• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

MP3 von einer Playlist in EINEN Ordner kopieren oder konvertieren?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Mal angenommen, ich hab ne Playlist mit Songs, die in 192kpbs Qualität sind, aber für einen tragbaren Player reichen mir 128kpbs völlig aus. Gibt es ein Tool, mit dem man die Songs von der Playlist in einen neuen Ordner umkonvertieren kann, dann eben direkt in 128kpbs?

Oder ein Tool, das die Songs von der Playlist automatisch in EINEN ordner kopiert? Da könnte ich dann zB mit CDex ja einfach den ganzen Ordner umkonvertieren.

Natürlich sollten die alten Files da bleiben, wo sie sind! :-D
 
H

Herr-Sengele

Gast
Herbboy am 04.03.2005 12:49 schrieb:
Mal angenommen, ich hab ne Playlist mit Songs, die in 192kpbs Qualität sind, aber für einen tragbaren Player reichen mir 128kpbs völlig aus. Gibt es ein Tool, mit dem man die Songs von der Playlist in einen neuen Ordner umkonvertieren kann, dann eben direkt in 128kpbs?

Oder ein Tool, das die Songs von der Playlist automatisch in EINEN ordner kopiert? Da könnte ich dann zB mit CDex ja einfach den ganzen Ordner umkonvertieren.

Natürlich sollten die alten Files da bleiben, wo sie sind! :-D


Naja, was auf jeden Fall ginge wäre die Playlist Datei zu brennen, natürlich nicht als Daten-CD, sowas hattest du ja schonmal vor, und dann von der CD mit 128kbps wieder zu komprimieren.
Geht mit Sicherheit auch einfacher, ich wollte einfach mal nur was schreiben... ;)

gruß,
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Herr-Sengele am 04.03.2005 12:53 schrieb:
Naja, was auf jeden Fall ginge wäre die Playlist Datei zu brennen, natürlich nicht als Daten-CD, sowas hattest du ja schonmal vor, und dann von der CD mit 128kbps wieder zu komprimieren.
Geht mit Sicherheit auch einfacher, ich wollte einfach mal nur was schreiben... ;)

gruß,
nee, diesesmal geht es nicht um eine audio-CD, sondern um mehr MP3, zB für nen 256MB oder 512MB flash-player. werde mir wohl einen zulegen, da ich morgen unerwarteterweise etwas geld verdiene
komparse bei "verbotene liebe" :B
 
M

Malcom

Gast
Herbboy am 04.03.2005 12:49 schrieb:
Mal angenommen, ich hab ne Playlist mit Songs, die in 192kpbs Qualität sind, aber für einen tragbaren Player reichen mir 128kpbs völlig aus. Gibt es ein Tool, mit dem man die Songs von der Playlist in einen neuen Ordner umkonvertieren kann, dann eben direkt in 128kpbs?

Oder ein Tool, das die Songs von der Playlist automatisch in EINEN ordner kopiert? Da könnte ich dann zB mit CDex ja einfach den ganzen Ordner umkonvertieren.

Natürlich sollten die alten Files da bleiben, wo sie sind! :-D

Sollte alles mit dem GX::Transcoder funktionieren. Habe gerade eine *.m3u Playlist geladen und kann daraufhin unter "Transcoder" die Songs in jedes beliebige Format und Qualität umwandeln. (MP3, MPC, AAC, OGG etc.)

Übrigends kann man mit dem Programm auch Videos konvertieren und es als Audioplayer verwenden.

mfg
 

Der-Picknicker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge
387
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 04.03.2005 12:56 schrieb:
Herr-Sengele am 04.03.2005 12:53 schrieb:
Naja, was auf jeden Fall ginge wäre die Playlist Datei zu brennen, natürlich nicht als Daten-CD, sowas hattest du ja schonmal vor, und dann von der CD mit 128kbps wieder zu komprimieren.
Geht mit Sicherheit auch einfacher, ich wollte einfach mal nur was schreiben... ;)

gruß,
nee, diesesmal geht es nicht um eine audio-CD, sondern um mehr MP3, zB für nen 256MB oder 512MB flash-player. werde mir wohl einen zulegen, da ich morgen unerwarteterweise etwas geld verdiene
komparse bei "verbotene liebe" :B

also, afaik sind in der Playlist nur die mp3files und der Pfad gespeichert, dewegen denk ich mal, dass es von einer Playlist nicht geht.

Zum Programm: du kannst dir ein Programm hier runterladen, dass hat auch sehr viele Codecs parat, damit konvertiere ich immer um, geht auch recht schnell :top:
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Der-Picknicker am 04.03.2005 13:10 schrieb:
also, afaik sind in der Playlist nur die mp3files und der Pfad gespeichert, dewegen denk ich mal, dass es von einer Playlist nicht geht.
ja sicher ist da nur der pfad drin, aber ein tool könnte das ganze dann doch miteinbeziehen, anhand der pfade die dateien einzeln suchen, umkonvertieren und in einem neuen ordner speichern. wimamp "sucht" ja auch anhand der playlist die files. nun bräuchte ich alt nur ein tool, das die files konvertiert anstatt sie abzuspielen.


@links: schau ich mir mal an, danke
 
R

Rayne

Gast
alter schwede, ist das mit dem komparsen bei verbotener liebe ernst gemeint? :-o
wenn ja, wie kommstn da ran? und wie viel fällt da für dich ab? :haeh:

Rayne
 

marky68

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2001
Beiträge
413
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 04.03.2005 12:49 schrieb:
Mal angenommen, ich hab ne Playlist mit Songs, die in 192kpbs Qualität sind, aber für einen tragbaren Player reichen mir 128kpbs völlig aus. Gibt es ein Tool, mit dem man die Songs von der Playlist in einen neuen Ordner umkonvertieren kann, dann eben direkt in 128kpbs?

