Jubiläum - 20 Jahre PcGames Forum

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Hallo PCGames Community,

am 22.03.2001 wurde das Forum „resettet“. Und jeder, der bis zu diesem Datum schon bereits angemeldet war, hat den 22.03.2001 als Anmeldedatum bekommen. Daher feiern wir heute so etwas wie das inoffiziell 20-jährige Forum Jubiläum.

Den passenden Thread zum 10-jährigen Jubiläum gibt es hier. Schon damals war die Resonanz erwartungsgemäß nicht so hoch. Mal schauen, wer heute nach 20 Jahren noch dabei ist?

Ich bin zwar schon lange nicht mehr aktiv im Forum und auch als Zocker nur noch absoluter Gelegenheitsspieler (und dann auch nur noch auf der Konsole), aber trotzdem habe ich so gute Erinnerungen ans Forum, dass ich sporadisch immer mal wieder vorbei schaue, um der alten Zeiten wegen. Das Forum hat mich zu einem nicht unbeträchtlichen Anteil durch meine Jugend begleitet und dabei solche Erinnerungen zurückgelassen:

DauerSingle Reeder

Benutzername mit seinen „Sabrina“ Storys

Bernd ;)

Als man sich noch zu bestimmten Zeiten in Charrooms verabredet hat

User, die Probleme mit Fröschen hatten

Herb, der Community Fels in der Brandung

„Guten Morgen Zeleron“ – mit dem DER Dauerbrennerthread schlechthin begann

Das User-Massensterben nach dem Split zwischen PcG und PcGH

….

Da ich morgen, am 22.03. wahrscheinlich keine Zeit habe werde etwas zu posten, kommt der Jubuliäumsthread eben schon 5h früher. Ich hoffe, dass das zu keinem Riss im Zeit-Raum-Kontinuum führt ;)

VG
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Zur Feier des Tages habe ich meinen Avatar aus der Zeit rausgekramt.
Hui, wie ästhetisch! :B

Happy Forum, Birthday!
 
TE
Kreon

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Wie erwartet war die Resonanz noch weniger als beim letzten Jubiläum. Ich hoffe trotzdem, dass die wenigen, die davon erfahren haben, ordentlich gefeiert haben. ;)
Da ich schon lange nicht mehr richtig im Forum unterwegs habe, habe ich mir mal erlaubt einige alten Threads genauer anzuschauen. Und ich war überrascht wie viele Namen ich noch von früher kannte.
Teilweise fehlt der Avatar, aber das Bild dazu kam in meinen Gedanken unmittelbar zurück, als ich den dazugehörigen User-Namen gelesen habe. Schon faszinierend.
Und mir ist aufgefallen, dass sich viele seit 2011 nicht mehr angemeldet haben. War da der Split zw. den Communities?
Und ein bisschen bin ich dabei auch sentimental geworden, wenn man sieht, dass die Personen einfach nicht mehr aktiv sind und (wahrscheinlich) nie wieder zurückkommen. Müssen sie ja auch nicht in heutigen Zeiten mit Facebook und den sozialen Plattformen an sich. Aber ich frage mich da jedes Mal, was wohl die oder jene Person jetzt wohl so macht….
Aber man erinnert sich eben immer noch gerne an die gute alte Zeit und wie es früher so gewesen ist.

Vielen Dank dafür, dass ich nochmal beim Schmöckern in den alten Threads 15-20 Jahre zurückversetzt wurde und einige vergessen geglaubte Erinnerungen nochmal zurückkamen.

Wir sehen uns in 10 Jahren wieder ;)

PS: was wurde denn aus Rossi? Die letzten Threads mit/von ihm sind von 2019.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.291
Reaktionspunkte
6.918
Wir sehen uns in 10 Jahren wieder ;)
Ne, ne, NE!!! Einmal wieder erschienen und dann wieder die Flatter machen? So nicht, min Jung! :finger2:
Mach dich nicht so rar, das Forum braucht alte Hasen wie dich.
PS: was wurde denn aus Rossi? Die letzten Threads mit/von ihm sind von 2019.
Ruhestand. Andere sagen er wurde gegangen. Habs selbst auch nicht so direkt mitbekommen was da genau gelaufen ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Zurückblickend kommt es mir so vor, als seien die Games von vor 20 Jahren eher aus dem Jahr 1981... :B aber dass selbst der Reset des Forums schon 20 Jahre her ist? WTF? ^^
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Zurückblickend kommt es mir so vor, als seien die Games von vor 20 Jahren eher aus dem Jahr 1981... :B aber dass selbst der Reset des Forums schon 20 Jahre her ist? WTF? ^^


Die 80er sind jetzt 40 Jahre her.

