Rauschen und Knacken aus den Boxen bei Internetverbindung

cyco99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Ich nutze eine Creative Audigy 2 zusammen mit dem Creative 5.1 Boxen-Set Cambridge DTT2200. Sobald Daten über das Internet übertragen werden (z.B. Browser, Download, Torrent), knacken und rauschen die Boxen. Ohne Internet tritt dieses Problem nicht auf. Auch die Verwendung von Onboard-Sound statt der Audigy 2 hilft nicht weiter. Über mein Headset tritt dieses Problem nicht auf.
Was kann ich dagegen tun?
Es handelt sich definitiv NICHT um den Logitech Mausrad-Bug.
Mein System:
Athlon64 3800 (939)
1 GB Infineon DDR RAM (4 X 256 MB)
Sapphire 1950 Pro PCIE (256 MB)
ASRock 939 Dual VSTA (neustes BIOS)

Als Internetadapter (WLAN) wurden ausprobiert:
Telekom 154 Data (54er USB WLAN Adapter)
RaLink (54er PCI WLAN Karte)

Vielen Dank für eure Hilfe :rolleyes:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
kommt sich evtl. der USB oder PCI mit dem sound in die quere? teste mal, wie es ist, wenn du den PC per kabel an den rputer anschließt.

vielleicht fangen die boxenkabel auch nur etwas in der art wie funk auf - verleg dann die kabel mal anders, vor alem nicht zu gerade.


ps: treiber für board&co sind aber aktuell?
 
TE
C

cyco99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 12.03.2007 12:29 schrieb:
kommt sich evtl. der USB oder PCI mit dem sound in die quere? teste mal, wie es ist, wenn du den PC per kabel an den rputer anschließt.

vielleicht fangen die boxenkabel auch nur etwas in der art wie funk auf - verleg dann die kabel mal anders, vor alem nicht zu gerade.


ps: treiber für board&co sind aber aktuell?

Danke für den Tipp!
Die Treiber sind stets auf dem neusten Stand. Dennoch könnte es sein, dass die Boxen nicht richtig abgeschirmt sind und vom WLAN gestört werden. Jetzt muss ich wohl den PC in den Keller schleppen und tatsächlich per Kabel am Router anschließen. Da ich im ersten Stock wohne, kann dies natürlich nur ein Test und keine Dauerlösung sein.

ps: Stromnetzwerk funktioniert wegen zwei unterschiedlichen Sicherungskästen auch nicht.
 
F

FreshPrince2002

Gast
Herbboy am 12.03.2007 12:29 schrieb:
kommt sich evtl. der USB oder PCI mit dem sound in die quere? teste mal, wie es ist, wenn du den PC per kabel an den rputer anschließt.

vielleicht fangen die boxenkabel auch nur etwas in der art wie funk auf - verleg dann die kabel mal anders, vor alem nicht zu gerade.


ps: treiber für board&co sind aber aktuell?

das ganze klingt evtl. nach einem IRQ sharing.
eine todessünde bei kritischen komponenten wie soundkarten, grakas, tv-karten und ide-controllern.
 
TE
C

cyco99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
FreshPrince2002 am 16.03.2007 16:20 schrieb:
Herbboy am 12.03.2007 12:29 schrieb:
kommt sich evtl. der USB oder PCI mit dem sound in die quere? teste mal, wie es ist, wenn du den PC per kabel an den rputer anschließt.

vielleicht fangen die boxenkabel auch nur etwas in der art wie funk auf - verleg dann die kabel mal anders, vor alem nicht zu gerade.


ps: treiber für board&co sind aber aktuell?

das ganze klingt evtl. nach einem IRQ sharing.
eine todessünde bei kritischen komponenten wie soundkarten, grakas, tv-karten und ide-controllern.

Ich habe mir neulich einen neuen Computertisch gekauft und dabei musste ich alle Kabel neu anschließen. Jetzt sind die Nebengeräusche aus den den Boxen komplett verschwunden. Erstaunlicherweise verwende ich die selben Geräte, Kabel und Anschlüsse wie vorher.
Eventuell hatte der alte Computertisch aus Metall etwas mit den Störgeräuschen zu tun.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
cyco99 am 31.03.2007 17:50 schrieb:
FreshPrince2002 am 16.03.2007 16:20 schrieb:
Herbboy am 12.03.2007 12:29 schrieb:
kommt sich evtl. der USB oder PCI mit dem sound in die quere? teste mal, wie es ist, wenn du den PC per kabel an den rputer anschließt.

vielleicht fangen die boxenkabel auch nur etwas in der art wie funk auf - verleg dann die kabel mal anders, vor alem nicht zu gerade.


ps: treiber für board&co sind aber aktuell?

das ganze klingt evtl. nach einem IRQ sharing.
eine todessünde bei kritischen komponenten wie soundkarten, grakas, tv-karten und ide-controllern.

Ich habe mir neulich einen neuen Computertisch gekauft und dabei musste ich alle Kabel neu anschließen. Jetzt sind die Nebengeräusche aus den den Boxen komplett verschwunden. Erstaunlicherweise verwende ich die selben Geräte, Kabel und Anschlüsse wie vorher.
Eventuell hatte der alte Computertisch aus Metall etwas mit den Störgeräuschen zu tun.
ja, das kann auch sein . je mehr metall, desto eher könnte es störfelder geben. war bei dir halt zufällig dann auch störend. muss aber nicht so sein.
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Herbboy am 31.03.2007 18:17 schrieb:
Ich habe mir neulich einen neuen Computertisch gekauft und dabei musste ich alle Kabel neu anschließen. Jetzt sind die Nebengeräusche aus den den Boxen komplett verschwunden. Erstaunlicherweise verwende ich die selben Geräte, Kabel und Anschlüsse wie vorher.
Eventuell hatte der alte Computertisch aus Metall etwas mit den Störgeräuschen zu tun. ja, das kann auch sein . je mehr metall, desto eher könnte es störfelder geben. war bei dir halt zufällig dann auch störend. muss aber nicht so sein.

es reicht schon wenn z.b netzwerkkabel schlecht abgeschirmt ist und es direkt am Kabel der Lautsprecher liegt.
 

Firebird45

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich hab das gleiche Problem. Allerdings hab ich keinen Metalltisch den ich austauschen könnte ;) Desweiteren benutze ich auch kein WLAN. Wie kann ich rausfinden ob sich Soundkarte und Lan evtl eine IRQ teilen und wenn es so ist, kann man das ändern?

Hab ein Asus A8N-SLI Deluxe und benutze den On-Board Sound und die On-Board-Lan-Karte von nVidia (gibt auch noch die von Marvell, das Board hat 2).

Danke im Vorraus!

Gruß F1r3b1rd
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Firebird45 am 07.04.2007 13:13 schrieb:
Hallo,

ich hab das gleiche Problem. Allerdings hab ich keinen Metalltisch den ich austauschen könnte ;) Desweiteren benutze ich auch kein WLAN. Wie kann ich rausfinden ob sich Soundkarte und Lan evtl eine IRQ teilen und wenn es so ist, kann man das ändern?

Hab ein Asus A8N-SLI Deluxe und benutze den On-Board Sound und die On-Board-Lan-Karte von nVidia (gibt auch noch die von Marvell, das Board hat 2).

Danke im Vorraus!

Gruß F1r3b1rd


hast du mal die treiber geupdatet? oder hast du in der letzuten woche ein windows update gemacht und dann hat dein problem angefangen?
 
Oben Unten