Neue ATI

MadBaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
331
Reaktionspunkte
0
hallo,

will mir nen neue Graga kaufen, dachte erst an die 2900xt 512MB Version von Sapphire für 309,90,- .Hab jetzt gesehen das es eine Pro Version mit 1024 MB für 258,99,- gibt.

-Sapphire Radeon HD 2900 XT, 512MB GDDR3
Chiptakt: 740MHz, Speichertakt: 825MHz • Speicherinterface: 512-bit für 309,90,-

-Sapphire Radeon HD 2900 Pro, 1024MB GDDR4
Chiptakt: 600MHz, Speichertakt: 925MHz • Speicherinterface: 512-bit für 258,99,-

eigendlich würde ich doch mit der PRO Version besser dran sein oder? könnte ich bei der PRO vielleicht den Chiptakt etwas anheben,so das ich auf die XT komme?

mfg
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
MadBaer am 20.10.2007 13:36 schrieb:
hallo,

will mir nen neue Graga kaufen, dachte erst an die 2900xt 512MB Version von Sapphire für 309,90,- .Hab jetzt gesehen das es eine Pro Version mit 1024 MB für 258,99,- gibt.

-Sapphire Radeon HD 2900 XT, 512MB GDDR3
Chiptakt: 740MHz, Speichertakt: 825MHz • Speicherinterface: 512-bit für 309,90,-

-Sapphire Radeon HD 2900 Pro, 1024MB GDDR4
Chiptakt: 600MHz, Speichertakt: 925MHz • Speicherinterface: 512-bit für 258,99,-

eigendlich würde ich doch mit der PRO Version besser dran sein oder? könnte ich bei der PRO vielleicht den Chiptakt etwas anheben,so das ich auf die XT komme?

mfg

Bei dem Preisunterschied rate ich definitiv zur Pro. Ein bisschen OC sollte bei dem Teil schon drin sein.
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
Man kann die Pro ohne Probleme auf den Takt der XT und sogar noch darüber bringen.
Aber vllt solltest du ein wenig warten und schauen, was die neue Generation von ATI und Nvidia so bringen ;)
 
TE
MadBaer

MadBaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
331
Reaktionspunkte
0
doceddy am 20.10.2007 21:54 schrieb:
Man kann die Pro ohne Probleme auf den Takt der XT und sogar noch darüber bringen.
Aber vllt solltest du ein wenig warten und schauen, was die neue Generation von ATI und Nvidia so bringen ;)

wann kommt die next gen?
 

flocki0

Benutzer
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Auf jeden Fall auf die 8800GT warten denn die ist nur eine spur als die 8800GTX schlechter!!
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
FeTTelfreak12 am 25.10.2007 20:16 schrieb:
flocki0 am 25.10.2007 20:10 schrieb:
Auf jeden Fall auf die 8800GT warten denn die ist nur eine spur als die 8800GTX schlechter!!

Hallo

Oder ne 8800 GTS mit 640Mb

FeTTelfreak

Die wird aber sobald die GT erscheint teurer und langsamer sein.
Also im Moment die schlechteste Wahl zwischen GT, GTS, GTX
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Eol_Ruin am 26.10.2007 00:20 schrieb:
FeTTelfreak12 am 25.10.2007 20:16 schrieb:
flocki0 am 25.10.2007 20:10 schrieb:
Auf jeden Fall auf die 8800GT warten denn die ist nur eine spur als die 8800GTX schlechter!!

Hallo

Oder ne 8800 GTS mit 640Mb

FeTTelfreak

Die wird aber sobald die GT erscheint teurer und langsamer sein.
Also im Moment die schlechteste Wahl zwischen GT, GTS, GTX

Hmm die gts ist noch ein tick schneller als die 2900 XT, Diese hat bei verschiedenen Benchmarktests sehr schlecht abgeschnitten. Die Performance bricht unter last so stark ein das sie kaum über der X1950 XTX bleibt. Dazu kommt ein Überhitzungsproblem und ein sehr hoher Stromverbrauch.
 

Accelerator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
695
Reaktionspunkte
0
cbw249 am 26.10.2007 08:09 schrieb:
Hmm die gts ist noch ein tick schneller als die 2900 XT, Diese hat bei verschiedenen Benchmarktests sehr schlecht abgeschnitten. Die Performance bricht unter last so stark ein das sie kaum über der X1950 XTX bleibt. Dazu kommt ein Überhitzungsproblem und ein sehr hoher Stromverbrauch.
Also wegen Hitzeentwicklung und Stromverbrauch würde ich auch auf die neuen Karten im November warten, da hier die GPU's alle auf 65nm (Nvidia) bzw. 55nm (ATI) geshrinkt wurden und damit weniger Abwärme entwickeln und weniger Strom verbrauchen. ;)
 
Oben Unten