Restwert (CPU, Graka)

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hallo. Euere Wertschätzung liegt mir sehr am Herzen... NOT! :P

Spiele Venetica, krebse im Arsenalbezirk herum, was soll ich sagen, die Performance ist im Keller.
So viel Wasser in Venedig, trotzdem läufts nicht flüssig. Und das auf 1024x768 und niedrigen Details!

Obwohl ich eigentlich überhaupt nicht wollte, werd ich demnächst Aufrüsten (statt neukaufen).
Da Sockel 775, gleich einen Q9550 und eine HD5770 (oder, wenn's gibt, eine HD5830, wegen der 256-bit Speicheranbindung... sonst kein logischer Grund. ;) ).

Damit werden folgende Komponenten obsolet, und ich will nach euerer Meinung fragen, was das Zeugs
noch an Wert haben könnte, um evtl wenigstens das obligatorische neue Netzteil abzudecken...

CPU: Intel Core2Duo E4400, Allendale, 2MB Cache, 10er Multi, 2Ghz Taktstock, lief bei mir stets mit 2,66GHz, höchstens 55°C mit Aftermarket Kühler.

Gfx Karte: Sparkle 8800GTS 320MB, G80


Nun, wären für den Prozessor wenigstens 30-35EUR drin? Kann ja nicht mehr verlangen, als für einen neuen E5200 (Mist, der E3200, kleiner Wolfdale, fängt auch schon bei 35 an...)

Die Grafikkarte... naja, sehr wenig VRAM, kein 3D Vision, aber weit schneller als zB eine 8600GT (7600GT Niveau) da auf 7950GX2 oder HD3850 AGP Level. Auch noch ca. 30EUR? Um einen ZweitPC fit(ter) fürs LAN zu machen? Oder evtl. als dezidierte PhysX Karte?

Außerdem hab ich hier noch einen Athlon XP-M 2500+, IQYHA Stepping hier, den Sockel A Vizekönig. Läuft mit einer Zitrone und etwas Kupferdraht, hehe. Eher was für Sammler und Liebhaber. So um die 15-20EUR? Naja, bei dem geht's mir eher darum, dass er ein liebevolles zu Hause bekommt und vlt noch weiterrechnen darf. Einen langsamen Tod in einer Schachtel hat der Arme nicht verdient. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Neues netzteil wirst du nicht brauchen, die 5770 braucht weniger strom als eine 8800 GT ;)

naja, gut die CPU braucht wohl mehr... aber was für ein netzteil haste denn?


Die CPU bringt bei ebay noch ~40€
Die Graka wohl auch um die 40€, mehr wohl nicht mit nur 320MB RAM ^^
 
TE
svd

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Naja, benütze grad ein 420W NoName Netzteil. Pfeift eh schon aus dem letzten Loch.
Beim Einschalten gibt's immer eine kleine Pause, als ob der PC sich sträube, bevor er hochfährt.
Und es ist noch nicht mal eigener PCIe Stromanschluss dabei. Muss mit Adapter aushelfen.
So gesehen wäre ein Wechsel eh schon längst fällig gewesen, hehe.

Danke für deine Einschätzung, dann mal sehen, wenn es denn soweit ist.



Ach ja, wegen dem ganzen Gerede über Grafikkarten und so. Bin grad draufgekommen, dass in den
Treibereinstellungen PhysX aktiviert war (was bei der Karte ja nicht wirklich Sinn macht). Ist mir bisher nicht
aufgefallen, weil ich sonst nur ältere Sachen gespielt habe.
Und siehe da, die Framerate ist ganz schön raufgegangen.
Von <20 bei 1024x768, niedrigen Details auf mind 28-50+ bei 1280x1024, volle Details.
Hab jetzt nicht bemerkt, ob Haare und Schärpe nicht mehr sp schön flattern... Blöd. ;)

Vielleicht wäre der Crysis Endkampf auf dem Carrier auch besser gelaufen...

Also, Tuning Tipp Nummero Uno bei weniger potenten nVidia Systemen ist für mich ab heute: PhysiX abdrehen nocht vergessen! :-D
 
Oben Unten