High-End Gaming System ??

Knacker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Hi,
was wäre euer High-End Gaming System/Rechner, wenn ihr mal nicht auf euer Budget schauen müsstet ?
MfG
 

vdbiesen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2004
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Knacker am 20.01.2006 15:07 schrieb:
Hi,
was wäre euer High-End Gaming System/Rechner, wenn ihr mal nicht auf euer Budget schauen müsstet ?
MfG

www.alternate.de -> in jeder kategorie absteigend nach Preis -> immer das teuerste bestellen. :schnarch:

Du solltest nach deinen ganzen Threads aber langsam wissen was du verbauen willst und nicht so unauffällig dir ein system zusammenstellen lassen wie hier geplant :finger:

EDIT: ;)
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Amd X2 4800+ 2*2.4 Ghz; 2048 kb Cache
ASUS A8R-MVP
2048 Mb Ram (von irgend einem Markenhersteller, eventl. OC-freundlich)
2*Powercolor X1800 XT 512 Mb

^ So in etwa :-D.. wer das jedoch zahlen soll ist mir ein Rätsel :P

Zur Zeit genügt mir mein unteres System vollkommen.

Mfg Steve
 
TE
K

Knacker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
vdbiesen am 20.01.2006 15:14 schrieb:
Knacker am 20.01.2006 15:07 schrieb:
Hi,
was wäre euer High-End Gaming System/Rechner, wenn ihr mal nicht auf euer Budget schauen müsstet ?
MfG

www.alternate.de -> in jeder kategorie absteigend nach Preis -> immer das teuerste bestellen. :schnarch:

Du solltest nach deinen ganzen Threads aber langsam wissen was du verbauen willst und nicht so unauffällig dir ein system zusammenstellen lassen wie hier geplant :finger:

EDIT: ;)

Ich will mir hier auch garnicht unauffällig ein System zusammenbauen lassen, allein schon deswegen das es viel zu teuer werden würde.
Man darf doch mal träumen, oder ??
 

HankeyX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2004
Beiträge
1.586
Reaktionspunkte
1
Chat1000 am 20.01.2006 15:15 schrieb:
Amd X2 4800+ 2*2.4 Ghz; 2048 kb Cache
ASUS A8R-MVP
2048 Mb Ram (von irgend einem Markenhersteller, eventl. OC-freundlich)
2*Powercolor X1800 XT 512 Mb

^ So in etwa :-D.. wer das jedoch zahlen soll ist mir ein Rätsel :P

Zur Zeit genügt mir mein unteres System vollkommen.

Mfg Steve

so in etwa, allerdings würde ich nen fx60 und 2*x1900xt nehmen und ne xfi nich vergessen :finger:
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
Flyer24 am 20.01.2006 15:26 schrieb:
Knacker am 20.01.2006 15:07 schrieb:
Hi,
was wäre euer High-End Gaming System/Rechner, wenn ihr mal nicht auf euer Budget schauen müsstet ?
MfG

Mobo
CPU
2 x Grafikkarte
RAM
Netzteil
2 x DVD-RW
2 Raptoren
Gehäuse

Für eine High-End-Wakü kämen nur noch ca. 700€ dazu ......
Für die GraKa würde ich auf jeden Fall zwei X1900XT nehmen und ein
Crossfire Mobo sind auf jeden Fall um einiges schneller als 2x 7800GTX 512
und ca. 400€ billiger
http://www.actbuy.com/details.asp?item=SA10X1900XT%2D5 ca 460€
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.125
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
UrmelMT am 20.01.2006 16:15 schrieb:
Für die GraKa würde ich auf jeden Fall zwei X1900XT nehmen und ein
Crossfire Mobo sind auf jeden Fall um einiges schneller als 2x 7800GTX 512
und ca. 400€ billiger
und ich würde kein crossfire nehmen. weil die nForce4plattform sicher stabil ist, da steckt einiges an erfahrung drin.
crossfire-systeme müssen sich erst noch bewähren, bis ich eins kaufen würde.

edit: billiger kriegt man ne GTX übrigens auch. aber die 512er ist wahrscheinlich teurer.
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
HanFred am 20.01.2006 16:18 schrieb:
UrmelMT am 20.01.2006 16:15 schrieb:
Für die GraKa würde ich auf jeden Fall zwei X1900XT nehmen und ein
Crossfire Mobo sind auf jeden Fall um einiges schneller als 2x 7800GTX 512
und ca. 400€ billiger
und ich würde kein crossfire nehmen. weil die nForce4plattform sicher stabil ist, da steckt einiges an erfahrung drin.
crossfire-systeme müssen sich erst noch bewähren, bis ich eins kaufen würde.

