Ist diese Zusammenstellung soweit ok?

Niloc1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.12.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Gemeinde. Ich möchte langsam wieder mal anfangen an einem PC zu zocken. Bei mir ist es schon etwas länger her ca.15-20Jahre.daten
1 x be quiet! Dark Rock Advanced C1, CPU-Kühler
HXLVB3

€ 52,90*​



1 x ASUS R9 290-DC2OC, Grafikkarte
JEXV06

€ 299,-*​



1 x Intel® Core™ i5-4690K, CPU
HW5I43

€ 217,90*​



1 x be quiet! Pure Power L8 600W, Netzteil
TN6V2L00

€ 74,90*​



1 x Antec Eleven Hundred V2, Gehäuse
TQXA6S

€ 76,90*​



1 x Samsung 840 EVO 2,5" 250 GB, SSD
IMIM4E

€ 117,90*​



1 x Samsung 840 EVO 2,5" 120 GB, SSD
IMHM4E

€ 74,90*​



1 x ASUS B85-PRO GAMER, Mainboard
GWEA47

€ 89,90*​



1 x Corsair DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit, Arbeitsspeicher
IDIF53J7

€ 79,90*​






Meine zusammenstellung ist hier oben. Preislich wollte ich bei 1000€ bleiben. Momentan stehe ich bei 1100. kann man diesen so stehen lassen?
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Also du kannst die ganze Geschichte sogar besser UND günstiger haben, wenn du anstatt der 2. SSD eine HDD zum Speichern deiner Daten nutzt, da reicht es, dass du eine SSD für´s Windows hast.
Dann ist es relativ schwachsinnig für eine r9 290 fast 300€ zu zahlen, da kann man noch 10€ drauf legen und eine GTX 970 von Zotac zu nehmen. Aber da eine R9 290 ausreicht, kannst du z.B. die von MSI für 270€ nehmen. Aber die für 300€ ist wie gesagt nicht empfelenswert, da du für 10€ mehr schon die 10% schnellere GTX 970 bekommst. Bei dem Prozessor würde ich dir auch zu dem ähnlich teuren Xeon E3 1231 V3 raten, da dies ein I7 ohne Grafikeinheit ist.
Und beim Netzteil reichen 500Watt, aber dafür kein Pure Power, sondern ein besseres System Power.

Wenn du es selber zusammen bauen kannst, oder es zusammen bauen lassen kannst, habe ich ein System bei mindfactory zusammen gestellt für 900€ also wäre die ersparnis bei 200€ gegenüber deinem System.

Hier mal das System von mir: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/aaee9e220e8d10476d6db430a93cd89a4ff5fd0636272b45da4
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Also, die CPU und der Kühler sind eigentlich zum Übertakten gedacht, das Board aber nicht - daher entweder ein anderes Board, wenn Du übertakten willst (Z97Chipsatz) oder aber zum vorhandenen Board wie Typhalt rät nen Xeon 1230v3 oder 1231v3, dann reicht auch ein Kühler für 20-30€, zB der Alpenföhn Brocken ECO. Ich würde aber auch dann als Bord aber eher eines mit dem neuen H97-Chipsatz nehmen, das Asus mit dem B85, also: das ist ein recht schwacher Chipsatz. So ein H97-Board kostet trotzdem keine 80-90€

Zwei SSDs machen an sich keinen Sinn. Hol lieber eine mir 240-256GB und dazu ne Festplatte mit 7200 U/Min, 3,5 Zoll und 1000GB. ODER direkt eine 512GB-SSD, die gibt es auch schon ab 160-170€, zB die hier https://www.alternate.de/Crucial/MX100-2-5-SSD-512-GB/html/product/1142840? wäre an sich nicht teurer als die zwei von Dir gewählten SSDs, aber du hättest mehr Platz. Eine physische Trennung von Windows und zB Spiele-Partition ist mit ner SSD eh nicht nötig.

RAM: lieber DDR3-1600 suchen. zB https://www.alternate.de/GeIL/DIMM-8-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/994132? das wäre sogar billiger

Netzteil: gut, aber an sich schon zu viel. 500-550W reichen locker.

