Lohnt sich noch... ne ASUS EN7900GS 256MB?

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Moin,

mein System seht ihr ja in der Signatur.

Nun ist mir nach 2 Jahren die GraKa zwar ans Herz gewachsen, aber die Hauptausgabe soll eine PCIe-GraKa übernehmen. Ich dachte da an die im Titel genannte Graka. Pro aus meiner Sicht:
- blaues PCB (passend zu blauem MaBo und blauer Casebeleuchtung)
- kompatibel zu Zalman VF900CU-LED
- TOP Ausstattung
- geringer Energiverbrauch

Nun ist die Frage, ob sich der Kauf der Karte noch lohnt, oder ob ich ne 8600GT reinhauen soll. Cons:
- grünes PCB ( :$ )
- kein/kaum Kühler verfügbar
- vermutlich zu überdimensioniert....
- hoher Energieverbrauch

Wenn jemand Temperatur/Lautstärkeangaben in einem sehr gut belüfteten System verlauten lassen könnte, dem wäre ich sehr verbunden.

Mit freundlichen Grüßen,

Raz0r

PS: Zudem ist ja die GraKa-Reihe (79GS/256) als Energiesparer gekennzeichnet worden....
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
Marbus16 am 10.04.2007 22:02 schrieb:
Moin,

mein System seht ihr ja in der Signatur.

Nun ist mir nach 2 Jahren die GraKa zwar ans Herz gewachsen, aber die Hauptausgabe soll eine PCIe-GraKa übernehmen. Ich dachte da an die im Titel genannte Graka. Pro aus meiner Sicht:
- blaues PCB (passend zu blauem MaBo und blauer Casebeleuchtung)
- kompatibel zu Zalman VF900CU-LED
- TOP Ausstattung
- geringer Energiverbrauch

Nun ist die Frage, ob sich der Kauf der Karte noch lohnt, oder ob ich ne 8600GT reinhauen soll. Cons:
- grünes PCB ( :$ )
- kein/kaum Kühler verfügbar
- vermutlich zu überdimensioniert....
- hoher Energieverbrauch

Wenn jemand Temperatur/Lautstärkeangaben in einem sehr gut belüfteten System verlauten lassen könnte, dem wäre ich sehr verbunden.

Mit freundlichen Grüßen,

Raz0r

PS: Zudem ist ja die GraKa-Reihe (79GS/256) als Energiesparer gekennzeichnet worden....

Musst du wissen die 7900GS is schön billig, geringer Energieverbrauch. Der Leistungsvorteil zur GeForce 4 mx 4000 wär ja auch gigantisch.
Ich persönlich würde aber lieber auf die 8600GT warten.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ne X1950GT oder PRO würd sche eher lohnen!
 
TE
M

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
@Eol_Ruin
Nene, bin son kleiner nVidia-Fan :D Außerdem solls mit ATI unter Linux ja Probleme geben... (Aber wenn da so ein bestimmtes ;) Gewinnspiel zu meinen Gunsten ausgeht, kann sich das ändern ;) Dann ist der ganze Thread überflüssig :D )

Jetzt also noch überlegen, hmm, wenns die 8600GT mit gleichr Ausstattung fürs gleiche Geld gibt, dann kommt die wirklich rein :-o

nur: hat die denn 2xDVI und TV-Out oder DVI,VGA und TV-Out?

Ich bräuchte schon eher 2 DVI Anschlüsse..... Dann kann ich in nem halben Jahr auch nen zweiten TFT ranhängen :]

Aber da ja die 8600GT GPU Pinkompatibel ist, sollte man die ja auch auf ein 7600er Board raufpacken können und nur das BIOS ändern müssen, oder? Wenn es dann ne 7600GT mit blauem PCB und passiver Kühlung gibt, bitte melden!

Danke schonmal für die Antworten :)
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Wenn dein System Energiesparsam sein soll, müsstest du gliech auch den Pentium 4 da raushaun.

Ansonsten würd ich eher keine 7900 GS kaufen, dann doch lieber auf die neue Generation warten. Auserdem finde ich persönlich die Platinenfarbe der Karte nebensächlich - gut passt vielleicht etwas mehr in dein Casegesamtbild, aber wer schaut schon auf die Farbe der Graka während dem Zocken? Danach würd ich mich eher nicht richten, sondern nach der Leistung. Gut jedem das seine :)

MfG Steve
 
TE
M

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Gerade wegen dem Pentium4 soll die Kiste energiesparend sein, ich hab eh vor in nem halben Jahr umzusteigen, der ist nur als Zwischenlösung zwischen C2D und meinem völlig schrotten AMD SoA Rechner (CPU kam nicht mehr aus RMA, RAM mit Stabilitätsproblemen, das Mainboard komplett durchgebrannt).

Einzig die Grafik ging noch, ich hatte kein Bock mehr auf AMD, Stromfresser hin oder her, ein "moderner" Pentium 4 muss her! (Hatte damals nen Duron 1400)

Blah. Geschichten erzählen kann ich halt gut :) .

Und ich bin ja nicht 24/7 am Zocken, ich spiele meist nur 5 Stunden pro Woche. Meißtens weniger, *lange Geschichte* :rolleyes:

Aber meine Entscheidung kann man ja jetzt verstehen ;)

Hauptaussag: Ich achte durch und durch auf Optik, ich guck genauso oft ins Case wie auf den TFT :-D
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Marbus16 am 13.04.2007 17:23 schrieb:
Hauptaussag: Ich achte durch und durch auf Optik, ich guck genauso oft ins Case wie auf den TFT :-D

Schau hier bin ich zum Beispiel genau das krasse Gegenteil.Mein aktuelles Gehäuse ist vom Jahr 1999 vom meinem damaligen PC. :] Hällt noch wunderbar und optisch nunja gibt natürlich mittlerweile bessere :-D
 
TE
M

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Meins fällt zwar schon beinahe auseinander, dabei ist es grad mal ein Jahr alt.

Kennst Du vielleicht jemanden, der günstigst an ein Gehäuse der Fujiutsu-Siemens Celsius-Reihe rankommt? Diese Dinger sagen mir nämlich seeeehr zu, Die Beleuchtung sieht man dann ja auch so durch die Löcher inner Seide :]

Um nochmal auf das Topic zurückzukommen: die 7900GS reicht mir ja eigentlich auch vollkommen für die nächsten Monate, kann ja Ende des Jahres sein das ich sogar Kohle für ne 8800GTX hab :]

Ach, 7900GS von Asus + Zalman VF900CU LED und gut!
 
Oben Unten