• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Intel 1366 oder 1150 oder AMD Am3+

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Ganz ehrlich, wenn du lieber was fürs Aussehen brauchst um deinen Kumpels zu imponieren ist es vollkommen egal was du nimmst, da Leistung ja doch keine Rolle bei dir spielt.:B
Nimm dann den AMD 8350, kannst du gut übertakten und ist schnell genug für alle Spiele die auf dem Markt sind. Meßbar ist der AMD in der Singlecore Leistung hinter dem i7, aber sowas ist erst ab einer gtx 1070+ eventuell im Spiel zu sehen, wenn überhaupt. Und in diese Spähren möchtest du ja eh nicht vordringen.
Und eigentlich könntest du auch bei deiner FX 6300 bleiben, das Teil war nämlich der Wahre Preis Leistungs Monster Hit und wird leider vollkommen Unterschätzt. Auch mit diesem Teil spielst du locker alle Titel.
Allerdings, Deine Framedrops liegen tatsächlich am FX 6300 bzw. haben damit zu tun, nicht weil der es nicht schaffen würde, sondern weil eine Schutzfunktion greift. Werden dort die Spannungswandler nämlich zu Heiß geht er auf 0,8 Volt runter und taktet dann auf 1 GHZ runter, daher auch deine Micro Ruckler. Hauptschuld trägt also eigentlich nicht die CPU sondern dein Board. Teilweise bis ganz kannst du Abhilfe schaffen. CPU undervolten und auf jeden Fall den Turbo ausschalten, dadurch werden die Spannungswandler entlastet. Auch kannst du versuchen nochmals diese extra zu kühlen. Solltest du dann immer noch diese Ruckler haben liegt es am Board. Deshalb sage ich auch immer wieder, weg von diesen ganzen 50€ Teilen, sind fast alle ihr Geld nicht Wert weil irgendwo her muss der Preis ja kommen und wenn man dann sieht auf welche Feinheiten es teilweise ankommt. Dieses Problem haben aber leider fast alle FX CPUs/Boards. Wenn man allerdings weiß woher es stammt kann man dem gegenwirken.;)
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
Naja das aussehen hat nichts mit imponieren oder sonstiges zutun,finde es einfach interressant was man alles damit machen kann :)

Das Board war ein Gigabyte FXA UD7 laut den temps dürfte nichts zu warm geworden sein da auch die Kühler aktiv gekühlt worden sind

Zudem waren die drops ja auch mit standardtakt so extrem

Der FX war echt bombe von der Leistung aber lief auch oft im cpu limit (gta5) dort war die graka nur bei 70% load und cpu hing immer an den 99%

Deswegen dachte ich das es mit 2 Threads (FX8350) besser werden sollte bzw mit dem xeon weil 12 Threads ja theoretisch mehr leistung bringen sollten wenn die genutzt werden

Das problem ist ja das ich nicht weiß woher die ruckler kamen habs auch mal auf einem MSI 990Fxa Gaming probiert,es war genau der gleiche fall egal ob OC oder stock

Hab dadrüber auch viel gelesen das die Piledriver 6000er Reihe damit Probleme hatte aber keiner konnte es richtig lösen :/
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Deswegen dachte ich das es mit 2 Threads (FX8350) besser werden sollte bzw mit dem xeon weil 12 Threads ja theoretisch mehr leistung bringen sollten wenn die genutzt werden
Das ist halt ein Punkt: kaum ein Spiel nutzt überhaupt die 8 Threads, die an sich Standard sind. D.h. "mehr Threads" bringen häufig so gut wie nichts.

Aber du kannst auch sowieso nicht einfach Takt und Threads zwischen den Plattformen miteinander vergleichen, das klappt nicht. Ein i5-8400 mit sechs Threads ist Zb viel schneller als ein FX 8350 trotz geringerem Takt, teilweise sind sogar Sockel 2066-Core i7 mit 12-16 Threads in Games langsamer als der i5-8400, wenn deren Takt geringer ist.


Zu den Rucklern kann ich aber auch nix sagen. Kann auch einfach mit dem Alter der Plattform zusammenliegen, dass das nicht mehr optimal ist mit neueren Windows-Updates, Treibern und der Spieleoptimierung durch Patches.
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
Hab das halt bis jezt nur gesehen das wenn zb ein spiel 8 Threads nuzt die zb auf alle 12 verteilt werden von der Loadline her (kanm sein das ich falsch liege habs nur mal gesehen)

Das mit dem vergleich stimmt schon,liegt halt an den Architekturen aber wir schweifen ja vom thema ab :-D

Am Alter denke ich weniger mit dem PhenomII X6 lief es ja auch besser aber naja ist ja egal erstmal

Hab jezt mal alles geguckt und werde zwischen AM3+ und 1150 entscheiden, was halt momentan gesamt billiger wäre (da ja auch das 1150er Board schon vorhanden ist
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
So hier einmal noch das Ergebniss, die Config hat sich doch noch etwas geändert :-D