edit: billiger kriegt man ne GTX übrigens auch. aber die 512er ist wahrscheinlich teurer.
Ich hab ein Crossfire MoBo und bin sehr zufrieden damit A8R-MVP hat auch in vielen Tests sehr gut abgeschnitten.Und die Kunden scheinen auch damit
zufrieden zu sein http://www.geizhals.net/eu/a172559.html
 

Flyer24

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2003
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
UrmelMT am 20.01.2006 16:29 schrieb:
Ich hab ein Crossfire MoBo und bin sehr zufrieden damit A8R-MVP hat auch in vielen Tests sehr gut abgeschnitten.Und die Kunden scheinen auch damit
zufrieden zu sein http://www.geizhals.net/eu/a172559.html

Trotzdem sind nF4-Plattformen viel ausgereifter , mögen die Kunden noch so zufrieden sein , an einem 7800GTX 512MB Duo kommt derzeit noch kein Crossfire-System vorbei
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
Flyer24 am 20.01.2006 16:48 schrieb:
UrmelMT am 20.01.2006 16:29 schrieb:
Ich hab ein Crossfire MoBo und bin sehr zufrieden damit A8R-MVP hat auch in vielen Tests sehr gut abgeschnitten.Und die Kunden scheinen auch damit
zufrieden zu sein http://www.geizhals.net/eu/a172559.html

Trotzdem sind nF4-Plattformen viel ausgereifter , mögen die Kunden noch so zufrieden sein , an einem 7800GTX 512MB Duo kommt derzeit noch kein Crossfire-System vorbei
In deinen Augen vielleicht andere denken vielleicht anders
 

Flyer24

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2003
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
UrmelMT am 20.01.2006 16:50 schrieb:
In deinen Augen vielleicht andere denken vielleicht anders

Dann kannst du mir aber verdeutlichen wieso ein nagelneuer Chipsatz vom Schlage ATI XPress 200 Crossfire einem alten Veteranen aka nF4 SLI überlegen sein sollte ?
SLI ist ausgereift , keine Frage ...
CF aber noch in den Kinderschuhen , wieso sollte man denn nu zum ATI-Chipset greifen ?
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
Flyer24 am 20.01.2006 16:56 schrieb:
UrmelMT am 20.01.2006 16:50 schrieb:
In deinen Augen vielleicht andere denken vielleicht anders

Dann kannst du mir aber verdeutlichen wieso ein nagelneuer Chipsatz vom Schlage ATI XPress 200 Crossfire einem alten Veteranen aka nF4 SLI überlegen sein sollte ?
SLI ist ausgereift , keine Frage ...
CF aber noch in den Kinderschuhen , wieso sollte man denn nu zum ATI-Chipset greifen ?
es ist nicht überlegen aber auch nicht viel schlechter und nächstes Monat
kommt ein neuer Chip auf den Markt der RD580
http://www.theinquirer.net/?article=29057
http://www.theinquirer.net/?article=28770
Bis Montag dann wissen wir mehr
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Flyer24 am 20.01.2006 16:48 schrieb:
an einem 7800GTX 512MB Duo kommt derzeit noch kein Crossfire-System vorbei

Ja das kann gut sein, ein Gespann aus 2*7800 GTX 512 Mb ist meinst etwas vorne.

Trotzdem würde ich persönlich zu einem Crossfire System greifen, da die ATi eine doch wesentlich bessere Bildqualität bietet. (winkelunab. AA/AF; "SuperAA" dagegen kommt Nvidias "SLI-AA" nicht an.. ;) )

Auch Computerbase.de spricht eine Kaufempfehlung für ein Crossfire System aus. Aufgrund der oben genannten Punkte. Auserdem ist eine 7800 GTX 512 Mb viel teurer und kaum lieferbar. Während man eine X1800 XT 512 Mb für bereits ~470€ haben kann.

Mfg Steve
 

Flyer24

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2003
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
Chat1000 am 20.01.2006 17:42 schrieb:
Auserdem ist eine 7800 GTX 512 Mb viel teurer und kaum lieferbar. Während man eine X1800 XT 512 Mb für bereits ~470€ haben kann.

