need for speed shift- fahrphysik???nicht wirklich!!!!!!!

copius

Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
89
Reaktionspunkte
13
hallo leute...



jetzt mal ehrlich was ist das für eine fahrphysik???

ich bin eigentlich nen eingefleischter gran tourismo fahrer und
seit dem ersten teil dabei und würde selber über mich sagen das ich nach
kurzer eingewöhnungszeit eigentlich jedes rennspiel beherrsche!aber was
ist hier los ich spiele seit 3 tagen und bin nur am kämpfen!!!wieso
schiebt jedes auto egal welches egal welcher antrieb egal mit welchen
tuningeinstelllungen oder unter optionen die fahreinstellungen (mal
abgesehen von brems und lenkhilfe) über die hinterachte und ich bin nur
am übersteuern!!!was ist das für ein mist...dieses spiel wurde wegen
seiner guten fahrphysik von der presse gelobt und von den fans
bejubelt??das soll wohl nen witz sein...selbst racedriver grid welches
ja nur nen funracer ist fährt sich 1000 mal geschmeidiger und
runder!!ich wollte mir mit dem teil hier weil ich früher schon
unterground und most wanted hatte einfach mal die zeit bit gt5
vertreiben aber so langsam will ichs in die ecke schmeißen!!wenn ich
nicht gerade die idealspur einschalten würde wärs unfahrbar gerade je
höher die rennklasse und ich bin erst in klasse 2 von 4.....wenn ich da
mit 200 über den nürburgring heize fühlt es sich an als würde ich jeden
moment die schallmauer durchbrechen und der wagen egal welcher liegt so
unruhig auf der straße das bei der kleinsten falschen bewegung man
entweder direkt in der leitplanke landet oder ins schleudern
gerät.....das alles hat echt nichts mit fahrspaß zu tun weder mit
lenkrad als auch mit pad!!!



ich bin offen für vernünftige vorschläge obs entweder an meinen
einstellungen irgendwo liegt oder ob der titel einfach nur mist
ist!!????

und nein hab nicht die physik mod installiert...mir gehts jetzt ums prinzip!




und immer merken...straße nass fuß vom gas...straße trocken...drauf
den socken!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
spielst Du es am PC oder an der Konsole? Gamepad oder Lenkrad?

Am PC mit Lenkrad und ein bisschen Feintuning kann man es sehr gut fahren. Die Autos brechen allgemein aber ziemlich früh aus, vor allem Fronttriebler.

Mit gamepad am PC geht es auch, aber es ist viel schwerer als auf ner Konsole.
 
D

DonBarcal

Guest
Ich finde auch, dass die Fahrphysik von Shift grottig ist, genauso wie die dämlich wackelige Kamera und dass umständliche Menü (eben konsolenkonform...).

Ich geb dir nen Tipp, spiel GT-Legends oder GTR. Das sind zwar richtige Simulationen, aber dort lassen sich die Autos wesentlich besser steuern bzw. kontrollieren (sogar mit Tastatur^^)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Mit etwas Übung lässt sich Shift sehr gut steuern. Is aber halt nicht wirklich ne Sim und dabei trotzdem viel schwerer als ein arcade-Rennspiel
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Mit etwas Übung lässt sich Shift sehr gut steuern. Is aber halt nicht wirklich ne Sim und dabei trotzdem viel schwerer als ein arcade-Rennspiel
Genau ! Selbst mit meinem Billig 20€ Lenkrad ohne Pedale machts unglaublich FUN die Boliden um die Kurve zu jagen.

Und wenn man einmal die komplette Nordschleife gefahren ist dann ist man dem Spiel sowieso verfallen :-D
 
Oben Unten