Kein "richtiger 5.1" Sound bei Musik?

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Hallo auch,

ich habe mir das Logitech Z-5500 zugelegt.

Das läuft auch soweit sehr gut,nur ein Problem habe ich noch:

Und zwar,ich habe das Gerät auf Effect--> Stereo X2 gestellt!!!

Bei nur Stereo oder 6 CH fallen beide Rear Lautsprecher aus,bei der jetzigen Einstellung kommt aber aus dem Center kein Ton raus.

ich kann auch auf Movie oder den Musik Modus umschalten,dann kommt aus allen Lautsprechern "was raus",hört sich aber meines Erachtens nicht gut an,weil der Center und Woofer viel zu laut sind.
Habe Surround Sound schon auf volle Pulle,trozdem hört sich das net gut an,deswegen hör ich jetzt immer auf Stereo X2,wobei aber der Center,wie oben gesagt ruhig bleibt.

Ist das normal??,Kann man das nicht irgendwie anders einstellen??
Bin auf diesem Gebiet leider ein Neuling,also schonmal Danke für Hilfreiche Tipps und Tricks!!! :) :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Infineon am 13.02.2007 16:24 schrieb:
Hallo auch,

ich habe mir das Logitech Z-5500 zugelegt.

Das läuft auch soweit sehr gut,nur ein Problem habe ich noch:

Und zwar,ich habe das Gerät auf Effect--> Stereo X2 gestellt!!!

Bei nur Stereo oder 6 CH fallen beide Rear Lautsprecher aus,bei der jetzigen Einstellung kommt aber aus dem Center kein Ton raus.

ich kann auch auf Movie oder den Musik Modus umschalten,dann kommt aus allen Lautsprechern "was raus",hört sich aber meines Erachtens nicht gut an,weil der Center und Woofer viel zu laut sind.
Habe Surround Sound schon auf volle Pulle,trozdem hört sich das net gut an,deswegen hör ich jetzt immer auf Stereo X2,wobei aber der Center,wie oben gesagt ruhig bleibt.

Ist das normal??,Kann man das nicht irgendwie anders einstellen??
Bin auf diesem Gebiet leider ein Neuling,also schonmal Danke für Hilfreiche Tipps und Tricks!!! :) :-D

du kannst ggf. in der playersoftware noch was umstellen. allgemein aber ist musik nunmal nicht für surround gemacht, d.h. da wird unweigerlich dann der center nicht ganz korrekt angesteuert....

den sub aber müßtest du doch per regler runterstellen können, oder?


ps: du hast es digital verbunden, oder wie? vtl. isses analog besser.
 
TE
Infineon

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Hmm,nee nicht Digital,ist halt über Klingenstecker mit meiner Soundkarte direkt verbunden.Wenn ich das Ding auf Digital umstelle,kommt auch kein ton raus...
Klar kann ich den Sub runterstellen,bringt aber nicht sehr viel!!!

Nochmal ne Frage: Ist eine optische Übertragung besser? Und welche Soundkarte würde sich dafür eignen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Infineon am 13.02.2007 16:44 schrieb:
Hmm,nee nicht Digital,ist halt über Klingenstecker mit meiner Soundkarte direkt verbunden.Wenn ich das Ding auf Digital umstelle,kommt auch kein ton raus...
Klar kann ich den Sub runterstellen,bringt aber nicht sehr viel!!!

Nochmal ne Frage: Ist eine optische Übertragung besser? Und welche Soundkarte würde sich dafür eignen?
naja, ne optische übertragung hat EVTL. etwas weniger rauschen, und wenn du ne DVD abspielst, dann kannst du das 5.1 signal als stream an das set schicken und erst das set macht dann 5.1 draus - aber games wiederum kannst du digital nicht als surround senden...

hast du denn 3 kabel oder nur eines mit dem set verbunden? bei 3 kabeln lass irgendwelche einstellungen am set einfach und versuch in der playersoftware bereits auf 5.1 zu stellen. sonst nimmt sich das set sich nämlich evtl. nur den front-kanel und verteilt ihn dann selber...
 
TE
Infineon

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Sind schon 3 Kabel.

Ich habe das jetzt mal so konfiguriert,das es gut rüberkommt.