Mfg Steve

Der Threadersteller verfügt angeblich über unendlich Geldreserven , einen Geldmangel hat er von vorne ausgeschlossen ;)

Im Direktvergleich sind beide Modi bestimmt nicht schlecht , mich überzeugen halt ATIs-Chipsätze noch nicht ganz , das Asus wäre mir für nen High-End-Rechner einfach zu "günstig" :B
Das Board mutet ja schon fast einem OEM-Board gleich, spärlich ausgestattet , kackbraune Platine und Overclockingtauglichkeit über die ich nie was gehört hab

Wäre ATI schon länger in diesem Bereich erfolgreich tätig, wäre es für mich eine Alternative, so greif ich aber doch lieber zu den NV-Chipsets
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
Chat1000 am 20.01.2006 17:42 schrieb:
Flyer24 am 20.01.2006 16:48 schrieb:
an einem 7800GTX 512MB Duo kommt derzeit noch kein Crossfire-System vorbei

Ja das kann gut sein, ein Gespann aus 2*7800 GTX 512 Mb ist meinst etwas vorne.


Mfg Steve
Ab Montag aber wahrscheinlich nicht mehr wenn der X1900er und der RD580
vorgestellt werden
 
TE
K

Knacker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Flyer24 am 20.01.2006 17:53 schrieb:
Chat1000 am 20.01.2006 17:42 schrieb:
Auserdem ist eine 7800 GTX 512 Mb viel teurer und kaum lieferbar. Während man eine X1800 XT 512 Mb für bereits ~470€ haben kann.

Mfg Steve

Der Threadersteller verfügt angeblich über unendlich Geldreserven , einen Geldmangel hat er von vorne ausgeschlossen ;)


Wie vorher schon geschrieben, werde ich mit Sicherheit nicht soviel Geld für einen Computer ausgeben, selbst wenn ich das Geld dafür hätte.
 
D

daCarter

Guest
hmm also dann wohl mer mal..

Athlon FX-60
DFI LP UT NF4 SLI-D + 2x512er 7800GTX
OCZ 4800er (4x1024MB)
4x150gb Western Digital Raptor
und dazu noch nen schickes 600 Watt Enermax NT
und natürlich ne Mach2 GT Kühlung :D

die komponenten sollten schon mit knapp 4300€ zu buche schlagen dazu kommt der ganze rest an PC komponenten na dann viel spaß achso für die mühe möcht ich bitte auch so einen ;)
 

Flyer24

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2003
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
daCarter am 20.01.2006 21:40 schrieb:
OCZ 4800er (4x1024MB)

Die OCZ 1024MB-Module gehen z.Zt. "nur" bis PC 4000
da würd mich natürlich interessieren , ob du irgendwelche geheimen OCZ-Spitzel hast ? :B

mfg flyer
 

PMvP

Benutzer
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Ich würde auch zu einem nforce 4 board greifen, da bei sli mittlerweile 2 x 16 lanes möglich sind. Bei Crossfire sind wir noch bei 2 x 8 oder war es 2 x 4?
egal!

Deshalb meine Empfehlung:

Asus A8N32-SLI Deluxe
FX 60 (Wenn er bald kommt), ansonsten X2 4800+
2 x Geforce 7800 GTX 512er (Hersteller MSI oder Asus und auch erst, wenn es sie demnächst gibt :) )
4 Gb RAM (wenn man 4 x 1 gb riegel mit geringer latenz finden würde...)
X-Fi

Natürlich Wassergekühlt. :-D
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Ort
♁ (U+2641)
Hm, ein High-End Gaming System gäbe es bestimmt schon für weniger. Aber ein "richtiges" High-End System, wenn Geld keine Rolle spielt, wäre zb:

Mobo: Tyan 2895UA2NRF (E-ATX, Dual, S, G-LAN, FW, U320, SATA-R): 500€
http://www.heise.de/preisvergleich/a141822.html

CPUs: 2x AMD Opteron 280 (DualCore) boxed 2x 2.40GHz: 2700€
http://www.heise.de/preisvergleich/a171926.html

RAM: 8x Infineon DIMM 2048MB PC3200 reg ECC DDR CL3 (PC400): 4000€
http://www.heise.de/preisvergleich/a119860.html

Festplatten (Boot-und Programm): 5 x Maxtor Atlas 15K 74GB: 1750€
http://www.heise.de/preisvergleich/a99883.html

Für die Platten evtl. dies Erweiterung:
LSI Logic MegaRAID SCSI 320-0X RAID, 0, 1, 5, 10, 50 128MB Cache: 200€
http://www.heise.de/preisvergleich/a109999.html

Festplatten (Datenarchiv): 4 x Maxtor Atlas 10K V 300GB: 3000€
http://www.heise.de/preisvergleich/a99871.html

Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Elite Pro: 280€
http://www.heise.de/preisvergleich/a160966.html

Grafikkarten (2 x 7800GTX 512MB), Maus, Tastatur usw. wegen mir von der Höllenmaschine: http://www.pcwelt.de/news/hardware/126915/index1.html

Nur als Gehäuse sollte es etwas besonderes sein.
Entweder sowas: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6835103032&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1 :top: oder ein dicker Cube.
Als Wasserkühlung eine passive (höchstens leise NT-Lüfter, damit sich im Gehäuse keine Wärme staut) 750€ Spezialanfertigung.
Joa, den Rechner kann PCG-Hardware ja mal verlosen... *g*

11,2 GHz CPU-Bruttotakt
16GB RAM (10GB RAM-Disk)
2 x 7800GTX 512MB im SLI (48 Pixel- und 16 Vertex-Shader)
1,5 TB Festplattenkapazität (Ultra320 SCSI)
Für 38 (!) Laufwerke sind Anschlüße vorhanden.

