Speedfan

BratwurstPJ

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
moin moin,

welche bedeutung hat eigentlich AUX bei Speedfan? also welche temperatur wird da gemessen?
 

Goddess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
Laut einiger Google Ergebnisse wird damit die Temperatur des Netzteils ausgelesen.
 
R

ripitall

Gast
BratwurstPJ am 16.04.2007 17:54 schrieb:
Goddess am 16.04.2007 17:45 schrieb:
Laut einiger Google Ergebnisse wird damit die Temperatur des Netzteils ausgelesen.

danke

dann hat mein netzteil 125°C

Verrätst mir mal wie die Temp des Netzteils ausgelesen werden soll? Wireless Temp Sensor oder wie?

Aux kann alles mögliche sein, und bei 125° sicher n Sensor der garnicht existiert -.-
 
TE
B

BratwurstPJ

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
ripitall am 16.04.2007 21:55 schrieb:
BratwurstPJ am 16.04.2007 17:54 schrieb:
Goddess am 16.04.2007 17:45 schrieb:
Laut einiger Google Ergebnisse wird damit die Temperatur des Netzteils ausgelesen.

danke

dann hat mein netzteil 125°C

Verrätst mir mal wie die Temp des Netzteils ausgelesen werden soll? Wireless Temp Sensor oder wie?

Aux kann alles mögliche sein, und bei 125° sicher n Sensor der garnicht existiert -.-

ja logisch, dacht mir schon das mein netzteil keine 125°C hat. aber rein theoretisch wärs es gewesen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AUX steht allgemein bei techn. dingen "auxialiary" und heißt soviel wie "hilfs-" oder "zusatz-". so heißen auch zusätzlich anschlüsse an einer stereoanlage, die der hersteller nicht extra mit "CD" oder "TAPE" beschriftet. oder eben bei einem board zusatzsensoren an einem board bzw. zusatzsensoren, die speedfan findet - oder zu finden GLAUBT. bei 125 grad ist es sicher eine fehldeutung irgendeines datenmülls, den speedfan "ausliest".

nimm mal ein tool vom boardhersteller, vermutlich gibt es den wert dort dann gar nicht.


und die temp vom netzteil - wie soll die denn von speedfan erkannt werden? dafür müßte erstmal irgendeine verbindung vom NT zum board AUSSER der stromverbindung da sein. und ich glaub du wüßtest, wenn du dein NT oder einen lüfter des NT seperat ans board angeschlossen hättest ;)
 
TE
B

BratwurstPJ

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 16.04.2007 22:07 schrieb:
AUX steht allgemein bei techn. dingen "auxialiary" und heißt soviel wie "hilfs-" oder "zusatz-". so heißen auch zusätzlich anschlüsse an einer stereoanlage, die der hersteller nicht extra mit "CD" oder "TAPE" beschriftet. oder eben bei einem board zusatzsensoren an einem board bzw. zusatzsensoren, die speedfan findet - oder zu finden GLAUBT. bei 125 grad ist es sicher eine fehldeutung irgendeines datenmülls, den speedfan "ausliest".

nimm mal ein tool vom boardhersteller, vermutlich gibt es den wert dort dann gar nicht.


und die temp vom netzteil - wie soll die denn von speedfan erkannt werden? dafür müßte erstmal irgendeine verbindung vom NT zum board AUSSER der stromverbindung da sein. und ich glaub du wüßtest, wenn du dein NT oder einen lüfter des NT seperat ans board angeschlossen hättest ;)

ja wüsste ich :-D
 

Goddess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
ripitall am 16.04.2007 21:55 schrieb:
BratwurstPJ am 16.04.2007 17:54 schrieb:
Goddess am 16.04.2007 17:45 schrieb:
Laut einiger Google Ergebnisse wird damit die Temperatur des Netzteils ausgelesen.

danke

dann hat mein netzteil 125°C

Verrätst mir mal wie die Temp des Netzteils ausgelesen werden soll? Wireless Temp Sensor oder wie?

Aux kann alles mögliche sein, und bei 125° sicher n Sensor der garnicht existiert -.-
Ich habe nicht umsonst geschrieben "...Laut einiger Google Ergebnisse...". ;)
 
R

ripitall

Gast
Goddess am 16.04.2007 22:15 schrieb:
ripitall am 16.04.2007 21:55 schrieb:
BratwurstPJ am 16.04.2007 17:54 schrieb:
Goddess am 16.04.2007 17:45 schrieb:
Laut einiger Google Ergebnisse wird damit die Temperatur des Netzteils ausgelesen.

danke

dann hat mein netzteil 125°C

Verrätst mir mal wie die Temp des Netzteils ausgelesen werden soll? Wireless Temp Sensor oder wie?

Aux kann alles mögliche sein, und bei 125° sicher n Sensor der garnicht existiert -.-
Ich habe nicht umsonst geschrieben "...Laut einiger Google Ergebnisse...". ;)

Ich kann lesen. Nur hab ich von dir immernoch keine Antwort wie das gehen soll. Schonmal irgend n Kabel dazu gesehen? Ich nicht!

Edit:
Viel mehr als das geht nicht vom Netzteil zum Board. Ausser noch der 4polige Stromanschluss, der 2x 12V und 2x Masse hat...
 

Goddess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
ripitall am 16.04.2007 22:23 schrieb:
Ich kann lesen. Nur hab ich von dir immernoch keine Antwort wie das gehen soll. Schonmal irgend n Kabel dazu gesehen? Ich nicht!

Edit:
Viel mehr als das geht nicht vom Netzteil zum Board. Ausser noch der 4polige Stromanschluss, der 2x 12V und 2x Masse hat...
Dazu kann ich nichts sagen, da ich davon keine Ahnung habe. ;)
 
Oben Unten