• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PCGames verliert Qualität?

PCamateur

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
326
Reaktionspunkte
71
PCGames verliert Qualität?

Hallo zusammen...

Ich kaufte mir vor ein paar Tagen wieder einmal eine PCGames und war eher enttäuscht. Das Heft ist ja eig. ganz ok, wobei mir einige Wertungen etwas seltsam vorkommen, aber die DVD ist ja der letzt Dreck.
Das ist jetz nicht böse gemeint, aber die Videos trafen überhaupt nicht meinen Geschmack.
Warum denn die blöde Interview-Form? wirklich schlauer war ich nach dem schauen nicht.

z. B. das Resident Evil Video: es wurde zum einen viel über Teil 4 gemeckert, wobei das eigentlich in diesem Zusammenhang keinen interessiert, oder muss ich mir das Video zu Resident Evil 6 anschauen um etwas über Teil 5 zu erfahren?

Auch bei Risen kam mir vor wurde viel über Gothic 3 geplauscht.

und die Gespräche wirkten mehr als wären sie so nebenbei aufgezeichnet worden und nicht wirklich vorbereitet worden. Es wurden teils sehr sinnlose Fragen beantwortet und nicht das was ich eig. wissen will. Also bitte lasst wieder einen sprechen und dafür einen gut vorbereiteten Text mit guten Beispielen, etc. Nicht einfach zufällige Geschehnisse am Bildschirm zu zweit kommentieren, wo ich es nach dem Schauen nur bereue 5 Minuten meiner Zeit geopfert zu haben.

Außerdem scheinen mir einige Argumente für Wertung überwertet zu sein, bzw. sinnlos darauf herumgehackt, bzw. einfach nicht ganz nachvollziehbar.
z. B. Fifa 10 Es ist nicht das beste Spiel, aber eine 70er Wertung wäre durchaus angebracht. Das Argument die Konsolenversion sei besser ist völlig irrelevant! Auch die wacklige Kamera im Be-a-Pro-Modus wurde eindeutig überbewertet. Im Video wird ewig deswegen herumgeheult.

Auch bei Risen scheint mir die Wertung etwas komisch, vor allem im Vergleich zur Wertung von Gothic 3. Gothic hatte am anfang eine ähnliche Wertung, ist aber von allen zu einem *****-Spiel abgestempelet worden. Nun mit neuestem Patch ist es spielbar und hat die ursprüngilche Wertung verdient. Risen hat gleich viel. Ist Risen jetzt gleich gut/schlecht wie gothic oder besser/schlechter? Warum sollte ich mir jetzt risen holen wenn ich mir für ein Viertel des Geldes Gothic 3 holen kann, das ja scheinbar gleich gut ist!

Also vllt. sollte PCGames ihr Video- und Testsystem noch etwas überdenken. Da manche Tests speziell beim Vergleich mit anderen Spielen ihre glaubwürdigkeit verlieren.

LG
 
L

Lord-Piranha

Gast
AW: PCGames verliert Qualität?

eins vorne weg.. ich mecker auch liebend gerne und bin auch kurz vor der lösung des pcg abos..
nur wenn ein was berecehtigt war dann die wertung von fifa10...
ich weiß ja nicht ob du es mal angespielt hast aber die grafik von meinem fifa 2004 is echt um welten besser..
man könnte meiner meinung eher über eine zu gute ewrtung von pes10 diskutieren, ich habe mir das spiel gekauft und muss sagen:
der absolut schlechteste onlinemodus den ich je erlebt habe (90% der spiele brechen iwann im spiel ab, angeblich wegen cpu ungereimtheiten amd intel)
onlinespiele laufen immer ziemlich identisch ab .. (zu träges passen usw. , ball is immer weg gleich^^)
ob das ne 89 verdient ich weiß nicht so recht
heft cd is meiner meinung nach auch oke .. spellforce 2 und jetzt das add on dazu sind 2 echtzeittitel die erste sahne sind , und sogar immernoch top sind (liegt aber eher an der schwachen konkurenz)
außerdem ist die heft cd nur eine zugabe...

was mich dann eher ärgert ist das die tests schon vorher online gestellt werden .. für was bitte soll ich die 5 euro noch bezahlen?
mann sollte wenigstens immer am 1. das online stellen .. dann hat der abo kund es schon ca eine woche im briefkasten gehabt vorher ..

außerdem fehlt meiner meinung auch eine leserbriefrubrik.. das mit dem rossi findet kein schwein iwo lustig...
man könnte es ja auch mit dem forum verbinden ,... zb den meist gelesenen thread in das heft nehmen mit auszügen von den antworten ..
 
