Kein 5.1 mit Medusa Headset

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
Aloha!

Seit einigen Tagen habe ich mein Medusa-Headset, welches aufgrund von anderen Problemen ausgetauscht werde musste, wieder, doch es bahnt sich ein neues Problem an. Dieses mal ist leider genau der Grund, warum ich mir das Headset zulegte - der 5.1 Sourround-Sound. Ich kann einstellen was ich möchte und konfigurieren und Treiber installieren und was nicht noch alles, es kommt einfach kein Ton aus dem Center und dem Subwoofer. Auch habe ich ein Problem mit dem SoundMAX. Immer wenn ich probiere einen Test durchzuführen, fährt mein Computer ohne weiteres 'runter und startet sich neu!

Kann das an den Programmen liegen, die ich benutze? Das wären zum einen
C-Media-Mixer und zum anderen SoundMAX. Leider habe ich mir nie so recht Gedanken über meinen Sound gemacht und weiss noch nicht einmal, ob meine Soundkarte das Medusa-Headset überhaupt annimmt. Die genaue Bezeichnung bzw. den Namen der Soundkarte kenne ich leider auch nicht; das einzige was ich weiss ist, dass es eine 5.1 Soundkarte ist.

Ich werde mal probieren so schnell wie möglich in Erfahrung zu bringen, wie die Soundkarte genau heisst und nach Treibern gucken.

Falls es an meiner Soundkarte liegt, könnt ihr mir gute bis sehr gute Soundkarten bis 150€ empfehlen?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.334
Reaktionspunkte
5.563
Gib doch mal kurz an, welches Medusa 5.1 du hast.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
wenn es NICHT für USB ist, dann hat es nur mit der soundkarte zu tun, oder das headset ist falsch angeschlossen.
 
TE
T

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
Laut Verpackung heisst es so:

Medusa 5.1 ProGamer Headset

Und es ist die USB-Ausführung.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
TryMission am 23.04.2007 17:39 schrieb:
Laut Verpackung heisst es so:

Medusa 5.1 ProGamer Headset

Und es ist die USB-Ausführung.


dann musst du alle einstellungen über die software machen, die dem headset beilag. deine eingebaute sondkarte ( onboardsound hat damit dann nix mehr zu tun.
 
TE
T

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
dann musst du alle einstellungen über die software machen, die dem headset beilag.

Nachdem ich mich nocheinmal dutzende Male vergewissert habe, kann ich nur feststellen, dass dem Headset keine Software beilag; ich wusste doch es wäre nützlich den Krton aufzubewahren, nur hilft es mir im Moment nicht gerade weiter...

Kann man die bei Speedlink downloaden?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
TryMission am 23.04.2007 17:47 schrieb:
dann musst du alle einstellungen über die software machen, die dem headset beilag.

Nachdem ich mich nocheinmal dutzende Male vergewissert habe, kann ich nur feststellen, dass dem Headset keine Software beilag; ich wusste doch es wäre nützlich den Krton aufzubewahren, nur hilft es mir im Moment nicht gerade weiter...

Kann man die bei Speedlink downloaden?

es kann sein, dass es halt "nur" treiber sind, und mit den treibern hast du dann ein menü, über das du das headset konfigurieren kann. das kann man bestimmt auch runterladen.
 
TE
T

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
Zu Treibern schreibt Speedlink folgendes in ihrer Hauseigenen FAQ:

"Wo finde ich Treiber für mein Headset ?
Für Headsets werden keine Treiber benötigt, sie werden über die Einstellungen der Soundkarte bzw. der Multimedia- oder Sound-Kontrollfelder konfiguriert. "

Womit wir wieder am Anfang wären,da ich mit meiner Software anscheinend einige Probleme habe...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
TryMission am 23.04.2007 18:06 schrieb:
Zu Treibern schreibt Speedlink folgendes in ihrer Hauseigenen FAQ:

"Wo finde ich Treiber für mein Headset ?
Für Headsets werden keine Treiber benötigt, sie werden über die Einstellungen der Soundkarte bzw. der Multimedia- oder Sound-Kontrollfelder konfiguriert. "

Womit wir wieder am Anfang wären,da ich mit meiner Software anscheinend einige Probleme habe...
das gilt aber nicht für USB-hedsets, die sind nämlich ne eigene soundkarte. es könnte aber sein, dass die treiber schon bei widndows integriert sind. ist dein windows denn aktuell?
 
TE
T

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
Ich update Windows schon bevor die Updates überhaupt da sind :-D
Soll jedenfalls heissen, dass mein Windows immer auf dem neusten Stand ist.

