

Welches Tool meinst du? ^^ Wenn du ein Tool meinst, mit dem du Windows installieren kannst: du darfst nicht das Tool auf den Stick packen, sondern du startest das Tool an einem PC und kannst dann mit Hilfe des Tools eine Windowsversion herunterladen und den USB-Stick dann mit dem Tool so zurechtmachen lassen, dass auf dem Stick eine installierbare Version von Windows drauf ist.

aber ich will es eigentlich nicht neu aufsetzten, wenn ich allerdings meine daten festplatte abklemme und nur meine ssd dran lasse, bleiben die daten dann, ohne das ich alles neu runterladen muss ?
also, die Daten auf der Festplatte bleiben so oder so erhalten, wenn du neu installierst und dann die SSD als Ort für Windows wählst. Du brauchst die Festplatte dafür nicht abzustecken. Und auch die Daten auf der SSD: wenn du nicht beim Installieren auch formatierst, bleiben die alten DATEN an sich auch erhalten - nur Windows wird komplett ersetzt.

und du musst halt alle Programme und Games neu installieren, wobei du je nach dem, welches Spiel es ist, dies nicht komplett neu runterladen musst. zb bei Steam reicht es, bestimmte Ordner der alten Steam-Installation einfach nur in den später bei der Neuinstallation von Steam entstehenden neuen Steam-Ordner zu kopieren.
 
TE
S

slyntwitch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
ja ich muss mir so wie es aussieht doch win 10 kaufen, weil wenn ich win 7 wieder installieren will, dann gehen bei dem weiter bildschirm die tastatur und maus nicht :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
ja ich muss mir so wie es aussieht doch win 10 kaufen, weil wenn ich win 7 wieder installieren will, dann gehen bei dem weiter bildschirm die tastatur und maus nicht :(
hast du die mal an einem anderen Anschluss getestet? Manche USB-Anschlüsse gehen erst unter Windows.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.265
Reaktionspunkte
5.540
hast du die mal an einem anderen Anschluss getestet? Manche USB-Anschlüsse gehen erst unter Windows.

War unter Win7 auch mein Problem.
Hatte/habe dafür extra noch eine Tastatur mit PS/2-Anschluss.
Die USB-Treiber haben da erst nach dem Start von Windows reagiert.
 
Oben Unten