Neuer Rechner muss her - Hilfe benötigt

sebo93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2016
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Neuer Rechner muss her - Hilfe benötigt

Guten Abend,

hilfesuchend wende ich mich mal an euch liebe Leute.
Ich bräuchte solangsam einen neuen Rechner, da mein jetziger eindeutig nicht mehr auf dem neusten Stand ist und ich gerne auch etwas anspruchsvollere Spiele spielen würde.

Erstmal vorrab, ich habe nicht viel bis eigentlich keinerlei Ahnung von Hardware - beziehungsweise Computertechnik Allgemein.
Ich habe aus Zufall grade diesen Rechner hier gesehen, der scheint mir zwar etwas zu günstig, aber ich wollte euch ihn wenigstens mal zeigen.

PC Quad Core Computer GAMER A8 7600 16GB - 1TB - Rechner Komplett Windows 10 | eBay

Was haltet ihr von dem?
Ich habe nun keine High - End ansprüche, muss nicht jedes neuste Spiel auf Max Grafik spielen und denken das die Kreaturen im Bildschirm gleich wirklich rausgekrochen kommen.
Er muss solide sein und ein bisschen was für sein Geld hergeben. Mit anderen Worten, ich hätte gerne das beste zum günstigen Preis - wobei das ja wahrscheinlich jeder will.
500 - 600 Euro dachte ich mir, sollten ein angemessener Preis dafür sein, um für die nächsten Jahre ausgesorgt zu haben.

Gerne nehme ich eure Vorschläge, Anregungen oder auch in Kritik entgegen und freue mich auf ein paar antworten von euch!


Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,

Sebastian
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Den PC kannst du komplett vergessen, der hat nicht mal eine richtige Grafikkarte, das ist ein reiner Büro-PC.

Gerade im Einsteigerbereich sind 50€ mehr oft schon direkt 20-30% mehr Spieleleistung, aber 310€: das geht echt GAR nicht, beim besten Willen nicht. Unter ca 450€ (ohne Windows) würde ich auf KEINEN Fall kaufen, wenn du auch spielen willst.

Sind es denn bis 600€ mit oder ohne Windows? Kannst du denn einen PC eventuell auch selber zusammenbauen?
 
TE
S

sebo93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2016
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Mit Windows und zusammenbauen würde ich bestimmt irgendwie hinkriegen, aber da lasse ich mir lieber bei helfen - da wird sich schon jemand finden lassen. Oder was muss ich mit mehr rechnen, um den dann einfach zusammengebaut zukriegen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Mit Windows und zusammenbauen würde ich bestimmt irgendwie hinkriegen, aber da lasse ich mir lieber bei helfen - da wird sich schon jemand finden lassen. Oder was muss ich mit mehr rechnen, um den dann einfach zusammengebaut zukriegen?
also, wenn du nicht zufällig nen ausgewogenen guten PC findest, bei dem man rechnerisch nur 20-30€ draufzahlt im Vergleich zum selberbauen, musst du leider mit 70-80€ und mehr rechnen. Daher wäre selberbauen ne gute Sache, wenn du jemanden findest.

Bei Windows ist die Frage, wo du es holen willst. Neulich hat einer nen Link vom Shop Rakuten verlinkt für unter 10€ für eine Lizenz - das ist dann sicher eine übrig gebliebene OEM-Lizenz Zb von ner Firma, die "zu viele" Lizenzen hat. Wenn du eine 100%ige Vollversion willst, kostet es aber eher 90€.

Mal angenommen, du hast nur für die Hardware 500-550€, weil ja Windows noch dazukommt:

CPU AMD FX-8300 => AMD FX-8300, 8x 3.30GHz, boxed Preisvergleich | Geizhals Deutschland 115€
Mainboard ASRock 960GM-VGS3 => ASRock 960GM-VGS3 FX Preisvergleich | Geizhals Deutschland 45€
RAM 8GB DDR3-1600 zB => Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 42€
Festplatte 1000GB => Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache Preisvergleich | Geizhals Deutschland 47€
Gehäuse => https://www.amazon.de/dp/B00NCG19J0 32€
Netzteil => be quiet! Pure Power 9 400W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland 50€
Grafikkarte => XFX Radeon RX 470 RS Preisvergleich | Geizhals Deutschland 195€

Das wären ca. 530€. Wenn Du da sparen willst, wäre an sich nur das Netzteil eine Option, da würde es auch was für 40€ geben, was "okay" ist, aber beim Netzteil würde ich nicht zu sehr sparen. Ansonsten bleibt nur noch die Grafikkarte, da kannst du für 40€ weniger eine Nvidia GTX 1050 Ti nehmen - allerdings ist die AMD RX 470 mal eben 30-35% schneller, das heißt dass du dann deutlich früher mal ne neue Grafikkarte holen musst.
 
