Notebook HDD

B

bbpa

Guest
hi da ich der meinung bin, das meine lpatop-pladde zu langsam ist, hab ich mit HD-tach nen test gemacht, hier die ergbnisse (für meine 5400er):

17,4MB/s (bei burst speed)
random access: 53,2ms
average read 12,1MB/s

kann mir jmd sagen ob das normal ist für ne samsung MP0603H?

wenn nicht wo kann ich überprüfen ob da was verstellt ist.....
 
TE
D

DanFel21

Guest
bbpa am 03.06.2007 16:39 schrieb:
hi da ich der meinung bin, das meine lpatop-pladde zu langsam ist, hab ich mit HD-tach nen test gemacht, hier die ergbnisse (für meine 5400er):

17,4MB/s (bei burst speed)
random access: 53,2ms
average read 12,1MB/s

kann mir jmd sagen ob das normal ist für ne samsung MP0603H?

wenn nicht wo kann ich überprüfen ob da was verstellt ist.....

Ich hab auch ne 5400 Platte in meinem Notebook, allerdings von Fujitsu.
Hier mal meine Vergleichsdaten:

68,9 MB/s (bei burst speed)
random access: 19,4 ms
average read: 31,9 MB/s

Irgendwas scheint mit Deiner Pladde nicht zu stimmen.

MfG
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
bbpa am 03.06.2007 16:39 schrieb:
kann mir jmd sagen ob das normal ist für ne samsung MP0603H?

definitiv nicht, ich das Modell in 40Gb*glaub* , die Ergebnisse sind da um Welten besser.

Was da stimmt kann ich dir nicht sagen, ist deine Platte vllt sehr zugemüllt oder stark fragmentiert? Irgendwelche merkwürdige Geräusche zu hören?
 
TE
B

bbpa

Guest
ja ab und an peept das ding, hatte deswegen das ding schon paar ma eingeschickt, aber ließ sich net beheben, ka an was das liegen kann, irgendwelche tipps?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
bbpa am 03.06.2007 18:23 schrieb:
ja ab und an peept das ding, hatte deswegen das ding schon paar ma eingeschickt, aber ließ sich net beheben, ka an was das liegen kann, irgendwelche tipps?

d.h. du hast mal NUR die platte eingeschickt. und die haben keine fehler gefunden? vielleicht ist der controller im notebook defekt? oder ist die platte zufällig ne SATA2? vielleicht kann das notebook nur SATA1, dann musst du die platte evtl. von hand auf SATA1 umstellen, das macht man teilweise mit einer kleinen steckbrücke hinten an der patte.
 
TE
B

bbpa

Guest
Herbboy am 03.06.2007 19:25 schrieb:
bbpa am 03.06.2007 18:23 schrieb:
ja ab und an peept das ding, hatte deswegen das ding schon paar ma eingeschickt, aber ließ sich net beheben, ka an was das liegen kann, irgendwelche tipps?

d.h. du hast mal NUR die platte eingeschickt. und die haben keine fehler gefunden? vielleicht ist der controller im notebook defekt? oder ist die platte zufällig ne SATA2? vielleicht kann das notebook nur SATA1, dann musst du die platte evtl. von hand auf SATA1 umstellen, das macht man teilweise mit einer kleinen steckbrücke hinten an der patte.


also ich hab den mehrmals das ding eingeschickt wegen dem piepsen, aber die haben die nie was gefunden (btw hab n targa companion 811a), wie kann ich das überprüfen?

werd morgen nochmal ne andere 2,5" pladde einsetzen um es zu überprüfen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
bbpa am 03.06.2007 19:40 schrieb:
also ich hab den mehrmals das ding eingeschickt wegen dem piepsen, aber die haben die nie was gefunden (btw hab n targa companion 811a), wie kann ich das überprüfen?

werd morgen nochmal ne andere 2,5" pladde einsetzen um es zu überprüfen
was für ein "ding"? die platte oder das notebook?

kann es sein, dass dein notebook überhitzt? man sollte es zB nicht auf ner bettdecke oder auf dem schoß benutzen, sondern lieber auf ner glatten oberfläche.
 
TE
B

bbpa

Guest
Herbboy am 03.06.2007 20:20 schrieb:
bbpa am 03.06.2007 19:40 schrieb:
also ich hab den mehrmals das ding eingeschickt wegen dem piepsen, aber die haben die nie was gefunden (btw hab n targa companion 811a), wie kann ich das überprüfen?

werd morgen nochmal ne andere 2,5" pladde einsetzen um es zu überprüfen
was für ein "ding"? die platte oder das notebook?

kann es sein, dass dein notebook überhitzt? man sollte es zB nicht auf ner bettdecke oder auf dem schoß benutzen, sondern lieber auf ner glatten oberfläche.

der ganze läppi, aber steht auf nem normalen schreibtisch, aber kennst n tool mit dem ich da irgendwas überprüfen kann?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
bbpa am 03.06.2007 23:36 schrieb:
der ganze läppi, aber steht auf nem normalen schreibtisch, aber kennst n tool mit dem ich da irgendwas überprüfen kann?

meinst du die temp? evtl. hat ja der hersteller ein tol dafür, sonst speedfan oder everest home, wobei das bei notebooks nicht auch falsch sein kann.

auch die hd-testtools sollten eigentlich zumindest die tep der platte erkennen, per SMART


ansonsten evtl. mal im BIOS nach der temo schauen, vor allem wenn du was unter last am laptop gemacht hast.
 
Oben Unten