Frage zur Selbstreflexion:
Wo hast du eigentlich als Jugendlicher die Grenze gezogen, ab wann Musik ein "Oldie" ist ...?
Bei mir war's wohl Musik, die ~10 Jahre vor meiner Geburt rauskam.

dh: bei einem heutigen 15jährigen mit gleichem "Oldieverständnis" wäre demnach alles vor 1995 ein "Oldie". ...

Here we are now. Entertain us.
In the name of love.
It's the end of the world as we know it.
Movin' on. Keep your head up.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933


Die 80er sind jetzt 40 Jahre her.
Klar, aber wenn ich Spiele von 2001 sehe, dann kommt mir die Grafik halt so vor, als sei es aus den 80ern - und das natürlich massiv übertrieben gesagt ;)

Frage zur Selbstreflexion:
Wo hast du eigentlich als Jugendlicher die Grenze gezogen, ab wann Musik ein "Oldie" ist ...?
Bei mir war's wohl Musik, die ~10 Jahre vor meiner Geburt rauskam.
Bei mir war es eher eine Art "Genre", die typischen Rock- und Schmusesongs der 50er/60er Jahre, weil die halt dann auch im Radio und TV als "Oldies" liefen. Damit wären wir maximal bei 5 Jahre vor meiner Geburt, wobei ich nie das Datum als Anhaltspunkt genommen hab, sondern eher eine Art "Sound". zB dieses eine Lied "Perfect" von Ed Sheeran klingt wie ein typischer Oldie. Und inzwischen würde ich auch 70er-Jahre-Songs mit reinnehmen. Aber alles immer in Verbindung mit eher "pflegeleichter" Musik, d.h. Alice Cooper oder Rolling Stones aus den 70ern sind für mich keine "Oldies", aber Schlager und Hippie-Rock schon ;)

Die Musik so ab ca 1990-95 wiederum hat sich kaum verändert - es gibt etliche Songs von damals, die - spätestens wenn man sie rein produktionsseitig ein wenig "modernisiert", also den alten fertigen Song nur besser abmischt/Mastert - genausogut ein aktueller neuer Song sein könnten. Auch was die "Härte" und "Krassheit" in vielen Genres angeht, gab es schon in den 90ern an sich so gut wie alles, was heute "neu" ist...

Aber wie kommst du jetzt zum Thema "Oldie" ? ^^
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Aber wie kommst du jetzt zum Thema "Oldie" ? ^^
Weil ich sehr Musik fixiert bin und bei einem "Waas? Schon 40 Jahre her?" automatisch an die ganzen 40th Anniversary Editionen denken, die gerade eben in den 80ern ankommen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Weil ich sehr Musik fixiert bin und bei einem "Waas? Schon 40 Jahre her?" automatisch an die ganzen 40th Anniversary Editionen denken, die gerade eben in den 80ern ankommen.
Nicht ganz 80er, aber Thema 1994: Ganz ganz schlimm ist eine neue Version von "Back for Good" (Take That, 1994) Boys) von zwei deutschen Ex-Boygroup-Kerlen (ich glaub einer ist dieser Mark Terenzi), die sich mit 2-3 jüngeren zu einer neuen Gruppe formiert und gerade eine deutsche Version rausgebracht haben. Hab das heute zufällig in einem Bericht sehen müssen. Selbst ohne auf den Text zu hören, hört die sich rein vom Sound her noch viel uncooler und unmännlicher an als das Original, aber mit deutschem Text ist das nochmal viel grauenhafter...
 
Oben Unten