Gesammtpreis unter Verwendung feinster Komponenten dürfte dann bei ca. 15.000€ liegen...
Gerechnet an den Möglichkeiten (zb. ein "intelligentes" Haus steuern, MM-Inhalte parallel streamen, crunchen (usw) und zocken gleichzeitig) ein durchaus akzeptabler Preis. Vor allem wenn man überlegt was man für solch eine Leistung noch vor 3-4 jahren zahlen mußte...

Gruß INU.ID
 

mcwild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
294
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 21.01.2006 02:59 schrieb:
Hm, ein High-End Gaming System gäbe es bestimmt schon für weniger. Aber ein "richtiges" High-End System, wenn Geld keine Rolle spielt, wäre zb:

Mobo: Tyan 2895UA2NRF (E-ATX, Dual, S, G-LAN, FW, U320, SATA-R): 500€
http://www.heise.de/preisvergleich/a141822.html

CPUs: 2x AMD Opteron 280 (DualCore) boxed 2x 2.40GHz: 2700€
http://www.heise.de/preisvergleich/a171926.html

RAM: 8x Infineon DIMM 2048MB PC3200 reg ECC DDR CL3 (PC400): 4000€
http://www.heise.de/preisvergleich/a119860.html

Festplatten (Boot-und Programm): 5 x Maxtor Atlas 15K 74GB: 1750€
http://www.heise.de/preisvergleich/a99883.html

Für die Platten evtl. dies Erweiterung:
LSI Logic MegaRAID SCSI 320-0X RAID, 0, 1, 5, 10, 50 128MB Cache: 200€
http://www.heise.de/preisvergleich/a109999.html

Festplatten (Datenarchiv): 4 x Maxtor Atlas 10K V 300GB: 3000€
http://www.heise.de/preisvergleich/a99871.html

Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Elite Pro: 280€
http://www.heise.de/preisvergleich/a160966.html

Grafikkarten (2 x 7800GTX 512MB), Maus, Tastatur usw. wegen mir von der Höllenmaschine: http://www.pcwelt.de/news/hardware/126915/index1.html

Nur als Gehäuse sollte es etwas besonderes sein.
Entweder sowas: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6835103032&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1 :top: oder ein dicker Cube.
Als Wasserkühlung eine passive (höchstens leise NT-Lüfter, damit sich im Gehäuse keine Wärme staut) 750€ Spezialanfertigung.
Joa, den Rechner kann PCG-Hardware ja mal verlosen... *g*

11,2 GHz CPU-Bruttotakt
16GB RAM (10GB RAM-Disk)
2 x 7800GTX 512MB im SLI (48 Pixel- und 16 Vertex-Shader)
1,5 TB Festplattenkapazität (Ultra320 SCSI)
Für 38 (!) Laufwerke sind Anschlüße vorhanden.

Gesammtpreis unter Verwendung feinster Komponenten dürfte dann bei ca. 15.000€ liegen...
Gerechnet an den Möglichkeiten (zb. ein "intelligentes" Haus steuern, MM-Inhalte parallel streamen, crunchen (usw) und zocken gleichzeitig) ein durchaus akzeptabler Preis. Vor allem wenn man überlegt was man für solch eine Leistung noch vor 3-4 jahren zahlen mußte...

Gruß INU.ID

schon nicht schlecht! nur ich mach mir um die belüftung gedanken??! am besten den rechner ins kühlhaus stellen :B
 

UrmelMT

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
mcwild am 22.01.2006 20:56 schrieb:
INU-ID am 21.01.2006 02:59 schrieb:

schon nicht schlecht! nur ich mach mir um die belüftung gedanken??! am besten den rechner ins kühlhaus stellen :B
Oder sich mit einer Firma in Verbindung setzen die Klimaanlagen für Räume mit Großrechnern bauen, kenne da einige da ich mit Großrechner zu tun habe
 

mcwild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
294
Reaktionspunkte
0
tjo...mich würde mal interessieren ob man die kiste dann noch übertakten kann???
:confused: :X :B
 
Oben Unten