Setup:
Mobo: Gigabyte z87 G1 Sniper 5
CPU: Intel Core i7 4770 (Boost auf 3,9GH´z fest)
RAM: 8GB ADATA Gaming 2200Mh´z CL9
Graka: Gigabyte R9 290X Windforce
Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro TemperedGlass
Lüfter: 7x LC Power AirRazor 120mm PWM
CPU Kühler: Lepa Neollusion
Netzteil: 500Watt Bequiet PurePower10 Silver
Festplatte: 480GB Kingston SSD

Hab die Wakü erstmal weggelassen weil noch ein Graka update im Winter kommt, auch wenn die Gigabyte nicht grade das wahre ist was Silent betrifft...aber ja die guten Hawaii Chips ;)

und ja ich weiß 8GB ram sind etwas wenig,aber habe mir alle games ect angeschaut und mehr Leistung benötige ich nicht

Bilder:
20180628_223417.jpg
20180628_223424.jpg
20180701_131145.jpg
20180701_235628.jpg
20180701_235634.jpg

PS: Vielen Dank an Herbboy
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Schön, ich würde da aber mal ausprobieren, ob der PC nicht mit weniger Lüftern genau so gut gekühlt und nicht lauter ist. ;)
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Schön, ich würde da aber mal ausprobieren, ob der PC nicht mit weniger Lüftern genau so gut gekühlt und nicht lauter ist. ;)

Dann fehlt aber die Optik der Lüfter und sollte ja auch ein bissel Show sein:-D wenn ich das alles richtig verstanden habe.
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
Schön, ich würde da aber mal ausprobieren, ob der PC nicht mit weniger Lüftern genau so gut gekühlt und nicht lauter ist

Naja die Airrazor haben auf max. Drehzahl nur 13DB also die sind extrem leise und kann die nur weiter empfehlen

Hab die Lüfter jezt auch Fest per Bios auf 2,5PWM Modus, da die auf Auto komischerweise nicht richtig anlaufen und wahrscheinlich zuwenig Spannung bekommen (habe jeweils 3 Über splitter angeschlossen) kann auch am board liegen weil 1 ist im Singlemode und der läuft auch nicht richtig an über auto.

Erst beim 2 "warm" start laufen die mit an, deswegen einfach auf 2,5 gestellt und die Dinger haben eine laufruhe, dachte meine PureWings 2 waren leise aber die toppen echt alles.

Die haben zwar kaum Pressure also die wären nichts für eine Wakü aber für normale Nutzer reichen die defintiv und vom preis her sind die unschlagbar

habe auch bewusst 7 genommen wegen dem Heizkraftwerk von hawaii chip :-D, hatte mir mehr von der Windforce erwartet, schließlich heizt die genau wie das Referenzdesign bis auf 94grad und ist so laut wie ein Föhn :pissed: WLP ist auch neue drauf aber keine ahnung was mit der los ist meine Powercolor R9 290 war nichtmal halb so laut auf last, bios ist auch aktuell aber naja muss ich mich erstmal mit abfinden
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
Dann fehlt aber die Optik der Lüfter und sollte ja auch ein bissel Show sein:-D wenn ich das alles richtig verstanden habe.

Ja das auch, hab halt jezt alles im Gigabyte G1 Killer Style :-D und das kommt schon gut rüber wenn es dunkel ist,allein wegen den Schriftzügen auf dem Board

ist aber auch nur alles nicetohave,finde einheitlich einfach ansprechender als dieses RGB *hust* gemüll, da kann ich auch auf eine Kirmes gehen hab ich das gleiche :-D

Zudem ist der Lepa kühler auch ein echter Blickfang, ausnahmsweise ist der nicht nur "schein" sondern bringt richtig gute temps hin und lautstärke kann man definitiv mit leben bei dem preis,zudem meine graka in spielen ja eh alles übertönt...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Ich selber hab ne Wakü mit roter Beleuchtung und nehme dafür halt dann LED-Bänder, da ich für die Radiatoren Lüfter ohne LED hab, die wiederum quasi unhörbar sind. Die wären mit LEDs dann damals sehr teuer gewesen ;)
 
TE
TE
F

FlyingWolf

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2018
Beiträge
55
Reaktionspunkte
3
Ich selber hab ne Wakü mit roter Beleuchtung und nehme dafür halt dann LED-Bänder, da ich für die Radiatoren Lüfter ohne LED hab, die wiederum quasi unhörbar sind.

das wäre auch eine möglichkeit gewesen,aber für LED bänder ist das gehäuse nicht gut. Da man diese sehr offensichtlich sehen würde :/ deswegen kamen die Airrazor darein und überzeugen auch auf ganzer Linie
 
Oben Unten