PC vornehmlich zum Spielen mit Vista 32 bit oder?

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Das Subject sagt schon alles: wenn ich jetzt neu einen PC mit Vista vornehmlich zum Spielen installiere (90%), dann installiere ich 32 bit oder?

Gründe: Treiber teils nicht ausgereift (? Creative Sound, nvidia), Performance eher noch schlechter als ohnehin schon mit 32 bit gegenüber XP...

System: Core Duo E6400, 2 GB RAM, in Kürze GF 8800 GTS
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
snuggle am 08.04.2007 14:53 schrieb:
Das Subject sagt schon alles: wenn ich jetzt neu einen PC mit Vista vornehmlich zum Spielen installiere (90%), dann installiere ich 32 bit oder?

Gründe: Treiber teils nicht ausgereift (? Creative Sound, nvidia), Performance eher noch schlechter als ohnehin schon mit 32 bit gegenüber XP...

System: Core Duo E6400, 2 GB RAM, in Kürze GF 8800 GTS


64bit hakt noch mehr in sachen treibern&co, daher wenn überhaupt lieber 32bit. ich persönlich würd mit vista allgemein noch warten.
 

CSlgMF-NOX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
457
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 08.04.2007 14:57 schrieb:
snuggle am 08.04.2007 14:53 schrieb:
Das Subject sagt schon alles: wenn ich jetzt neu einen PC mit Vista vornehmlich zum Spielen installiere (90%), dann installiere ich 32 bit oder?

Gründe: Treiber teils nicht ausgereift (? Creative Sound, nvidia), Performance eher noch schlechter als ohnehin schon mit 32 bit gegenüber XP...

System: Core Duo E6400, 2 GB RAM, in Kürze GF 8800 GTS


64bit hakt noch mehr in Sachen Treibern&co, daher wenn überhaupt lieber 32bit. ich persönlich wurde mit vista allgemein noch warten.


Hallo du,

ich Schiesse mich an und sage auch Lieber noch ein wenig Warten.

Angeblich sollten ja schon fast alle gängigen Games unter Vista laufen ;)

aber zumindest meine Erfahrung damit sagt :finger2:
habe deswegen wider XP zum Zocken drauf :top:
 
TE
S

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
CSlgMF-NOX am 08.04.2007 15:01 schrieb:
Herbboy am 08.04.2007 14:57 schrieb:
snuggle am 08.04.2007 14:53 schrieb:
Das Subject sagt schon alles: wenn ich jetzt neu einen PC mit Vista vornehmlich zum Spielen installiere (90%), dann installiere ich 32 bit oder?

Gründe: Treiber teils nicht ausgereift (? Creative Sound, nvidia), Performance eher noch schlechter als ohnehin schon mit 32 bit gegenüber XP...

System: Core Duo E6400, 2 GB RAM, in Kürze GF 8800 GTS


64bit hakt noch mehr in Sachen Treibern&co, daher wenn überhaupt lieber 32bit. ich persönlich wurde mit vista allgemein noch warten.


Hallo du,

ich Schiesse mich an und sage auch Lieber noch ein wenig Warten.

Angeblich sollten ja schon fast alle gängigen Games unter Vista laufen ;)

aber zumindest meine Erfahrung damit sagt :finger2:
habe deswegen wider XP zum Zocken drauf :top:

Ja danke, der Ansicht bin ich auch.
Aber ich muss wahrscheinlich, weil ich eine GF 8800 GTS auf einem AS Rock 775 Dual Board einsetzten mag und gelesen habe, dass das geht.

Bitte keine Flames zum Board: ich weiss, dass es nicht das Gelbe vom Ei ist, aber habe bisher noch AGP und DDR1 eingesetzt also hat es sich für mich gelohnt und Board Wechsel im Moment nicht geplant (außer die 8800 GTS, die ich jetzt bestelle, läuft gar nicht, dass muss ich wohl nochmal überlegen).
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
CSlgMF-NOX am 08.04.2007 15:01 schrieb:
Angeblich sollten ja schon fast alle gängigen Games unter Vista laufen ;)

aber zumindest meine Erfahrung damit sagt :finger2:
habe deswegen wider XP zum Zocken drauf :top:

Was läuft denn nicht? Bei mir laufen eigentlich alle Spiele (die ich spiele)

Meine Empfehlung: wenn ich mir jetzt ein neues BS kaufen müsste, dann auf jeden Fall gleich Vista. Wenn aber schon ein BS vorhanden ist (XP) dann würde ich es weiter verwenden und das Geld für Vista erstmal sparen. Die Neuerungen sind es nicht wert 100€ oder mehr auszugeben.

Ach ja und 32bit. Für 64bit fehlen öfters noch Treiber. Es sei denn mann kauft sich ein komplett neues System. Da kann man vorher checken ob für alles Treiber angeboten werden. Hat man noch ältere Teile, die man weiter verwenden will, könnte es Probleme geben.
 