TE
P

PCamateur

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
326
Reaktionspunkte
71
AW: PCGames verliert Qualität?

naja, ich habe Fifa 10 gekauft, falls das genügt :P

Ich war schon ein wenig enttäuscht von Fifa, aber nur wegen der Grafik das Spiel so zu verdonnern ist meiner Meinung nach zu hart. Sicher ist es kein übermäßig gutes Spiel, aber es macht durchaus Spaß, vor allem im Multiplayer!

Über die Vollversionen habe ich mich auch nicht beschwert (auch wenn Spellforce nicht so mein Fall ist). Finde ich toll, dass sie solche Titel auf die DVD packen, aber die Videos waren früher einfach viel viel viel besser!

LG
 

ganswijk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: PCGames verliert Qualität?

was mich dann eher ärgert ist das die tests schon vorher online gestellt werden .. für was bitte soll ich die 5 euro noch bezahlen?
mann sollte wenigstens immer am 1. das online stellen .. dann hat der abo kund es schon ca eine woche im briefkasten gehabt vorher ..
Burtchen hat das mal erklaert: Ihre Site hat zu konkurieren mit anderen Sites und dadurch koennen sie die Artikel nicht verspaeten. Sie verdienen auch Geld mit Anzeigen auf der Site. Und du musst das Blatt nicht kaufen!

Gruesse, Jaap
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.112
Reaktionspunkte
6.362
AW: PCGames verliert Qualität?

was mich dann eher ärgert ist das die tests schon vorher online gestellt werden .. für was bitte soll ich die 5 euro noch bezahlen?
mann sollte wenigstens immer am 1. das online stellen .. dann hat der abo kund es schon ca eine woche im briefkasten gehabt vorher ..
Burtchen hat das mal erklaert: Ihre Site hat zu konkurieren mit anderen Sites und dadurch koennen sie die Artikel nicht verspaeten. Sie verdienen auch Geld mit Anzeigen auf der Site. Und du musst das Blatt nicht kaufen!

Gruesse, Jaap
Nur kann man sowas auch cleverer machen, dass sich Heft und Online-Angebot ergänzen. Im Moment ist es aber so, dass das Online Angebot das Heft komplett zerschießt, weil quasi 3/4 der Inhalte 1:1 auf die Seite übertragen werden. Sprich: Es macht das Heft fast überflüssig.
 

counterdog

Benutzer
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
41
Reaktionspunkte
1
AW: PCGames verliert Qualität?

was mich dann eher ärgert ist das die tests schon vorher online gestellt werden .. für was bitte soll ich die 5 euro noch bezahlen?
mann sollte wenigstens immer am 1. das online stellen .. dann hat der abo kund es schon ca eine woche im briefkasten gehabt vorher ..
Burtchen hat das mal erklaert: Ihre Site hat zu konkurieren mit anderen Sites und dadurch koennen sie die Artikel nicht verspaeten. Sie verdienen auch Geld mit Anzeigen auf der Site. Und du musst das Blatt nicht kaufen!

Gruesse, Jaap
Nur kann man sowas auch cleverer machen, dass sich Heft und Online-Angebot ergänzen. Im Moment ist es aber so, dass das Online Angebot das Heft komplett zerschießt, weil quasi 3/4 der Inhalte 1:1 auf die Seite übertragen werden. Sprich: Es macht das Heft fast überflüssig.
Ja, man könnte als Abonnent ja seine nummer o.ä, eingeben und kann dann schon vorher auf Test, vorschaus etc. lesen.
Und das mit Kosten O.o Tja, weiß net wenn das so schön wenn alle zur gamestar überlaufen ;)
Ich war vor kurzem in Amerika, und dort hab ich mir auch ein Magazin gekauft,. Maximal 1/4 der Werbung und es gab auch 2 Poster. Und im durschnitt gabs auch eine DVD (kam auf die Zeitschrift an.) Und das für fast 6$. Das ist nicht so viel. Bei eiem wert von 1,50$ für 1 €. Nehmt euch da mal ein Beispiel ;)
 
Oben Unten