Jedoch glaube ich, dass meine Soundkarte defekt ist, oder mindestens einen Wackelkontakt hat, denn ich habe mal jeden Stecker in jeden Anschluss gesteckt und dabei kam heraus, dass aus ein Anschluss nie einen Ton abgab und gerade dort mein Subwoofer/Bass angeschlossen war. Somit hätte es jeder Lautsprecher sein können, der nicht funktioniert. Jetzt ist nur die Frage, was es an qualitiv hochwertigen Soundkarten gibt, die alle gängigen Features ünterstützen und nicht allzu teuer sind.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
TryMission am 23.04.2007 18:23 schrieb:
Ich update Windows schon bevor die Updates überhaupt da sind :-D
Soll jedenfalls heissen, dass mein Windows immer auf dem neusten Stand ist.

Jedoch glaube ich, dass meine Soundkarte defekt ist, oder mindestens einen Wackelkontakt hat, denn ich habe mal jeden Stecker in jeden Anschluss gesteckt und dabei kam heraus, dass aus ein Anschluss nie einen Ton abgab und gerade dort mein Subwoofer/Bass angeschlossen war. Somit hätte es jeder Lautsprecher sein können, der nicht funktioniert. Jetzt ist nur die Frage, was es an qualitiv hochwertigen Soundkarten gibt, die alle gängigen Features ünterstützen und nicht allzu teuer sind.
versteh ich jetzt nicht... es geht doch um ein USB-headset - an ner soundkarte gibt es dazu doch gar keine passenden anschlüsse... :confused:

worum geht es denn nun?
 

perry1965

Benutzer
Mitglied seit
13.08.2004
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 23.04.2007 20:47 schrieb:
TryMission am 23.04.2007 18:23 schrieb:
Ich update Windows schon bevor die Updates überhaupt da sind :-D
Soll jedenfalls heissen, dass mein Windows immer auf dem neusten Stand ist.

Jedoch glaube ich, dass meine Soundkarte defekt ist, oder mindestens einen Wackelkontakt hat, denn ich habe mal jeden Stecker in jeden Anschluss gesteckt und dabei kam heraus, dass aus ein Anschluss nie einen Ton abgab und gerade dort mein Subwoofer/Bass angeschlossen war. Somit hätte es jeder Lautsprecher sein können, der nicht funktioniert. Jetzt ist nur die Frage, was es an qualitiv hochwertigen Soundkarten gibt, die alle gängigen Features ünterstützen und nicht allzu teuer sind.
versteh ich jetzt nicht... es geht doch um ein USB-headset - an ner soundkarte gibt es dazu doch gar keine passenden anschlüsse... :confused:

worum geht es denn nun?

Das Progamer Headset hat nur die Anschlüsse für die Soundkarte und einen USB-Anschluss für die Stromversorgung. Es liegt keine Software bei, da dei Einstellungen nur über die Soundkarte erfolgt.
Es gibt auch ein Medusa Headset das nur über den USB angeschlossen wird und da liegt auch eine Software dabei, da dieses einen eingebauten Soundchip hat, wobei aber die CPU die Soundberechnungen vornehmen muss.
Beim Progamer hat man keine Software, sondern nur die Kabel, die Du bei der Soundkarte anschliessen mußt.

Ich habe sehr günstig eine Audigy 4 kaufen können, die reicht mir vollkommen aus.
Derzeit sind halt die X-Fi-Karten die besseren. Welche für Dich in Frage kommt, wird wahrscheinlich an deinem Geldbeutel liegen.
Schau mal auf der PC-Games auf den letzten Seiten. Da sind immer Hardware Preis-Leistungs Tipps incl. ca. Verkaufspreise.
Es muß ja keine X-Fi sein.

Gruß perry
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
perry1965 am 23.04.2007 21:27 schrieb:
Das Progamer Headset hat nur die Anschlüsse für die Soundkarte und einen USB-Anschluss für die Stromversorgung. Es liegt keine Software bei, da dei Einstellungen nur über die Soundkarte erfolgt.
ach so :S :S


das USB ist also nur für den strombedarf... :rolleyes:


DANN erfolgt natürlich alles über die soundkarte, dann hat es auch rein gar nix damit zu tun, ob es nun ein medusa headset oder irgendwelche boxen sind. da muss man über das menü der sondkarte alles einstellen, evtl. erst überhaupt windows über "sounds&audiogeräte" in 5.1 umstellen (statt boxen:desktop oder so halt 5.1). wenn es dann nicht geht... naja... entweder in der tat wackelkontakt oder treiberproblem oder user ;)
 
Oben Unten