TE
S

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
TBrain am 08.04.2007 17:24 schrieb:
CSlgMF-NOX am 08.04.2007 15:01 schrieb:
Angeblich sollten ja schon fast alle gängigen Games unter Vista laufen ;)

aber zumindest meine Erfahrung damit sagt :finger2:
habe deswegen wider XP zum Zocken drauf :top:

Was läuft denn nicht? Bei mir laufen eigentlich alle Spiele (die ich spiele)

Meine Empfehlung: wenn ich mir jetzt ein neues BS kaufen müsste, dann auf jeden Fall gleich Vista. Wenn aber schon ein BS vorhanden ist (XP) dann würde ich es weiter verwenden und das Geld für Vista erstmal sparen. Die Neuerungen sind es nicht wert 100€ oder mehr auszugeben.

Ach ja und 32bit. Für 64bit fehlen öfters noch Treiber. Es sei denn mann kauft sich ein komplett neues System. Da kann man vorher checken ob für alles Treiber angeboten werden. Hat man noch ältere Teile, die man weiter verwenden will, könnte es Probleme geben.

Hello Forum,

vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe jetzt gelesen (hier im Form!), dass die 8800 GTS auf einem ASRock mit den neuesten Treibern 102.xy auf einem XP läuft.
Habe mir jetzt eine bestellt und bleibe auf jeden Fall bei XP, bis die ersten Spiele mit DX10 soviel besser aussehen, dass es sich wirklich lohnt (im Falle von Crysis bin ich mir noch nicht so sicher, ob der Dx9 Render Pfad so viel schlechter aussehen wird...).
MS hat es einfach verpeilt. Der größte Klopper ist für mich u.a. die fehlende Direct Sound Unterstützung. Ich hätte mir ja auch noch eine X-Fi Karte holen müssen, um ALchemy zum Laufen zu bringen, weil ich einfach noch zu viele EAX Direct Sound Spiele zocke und die ohne 3D Sound?
Ich frage mich, wie man so einen Mist auf den Markt bringen kann, wäre echt nur ne Notlösung gewesen, die sich dank der neuen Treiber jetzt erledigt.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
snuggle am 09.04.2007 11:25 schrieb:
MS hat es einfach verpeilt. Der größte Klopper ist für mich u.a. die fehlende Direct Sound Unterstützung. Ich hätte mir ja auch noch eine X-Fi Karte holen müssen, um ALchemy zum Laufen zu bringen, weil ich einfach noch zu viele EAX Direct Sound Spiele zocke und die ohne 3D Sound?
Ich frage mich, wie man so einen Mist auf den Markt bringen kann, wäre echt nur ne Notlösung gewesen, die sich dank der neuen Treiber jetzt erledigt.


Hintergrundwissen schadet nie ;)

1. Waren die Soundroutinen unter XP sehr resourcenfressend.
(vorort könnte ich dir das genauer demonstrieren)

2. Die Hersteller von Soundkarten konnten zu viel im System herumpfuschen.
( nahezu jeder "zweite" Bluescreen hatte seine Begründung darin)

3. Die Soundroutinen unter Vista sind deutlich flotter und Absturz-sicherer.
 

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Hey,
naja wenn die Spiele anfangen das 64 Bit der Prozessoren zu unterstützen wird doch windows Vista MIT 64 Bit und DX10 die ultimative Spieleplattform!

Aber bis dahin ist es noch etwas hin, ich kenne bisher nur Crysis, Bioshock, Alan Wake und die unter Vista Vorteile haben, wenn sie dann erscheinen. Bis dahin nur XP, und wenn ich mir Vista hole, dann installiere ich es nur paralell zu XP, also nur um gewisse Spiele und Dx10 Hardware auszunutzen.

Frage am Rande: Darf bzw. kann man Vista noch auf 2 oder mehr PCs installieren? Also eine Version?

Gruß!
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
malteharms3 am 12.04.2007 15:42 schrieb:
Frage am Rande: Darf bzw. kann man Vista noch auf 2 oder mehr PCs installieren? Also eine Version?

Gruß!


Was heißt noch ? Dürfen, durfte man das nie.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.125
Reaktionspunkte
733
Ort
Bern
malteharms3 am 12.04.2007 15:42 schrieb:
Hey,
naja wenn die Spiele anfangen das 64 Bit der Prozessoren zu unterstützen wird doch windows Vista MIT 64 Bit und DX10 die ultimative Spieleplattform!
und das wird höchstwahrscheinlich nicht passieren bevor Windows Vienna in den ladenregalen steht.
deshalb kann man getrost auf ein 64bit-OS verzichten. es gibt ja nicht einmal eine handvoll programme, die für den heimanwender interessant sein könnten, die 64bit nutzen können. und das ändert sich auch nicht von heute auf morgen. in zwei jahren sieht's vielleicht anders aus.