Jedoch perfekt ist es noch nicht,weil es zu sehr aus der Mitte kommt,aber ich denke damit kann man leben.

Im Player selber kann ich leider nicht sehr viel einstellen,aber danke nochmal für die Hilfe. :-D
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 13.02.2007 16:37 schrieb:
allgemein aber ist musik nunmal nicht für surround gemacht, d.h. da wird unweigerlich dann der center nicht ganz korrekt angesteuert....
Das wird aber bei Musik auch immer populärer. Vor allem im Klassik- und Konzert-Bereich gibt es bereits viele Aufnahmen die komplett in Surround gemischt sind, um das Feeling eines echten Konzertsaals ins Wohnzimmer zu bringen. Meist sind das aber DVDs, da Surround natürlich wesentlich mehr Platz braucht. Hier mal als Beispiel ein Grönemeyer Album. Kauf dir einfach mal so ein Surround Album, dann weisst du wie es klingt wenn es entsprechend abgemischt ist.

Natürlich sollte man 5.1 Mischungen auch nur auf 5.1Systemen hören. Auf einem Stereosystem hört sich das wiederum unnatürlich an. ;)

Herbboy am 13.02.2007 17:13 schrieb:
INU-ID am 13.02.2007 17:11 schrieb:
Digital ist digital, egal ob optisch oder Koaxial.

darum ging's ja gar nicht.... ;)
Er wollte halt auch mal seine Reime vortragen. ;)

SSA
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
SoSchautsAus am 14.02.2007 00:07 schrieb:
Herbboy am 13.02.2007 16:37 schrieb:
allgemein aber ist musik nunmal nicht für surround gemacht, d.h. da wird unweigerlich dann der center nicht ganz korrekt angesteuert....
Das wird aber bei Musik auch immer populärer. Vor allem im Klassik- und Konzert-Bereich gibt es bereits viele Aufnahmen die komplett in Surround gemischt sind, um das Feeling eines echten Konzertsaals ins Wohnzimmer zu bringen.
klar, das gibt es schon. aber wie du sagtest nur bei sonder-editions u.ä , und eine normale MP3 auf der festplatte zB ist nie surround, ebenso wie eine normale CD, die man ohne DVDlaufwerk/player abspielen kann ;)
 
N

Nur-Ich

Guest
Herbboy am 14.02.2007 00:21 schrieb:
SoSchautsAus am 14.02.2007 00:07 schrieb:
Herbboy am 13.02.2007 16:37 schrieb:
allgemein aber ist musik nunmal nicht für surround gemacht, d.h. da wird unweigerlich dann der center nicht ganz korrekt angesteuert....
Das wird aber bei Musik auch immer populärer. Vor allem im Klassik- und Konzert-Bereich gibt es bereits viele Aufnahmen die komplett in Surround gemischt sind, um das Feeling eines echten Konzertsaals ins Wohnzimmer zu bringen.
klar, das gibt es schon. aber wie du sagtest nur bei sonder-editions u.ä , und eine normale MP3 auf der festplatte zB ist nie surround, ebenso wie eine normale CD, die man ohne DVDlaufwerk/player abspielen kann ;)

Was für eine Soundkarte hast du?
 

Leviathan2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Infineon am 13.02.2007 16:24 schrieb:
Hallo auch,

ich habe mir das Logitech Z-5500 zugelegt.

Das läuft auch soweit sehr gut,nur ein Problem habe ich noch:

Und zwar,ich habe das Gerät auf Effect--> Stereo X2 gestellt!!!

Bei nur Stereo oder 6 CH fallen beide Rear Lautsprecher aus,bei der jetzigen Einstellung kommt aber aus dem Center kein Ton raus.

ich kann auch auf Movie oder den Musik Modus umschalten,dann kommt aus allen Lautsprechern "was raus",hört sich aber meines Erachtens nicht gut an,weil der Center und Woofer viel zu laut sind.
Habe Surround Sound schon auf volle Pulle,trozdem hört sich das net gut an,deswegen hör ich jetzt immer auf Stereo X2,wobei aber der Center,wie oben gesagt ruhig bleibt.

