Project Outdoor-LAN / LAN im Freien

grandeS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Guten zusammen

Mir war heute langweilig & da kam mir ne gute Idee für diesen Sommer. Ne Freiluft-LAN in unserem Garten!

Platzprobleme sollte es nicht geben, Grill ist vorhanden & zur Sicherheit würde ich ein Zelt aufstellen. Tische etc. können organisiert werden, Strom gibbet via Kabelrolle - iNet ist dann optional!

Warum ich das hier poste? Naja, vielleicht hat das ja der ein oder andere auch schon gemacht & kann mir einige nützliche Tips geben - oder vielleicht wird ja dadurch jemand angeregt... :-D

So, meine Fragen;

- Ich habe ja geschrieben, iNet optional - wir werden eine kleine Runde sein (maaax. 10) & zocken ja via LAN! Denkt ihr man kann da getrost auf iNet verzichten, oder gibt es Dinge, für die es praktisch wäre?

- Meine grösste Angst: Die Feuchtigkeit! Wie sieht es aus, wenn man eine ganze Nacht draussen ist? PC kommt schon nicht ins Gras, schon klar, Plache oder ähnliches - aber wie siehts da aus?

Für weitere Tips/Anregungen wäre ich dankbar!

schönen Abend,
Sam
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
grandeS am 21.05.2007 18:54 schrieb:
- Ich habe ja geschrieben, iNet optional - wir werden eine kleine Runde sein (maaax. 10) & zocken ja via LAN! Denkt ihr man kann da getrost auf iNet verzichten, oder gibt es Dinge, für die es praktisch wäre?
Also mit 10 Leuten aufn Public gehen und alles wegbashen macht schon Spaß :-D Und auch für Patches etc. falls einer ne falsche Version hat wäre es ganz praktisch. Aber wenn ihr alle zusammen ins Inet wollt, brauchst du schon dick Bandbreite, was haste denn für DSL?
 

Night_Wolf_2100

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
grandeS am 21.05.2007 18:54 schrieb:
- Meine grösste Angst: Die Feuchtigkeit! Wie sieht es aus, wenn man eine ganze Nacht draussen ist? PC kommt schon nicht ins Gras, schon klar, Plache oder ähnliches - aber wie siehts da aus?

Mach mal ein Bild von der Open Air Location, dann kann man dir sicher noch besser helfen :)

Sonst: Wetterbericht beachten :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
naja, es sollte vielleicht nicht unbedingt an nem besonders schwülen abend sein, aber ansonsten müßte das gehen. evtl. den bereich um die PC mit doppelseitigem klebeband versehen, damit kleinvieh aus dem gras dort kleben bleibt und nicht in die PCs geht ;)

was du aber beachten musst: wenn alles rechner+monitore im endeffekt an EINER steckdose hängen (die kabeltrommel steckst du ja in EINE dose ein), dann könnte es probleme geben. musst du evtl. mal berechnen.
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Ach und vielleicht noch ein Tipp! Wenn draußen die Sonne scheint und ihr nicht im Zelt sondern im Freien spielt, dann werdet ihr auf den Monitoren wenig erkennen!!!
 

hibbicon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
616
Reaktionspunkte
2
Um die Ladung an Mücken, Fliegen, Motten oder ähnlichem Krabbelzeugs von deinem Monitor zu tilgen, bräuchtest du schon einen Scheibenwischer.

Edit: Ich vermute, du willst nachts spielen, denn im strahlenden Sonnenschein wirst du nicht viel erkennen können.
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
Passt mal besser auf, er hat deutlich gesagt dass er nachts machen will ;) :P
 

PreasT

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
854
Reaktionspunkte
0
Wollte sowas auch mal machen, aber da wollte dann irgendwie keiner meiner Kumpels mitmachen ...
Feiges Pack :P

Ansonsten zur Stromversorgung ... natürlich entweder mehrere Stromkreise bla bla (denke da werd ich dir nix neues erzählen)
als Alternative könntest du jedoch auch Drehstrom legen, dann hast du schon (glaub) 3x 230V 16A zur Verfügung, das sollte dann ausreichen %)
info hierzu

Das größte Problem werden wirklich die Viechers werden ... also vll. eine Art Lagerfeuer machen, die die Tiers ablenkt ?? ...

grüße
 

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
PreasT am 21.05.2007 20:09 schrieb:
Wollte sowas auch mal machen, aber da wollte dann irgendwie keiner meiner Kumpels mitmachen ...
Feiges Pack :P

Ansonsten zur Stromversorgung ... natürlich entweder mehrere Stromkreise bla bla (denke da werd ich dir nix neues erzählen)
als Alternative könntest du jedoch auch Drehstrom legen, dann hast du schon (glaub) 3x 230V 16A zur Verfügung, das sollte dann ausreichen %)
info hierzu

Das größte Problem werden wirklich die Viechers werden ... also vll. eine Art Lagerfeuer machen, die die Tiers ablenkt ?? ...

grüße

So eine Idee hatten wir damals, vor langer langer Zeit auch, als es im Sommer auf dem Speicher vom Kumpel doch ein wenig zu warm war.
Zu einer richtigen Open Air ist es aber nie gekommen, dennoch haben wir mal in einer offenen Garage gezockt.

Die bereits angesprochenen Viecher sind schon ein Problem, hier könnte aber so eine blaue Kill 'n' Grill Lampe helfen, ist zwar fies, aber nun ja, was will man machen.

Das wesentlich größere Problem ist aber Wasser.
Nicht nur, dass es im Sommer auch mal ohne große Ankündigung zu einem Gewitter kommen kann, nein, der morgendlich Tau legt sich auf allem nieder. Und ein laufendes Netzteil ist da sicher weniger gut.

Nicht zu unterschätzen ist auch, dass man übermüdet wesentlich leichter friert. Besonders fies um den morgendlichen Totpunkt herum, da war es auch schon mal auf dem Speicher mit 10 Leuten kühl.
 
B

Bonez

Guest
ausserdem fehlt da doch total das feeling einer dunklen, miffigen, verqualmten bude :O also wenn lan dann indoor und outdoor mit grill und so gerne, aber da hät ich wenig lust vorm rechner zu sitzen :B
 
TE
G

grandeS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also ich danke mal allen die sich zu Wort gemeldet haben! Alles sehr sinnvolle Beiträge die mir gute Anstösse gegeben haben!

Muss mir die Sache doch noch etwas durch den Kopf gehen lassen :-D
 
Oben Unten