sehr alter pc - noch tauglich ?

anthu

Benutzer
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
hallo leute
wolte für meine freund, er hat durch ne scheidung seinen pc - und sein geld -  verloren eine alten pc für ihn herrichten.
nun hab ich erst bemerkt das besagter pc "nur" ein celeron 800mhz / 768mb-ram / geforce mx2-400 graka hat
inwieweit kann ich so ein ding überhaupt noch für spiele einsetzen, lohnt sich das?

drauf läuft win-xp, aber ich müßte sowieso ein neues bs kaufen da ich vom alten keine cd mehr habe.
dann wollte ich halt win7 draufmachen aber nun denk ich mir, es zahlt sich nicht aus, oder?

er hat zwar keine neueren games gespielt, denk battlefield1942 war sein liebling, doom3 und konsorten liefen bei ihm.

die kosten fürs aufrüsten, mainboard, prozessor, ram, graka, hd, netzteil,... würden den preis eines neuen pc´s vermutlich überschreiten. dazu kämen noch monitor, maus und tastatur.
wie gesagt, geld hat er keins mehr, 

was denkt ihr?

mfg
anthu
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.087
Reaktionspunkte
6.829
na ja, natürlich kann man damit spielen - allerdings dürfte es sich dabei nur um spiele handeln, die so um die jahrtausendwende erschienen sind.
doom3 und bf 1942 sind darauf nicht spielbar.

medal of honor (1) und cod (1), das ist so die liga, die darauf noch vernünfitg machbar sein dürfte - mehr nicht.
win7 zu installieren halte ich dementsprechend auch für ziemlich sinnfrei.

ich hatte mal einen thunderbird mit gf 2mx, deswegen bin ich mir da ziemlich sicher.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Da kann man rein gar nix mehr sinnvoll aufrüsten, außer es reicht ihm, wenn das 6 Jahre alte Doom3 wirklich noch darauf lief, dann kann man mit einer Aufrüstung halt dann statt nur 6 Jahre alten Spielen sogar 5 Jahre alte Spiele damit spielen ;) Man könnte maximal mal schauen, ob man für das Board bei ebay noch ne bessere CPU preiswert bekommen kann und ne ältere, aber immer noch bessere Graka.

Aber für halbwegs neue Spiele, das kann man vergessen. Da müßte man so viel ersetzen, dass dann im Endeffekt eh ein komplett neuer PC ist.

Für ganz grob 350-370€ könnte man aber nen neuen PC hinkriegen, auf dem auch aktuelle Spiele grad noch laufen: AM2+ oder AM3 Dualcore für 60€, Mainboard 60€, RAM 80€, Netzteil 40€, Graka 70€, Festplatte 40€, Brenner 20€. Für nochmal 150€ mehr würden aktuelle Spiele sogar sehr gut laufen.
 
Oben Unten