Silent Gehäuse max 110€

mastafariman

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2013
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Silent Gehäuse max 110€

Hallo liebe PCGames Community,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Gehäuse, da in meinem alten der Lüfterstrom eher mau ist und keine Kabelführung vorhanden ist.
Ich habe so gut es geht versucht mein altes Gehäuse mit Dämmatten von Caseking auf "silent" zu trimmen und die Hardware so weit es geht auch auf leise getrimmt/gekauft. Aktuell werkelt eine GTX 660 im Verbund mit einem i5 2500k @4Ghz in dem PC.

Ich habe als Austausch für diese Bastellösung nun folgendes Gehäuse ins Auge gefasst. Nach den Testberichten die man so liest soll es ja ganz gut sein:

Fractal R5



Bei Amazon findet man es im Moment für ~106€. Könnt ihr das Gehäuse empfehlen und hält es in der Praxis wirklich was man so überall liest (leise,top Luftstrom,Kabelführun top usw.) . Den Gehäuseguide von PCGames hab ich auch schon durch. Im wesentlichen nehmen sich die Gehäuse den specs nach ja nicht mehr so viel in der oberen Preisklasse. Aber das ist ja immer nur das was auf Papier steht...

Meine Alternative wäre das Silent 800 von beQuiet



Vielleicht hat das ja wer privat im Betrieb und kann mal unverfälschte Rückmeldung geben ;) Oder vielleicht hat sogar wer ein besseren Geheimtipp in petto?! Am liebsten aber keine knallbunten oder Showcases sonder schlichtes Design ohne Fenster und co :)

Vielen Dank für eure Hilfe :) !
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, das ist sicher ein gutes Gehäuse, aber an sich sind moderne Gehäuse auch schon ab 40€ sehr gut, haben Kabelführungsmöglichkeiten usw., und die Lüfter sind auch nicht laut, mehr als 2 braucht man zudem auch nicht. Wirklich speziell "silent" muss man an sich heutzutage nicht kaufen, vor allem mit nem halbwegs guten CPU-Kühler und modernen Grafikkartenkühlern, die selber bereits sehr leise sind. Mehr als 70-80€ für ein Gehäuse sind heutzutage echt VERDAMMT viel. Hast du für die CPU denn einen richtigen Kühler, oder nutzt du den Standard von Intel? Allein das würde schon viel ausmachen

Schau Dir zB das hier mal an http://geizhals.at/de/cooltek-antiphon-airflow-schwarz-ct-ap-af-600045790-a1155442.html und dazu vlr. der CPU einen Kühler für 20-25€ spendieren, zB nen Alpenföhn Brocken Eco.
 
Oben Unten