Kauf-Empfehlung Mass Effect ?

Exituskiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
315
Reaktionspunkte
0
hallo!
ich frage euch leute ob es sinnvol wäre mir mass effect zuzulegen da es gerade sehr billig auf erschienen is (3,75)?normalerweiße spiele ich egoshooter (MW2) und mein letztes rollenspiel war gothik 2 vor einem halben jahr in etwa.
danke schon mal im voraus :)
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Mass Effect ist einfasch nur zum niederknien genial :top:
Bin selber eher der Shooter-Spieler aber Mass Effect hab ich verschlungen.

Die Nebenmissionen laufen zwar immer nach demselben Muster ab aber die Story ist phantastisch.
 

marwin756

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.874
Reaktionspunkte
0

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Ich kann ME auch auf jeden Fall empfehlen. Die Nebenmissionen sind extrem öde, muss man aber nicht spielen und die Hauptstory ist dafür umso toller :top:

Ach ja, da ME nun ja wieder 15 Euro bei Steam kostet: Willst du Mass Effect kaufen? Hab da noch ne DVD rumliegen, die ich jetzt nicht mehr benötige. Sind noch alle 5 Aktivierungen (wenn sie bis jetzt noch nicht abgeschafft wurden) vorhanden!
Bei Interesse bitte ne PM schicken.
 

alceleniel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
476
Reaktionspunkte
1
Ach ja, da ME nun ja wieder 15 Euro bei Steam kostet: Willst du Mass Effect kaufen? Hab da noch ne DVD rumliegen, die ich jetzt nicht mehr benötige. Sind noch alle 5 Aktivierungen (wenn sie bis jetzt noch nicht abgeschafft wurden) vorhanden!
Es gibt aber mitlerweile ein Tool, mit dem man die Zahl der Aktivierungen wieder zurücksetzen kann (Google unter Revoke Tool EA)

Auch von mir natürlich eine klare Kaufempfehlung und eine gute Vorbereitung auf Teil 2 ;)
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Ach ja, da ME nun ja wieder 15 Euro bei Steam kostet: Willst du Mass Effect kaufen? Hab da noch ne DVD rumliegen, die ich jetzt nicht mehr benötige. Sind noch alle 5 Aktivierungen (wenn sie bis jetzt noch nicht abgeschafft wurden) vorhanden!
Es gibt aber mitlerweile ein Tool, mit dem man die Zahl der Aktivierungen wieder zurücksetzen kann (Google unter Revoke Tool EA)
Deswegen sind bei mir ja noch alle Aktivierungen vorhanden, obwohl der Titel schon gespielt wurde.
 

Killer0074ME

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Absolute Kaufempfehlung, ich finde, es ist eins der besten RPG's, die ich je gespielt habe.
 

MikeToreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
klare kaufempfehlung, ist eins meiner lieblingsspiele. nur schade dass ich es aus iwelchen kopierschutzgründen nach neuer installation nicht mehr spielen kann, grrrr >_<
hilft wohl nur auf me 2 warten.
 

annon11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
903
Reaktionspunkte
15
Auch von mir klare Kaufempfehlung.

Kleiner Tipp: Würde den Körnungseffekt ausschalten.Macht imo die Grafik wesentlich besser.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Eingeschränkte Kaufempfehlung: Story ist sicherlich sehr gut, dennoch ab und an sehr zähflüssig. Inventar und Bedienungsfreundlichkeit find ich auch nicht wirklich gelungen, aber nach längerer Zeit gewöhnt man sich an alles.
Da es keine wirklichen Alternativen gibt im Bereich Science-Fiction-Rollenspiel (mal von Kotor 1+2 abgesehen, die ich beide besser finde), sicher ein Titel den ein Fan dieses Genres spielen muss, erwarte aber nicht den heiligen Gral.
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
Eigentlich ist der Thread bereits lange vom Threadersteller geschlossen, aber ich schließe mich dem letzten Post an. ME ist nach allen Pressemeldungen schwächer als die Kotor - Teile.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.790
Reaktionspunkte
5.846
Eigentlich ist der Thread bereits lange vom Threadersteller geschlossen, aber ich schließe mich dem letzten Post an. ME ist nach allen Pressemeldungen schwächer als die Kotor - Teile.
Kotor 1 war spitze.
Teil 2 einfach nicht ausgereift. Mir kam der Teil sehr wirr vor.
 

OneEyed

Benutzer
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Uah KOTOR2 fand ich einfach nur schlecht. Ich weis nicht wieso aber weder Story noch Umsetzung haben mich da auch nur im Entferntesten überzeugt. Selbst die Grafik habe ich als schlechter empfunden als noch in KOTOR 1.

Aber mal OT:

Mass Effect ist wirklich ein tolles Spiel - und hat auch mittlerweilenichtmehr mit den Problemen zu kämpfen die es anfangs offenbar hatte. Ich hatte in all der Zeit (3x durchspielen) nur einen einzigen ekligen Bug hin und wieder und der trat manchmal auf wenn ich in Aufzüge gegangen bin - Tür geht nicht zu - Hilft nur neuladen.

Die Hauptstory fesselt einen wirklich stark an den Bildschirm - die Nebenquests, abgesehen von denen auf der Citadel, sollte man aber in den meisten Fällen meiden. Das Herumgetrotte auf den kahlen, lieblosen Planeten raubt einen mit der Zeit leider den letzten Nerv. Ich hoffe inständig, dass der 2. Teil das besser macht.

Mass Effect krankt allerdings hauptsächlich daran, dass es einen Spagat zwischen stupider Third-Person-Ballerei und Tiefgründigem RPG versucht.
Reinrassige Action-Liebhaber werden ob der ellenlangen Dialoge verzweifeln und sich fragen, warum man manche ums verrecken nicht mit der Leertaste wegdrücken kann.
Rollenspieler und Taktik-Liebhaber werden sich fragen, warum die Kämpfe so anspruchslos sind und sich mehr taktischen Tiefgang wünschen. Denn mehr als Anlegen und Feuern muss man in 90% der Fälle nicht. Noch dazu reagieren die Mitstreiter leider oft sehr träge und schlecht auf die Befehle die man ihnen per "Taktikmodus" gibt, laufen ins Sperrfeuer und sterben oder bleiben stehen und machen garnichts mehr. So ist man teils dazu gezwungen die Fähigkeiten der Mitstreiter auf "Auto-Use" zu stellen, was den Anspruch aus den Kämpfen fast komplett nimmt, wenn man nicht grade als Engineer mit Liana und Tali loszieht.

Nicht enttäuscht wird also nur, wer beide Arten von Spielen gerne mag.

Dinge wie das leicht umständliche Inventar sind zwar auf Dauer ein wenig nervig, täuschen aber nicht über das ansonsten ziemlich gelungene Spiel hinweg. Wie gesagt sind Story und vorallem die Dialoge so gut, dass es sich schon alleine deshalb lohnt das Spiel mal durchzuspielen - ist ja im Vergleich zu anderen RPG-Titeln auch nicht so lang (~10h wenn man nur der Storyline folgt.). Der einzige Wehrmutstropfen den es da zu beklagen gibt wäre, dass man sich zwar aussuchen kann ob man "gut" oder "böse" ist, das aber in 90% der Fälle keinerlei Auswirkungen auf den Spielverlauf hat. Eine Romanze kommt, wenn man nicht beide Umwerber wirklich abwimmelt, auf jeden Fall zustande und wegen unterschiedlicher moralischer Ansichten oder ähnlichem verlässt einen auch kein Teammitglied (ausser in einem Fall den ich aber mal nicht spoilern will).
 
Oben Unten