P5W DH Deluxe mit DDR2 1000er??

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Hallo.

Wollt mir das Asus P5W DH mit folgenden Komponenten zulegen:
E6600
Mushkin EM2-6400 996527 DDR2 800
Hatte vor den 800er Speicher bis 500Mhz zu takten.

Ein Bekannter von mir, der das selbe Board hat meinte, dass es nicht möglich sei bei diesem Board den Speicher auf 1000er Niveau zu takten.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder hat er einfach keine Ahnung.
Ist es möglich mit dem o.g. Board 1000er Speicher zu betreiben?

Vielen Dank

Core
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
keine eigenen erfahrungen aber berichte von anderen gelesen, die (1066er) speicher trotz allen möglichen versuchen nicht über 890MHz DDR gebracht haben.

mit dem 680er chipsatz geht das wohl. aber das alleine rechtfertigt den preis nicht unbedingt. ok, muss jeder selber wissen, ich bevorzuge aber für intel-CPUs nach wie vor intel-chipsätze.
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Mit dem Mainboard is das möglich habe ich selber... aber der speicher naja keine anhnung
 
TE
C

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Illidan1988 am 17.02.2007 17:34 schrieb:
Mit dem Mainboard is das möglich habe ich selber... aber der speicher naja keine anhnung
Mit dem Speicher hat PCGH sehr gute Ergebnisse erzielt, deswegen hab ich mir den ausgesucht. Und weil er günstig ist (215€ 2x1GB).
Mit welchem Speicher hast du das Ergebnis erzielt?
 

BX168

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
core-in-spring am 17.02.2007 17:42 schrieb:
Illidan1988 am 17.02.2007 17:34 schrieb:
Mit dem Mainboard is das möglich habe ich selber... aber der speicher naja keine anhnung
Mit dem Speicher hat PCGH sehr gute Ergebnisse erzielt, deswegen hab ich mir den ausgesucht. Und weil er günstig ist (215€ 2x1GB).
Mit welchem Speicher hast du das Ergebnis erzielt?


habe keine ahnung ob das mit dem board geht. habe bei mir das P5B verbaut und meine corsair xms2 von 400Mhz auf 500 Mhz angehoben. muste aber dafür die latenz von 4-4-4-12 auf 5-5-5-15 setzen. vielleicht hilft das weiter.
 

dereinzug

Benutzer
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
core-in-spring am 17.02.2007 17:42 schrieb:
Mit dem Speicher hat PCGH sehr gute Ergebnisse erzielt...
Hallo,

wobei der Test aus Heft 9/2006 stammt. Seitdem ist ja doch einige Zeit vergangen und wer weiß ob der Speicher jetzt auch noch so viel hergibt.
Dem MDT (auch in Heft 9/2006 getestet und ebenfalls in Heft 3/2007 erwähnt) wurde auch eine gute Übertaktbarkeit bis 480 MHz attestiert (ohne Anhebung der Spannung). Ich hab den Speicher Ende Dezember gekauft und es war bei 425 MHz Schluss (Fehler in Prime95 nach einer Stunde oder früher). Hierzu musste ich aber auch die Spannung um 0,15 Volt erhöhen. Ohne gabs mit memtest Fehler (hatte ich noch vor Prime95 laufen lassen). Weiter bin ich nicht gegangen. Nun gibts sogar mit Standardspannung und -takt Fehler. Von daher würde ich persönlich bei OC-Tests nicht zu viel Zeit zwischen Test und Kauf verstreichen lassen da sich ja zwischenzeitlich die Qualität geändert haben könnte.

mfg Tom
 
Oben Unten