Ist das normal??,Kann man das nicht irgendwie anders einstellen??
Bin auf diesem Gebiet leider ein Neuling,also schonmal Danke für Hilfreiche Tipps und Tricks!!! :) :-D

Wobei soll denn richter 5.1 Sound aus den Boxen gelangen?!
Meiner Meinung nach kannst du 5.1 Sound (egal ob Spiel, DVD, Musik etc) nur hören, wenn das Signal auch mit 5.1 ankommt. zB 5.1 Dolby Digital. Wenn das Signal nur Stereo hat (wie bei Musik meist üblich) kann man es auch nur Stereo ausgeben. Zusätzlich kannst du bei deinem System was du hast Stereo x2 einstellen, dann wird das eben auf die 4 Vorder / Hinterlautsprecher aufgeteilt (so mache ich es übrigens auch).
Zusätzlich kann ich noch (denke du auch), auf ProLogic umstellen (wars ProLogic), entweder im Music Mode oder Movie Mode. Hier wird dir künstlich ein "richtiger" 5.1 Ton erzeugt.. hört sich halt nicht ganz so prickelnd an... Dabei kommt es vor, dass dadurch zB im Movie oder Music Mode mehr Power auf den Sub gegeben wird..

Falls du richtigen 5.1 Hören willst legste dir am besten mal nen DVD-Film zu (die meisten unterstützen 5.1 Dolby (schauste eben hinten auf der Verpackung).
 

Legion47

Benutzer
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
Infineon am 13.02.2007 16:24 schrieb:
Hallo auch,

ich habe mir das Logitech Z-5500 zugelegt.

Das läuft auch soweit sehr gut,nur ein Problem habe ich noch:

Und zwar,ich habe das Gerät auf Effect--> Stereo X2 gestellt!!!

Bei nur Stereo oder 6 CH fallen beide Rear Lautsprecher aus,bei der jetzigen Einstellung kommt aber aus dem Center kein Ton raus.

ich kann auch auf Movie oder den Musik Modus umschalten,dann kommt aus allen Lautsprechern "was raus",hört sich aber meines Erachtens nicht gut an,weil der Center und Woofer viel zu laut sind.
Habe Surround Sound schon auf volle Pulle,trozdem hört sich das net gut an,deswegen hör ich jetzt immer auf Stereo X2,wobei aber der Center,wie oben gesagt ruhig bleibt.

Ist das normal??,Kann man das nicht irgendwie anders einstellen??
Bin auf diesem Gebiet leider ein Neuling,also schonmal Danke für Hilfreiche Tipps und Tricks!!! :) :-D

Ich würde auch gerne wissen, was du für eine Soundkarte hast, bzw. was für ein Mainboard, wenn du den Onboard-Sound nutzt.
Richtiges 5.1 mit einfachen mp3s hinzubekommen ist eigentlich nicht wirklich möglich...
Ich selbst habe auch das Z-5500 (die besten Lautsprecher im Hause ;) ) und verwende den "6 Ch Direct"-Eingang auch mit drei Kabeln über meine Creative Soundblaster Audigy 2 ZS (X-Fi kommt dann mit Vista). Im Treiber- und Softwarepaket ist da auch Software für die korrekte Ansteuerung von 5.1-Systemen enthalten, aber ich habe mittlerweile festgestellt, dass es auch entscheident ist, dass in der Systemsteuerung auf 5.1 umgeschaltet wird (auch immer mal wieder checken, der schaltet das gerne mal von selbst um).
Die restlichen Feineinpegelungen mache ich über die "Level"-Taste am Regelteil (damit kann man mehr erreichen als man glaubt). Ich lasse die gesamte "Abmischung" sag ich mal über den PC laufen, da mir die Ergebnisse über die internen Sachen beim Set nicht ausreichen. Und mit dem status quo bin ich sehr zufrieden...der Center ist hörbar, aber nicht aufdringlich, die Frontlautsprecher dominieren, der Sub kommt zur Geltung, mischt aber nicht den Mageninhalt und die Rear sind zwar wahrnehmbar, aber dass siewirklich arbeiten hört man erst wenn man nahe dran ist (die dienen hauptsächlich dazu das Volumen und den Druck zu erhöhen)...und alles bei normaler Stereo-mp3-Musik. So muss es, meiner Meinung nach, sein.
 
Oben Unten