Ich kann keine Programme mehr öffnen und deinstallieren

thechosenduck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ich kann keine Programme mehr öffnen und deinstallieren

Hey ich habe heute morgen bemerkt das mein Chrome Browser sich nicht öffnet, dann habe ich versucht ein Spiel zu öffnen (League of Legends) lässt sich auch nicht öffnen, auch nicht als Admin.
Dann wollte ich beides mal deinstallieren per Windows jedoch ging dies auch nicht. Internet Explorer, Steam und CCleaner sind die einzigen Programme die zurzeit richtig funktionieren.
Als ich dann einfach von Chrome den Ordner gelöscht habe wollte ich es neu runterladen per Internet Explorer jedoch als ich es fertig runtergeladen habe und es auf den PC wieder installieren wollte, kam die Nachricht.
  • ''Installation fehlgeschlagen. Der Google Chrome-Installer erfordert eine Aktualisierung von Windows. Installieren sie alle erforderlichen Updates über Windows''
Ich habe meine Windows Updates gecheckt jedoch ist alles soweit auf neustem Stand, als ich dann versuchte League of Legends neu zu installieren kam die Nachricht.
  • The Windows Installer Service could not be accesed. This can occur if you are running Windows in safe mode, or if the Windows Installer is not correctly installed.
Ich habe dann mit dem Befehl msconfig geschaut ob das stimmt das ich Windows im Abgesicherten Modus gestartet habe, stimmt jedoch auch nicht. Und das mit dem Windows Installer weiß ich nicht wie ich das überprüfen kann.
Kann mir da einer auf die Sprünge helfen ? Hab alles probiert was ich so konnte, neugestartet usw.

PC:
Windows 10
GPU: R9 290 TRI-X OC
CPU: i5 4700
Mainboard: Asus H97-PLUS
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.158
Reaktionspunkte
761
Ein Freund hat seit dem Anniversary Update Probleme mit Adminrechten, es könnte sich hier um ein ähnliches Problem handeln, muss aber natürlich nicht. Der Zeitpunkt ist allerdings verdächtig.
An deiner Stelle würde ich zu allererst diese Anleitung mal abarbeiten (es ist weder viel Arbeit noch kompliziert):
Windows 10 reparieren mit Bord-Programmen DISM und SFC – GIGA
 
TE
T

thechosenduck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
@HanFred Hab es nach der Anleitung probiert jedoch immer noch das selbe. Nichts hat sich verändert.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.158
Reaktionspunkte
761
Dann würde ich Windows zurücksetzen, wie unter dem Link am Ende der Anleitung beschrieben wird. Vorher kannst du natürlich noch einige Lösungen ausprobieren, die du finden kannst, wenn du nach "windows 10 windows installer service could not be accessed" suchst.
 
TE
T

thechosenduck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
@HanFred Wenn ich Windows zurücksetzte brauch ich dann die Windows CD, und die Daten sind auch alle futsch oder ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
@HanFred Wenn ich Windows zurücksetzte brauch ich dann die Windows CD, und die Daten sind auch alle futsch oder ?
Nein, du kannst auch über das Bootmenü nur einen Wiederherstellungspunkt aktivieren, dann ist der PC auf dem Stand von zB vor ner Woche.

Und man kann auch komplett neu installieren ohne Formatieren, dann bleiben die Daten erhalten. Man muss zwar dann Programme usw. neu installieren, aber es wird nichts gelöscht.

Dazu brauchst du auch nicht unbedingt eine CD, sondern kannst auch nen USB-Stick mit mind 4GB nehmen - such mal per Google nach "Windows 10 Media creation Tool", das gibt es bei Microsoft.
 
Oben Unten