Vista ist Windows 95 - neue technologie, funktioniert halbwegs.
Vienna wird Windows 98 - ungefähr dieselbe technologie (vielleicht sind auch ein paar features drin, die bereits für Vista versprochen wurden und die jetzt doch nicht drin sind), unktioniert hoffentlich besser.
so sehe ich das in etwa.

ich habe zwar Vista Ultimate (32Bit, wozu auch 64), aber das wird in erster linie zum kennenlernen der neuen technologie und des neuen interface verwendet.
benutzen tu ich nach wie vor XP, damit habe ich ja kaum noch probleme.
 

SaPass

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
867
Reaktionspunkte
0
Hi,

in dem Schwestermagazin PCG Hardware (kann ich jedem Gamer ans Herz legen) gibt es in der aktuellen Ausgabe: "Vista gegen XP: 100 Spiele im Kompatibilitäts-Check".
Fazit: Spielen mit Vista:
64 Bit wird erst bei kommenden Spielen seine Stärken zeigen können. Aktuell erkauft man sich jedoch eine Menge Probleme, wenn man ältere Spiele bevorzugt. Vista x32 hingegen ist bis auf kleinere Patzer auf dem Niveau von Win XP. Wir raten dennoch dazu, diesen "Zwischenschritt" zu überspringen und später auf Vista x64 zu wechseln.
Zur Performance:
Windows XP ist am schnellsten, dann folgen mit unterschiedlichen Abständen Vista x32 und am schlechtesten ist die Performance bei Vista x64.
Beispiel: (System: C2D E6400, 1GB Ram, Ati X1950Pro)
- NfSC: Kaum unterschied, höchstens -2% bei Vista gegenüber WinXP
- Anno 1701: Vista x64 ist 16% (1024*768, keine AA/AF) bzw. 12% (1280*1024, 4x MSAA/8:1AF)

Bei einer ähnlichen Rechnerkonfiguration (Geforce 7900GT anstatt von X1950Pro) sind die Abstände anders. Die FPS-Werte für Vista schwanken zwischen -46% und +2% im Gegensatz zu WinXP.

Ich hoffe, das oben genannte hilft dir

SaPass
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
HanFred am 13.04.2007 20:52 schrieb:
ich habe zwar Vista Ultimate (32Bit, wozu auch 64), aber das wird in erster linie zum kennenlernen der neuen technologie und des neuen interface verwendet.
benutzen tu ich nach wie vor XP, damit habe ich ja kaum noch probleme.


Ich kann es nur noch einmal betonen:

Irgendwer macht hier Fehler bei den Geschwindigkeitstests.
64 Bit ist in den meisten Routinen schneller, als 32 Bit.

Silkroad, ein MMORPG, läuft hier nahezu (mehr als ?) doppelt so schnell, wie unter XP 32 Bit... Nicht in den max. Frames, sondern in den min. Frames. Hier kommt es nicht nur auf die Grafikgeschwindigkeit an, sondern darauf, wie Netzwerk + Daten abgearbeitet werden. Und da punktet ein 64 Bit System allemal.
Jedenfalls gibt es Stellen wo man unter XP schonmal ein paar Sekunden wartet... Diese Stellen sind unter Vista nur leichte Ruckler.
Stalker läuft ebenso extrem gut unter Vista 64 Bit.

Und, es läuft auch mehr, als in den "100" Tests der PCGH angegeben.
In Ausgabe 5 fand ich krass, dass das Disk Menü unter Vista (64) auch nicht laufen solle. Das Menü lief aber anstandslos.

Was nicht läuft, sind Programme die über 16 Bit initialisiert werden.
Hier wird ein Wrapper, oder ersatz Programm, benötigt.


XP läuft in vielen Dingen schneller, wenn es um max. Frames geht, weil sehr viel getürkt wurde, was unter Vista nicht mehr geht. Dafür ist das 64Bit System von grundauf stabiler und flotter.
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
Der ganz große Nachteil des 64bit-Vistas ist der Zwang von signierten Treibern. Man sollte das unbedingt vorher checken andernfalls ist das System unter Umständen nicht sinnvoll nutzbar wenn notwendige Hardware nicht verwendet werden kann :S
 

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Ich wollte mir wennschon dann auch Vista x64 kaufen, wie siehts denn da momentan mit den Treibern und Kompabilität aus und wann könnte sich das bessern?

Wenn ich typische Vista Titel wie Alan Wake oder Crysis auf vista x64 spiele, haben die dann auch eine schelchtere performence als in x32? In erster Linie geht es ja sowieso erstmal um DirectX10
 
Oben Unten