• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PowerColor X1950PRO mit XT Chip?

Gabriel

Mitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich habe mir eine PowerColor 1950pro zugelegt und mit verschiedenen Tools z.B. ATT die Daten des Chips angeschaut. Nun wird mir bei jedem Tool angezeigt das es sich um einen R570XT - Chip handelt. Jetzt stellt sich mir die Frage wie verlässlich sind diese Angaben und was kann ich damit anfangen, auser das der Chip vermutlich mit dem XT - Takt läuft (vieleicht die restlichen ALU´s freischalten?).
Ich würde gern wissen was ihr für Erfahrungen gemacht habt bevor ich den Kühle abnehme und mir den Chip angucke um ganz sicht zu sein.

Danke und Grüße von mir.
 

EmmasPapa

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Gabriel am 21.05.2007 10:28 schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe mir eine PowerColor 1950pro zugelegt und mit verschiedenen Tools z.B. ATT die Daten des Chips angeschaut. Nun wird mir bei jedem Tool angezeigt das es sich um einen R570XT - Chip handelt. Jetzt stellt sich mir die Frage wie verlässlich sind diese Angaben und was kann ich damit anfangen, auser das der Chip vermutlich mit dem XT - Takt läuft (vieleicht die restlichen ALU´s freischalten?).
Ich würde gern wissen was ihr für Erfahrungen gemacht habt bevor ich den Kühle abnehme und mir den Chip angucke um ganz sicht zu sein.

Danke und Grüße von mir.

Die GPU wurde mechanisch bearbeitet. Da kann man mit einer Software (a la 6800LE) nichts freischalten.
 
Oben Unten