Gehäuse: wenn es Dir gefällt, dann okay - aber es ist SEHR groß, auch für XL-ATX geeignet - an sich kriegst Du ein gutes kompakteres, was auch gut belüftet ist usw., für ca. 60€


Grafikkarte: gut, aber bei dem Preis nicht mehr sooo gut. Wobei Du bei Asus ja noch 30€ Cashback bekommst, insofern schon doch ganz gut. Ich hab die Asus R9 290 OC grad selber seit ein paar Tagen - bei hardwareversand.de kostet die nur 260-265€, mit dem Cashback also 230-235€. Musst aber (auch bei anderen Produkten) über die Preisvergleich-Links reingehen => ASUS R9290-DC2OC-4GD5 DirectCU II OC, Radeon R9 290, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV05F0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland Die Karte ist allerdings bei Last schon RELATIV laut, aber auch nur, weil Asus das so eingestellt hat, damit die Temoeraturen "schöner" aussehen. Ich hab die per Software so eingestellt, dass die Lüfter langsamer und leise drehen, dafür wird die Karte dann halt was wärmer - für ne R9 290 aber trotzdem noch völlig unkritisch. Die "darf" rein vom Messwert her 90-95 Grad haben, bevor es langsam bedenklich wird.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.355
Reaktionspunkte
3.766
naja
sagen wir mal so
wenn du nicht in dieser Generation planst den Rechner zu übertacken, was nicht geht oder mehr als eine Grafikkarte zu betreiben ist wie immer das "sicher gehen" total Unnötig
 
TE
N

Niloc1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.12.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Ja ok da hast du recht. Nur ein netzteil sag ich mal hält ja länger während die anderen teile ja mit den jahren ja auch ins alter geht und die technik voran schreitet. Da kann man denn denke ich um und aufrüsten und das netzteil hält das noch mit aus.
Von den anderen Komponenten kann man es doch so lassen oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Jo, das kann man so lassen. alternate ist allerdings halt bei ein oder anderen schon recht "teuer" ;) lässt du den PC zusammenbauen? Was kostet das dann zusätzlich?
 
TE
N

Niloc1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.12.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hi herbboy. Ne wollte ihn selbst zusammenbauen. Das zusammenbauen lassen kostet als pauschalpreis bei denen 99€. Habe zwar noch nie einen zusammengebaut, jedoch denke ich das ich das hinbekomme. Irgendwann ist immer das erstemal. Gibt ja sonst das internet und handbuch. Und als betriebssystem wollt ich mir windows 7 home premium als oem für ca 28-35€ kaufen.
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Hi herbboy. Ne wollte ihn selbst zusammenbauen. Das zusammenbauen lassen kostet als pauschalpreis bei denen 99€. Habe zwar noch nie einen zusammengebaut, jedoch denke ich das ich das hinbekomme. Irgendwann ist immer das erstemal. Gibt ja sonst das internet und handbuch. Und als betriebssystem wollt ich mir windows 7 home premium als oem für ca 28-35€ kaufen.


Dann würde ich dir Mindfactpry empfgelen, hast vielleicht gesehen, das du da den ein oder anderen Hunderter sparen kannst ;)
 
TE
N

Niloc1978

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.12.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Ja werde auch bei mindfactory bestellen. Hatte alternate nur genommen um auch wirklich die passenden Komponenten zu bekommen, so das alles zusammen passt
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Bei hardwareversand wäre es auch sehr günstig, wenn du über die Preisvergleich-links gehst. und die würden den PC auch für aktuell nur 5€ zusammenbauen. Aber trotzdem die Produkte dann erst per Preisvergleich aufrufen und am Ende dann hier Computer-Service günstig kaufen den Rechnerzusammenbau dazu. Die Asus R9 290 kostet da zB 40€ weniger als bei mindfactory, andere Dinge sind vltr bei MF wiederum was günstiger. ASUS R9290-DC2OC-4GD5 DirectCU II OC, Radeon R9 290, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV05F0-M0NA00)
 
Oben Unten