TE
S

sebo93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2016
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hallo,

durch meine Arbeit konnte ich das ganze hier nicht mehr so nachverfolgen, deswegen melde ich mich nun erst zu Worte.
Erstmal vielen Dank für deine Mühe das du mir das alles so rausgesucht hast.

In der Zwischenzeit habe ich mal hier und mal da so einiges an Informationen aufgeschnappt, was es heutzutage so gibt - und wollte direkt mal fragen, ob das nicht auch Sinn macht für meinen Rechner, wie zB eine SSD Festplatte.
Zudem würde ich doch etwas mehr bezahlen wollen, um grade bei der Grafikkarte, oder auch anderen wichtigen Teilen, nicht sparen zu müssen.
Ich dachte mir nun so zwischen 600 und 700 Euro.
Zusammenbauen kriege ich selbst hin, habe jemanden in meinem Freundeskreis - der das kann.

Nun zu der Frage nochmal wegen Windows, ich sehe grade auf eBay ein paar günstige Versionen, zeige euch diese grade mal
MS Microsoft Windows 7 Professional für 1PC • Vollversion • Original • 32+64 Bit | eBay

Das ist doch eigentlich genau das, was ich brauche - oder? Oder übersehe ich da ganz einfach etwas?

Ich freue mich auf Antworten! Vielen Dank im vorraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Ich würde ehrlich gesagt kein Win7 holen, sondern lieber direkt Win10, auch wenn es ein wenig mehr kosten sollte. Bei eBay gibt es auch dafür recht günstige Lizenzen.

Zum PC: da hast du mehrere Optionen. Ne SSD mit 240GB kostet ca 70€ und reicht dicke für Windows und alle Programme sowie auch das ein oder andere Game. Dann bist du aber eben schon bei 600€, und manche Teile wie zB RAM sind teurer geworden seit November. Da wäre also maximal entweder eine bessere CPU drin, ein Core i5-6500 kostet um die 80-90€ mehr, Mainboards gibt es auch um die 50-60€, oder aber ne RX 480 mit 8GB oder Nvidia GTX 1060 mit 6GB als Grafikkarte zum AMD-Prozessor dazu, die Karten kosten um die 80€ mehr als die RX 470.
 
TE
S

sebo93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2016
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Könntest du mir netterweise eine Link - Zusammenstellung wieder geben, wie beim letzten mal - so das ich einfach alle Teile bestellen kann?
Mit einer 240er GB SSD.
Sowie du dir deinen Rechner zusammenstellen würdest für das Budget - keine Kopfschmerzen sind mir am liebsten. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
CPU Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, tray Preisvergleich | Geizhals Deutschland 202€
CPU-Kühler LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 Preisvergleich | Geizhals Deutschland 18€
Mainboard ASRock H110M-DVP Preisvergleich | Geizhals Deutschland 60€
RAM Crucial DIMM 8GB, DDR4-2133, CL15 (CT8G4DFD8213) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 47€
SSD SanDisk Plus 240GB, SATA (SDSSDA-240G-G26) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 67€
Festplatte Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s Preisvergleich | Geizhals Deutschland 48€
Gehäuse Sharkoon VS4-V Preisvergleich | Geizhals Deutschland 30€
noch ein 120mm für hinten dazu, zB Cooltek Silent Fan 120 PWM, retail Preisvergleich | Geizhals Deutschland 5€
Netzteil be quiet! Pure Power 9 400W ATX 2.4 (BN262) 48€

und als Grafikkarte Gigabyte Radeon RX 470 G1 Gaming 4G Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Dann bist du zwar bei 725€ aber dafür ist alles ausgewogen und für alles auf "hohen" Details gut geeignet, und stärker wird es erst für 60-70€ mehr. Du kannst auch bei der CPU die Version inkl. Intel-Kühler nehmen und Dir dann den separaten CPU-Kühler sparen, ca 10-15€ gespart, aber dafür bei Last halt dann lauter Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder nur einen Core i5-6400 nehmen, der hat dann aber ein gutes Stück weniger Takt, kostet dafür nur 175€.


ODER du nimmst CPU, Mainboard und RAM genau wie oben schon mit der AMD-Version genannt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
ja, das VG4-W ist auch gut. Da brauchst du keinen weiteren Lüfter, vorn und hinten ist schon je einer.

Ansonsten wüsste ich nix zu beachten - außer vlt noch wenn du ein DVD-Laufwerk willst, die gibt es mit SATA so ab 10-11€, braucht nicht mehr als 15€ zu kosten. Und vlr. in dem Fall dann beim Board informieren, ob nicht nur 2 SATA-Kabel dabei sind, damit es reicht (HDD, SSD und DVD sind ja 3 Laufwerke)
 
Oben Unten