Oder ein Tool, das die Songs von der Playlist automatisch in EINEN ordner kopiert? Da könnte ich dann zB mit CDex ja einfach den ganzen Ordner umkonvertieren.

Natürlich sollten die alten Files da bleiben, wo sie sind! :-D

http://www.bernreiter.de/berny/projekte.htm
--> http://www.bernreiter.de/berny/projekte/m3ucopy.exe
konvertieren:
http://www.updates.de/Windows/Multimedia_Player/MP3/Konverter/Detail_LameEnc_Graphical_User_Interface_12436.html

viel spass
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
marky68 am 04.03.2005 16:33 schrieb:
http://www.bernreiter.de/berny/projekte.htm
--> http://www.bernreiter.de/berny/projekte/m3ucopy.exe
konvertieren:
http://www.updates.de/Windows/Multimedia_Player/MP3/Konverter/Detail_LameEnc_Graphical_User_Interface_12436.html

viel spass
genau so was, danke!
 
D

dreist

Gast
Malcom am 04.03.2005 13:07 schrieb:
Sollte alles mit dem GX::Transcoder funktionieren. Habe gerade eine *.m3u Playlist geladen und kann daraufhin unter "Transcoder" die Songs in jedes beliebige Format und Qualität umwandeln. (MP3, MPC, AAC, OGG etc.)

kann dieses prog auch *.ogg oder *.m4a in *.mp3 oder *.wma umwandeln?


Der-Picknicker am 04.03.2005 13:10 schrieb:
[
Zum Programm: du kannst dir ein Programm hier runterladen, dass hat auch sehr viele Codecs parat, damit konvertiere ich immer um, geht auch recht schnell :top:

aber db power amp ist doch nur als 30 tage version kostenlos oder? weil das programm is so sau genial, dass ich echt traurig bin, dass die testversion abgelaufen ist. ;(

danke! :)
 
D

dreist

Gast
dreist am 04.03.2005 17:11 schrieb:
Malcom am 04.03.2005 13:07 schrieb:
Sollte alles mit dem GX::Transcoder funktionieren. Habe gerade eine *.m3u Playlist geladen und kann daraufhin unter "Transcoder" die Songs in jedes beliebige Format und Qualität umwandeln. (MP3, MPC, AAC, OGG etc.)

kann dieses prog auch *.ogg oder *.m4a in *.mp3 oder *.wma umwandeln?


Der-Picknicker am 04.03.2005 13:10 schrieb:
[
Zum Programm: du kannst dir ein Programm hier runterladen, dass hat auch sehr viele Codecs parat, damit konvertiere ich immer um, geht auch recht schnell :top:

aber db power amp ist doch nur als 30 tage version kostenlos oder? weil das programm is so sau genial, dass ich echt traurig bin, dass die testversion abgelaufen ist. ;(

danke! :)

hallo? *g*
 

Max_Power

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
670
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 04.03.2005 13:19 schrieb:
Der-Picknicker am 04.03.2005 13:10 schrieb:
also, afaik sind in der Playlist nur die mp3files und der Pfad gespeichert, dewegen denk ich mal, dass es von einer Playlist nicht geht.
ja sicher ist da nur der pfad drin, aber ein tool könnte das ganze dann doch miteinbeziehen, anhand der pfade die dateien einzeln suchen, umkonvertieren und in einem neuen ordner speichern. wimamp "sucht" ja auch anhand der playlist die files. nun bräuchte ich alt nur ein tool, das die files konvertiert anstatt sie abzuspielen.


@links: schau ich mir mal an, danke

also allein die kopiersache (playlist -> ordner) könnt n kleines selbsgeschriebenes prog in delphi, C oder Java erledigen... wäre sicher kein problem. ich hab mir ein delphi-prog geschrieben, daß mp3's abhängig von id-tag umbenennt. sind nur 30-50 zeilen, das meiste fürs tag-lesen
 
M

Malcom

Gast
dreist am 04.03.2005 17:11 schrieb:
Malcom am 04.03.2005 13:07 schrieb:
Sollte alles mit dem GX::Transcoder funktionieren. Habe gerade eine *.m3u Playlist geladen und kann daraufhin unter "Transcoder" die Songs in jedes beliebige Format und Qualität umwandeln. (MP3, MPC, AAC, OGG etc.)

kann dieses prog auch *.ogg oder *.m4a in *.mp3 oder *.wma umwandeln?

OGG in mp3 mit Sicherheit, hab ich selbst damit schon mal gemacht.
WMA sollte auch kein Problem sein. Bei m4a hab ich leider keine Informationen, aber falls man den Encoder installiert hat, geht es ja vielleicht...

mfg
 
R

Rattenfaenger

Gast
Herbboy am 04.03.2005 16:54 schrieb:
marky68 am 04.03.2005 16:33 schrieb:
http://www.bernreiter.de/berny/projekte.htm
--> http://www.bernreiter.de/berny/projekte/m3ucopy.exe
konvertieren:
http://www.updates.de/Windows/Multimedia_Player/MP3/Konverter/Detail_LameEnc_Graphical_User_Interface_12436.html

viel spass
genau so was, danke!


Hallo kann mir einer erklären warum das bei mir nich funktioniert? Ich krieg andauernd nur ne Fehlermeldung.

In der XPPERROR.LOG steht unter anderem

oError:description : Betriebsystemfehler

Ich hab Windows XP Professionel mit SP 2 die neuesten Updates sind auch installiert. Mach ich irgendwas falsch oder wirds nur einfach Zeit für die längst überfällige Neuinstallation?

Gruß
Rattenfänger
 
Oben Unten